Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Evotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025


Seite 5 von 153
Neuester Beitrag: 12.12.19 13:42
Eröffnet am: 19.04.17 21:23 von: Byblos Anzahl Beiträge: 4.815
Neuester Beitrag: 12.12.19 13:42 von: Byblos Leser gesamt: 1.019.307
Forum: Börse   Leser heute: 102
Bewertet mit:
22


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... 153  >  

245 Postings, 1088 Tage Fred53Lumarsin

 
  
    #101
22.05.17 17:36
hätte ich wahrscheinlich auch gemacht, obwohl ich mit großer Sicherheit nicht alles verkauft hätte. Das Gewinnmitnahme und SL ausgelöst worden sind ist klar.
Man sollte aber auch nie vergessen das die, die an der Seitelinie gestanden haben auch die Möglichkeit nutzen oder genutzt haben einzusteigen.
Sieht man am Kurs und auch an den sehr hohen Stückzahlen die gekauft worden sind.
Das war noch nicht alles bei Evotec und das meinte ich mit nicht alles verkaufen auf einen Schlag.

 

Optionen

1362 Postings, 1187 Tage 2much4uStopp Loss sind heikel!

 
  
    #102
2
22.05.17 17:57
Stopp-Loss bei solchen Werten wie Evotec sind heikel, erst Recht, wenn man mit CFDs handelt!

Beispiel von heute: Tiefstkurs lt. Onvista: € 12,15, Tiefstkurs von meinem CFD-Anbieter: € 10,45!!! Kein Schreibfehler - um genau 11:25 wurde dieser Kurs gestellt - wer SL zB. bei € 10,80 platziert hat, ist raus, obwohl der Börsenkurs nicht mal in der Nähe war!  

Optionen

6221 Postings, 7105 Tage Byblos@all User

 
  
    #103
1
22.05.17 19:33
So, da ich zur Zeit Urlaub habe und meinen Hobby's nachfröhne, werde ich nur sporadisch die Beiträge prüfen können.
3 Einzeler wurde heute von mir gemeldet, mit der Bitte an den Moderator, keine Strafe zu verhängen, da ich die User per BM bereits informiert habe.

Ansonsten läuft der Thread sehr gut und so soll es auch bleiben.

Ihr könnt alle bitt mithelfen und neue User, die hier aus welchen Grund auch immer einen Ein-Zweizeiler posten, per BM anschreiben, das der Beitrag zur Löschung gemeldet wird/wurde, mit dem Hinweis, den User dafür bitte nicht zu bestrafen, da er bereits per BM über seinen Fehler informiert wurde.

Wir müssen hier kosequent bleiben, denn sonst läuft das hier irgendwann wie bei so vielen anderen Threads aus dem Ruder.

Bitte auch darauf achten, immer schön beim Thema zu bleiben und nicht zu sehr abzudriften.
Also nicht auf andere Werte verweisen, ... na Ihr wisst schon !

So, weiter machen wie bisher !

I'm strong and stay very very long !!!

Viele Grüße, Euer Threadleiter, Byblos
 

163 Postings, 1319 Tage Lumarsin@2much4u; @Fred53

 
  
    #104
22.05.17 22:57
Hallo ihr zwei,

Nein, einen SL hatte ich auf keinen Fall gesetzt und werde immer die Finger von einem solchen miesen Werkzeug lassen. Fehler sollte man(n) nicht 2 mal machen. Ich möchte mein eigener Herr sein, wann ich die Aktien verkaufe. Ob ihr's glaubt oder nicht: ich möchte den Gewinn jetzt in Ruhe (zu zweit) genießen und werde vorerst den Rest vom Kuchen nicht einsetzten.

Die Situation, insbesondere vor der HV von EVO, verfolge ich und dann mit meinem Grundkapital vielleicht wieder einsteigen. Wie ihr als Profis wisst: Der Zeitpunkt zu kaufen ist nicht so wichtig, wie der Zeitpunkt des Verkaufs.

