Meyer Burger Technology AG nach Fusion mit 3S


Seite 161 von 191
Neuester Beitrag: 24.09.21 08:03
Eröffnet am: 19.01.10 11:52 von: Palaimon Anzahl Beiträge: 5.769
Neuester Beitrag: 24.09.21 08:03 von: LauriL Leser gesamt: 1.555.922
Forum: Börse   Leser heute: 125
Bewertet mit:
33


 
Seite: < 1 | ... | 159 | 160 |
| 162 | 163 | ... 191  >  

278 Postings, 723 Tage Kubaner78meine Einschätzung nach der GV

 
  
    #4001
1
04.05.21 20:46

813 Postings, 174 Tage turicumwas gscheites

 
  
    #4002
2
05.05.21 10:30
an all diejenigen, welche lieber ein chinamodul auf ihr eigenheimdach montieren lassen wollen und sagen, "he, die haben ja auf dem leistungsblatt die selben werte" habe ich eine kleine frage:

was fahren sie für ein auto? ein deutsches oder ein chinesisches? die chinakarren haben ja auf dem papier die gleichen leistungswerte. eben...

mbt module hingegen bringen volle leistung über den ganzen lebenszyklus, sind nachhaltig produziert und enthalten keine giftigen schwermetalle. sind sie immer noch unsicher, was sie kaufen werden, dann fragen sie den installateur ihres vertrauens und er wird ihnen das selbe empfehlen wie jeder unabhängige autohändler: kaufen sie was gscheites!


 

35 Postings, 218 Tage Tesflashturicum

 
  
    #4003
05.05.21 13:52
Das nenne ich eine gute Haltung / Einstellung zum Produkt ...
Ich lasse mir auch eine PV Anlage installieren, beharre aber auf ein MB Produkt und warte, bis dieses lieferbar ist.  

191 Postings, 144 Tage LauriLSobald die erste Module ausgeliefert werden,

 
  
    #4004
2
06.05.21 00:31
werden wir am Kurs bestimmt Spaß haben. Verstehe nicht warum die Aktie bei bestimmten Kreditinstitute so negativ bewertet wird.
Das Potential ist enorm, da bald jeder Neubau in Deutschland Solarpaneele auf dem Dach haben wird und es werden mit sicherheit
nicht nur Chinesiche sein. Durch die grüne Welle und die ganzen Elektroautos werden wir viel grüne Energie benötigen.
Ist nur meine Meinung.  

278 Postings, 723 Tage Kubaner78EU-Milliarden für Sachsen

 
  
    #4005
06.05.21 11:11

1162 Postings, 2540 Tage Quovadis777Das Unternehmen muss ab sofort liefern

 
  
    #4006
2
06.05.21 11:32

198 Postings, 650 Tage ohneerfahrungKursschwankungen

 
  
    #4007
06.05.21 23:20
Sollte der Kurs nochmal unter 37 Rappen fallen, kanns nochmal "stürmisch" werden
Schön wäre, wenn die ganzen Zocker raus sind, das auch bleiben und der Kurs gemeinsam mit der Firma wächst.

 

191 Postings, 144 Tage LauriL@ohneerfahrung

 
  
    #4008
07.05.21 07:18
die Zocker wird man nie los bis nicht die Produktion startet und die Kurse
sich stabilisieren in Richtung Norden. Aktuell ist die Aktie von MB geringfügig
mehr Wert als eine Wirecard Aktie was ich nicht ganz nachvollziehen kann.
Aber das wird sich ändern und diejenigen die Long sind werden in ein paar
Monate belohnt.
So denke ich zumindest darüber.  

6 Postings, 145 Tage D3nk3rna ja....

 
  
    #4009
07.05.21 09:45
die Firma MBT existiert ja auch.....mit Wirecard sieht es da schon etwas anders aus...die Aktien von Wirecard sind vor dem aus, in den letzten Zügen...meine Meinung  

813 Postings, 174 Tage turicum@lauril

 
  
    #4010
1
07.05.21 10:23
warum mbt bei einigen kreditinstituten so negativ gesehen wird, fragst du? zumindest das rating der cs würd ich komplett ignorieren. die cs kämpft gerade ums eigene überleben nach dem x-ten skandalösen verlust - und in den letzten wochen gabs aus deren haus so ein paar analysen, welche bei vielen marktteilnehmern hier die augenbrauen hochgehen liessen...

den schwierigen komplettumbau vom maschinenhersteller zum modulproduzenten hat ceo erfurt bisher vorbildlich und genau nach drehbuch vorangetrieben, ich seh überhaupt keinen grund, an ihm und seinen mitarbeitern zu zweifeln. meine persönliche meinung: wir erleben gerade die geburt eines kommenden branchenchampions.  

