Mensch und Maschiene -> ARIVA An meine Ariva-Freunde


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.04.21 00:34
Eröffnet am:22.05.00 09:16von: Lyrical2Anzahl Beiträge:10
Neuester Beitrag:25.04.21 00:34von: Vanessaciag.Leser gesamt:3.977
Forum:Börse Leser heute:2
Bewertet mit:


 

668 Postings, 8381 Tage Lyrical2Mensch und Maschiene -> ARIVA An meine Ariva-Freunde

 
  
    #1
22.05.00 09:16
Guten Morgen,
heute kommen die Zahlen des ersten Quartals von Mensch und Maschiene. Ein Tag den ich seit längerer Zeit erwarte... Die erste Meldung seit drei Monaten. Wenn sie gut ausfallen dürfte eine Neubewertung von Analystenseite anstehen.
Ich mach mich mal auf die Suche.

Gruß, Lyrical  

401 Postings, 8528 Tage ekelalfredGut ausgefallen,aber

 
  
    #2
22.05.00 10:00
Gut ausgefallen, aber wie man sieht kein Grund für eine Neubewertung. Für Analysten und Zocker ist der Wert leider zu uninteressant, obwohl ich denke, daß es ein grundsolider Wert ist, der nur LEIDER nicht berücksichtigt wird..  

668 Postings, 8381 Tage Lyrical2hmmm....

 
  
    #3
22.05.00 10:51
sell on the news, also gewinne auf die zahlen mitzunehmen haben sich wohl einige gedacht.
"Leider" ist gut. Mensch und Maschiene konnte nicht vom internet/medien/biotec-Boom profitieren sondern gab in der selben zeit einiges vom höchststand ab. Anfags konnte die firma nicht mit guten ergebnissen glänzen. doch die erneut guten zahlen in diesem Quartal dürften  wohl tatsächlich eine Neubewertung zur folge haben. Gerade in der jetzigen zeit scheint es mir überlegenswert in werte umzusteigen, die nach unten hin gut abgesichert sind und trotzdem erhebliches potential bieten.

Nach den leichten rückschlägen der letzten woche und dem heutigen rückgang auf die guten news warte ich gespannt auf die Reaktieonen der großen.


Gruß, Lyrical  

668 Postings, 8381 Tage Lyrical2Und promt auf die zahlen schon ein erstes mal auf "übergewichten" gestuft

 
  
    #4
23.05.00 16:44
"MuM zu "übergewichten", raten die Analysten von Independent Research(IR). Die Umsatzreihe für 2000/01 lautet 128/153 Mio EUR, die Gewinnreihe soll sich auf 0,96/1,39 EUR je Aktie entwickeln." (Quelle WO, 22.6.00, 17,53UHR)
Im derzeitigen Marktumfeld dürfte sich meiner meinung nach demnächst eine interessante entwicklung zeigen.


[ http://www.wallstreet-online.de/research/analysten/ws/empfehlung.php3?id=13074 ]
Wie gehts weiter, Lyrical



 

401 Postings, 8528 Tage ekelalfredJetzt oder nie ???

 
  
    #5
24.05.00 09:52
Jetzt ist die große Chance für Mensch und Maschine!! Jetzt wird auf die soliden Werte am Neuen Markt gesetzt und wenn MuM nicht einer davon ist, weiß ich auch nicht...
MuM ist nicht gefragt, wenn es Werte mit Phantasie geht, aber jetzt...

...und schon werden sie auf "Übergewichten" gestuft...  

668 Postings, 8381 Tage Lyrical2ekelalfred:

 
  
    #6
24.05.00 17:32
bitte, bitte, nur Fakten.
Kommentare wie: "Jetzt ist die große Chance für Mensch und Maschine!!" erinnern eher an eine kleine Puscherei.
Fakt ist, dass die AG fast unbekannt unter den Anlegern ist. Es wird wohl ein weilchen dauern, bis die neubewertung abgeschlossen ist und Mensch und Maschiene eventuell von Analyst zu Analyst gereicht werden wird. Auf seinem gebiet könnte sich die unbekannte AG dann noch zu einem gesunden Basisinvestment am NeuenMarkt entwickeln.
Bis zu den ersten Kurszielen und weiteren Analystenratings werden wir wohl weiterhin wenig bewegung sehen. Interessant finde ich allerdings auch die, trotz starker Marktbewegungen, geringe Volatilität

abwarten, Lyrical  

337 Postings, 8523 Tage friedlMensch und Maschine ist ein Basisinvestment am Neuen Markt!

 
  
    #7
24.05.00 21:52
Einerseits hohes Wachstum, andererseits fast am moderatesten bewertet (man braucht nur die Gewinnreihe anzuschauen, ein KGV, niedriger als ein DAX-Wert und das bei hohen Umsatz- und Ertragssteigerungen. Nur macht halt MuM nicht so viel Wind um ihre Firma wie andere Werte, die dann oft zugeben müssen, doch zu euphorisch gewesen zu sein, sondern MuM nutzt die Zeit, um feine Erträge zu erwirtschaften. Bei Mühl hat auch niemand gedacht, daß die plötzlich so abgehen, obwohl es sich auch dort schon lange abgezeichnet hatte, daß sie extrem unterbewertet waren!  

668 Postings, 8381 Tage Lyrical2Mensch und M. -> ARIVA (+6,34%) gegen den Trend

 
  
    #8
26.05.00 00:21
trotzdem, es wird wohl noch etwas länger dauern bis die Neubewertung abgeschlossen sein wird. Im derzeitigen Umfeld bleibt es auf jeden Fall spannend.

Gruß, Lyrical  

668 Postings, 8381 Tage Lyrical2Mensch und Maschiene -> ARIVA

 
  
    #9
26.05.00 00:24
die AG scheint einfach keinen zu interessieren wenn ich mir die resonanz auf den Beitrag so ansehe  

200 Postings, 8455 Tage capitalism punkRe: Mensch und Maschiene An meine Ariva-Freunde

 
  
    #10
26.05.00 01:03
HI!
DOCH! M+M IST UND BLEIBT HOCHITERESSANT. UNTEREWERTET, ERWIRTCHAFTET BEREITS GEWINNE, ERFOLGREICHES E-COMMERCE, REAGIERT AUF ABWAERTSBEWEGNGEN KAUM (LEIDER AUCH AUF AUFWAERTBEWEGUNGEN). FAZIT EINSTIGEN, EIN BISSCHEN WARTEN, DIE EREINIGUNG AM NM KOMMT

GRUESSE PUNK  

   Antwort einfügen - nach oben