Gruß
L.
-----------
my journey is a long haul

1526 Postings, 1325 Tage Hulksterirgenwie seltsam

 
  
    #105
7
24.05.17 14:53
Berenberg belässt Evotec auf 'Buy' - Ziel 9,50 Euro..............
http://www.finanznachrichten.de/...tec-auf-buy-ziel-9-50-euro-322.htm

Wer versteht das oder muß man das nicht verstehen ?
Laut deren Analyse soll ich also eine Aktie kaufen die bald 3 Euro weniger wert sein soll.
Sorry, aber entweder das Kursziel soll das Ziel lauten 19,50€ ( DAS wäre meine Empfehlung ) oder die Empfehlung muß "sell" lauten.
So ist das Kinderkacke.



 

260 Postings, 1012 Tage Superbulle88Löschung

 
  
    #106
2
24.05.17 15:42

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 26.05.17 12:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

588 Postings, 1001 Tage DahanDas dachte ich auch gerade !

 
  
    #107
24.05.17 16:00
 

Optionen

8445 Postings, 5809 Tage WalesharkLöschung

 
  
    #108
24.05.17 16:31

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 25.05.17 13:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Diffamierung

 

 

588 Postings, 1001 Tage DahanLöschung

 
  
    #109
25.05.17 20:32

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 26.05.17 12:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

Optionen

1526 Postings, 1325 Tage HulksterKursziel 100

 
  
    #110
1
26.05.17 10:23
Die Analyse die Du meinst ist jene, in denen das Kursziel auf 9,50€ gesetzt wurde
und dann schreibst Du 100 ? Naja, Träumen ist ja erlaubt.

Ich finde nur die Aussage, Lanthaler verspüht Optimismus Klasse.
Was soll er denn sonst machen ? Sich hinsetzen und jammern oder rumheulen wegen diesem oder jenem ? Nein der Mann ist CEO und vertritt Evo und ist davon überzeugt.
Also versprüht er Optimismus, so wie es sein soll. Nur daraus kommende Erfolge oder Kurse abzulesen ist doch etwas übertrieben. Dann doch lieber eine Glaskugel........

Also, einfach abwarten.

 

1526 Postings, 1325 Tage HulksterEvotec Opens U.S. HQ in NJ

 
  
    #111
3
26.05.17 20:51

Evotec Opens U.S. HQ in NJ


http://www.contractpharma.com/contents/...6/evotec-opens-us-hq-in-nj/


wird doch !!


 

924 Postings, 1057 Tage Dr.zahnKleine Schritte auf dem Weg

 
  
    #112
2
27.05.17 07:48
Zum GLOBAL PLAYER. ......
Das nenne ich SELBSTBEWUSST. ....

Weiter so. ......
 

Optionen

260 Postings, 1012 Tage Superbulle88EVO

 
  
    #113
1
27.05.17 19:13
HQ in New York - d.h. man versucht US-Investoren anzulocken und ins US-Geschäft einzusteigen - ein Milliardenmarkt. Ich glaube dass hier etwas grosses entsteht. Uns das EVO Modell ist genau richtig für die USA - die aktuellen Kurse dürften bald Vergangenheit sein. Es werden auch die TOP US Konzerne nun auf EVO aufmerksam - da erreicht man automatisch einen höheren Stellenwert - Nasdaq? Auch Übernahme durch einen US-Konzern ... Es wird spannend Leute  

1526 Postings, 1325 Tage Hulksterneues zum Thema Niere

 
  
    #114
1
29.05.17 19:21
Research and Markets - Renal Cluster Drug Development Pipeline Review 2017 - Key Companies are Angion Biomedica, Apceth Biopharma, AstraZeneca, Bayer, Evotec, Novartis, Sarfez Pharmaceuticals & Vidasym



http://www.finanznachrichten.de/...iopharma-astrazeneca-bayer-008.htm


.  

924 Postings, 1057 Tage Dr.zahn@hulk

 
  
    #115
1
29.05.17 20:15
Sag ich doch. ...
Auf dem Weg zum global Player. ...
Warum jetzt schon verkaufen. ......

