Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Evotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025


Seite 145 von 153
Neuester Beitrag: 12.12.19 13:42
Eröffnet am: 19.04.17 21:23 von: Byblos Anzahl Beiträge: 4.815
Neuester Beitrag: 12.12.19 13:42 von: Byblos Leser gesamt: 1.020.630
Forum: Börse   Leser heute: 93
Bewertet mit:
22


 
Seite: < 1 | ... | 143 | 144 |
| 146 | 147 | ... 153  >  

5405 Postings, 2608 Tage derbestezockerMoin

 
  
    #3601
3
02.11.19 07:41
denke die Zahlen werden hervorragend ausfallen und wir werden neue Hochs erreichen.
Ich hoffe nicht, dass der Thread hier auch zu gemüllt wird, dann sollte der Byblos, aber sofort einschreiten.  

6221 Postings, 7107 Tage Byblos@ derbestezock

 
  
    #3602
2
03.11.19 08:44
Das werde ich. Mein Glücksritter wird sich dann schnell drehen und genau bei denen zum stehen kommen, die gesperrt werden müssen, bzw vom Thread ausgeschlossen werden müssen.
Aber die ganzen Basher werde von alleine verschwinden, wenn EEvotec Fahrt Richtung 30 auf nimmt, da bin ich mir sicher.

Bin nun schon so lange investiert und habe mehr als genug im Depot und das ist gut so !

Darum sage ich nur: Be strong and stay very very long !  

6221 Postings, 7107 Tage ByblosEs wird weiter am Kurs gedreht und manipuliert

 
  
    #3603
1
06.11.19 06:28
In sämtlichen Käsethreads stapelt sich der gepolsterte Müll. Wie wiederlich.
Sollen alle Zocker ihr letztes Geld verlieren.

Hinterher aber nicht rum heulen,  das alles verloren fing :-)


 

1528 Postings, 1327 Tage Hulksterschöne News

 
  
    #3604
2
06.11.19 08:02
EVOTEC UND VIFOR PHARMA GRÜNDEN JOINT VENTURE FÜR FRÜHPHASIGE ENTWICKLUNG IM BEREICH NEPHROLOGIE

""Die Anfangsfinanzierung von 25 Mio. EUR für präklinische Entwicklung wird
von Vifor Pharma übernommen, sodass mehrere Zielstrukturen oder Kandidaten
gleichzeitig vorangetrieben werden können. ""



https://www.finanznachrichten.de/...reich-nephrologie-deutsch-016.htm

 

6221 Postings, 7107 Tage ByblosWer big Twin glaubt könnte viel verlieren

 
  
    #3605
3
06.11.19 08:35
Denn dieser User versucht den einzig wahren Thread durch gezielte Postings in allen anderen Threads nach Unten zu schieben, damit in dem anderen Thread weiter die Gedanken und Meinungen beeinflußt werden können.
Wer auf solche Marktschreier hört, darf sich nicht wundern, wenn er sein Geld nicht vermehrt,  sondern verliert.

Also, laut Euch nicht von irgendwelchen dahergelaufenen Pappnasen an der Nase herum führen.
Ich habe Evotec gekauft, bis dato liegen gelassen und bin 422% im Plus. Sonst noch Fragen.
22000 x 20 Euro, oder 19, mir doch egal.
Verkauft wird nicht unter 100 Euro und somit unter 2,2 Mio!

Macht was ihr wollt in den anderen Threads.
Es wird wie immer nur wenige große Gewinner und viele Verlierer geben. Überlegt zu welcher Gruppe Ihr gehören wollt !

Be strong and stay very very very long!
 

328 Postings, 3112 Tage TecMaxLass ihn sabbeln

 
  
    #3606
1
06.11.19 09:12

…..…...ist mir auch ein Rätsel, wie man behaupten kann, dass ein Langinvestierter mit mehreren hundert Prozent im Plus ein Verlierer ist.
Der Typ vermutet auch das Evo 25 Mio durch eine Kapitalerhöhung finanziert.
Richtig ist:
"Die Anfangsfinanzierung von 25 Mio. EUR für präklinische Entwicklung wird von Vifor Pharma übernommen".
Und später teilt man sich die Kosten.

Bei den geteilten Kosten wird keine Summe angegeben. Wie auch, die sind ja derzeit unbekannt...…...denke ich mal.