191 Postings, 144 Tage LauriLDas sehe ich auch so,

 
  
    #4011
2
07.05.21 11:32
hier entsteht eine große Sache. Und was die Analysten betrifft kann man in H2 Sektor sehen
wie gut die sind. Heutzutage wird viel gezockt und die Bewertugen der Firmen ist
nicht mehr so leicht. Gewinne und anzahl der Aktien spielen keine Rolle mehr es wird
gekauft was die Herde kauft und die meisten gut finden, den sonst müsste Tesla für 10 Eur zu haben sein.
Aber bei dem Top Team und was alles bisher auf die Beine gestellt wurde in kurzer
Zeit lässt mich keine Sekunde daran zweifeln das wir hier einen aufgehenden Stern
haben. Und müssen uns auch darauf einstellen das die deutsche Politik eh grün
wird was für MB wie gerufen kommt.
Nur meine Meinung.  

3718 Postings, 7319 Tage GilbertusMB aktuell

 
  
    #4012
1
07.05.21 13:06

Sehe ich genau so @turicum, @LauriL, denn besser hätte man die Strategie,

die Planung niemals verwirklichen können.

1. das geschärfte Umweltbewusstsein der Menschen, der Drang einen Kauf i.d. Region, der eigenen Heimat zu tätigen, bevor Asien der Vorzug gegeben wird. Auch Covid-19 schärfte das Bewusstsein, nämlich was es heisst heimische Arbeitsplätze zu schaffen, nicht mehr ins Ausland zu verlagern, damit die Verwaltungsräte-Millionen nochmals fetter werden.

2.  Die Regierungen sind ebenfalls - etwas spät zwar - doch noch erwacht aus ihrem jahrelangen Dornsöschenschlaf, stecken aktuell XX-Milliarden in den C0-2 Umweltschutz, worin die Solarzellen als  eine erneuerbare grüne Energie ja bestens eignet.

3.  Schweizer Innovation & Präzision paart sich nun aktuell sehr ideal mit der sprichwörtlichen deutschen Gründlichkeit, oder etwa nicht?

4.  Habe mich nämlich immer sehr gewundert, wieso vorher die scjweizerische Meyer-Burger die neuesten Innovationen in deren Maschinen fortlaufend völlig gedankenlos in Länder exportiert hat, welche dann damit die eigene Industrie, wie natürlich die Firma MB selber ja auch ist, fast um die Existenz gebracht hat. Und solche Vorstandsmitglieder verdienten Millionen Fr./€? Auch noch als der mögliche Konkurs schon vor der Türe stand.

Die Aussichten sind jetzt jedenfalls sehr gut, wünsche Meyer Burger einen sehr guten Start und viel Erfolg den sie haben werden, denn die Voraussetzungen dazu waren nie besser.

wink  cool



191 Postings, 144 Tage LauriLSoziale Netzwerke

 
  
    #4013
07.05.21 15:27
hab mich überall mit Meyer Burger verlinkt. Das ist etwas pushen, aber egal dient einen guten Zweck.
So wird die Firma schneller bekannt und man unterstützt damit auch den Vertrieb, wenn jeder die Firma
kennt. Heutzutage ist dies der beste Weg für Werbung und kostet nichts ;-)  

634 Postings, 1398 Tage hallo333moin

 
  
    #4014
10.05.21 08:07
Vom xinyi thread hier her verirrt.

Wie sieht es denn aus mit dieser Aktie .. kommt ja von ganz oben. Würde hier mal mit einer Position rein gehen ...  

7562 Postings, 4284 Tage paioneerschon lustig...

 
  
    #4015
11.05.21 13:27
nach der ke stieg der kurs, als  gäbe es kein morgen mehr, auch ohne das wöchentlich news eingingen. nun ist fast alles parat für den start der produktion, der zeitplan absolut on time, erfurt rührt die werbetrommel ohne ende, auch heute wieder: https://www.youtube.com/watch?v=9wJ2EXurPDw - und was macht der kurs? bröckel, bröckel...

unverständlich...  

