Meyer Burger Technology AG nach Fusion mit 3S


Seite 160 von 177
Neuester Beitrag: 23.07.21 23:33
Eröffnet am: 19.01.10 11:52 von: Palaimon Anzahl Beiträge: 5.412
Neuester Beitrag: 23.07.21 23:33 von: LauriL Leser gesamt: 1.408.052
Forum: Börse   Leser heute: 669
Bewertet mit:
33


 
Seite: < 1 | ... | 158 | 159 |
| 161 | 162 | ... 177  >  

259 Postings, 660 Tage Kubaner78Die ersten, neuen Module und grosse Analyse

 
  
    #3976
27.04.21 19:17
Ich bin sehr gespannt, was Herr Rühl um 20:15 präsentieren wird

https://youtu.be/8jSjiulJzYs
 

183 Postings, 531 Tage optyder Aktienkurs

 
  
    #3977
28.04.21 12:57
hat leicht nachgegeben, denke einige sind enttäuscht das es nicht wirklich der große Wurf war also mehr als man erwartet hat. Wie aber vorab schon besprochen. Ich denke der Kurs geht noch ein paar Tage nach unten aber in den kommenden Wochen werden wir uns bestimmt wieder fangen und zur neuen Höchstleistung auflaufen.  

1 Posting, 88 Tage Energiesektor2Die Module sind sehr gut konfiguriert !

 
  
    #3978
2
28.04.21 16:23
Dem Wirkungsgrad, angegeben von Schweizern, halte ich für sehr gut, dazu noch zutreffend und belastbar. In Prospekten von nicht EU-Herstellern ist das nicht immer der Fall, wer kann das schon nachmessen?
Die Module sind in wichtigen Punkten wie Format, Gewicht und Verkabelung ebenfalls top. .
Die drei Ausführungen sind gut gewählt, genau was der Markt verlangt.
Was hilft es, wenn der Wirkungsgrad noch eine paar Zentel höher ist, aber der Preis davon läuft?
Super ist, dass auch eine Glas/Glas Variante dabei ist; MB deckt auch dieses teurere Segment ab.
Ich halte die Module für sehr gelungen.
Die Garantieleistungen sind bei MB gesichert.
Gerade die Käufer von Dachanlagen werden die genannten Argumente berücksichtigen.
Man kann MBT gratulieren !
 

1152 Postings, 2477 Tage Quovadis777Neue Hoffnung für die deutsche Solarbranche

 
  
    #3979
29.04.21 07:46

259 Postings, 660 Tage Kubaner78ausführlichere Fassung

 
  
    #3980
1
29.04.21 09:57
Anbei noch eine etwas ausführlichere Fassung:

Anbei noch ein etwas ausführlicherer Bericht als der von Ecoreporter:

https://www.theguardian.com/environment/2021/apr/...ang-forced-labour  

167 Postings, 587 Tage ohneerfahrungLöschung

 
  
    #3981
29.04.21 11:19

Moderation
Zeitpunkt: 29.04.21 14:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

27 Postings, 155 Tage TesflashAuch wir Aktionäre können helfen:

 
  
    #3982
29.04.21 11:36
Ich lasse mir so rasch wie möglich eine PV Anlage mit Modulen von MB auf das Dach meines EFH montieren!
 

27 Postings, 155 Tage TesflashPV Anlage

 
  
    #3983
29.04.21 11:40
Wenn der Aktienkurs 3% steigt, ist die Anlage für mich dadurch bezahlt!  

27 Postings, 155 Tage TesflashGute Nachfrage nach MB Modulen

 
  
    #3984
1
29.04.21 19:15
In der Schweiz soll eine grosse Nachfrage nach MB Modulen von Installateuren beim Grosshändler sein!  