Zum daytrading ist das Volumen mir zu gering. ...
Und das Risiko zu groß , dass WL was raushaut zu groß. ..
Da ist was im Busch, ungewöhnlich stabil, auf hohem Niveau. ...

Da kommt was. ..
Da möchte ich nicht an der Seitenlinie stehen.
Wenn hier einige 10 Cent pro Share pro tag realisieren, okay. ...

Dann lieber INFX, ODER COBA mit hohem Volumen. ...

Da kriegst du deine 10 Kilo auch in ms los. ..

Bei evo Stückelung, lohnt sich nicht. ..
Muss aber jeder selber wissen. ..  

Optionen

1526 Postings, 1325 Tage HulksterDa braut sich was zusammen.

 
  
    #116
4
30.05.17 11:44

Selten habe ich eine Analyse gelesen, die soviele Fehler und Müll vereinigt. Wenn ich Chef vom Schreiber wäre, würde sich etwas zusammenbrauen.....................



Hier mal ein Auszug:

Seit dem 10-Jahres-Hoch bei 13,23 Euro hat die Aktie von Evotec 5,5% an Wert verloren – bis zum Allzeit-Hoch vom 02.03.2000 fehlen damit noch 5,8%. Bis zum Rekordhoch vom02.03.2000 ist es aber noch ein weiter Weg, ganze 86,4% müsste die Evotec-Aktie noch hinzugewinnen.

http://www.boerse.de/nachrichten/...as-braut-sich-da-zusammen/7771990



 

1526 Postings, 1325 Tage Hulksterbemerkenswert !

 
  
    #117
31.05.17 10:09
http://www.finanznachrichten.de/...mmrechte-evotec-ag-deutsch-016.htm
 

103 Postings, 977 Tage SinusliftingAnfrage zu Dana Faber

 
  
    #118
1
31.05.17 13:15
meine Anfrage an Evotec zur Kooperation
wurde gestern beantworte:
entschuldigen Sie bitte meine späte Rückmeldung.  Die Kooperation geht dem Ende entgegen und es wird derzeit diskutiert, was wir weiter machen.

Mit besten Grüßen
Gabriele Hansen  

588 Postings, 1001 Tage DahanWas bedeutet das jetzt ?

 
  
    #119
31.05.17 13:27
 

Optionen

103 Postings, 977 Tage SinusliftingAlzheimer

 
  
    #120
4
10.06.17 09:10
SGPL1 (Sphingosinphosphat-Lyase 1) moduliert die neuronale Autophagie über die Phosphatidylethanolamin-Produktion.
Makroautophagie / Autophagie-Defekte wurden als kritische Faktoren identifiziert, die der Pathogenese von neurodegenerativen Erkrankungen zugrunde liegen. Die Rollen des bioaktiven Signals Lipidsphingosin-1-phosphat (S1P) und seines katabolen Enzyms SGPL1 / SPL (Sphingosinphosphat-Lyase 1) in Autophagie werden zunehmend erkannt. Hier stellen wir in vitro und in vivo Beweise für eine bisher nicht identifizierte Route, durch die SGPL1 moduliert Autophagie in Neuronen. SGPL1 spaltet S1P in Ethanolaminphosphat, das auf die Synthese von Phosphatidylethanolamin (PE) gerichtet ist,

Diese Ergebnisse betonen eine bisher übersehene direkte Rolle von SGPL1 in neuronaler Autophagie und nehmen im Kontext Bedeutung an, dass Autophagie-Modulatoren ein enormes therapeutisches Potenzial bei der Behandlung von neurodegenerativen Erkrankungen haben.

