Merkels Groko macht Demokratie kaputt


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.04.21 10:30
Eröffnet am: 12.02.20 15:19 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 8
Neuester Beitrag: 25.04.21 10:30 von: Utaazyna Leser gesamt: 1.094
Forum: Talk   Leser heute: 3
Bewertet mit:
3


 

45341 Postings, 4848 Tage RubensrembrandtMerkels Groko macht Demokratie kaputt

 
  
    #1
3
12.02.20 15:19
SPD erpresst CDU, dass Groko beendet wird, wenn Kemmerich Ministerpräsident in Thüringen
bleibt. Merkel (CDU) erpresst Lindner, dass die CDU alle Koalitionen mit der FDP kündigt,
wenn Kemmerich nicht zurücktritt. Lindner erpresst Kemmerich persönlich zum Rücktritt mit
der Drohung, dass Lindner selbst vom Posten des Parteivorsitzenden der FDP zurücktreten
wird, wenn Kemmerich nicht vom Amt des Ministerpräsidenten in Thüringen zurücktritt. Die
SPD droht und erpresst die CDU, dass Groko von der SPD aufgekündigt wird, wenn Merkel nicht
Kanzlerin bleibt (und der SPD die entsprechenden Wünsche erfüllt). Jedenfalls stellt sich das so dar
nach den Informationen, die mir zur Verfügung stehen. Und jetzt kommt der Witz: Merkel sagt,
dass die AfD die Demokratie kaputt macht.




 

3862 Postings, 1256 Tage TonyWonderful.Willkommen im Irrenhaus BRD!

 
  
    #2
3
12.02.20 15:23
Hahaha

LG Tony  

2406 Postings, 3023 Tage SkeptikerVsOptimis.Schön, das du nicht BRD GmbH geschrieben hast:)

 
  
    #3
1
12.02.20 15:32

45341 Postings, 4848 Tage RubensrembrandtWenn schon, dann

 
  
    #4
2
12.02.20 15:41
BRD Gmbh & Co KG












































































 

14559 Postings, 5378 Tage NurmalsoFür Zusammenarbeit mit der AfD

 
  
    #5
2
12.02.20 16:04
Den Vize-Chef der Thüringer CDU-Fraktion, Michael Heym, missfällt die Reaktion der Bundes-CDU. "Wenn sich Frau Merkel aus Südafrika einschaltet und fordert, dass das Ergebnis 'rückgängig‘ zu machen ist - da habe ich kein Verständnis", sagte er im Interview mit der Wochenzeitung "Zeit". Man müsse sich nicht wundern, "wenn sich Leute, die vor 30 Jahren auf die Straße gegangen sind, angewidert von den etablierten Parteien abwenden."

Heym erklärte weiter, die Stimmen der AfD für Kemmerich einkalkuliert zu haben. "Mir war völlig bewusst, dass die AfD für Kemmerich stimmen könnte", sagte er demnach. "Dass es nun so gekommen ist, finde ich nicht schlimm." Und weiter: "Aus meinem Wahlkreis habe ich Bestätigung erfahren: Richtig so! Standhaft bleiben!"

Wanderwitz fordert, Diskussionen über AfD-Zusammenarbeit einzustellen
Er sprach sich weiter für eine Zusammenarbeit der CDU mit der AfD aus. Seine Äußerungen kommen nicht überraschend: So hatte er direkt nach der Landtagswahl in Thüringen vor drei Monaten gefordert, auch eine Koalition mit Björn Höckes AfD nicht auszuschließen. "Man tut der Demokratie keinen Gefallen, wenn man ein Viertel der Wählerschaft verprellt", sagte er. Neben heftigem Gegenwind bekam er auch Unterstützung von 17 CDU-Funktionären, die aber gleichzeitig auch ein Zugehen auf die Linkspartei verlangten.
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/...-455d-835a-e11d0761da57  

3862 Postings, 1256 Tage TonyWonderful.Mal schauen wie lange

 
  
    #6
1
12.02.20 16:17
Michael Heym noch im Amt ist! *g

LG Tony  

17327 Postings, 779 Tage Laufpass.comist weg

 
  
    #7
17.02.20 10:45
Riesensauerei  

8 Postings, 447 Tage bespiemalbthin2002Löschung

 
  
    #8
2
17.02.20 14:25

Moderation
Zeitpunkt: 17.02.20 15:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Drattle, Fernbedienung, Fillorkill, fliege77, Grinch, SzeneAlternativ