259 Postings, 660 Tage Kubaner78Webinar Meyer Burger und die spektakuläre Rückkehr

 
  
    #3985
29.04.21 20:22
Webinar Mittwoch 5. Mai 2021 15:00 - 16:00

Fragen und Kommentare können bei der Anmeldung im Kommentarfenster eingeben oder im Chat während des Webinars gestellt werden.

https://www.pv-magazine.de/webinare/...und-modulproduktion-in-europa/  

400 Postings, 556 Tage LannigstaGroßhandel

 
  
    #3986
3
30.04.21 07:54
Da ich beim Marktführer im Elektrogroßhandel arbeite und dort auch sehr affin im Thema PV bin kann ich die Nachfrage nach MB auch für Deutschland bestätigen. Zumindest einige Kunden von meiner Niederlassung haben schon danach gefragt.
Das Thema ist ja in den Fachkreisen doch sehr verbreitet. Und Module made in Germany finden immer ein offenes Ohr.
Ich möchte nächstes Jahr anfangen mit dem Hausbau und da kommen definitiv auch MB Module drauf. Hier in Bayern herrscht dann eh eine Pflicht eine Anlage aufs Dach zu bauen, noch dazu möchte ich es auch. Selbst wenn die paar Module 10 % teurer sind als Jinko und Co.würde ich sie trotzdem bevorzugen. Die Preise beim Gestell steigen wie alles im Bereich Stahl aktuell rapide an (K2, Schletter). Der Wechselrichter kostet eh 4-stellig. Dazu kommt die Arbeitszeit des Installateurs. Da halten sich die Gesamtkosten der Module schon sehr in Grenzen was die komplette PV Anlage angeht, vor allem mit Speicherlösung und Wallbox für´s E-Auto.
Prozentual gesehen am kompletten Hausbau möchte ich mal gar nicht anfangen zu rechnen. Da gleicht es einem Fliegenschiss auf einem Fußballplatz.  

1152 Postings, 2477 Tage Quovadis777Credit Suisse pessimistisch

 
  
    #3987
1
30.04.21 07:58
Sehr lange brauchen die Aktionärinnen und Aktionäre von Meyer Burger nicht mehr zu warten: Schon in wenigen Wochen dürften in den einstigen Produktionshallen von Solarworld in Bitterfeld-Wolfen die ersten Solarmodule vom Fliessband laufen.

Am Dienstagnachmittag stellte das Unternehmen seine Hochleistungsmodule der Weltöffentlichkeit jedenfalls schon mal vor. Gerade in Branchenkreisen stiessen diese auf eine positive Resonanz.

Zeitnah überschattet wurde die Veranstaltung von einer weiteren Verkaufsempfehlung der Credit Suisse für die Aktien von Meyer Burger. Chefanalyst Patrick Laager behält die Papiere des Solarunternehmens aus dem bernischen Gwatt mit "Underperform" und einem Kursziel von 30 Rappen als aussichtsreiche Wette für Leerverkäufer auf der Liste der "Swiss High Conviction Ideas". Auf dieser befinden sie sich bereits seit Januar.

Nach dem Bau von Produktionsstrassen und den in den letzten Wochen bekanntgewordenen Vertriebsvereinbarungen müsse Meyer Burger nun den Beweis antreten, hohe Stückzahlen produzieren und diese gewinnbringend verkaufen zu können, wie Laager schreibt. Während das Solarunternehmen selber mit einem Preis von 0,46 Euro pro Watt-Peak rechnet, geht der Analyst bloss von einem Preis von 0,41 Euro aus. Er begründet dies einerseits mit dem intensiven Wettbewerb asiatischer Anbieter, andererseits aber auch damit, dass letztere technologisch Boden gegenüber Meyer Burger gutmachen dürften.

Doch selbst die vorgezogene Marktoffensive in den Vereinigten Staaten ist Laager ein Dorn im Auge. Seines Erachtens ist dieser Schritt mit hohen Risiken verbunden.