198 Postings, 650 Tage ohneerfahrung@paioneer

 
  
    #4016
11.05.21 14:29
Die an Meyer Burger glaube haben bei der KE mitgemacht und halten ihre Aktien. Leider
waren auch Anleger und Fonds dabei, denen es um die schnelle Kohle geht.
Die sind halt nicht wirklich an der Entwicklung einer tollen Firma mit nachhaltigem
Geschäftsmodell, geschweige an der Energiewende interessiert. Das bringt so ein Kurs schon mal ins Wackeln zumal ja auch Fundamentaldaten fehlen.
Hier braucht man einen langen Atem. Erst wenn die Produkte profitabel verkauft werden, hinter den Quartals- bzw. Halbjahresabschluss eine "schwarze" Zahl steht und mit der Kapazitätserhöhung bis auf 1,4 GW alles in Sack und Tüten ist, ja dann kann die "Post abgehen". Also ruhig bleiben. Solange keine Bad-News seitens Meyer Burger auftauchen
und der Kurs um die 40 Rappen pendelt, kann man gelassen bleiben.
 

278 Postings, 723 Tage Kubaner78hast du es eilig?

 
  
    #4017
11.05.21 14:30
-30% ist kein Weltuntergang nach dem Hoch vom 0.50. Also alles easy. Schau dir mal die anderen Solaraktien an. Jinksolar hat mal sauber ein Halbierung in diesem Jahr hingelegt. Auch andere Überflieger wie Manz sind deutlich zurück gekommen. Also doppelt alles easy.  

1162 Postings, 2540 Tage Quovadis777Vertriebspartner Kranich Solar

 
  
    #4018
11.05.21 17:13
Krannich Solar und Meyer Burger vereinbaren europaweite Distributionspartnerschaft.

https://www.pv-magazine.de/unternehmensmeldungen/...onspartnerschaft/  

191 Postings, 144 Tage LauriLWer verkauft jetzt noch ?

 
  
    #4019
12.05.21 10:16
Bald beginnt die Produktion und der Kurs sollte nur noch in
einer Richtung gehen. Das Handelsvolumen der Aktie ist auch nicht
so der Brüller, das hängt aber damit zusammen, dass alles über die
Schweiz geht. Viele Banken und Tradingportale bieten gar nicht
die Möglichkeit die Aktie zu handeln, sonst würde der Kurs ganz
woanders stehen. Weißt jemand, ob es geplant ist die Aktie
auch anderen Börsen zu handeln ?
Eine Bitte, kann mir jemand sagen wo man sehen kann wie viele
Aktien verkauft und gekauft werden pro Tag?
Wünsche allen Investierten viel Erfolg.
 

21 Postings, 445 Tage aminatorPreise für Endverbraucher

 
  
    #4020
12.05.21 11:18
Habe gestern einmal einen offiziellen Installationspartner aus meiner Nähe angerufen wegen einem größeren Projekt. Er meinte, dass er schon mehrmals bei seinem verantwortlichen Meyer Burger Verkäufer angefragt hat welchen Preis die Module haben. Bis jetzt keine Antwort. Klang schon ein wenig verzweifelt. Da muss wahrscheinlich noch Einiges langsam anlaufen.    

198 Postings, 650 Tage ohneerfahrung@LauriL

 
  
    #4021
12.05.21 11:30
Warum muss der Kurs vor dem Produktionsstart nur in eine Richtung gehen?
Die Produktion muss erst einmal anlaufen und erfolgreich hochgefahren werden.
Dann müssen die Module ihre Käufer finden und die Marge muss stimmen.
Wenn die ersten Quartalsergebnisse vorliegen, die die Prognose von MBT bestätigen wird der Kurs signifikant weiter steigen.
Also ruhig bleiben. Das wird schon! Nur nicht von heute auf morgen!  

5671 Postings, 2377 Tage bozkurt7@LauriL :

 
  
    #4022
12.05.21 11:38

5671 Postings, 2377 Tage bozkurt7und dann auch hier:

 
  
    #4023
12.05.21 11:41

1162 Postings, 2540 Tage Quovadis777Kapitalbedarf Solarbranche

 
  
    #4024
12.05.21 11:53
Up to €7 billion investment could be needed to reach 20GW of solar module manufacturing capacity in Europe

https://www.pv-tech.org/...r-module-manufacturing-capacity-in-europe/  

191 Postings, 144 Tage LauriL@bozkurt7

 
  
    #4025
1
12.05.21 12:08
vielen Dank für die Infos
Wünsche noch einen schönen und grünen Tag.  

Seite: < 1 | ... | 159 | 160 |
| 162 | 163 | ... 191  >  
   Antwort einfügen - nach oben