Auszug:US National Library of Medicine National Institutes of Health

Die Wissenschaftler haben ihre Studie im Fachjournal Autophagy veröffentlicht.
Auszug:US National Library of Medicine National Institutes of Health

Diagnostische und therapeutische Anwendung des humanen sgpl1-Gens und Proteins für neurodegenerative ErkrankungenUnited States Patent Application 20070162983Kind Code:
A1
Abstract:
Die vorliegende Erfindung offenbart die differentielle Expression eines Gens, das für SGPL1 in spezifischen Hirnregionen von Alzheimer-Patienten kodiert. Auf der Grundlage dieses Befundes stellt die Erfindung ein Verfahren zur Diagnose oder Prognose einer neurodegenerativen Erkrankung, insbesondere der Alzheimer-Krankheit, in einem Subjekt oder zur Bestimmung, ob ein Subjekt ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung einer solchen Erkrankung aufweist. Weiterhin stellt diese Erfindung therapeutische und prophylaktische Verfahren zur Behandlung oder Vorbeugung von Alzheimer-Krankheit und verwandten neurodegenerativen Erkrankungen unter Verwendung des SGPL1-Gens und seiner entsprechenden Genprodukte bereit. Es wird auch ein Verfahren zum Screening auf modulierende Mittel von neurodegenerativen Erkrankungen offenbart.

Auszug des Patent

Inventors:
Hesterkamp, Thomas (Hamburg, DE)
Von Der, Kammer Heinz (Hamburg, DE)
Pohlner, Johannes (Hamburg, DE)

Assignee:
Evotec NeuroSciences GmbH (Schnackenburgallee 114, Hamburg, DE)  

924 Postings, 1057 Tage Dr.zahnHeißt das jetzt, dass evotec das patent

 
  
    #121
1
10.06.17 11:07
Hat.

Das wäre höchst spannend. .....
Wenn dieser Stoffwechselweg, dass Eingangstor für viele zns Erkrankungen wäre.
 

Optionen

103 Postings, 977 Tage SinusliftingDr.Zahn

 
  
    #122
3
10.06.17 14:16
Scheinbar wurde die Bedeutung desEnzyms SGPL 1 bis jetzt nicht erkannt.
Die Patentabschrift : United State  Patent Appliatio Jahr 2007  /0162983 Kind Code
Am besten du suchst im Internet unter sgpl 1  evotec
Dort findest Du einen Link zur  Patentabschrift  

727 Postings, 1066 Tage Der Connaisseureur

 
  
    #123
10.06.17 14:29
Evotec ist hier einer der schrecklichsten Zivilisationskrankheiten der Menschheit auf der Spur.
Klingt nach einem neuen Forschungsansatz.
Mal sehen, ob Evo da einen Partner findet um die neuen Erkenntnisse zu verwerten...oder ob sie es in Eigenregie probieren.
Resultate kann man natürlich nicht vorhersagen, aber das weiß man ja vorher. Hier braucht man als Investor Zeit und hier brauchen die Forscher bei Evotec Zeit.

Ich habe Zeit...
 

924 Postings, 1057 Tage Dr.zahn@sinuslift

 
  
    #124
1
10.06.17 16:07
Danke für die Info. ....
Bei Alzheimer hat man jahrelang in die falsche Richtung geforscht.
Wenn den Erkrankungen ein grundsätzliches Problem zugrunde liegen sollte und dieser Ansatz funktioniert, wäre das eine Sensation. ...

Wenn so etwas kommuniziert werden sollte. .....
Würde das teil intraday 50 + steigen.

Oft setzt ein einfacher Prozess, einen komplexen Mechanismus frei, sodass man garnicht weiß, ob man " Männlein oder weiblein "  ist.

Kann sein, dass man bei der überprüfung von EVT 302 auf alte Patentschrift gestoßen ist und durch neue Methoden jetzt evaluiert hat  

Optionen

462 Postings, 2710 Tage evotecciPatent

 
  
    #125
10.06.17 17:10
Es ist manchmal wirklich unglaublich, wieviel falsche bzw. in die falsche Richtung gehende Dinge geschrieben werden!

Dr. Zahn...ist es Dir nicht manchmal selbst peinlich welchen unglaublichen Mist Du da immer postest???

Ad Patent....wahnsinnig interessant!!........................wenn das Ding nicht schon über 10 Jahre alt wäre........................................und in 2009 sogar zurück gezogen......jaja....wahnsinnig aussichtsreich..........................

https://encrypted.google.com/patents/EP1685410A1?cl=sv

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... 153  >  
   Antwort einfügen - nach oben