Es ist schon seit Wochen, wenn nicht gar seit Monaten immer wieder etwa dieselbe alte Leier. In einem Punkt muss ich dem Credit-Suisse-Analysten allerdings rechtgeben: Über kommerziellen Erfolg oder Misserfolg entscheidet letztendlich, ob die Premiumstrategie von Meyer Burger – das Unternehmen setzt konsequenterweise auf nachhaltig produziertes Silizium aus Europa - aufgeht. Die nächsten Monate werden es zeigen.

https://www.cash.ch/insider/...r-bleibt-das-kursfeuerwerk-aus-1756184  

168 Postings, 1806 Tage ChalkerThink big!

 
  
    #3988
1
30.04.21 08:53
Think big! Meyer Burger und die spektakuläre Rückkehr der Zell- und Modulproduktion in Europa.

https://www.pv-magazine.de/webinare/...und-modulproduktion-in-europa/  

259 Postings, 660 Tage Kubaner78Gunter Erfurt im Interview

 
  
    #3989
01.05.21 08:13

259 Postings, 660 Tage Kubaner78Ein Portrait über Meyer Burger

 
  
    #3990
1
01.05.21 08:14
Man muss aber die Ausgabe kaufen oder das Magazin abonnieren. Ich fand das Magazin so toll, dass ich gleich von Bilanz zu Brandeins wechselte.

https://www.brandeins.de/magazine/...21/kassensturz/es-geht-ums-ganze  

16 Postings, 88 Tage nightmarehandwerkerfreundlich

 
  
    #3991
2
01.05.21 08:36
es wurden ja schon einige der vorteile von mbt's neuen modulen aufgezeigt, ich möchte auf einen weiteren punkt hinweisen: sie sind ausgesprochen handwerkerfreundlich.

im gegensatz zu einigen konkurrenten, welche immer grössere und  damit schwere module herstellen um damit beim kunden mit hohen wattzahlen zu brillieren, verzichtet mbt auf übergrösse und hält die module gewichtsmässig unter 20 kg. dies ist ausgesprochen handwerkerfreudlich und insbersondere bei dachanlagen ein nicht zu unterschätzender faktor. in der schweiz ist 20 kg das maximalgewicht das ein handwerker alleine heben darf - ich nehm an, in anderen länderen sind die versicherungsspezifischen auflagen die selben.

gerade bei dachanlagen haben handwerker also ein interesse, ihren kunden mbt module zu empfehlen und können womöglich dabei noch tiefere montagekosten offerieren.

 

259 Postings, 660 Tage Kubaner78Minute 45 im Video spricht Bände

 
  
    #3992
1
01.05.21 11:03
Minute 45 im Video spricht Bände.

@nigthmare danke für diesen Input.
Ich würde mir wünschen, mehr von solchen Posts auch im Cash Forum lesen zu können, anstatt immer nur Kommentare über Kurs hoch und Kurs runter.

Schaut vielleicht auch dort mal vorbei und bringt eure Meinungen, Erlebnisse und Analysen ein.  

18 Postings, 317 Tage ForumNeueinsteigerUS Einstieg Meyer Burger

 
  
    #3993
02.05.21 10:58
Hier eine Veranstaltung des Commercial Solar Guy... er hat mehrere tausend Follower auf Twitter und ist von MB offensichtlich sehr begeistert. Ich denke wir in Europa ahnen nicht, wie sehr die Amerikaner an diesem Produkt gefallen finden.

vorallem ab Minute 40 sehr interessant, aber das Video ist als gesamtes sehr interessant

https://m.youtube.com/watch?v=2MJiePBbsH4&feature=youtu.be  

259 Postings, 660 Tage Kubaner78Svens Stoffers wird Head Of Sales bei Meyer Burger

 
  
    #3994
02.05.21 16:18
Successful commercialisation requires that a sales network
is built up quickly and that the company gains a reputation
as a producer of high-quality PV cells and modules. However, it lacks experience in marketing these types of
products.

Das war eine der Aussagen von Patrick Laager, welche ihn dazu bewegte, seine Verkaufsempfehlung erneut zu untermauern.

Herr Svens Stoffers zählt zu den besten Sales-Profis in der PV-Industrie und zwar weltweit.

Ich denke, eine bessere Antwort hätte Meyer Burger nicht geben können.



https://www.linkedin.com/in/sven-stoffers-3b858a207/  

651 Postings, 375 Tage ShareStockNexWafe, Solarfolien,...

 
  
    #3995
1
02.05.21 17:05
1) 21.04.2021
NexWafe hat Herrn Dr. Dirk Habermann als neuen CTO ernannt. Haberman war vorher auch als Chief Information Officer und CTO bei Meyer Burger tätig.
https://www.pressebox.de/pressemitteilung/...zu-bringen/boxid/1055124

Hat Jemand aktuelle Informationen zu dem neuen Waferwerk von NexWafe in Bitterfeld?
https://www.pv-magazine.de/2021/04/13/...er-solarindustrie-in-europa/
https://strom-forschung.de/projekte/...ende-photovoltaik-technologie/

2) 28.04.2021
Das Dresdner Startup "Heliatek" produziert ultraleichte, superdünne und elastische Solarzellen aus organischen Materialien.
https://taz.de/Technische-Neuerung-Solarfolie/!5768005/

Mit den NexWafe-Wafern sollte auch Meyer Burger biegsame und flexible Solarzellen herstellen können.

3) 29.04.2021
BMWI - Solarzellen werden immer effizienter.
Oxford PV ist oft mit Wirkungsgrad-Rekosrden gelistet.
https://www.bmwi-energiewende.de/EWD/Redaktion/...sst_infografik.html

Wären drei gute Fragen für die Generalversammlung der Meyer Burger AG, oder?
 

1152 Postings, 2477 Tage Quovadis777Meyer Burger bei Memodo

 
  
    #3996
03.05.21 09:36

1152 Postings, 2477 Tage Quovadis777Memodo Shop

 
  
    #3997
03.05.21 09:40
Ursprünglich bekannt aus der Uhrenindustrie setzt der Schweizer Hersteller seit mehr als 20 Jahren neue Maßstäbe in der Photovoltaik-Branche. Die Meyer Burger Solarmodule werden in der Schweiz entwickelt und nur in Deutschland produziert, ein durch und durch europäisches Produkt also. Nachhaltigkeit wird bei Meyer Burger großgeschrieben. Sie setzen auf eine nachhaltige Wertschöpfungskette, komplett recycelbare Produkte und kurze Transportwege. Bei der Zelltechnologie setzt Meyer Burger auf weiterentwickelte Heterojunction-Zellen kombiniert mit der patentierten SmartWire-Technologie. Das Ergebnis sind hocheffiziente PV-Module, die sich durch ausgezeichnete Schwachlichteigenschaften und eine hohe Widerstandsfähigkeit auszeichnen.


https://www.memodo.de/meyer-burger-solarmodule  

6 Postings, 82 Tage D3nk3rok...sehr hilfreich

 
  
    #3998
04.05.21 14:22
was neues währe doch echt top...  

1152 Postings, 2477 Tage Quovadis777Zulieferer

 
  
    #3999
04.05.21 17:11
InnoLas Solutions stärkt Photovoltaikgeschäft durch Neuauftrag von Meyer Burger Technology AG

https://www.pressebox.de/pressemitteilung/...hnology-AG/boxid/1057381  

259 Postings, 660 Tage Kubaner78Video-Gespräch mit dem Präsidenten und CEO

 
  
    #4000
04.05.21 18:06
Video-Gespräch mit dem Präsidenten und CEO

https://youtu.be/8eHLUtlB8wY
 

Seite: < 1 | ... | 158 | 159 |
| 161 | 162 | ... 177  >  
   Antwort einfügen - nach oben