Quelle: nebenwerte-magazin.com
 

Optionen

6221 Postings, 7107 Tage ByblosLachhafte Kolumne die veröffentlicht wurde

 
  
    #3607
2
06.11.19 09:25
Für mich ein 100%iger Bashing Beitrag um Anleger zu verunsichern.
Da wird Evotec als Risikowerz dargestellt...
Din ganze Kolumne ist ein Witz voller nich belegant Pheasen.
Unfassbar, was im Internet für ein Müll verbreitet wird.

Andere Supernasen labern sogar von Kapitalerhöhung um den Markt zu beeinflussen.
Unfassbar mit was für einem Mist die Leser hier bei Ariva belastet werden. Da kann man ja nur blind von werden:-)

Egal, am besten nicht mehr den Dreck lesen.

Be strong and stay very very long !
 

568 Postings, 706 Tage TomXXTerror

 
  
    #3608
1
06.11.19 09:37
...wie vermutet geht der Terror heute weiter..
Byblos hat recht 19 oder 20...so what...

Trotzdem ärgert einen der Terror der LV, weil das einfach schlecht für die Performance ist. Hab auch nicht ewig Zeit um auf die 100 zu warten...  

Optionen

6221 Postings, 7107 Tage ByblosWas will man machen, wenn Politik so etwas

 
  
    #3609
1
06.11.19 10:12
duldet und zusammen mit anderen nicht diese Geschäfte unterbindet.
Legaler Betrug ist das.
Banken, die Börse und die Politik stecken doch alle unter einer Decke.
Der kleine Mann soll für's Alter selber vorsorgen, sagt Herr Merz, der selber bei Black Rock auf der Seite der Hesse Fonds steht, die den kleinen Mann abzocken wollen.
Ja, ja, die Börse ist der größte legale Betrug,  den es gibt.

Erfolgreiche Formen, wie Evotec und Wirecard werden dann besonders gerne angegriffen.
Scheiß Spiel aber da hilft nur Geduld.

Viele andere Threads dienen nur zur Beeinflussung durch ......

Durchhalten.
Irgendwann werden sie Evotec auch wieder hoch Zockern !
Kann aber dauern, wird aber bestimmt so kommen.  

6221 Postings, 7107 Tage ByblosImmer noch +404% - also, so what !

 
  
    #3610
1
06.11.19 10:15
Ich werfe nicht unter 100 Euro verkaufen. Eher vermachen ich mein Aktienpaket an die Urenkel :-)  

6221 Postings, 7107 Tage ByblosRuhe bewahren und nicht in Panik versteh lassen!

 
  
    #3611
2
06.11.19 12:30
Die Kleinanleger sollen durch die Marktmanipulation en der Shortseller nervös gemacht werden, damit sie verkaufen.
Wer das macht spielt dieser Seuche in die Arme.

Evotec ist ein kerngesund top Unternehmen, wo viele den Einstieg verpaßt haben.
Zudem nutzen diese widerlichen Shortseller den emensen Kursanstieg und die Qualität von Evotec voll aus, denn sie wissen, daß der Kurs wieder steigen wird, wenn sie die Füße nach Eindecken still halten und zusätzlich an abgeschlossenen Calls auf steigende Kurse wieder dran verdienen.

Die Kleinen werden von den Großen gefressen, wenn sie nicht kapieren,  wie sie zu spielen haben.
Scheinen aber immer noch die wenigsten geschnallt zu haben.

Die Regierung, Börsenaufsicht, wer auch immer, schaut zu, wie dieser Raubzug weiter betrieben wird.
Eine Schade der Finanzwelt und des Kapitalismus !

Be strong and stay very very long !  

6221 Postings, 7107 Tage ByblosDa müllt heute wieder alles voll !

 
  
    #3612
07.11.19 09:35
Was für psychische Störungen muß so ein krankes Wesen haben ?
Eine Schade für Ariva ! Die lassen das auch noch zu.
Unfassbar !

 

1162 Postings, 503 Tage VicTimWas ist der Unterschied ...

 
  
    #3613
2
07.11.19 09:42
... zwischen Bigtwin und Bernd Stromberg?

Es gibt keinen!

- Beide labern den ganzen Tag nur dummes Zeug
- Beide gehen ihrem Umfeld auf die Nerven
- Beide sind unerträglich narzisstisch
- Beide sind empathisch unfähig
- Beide sehen nur ihren eigenen Vorteil
- Beide dienen nur der Unterhaltung! :))
- ...
 

6221 Postings, 7107 Tage ByblosEvotec zu günstig bewertet ?

 
  
    #3614
1
07.11.19 09:50
Seit dem Hoch bei 27,xx ist Evotec nun über 8 Euro günstiger geworden. Während dessen wurden jede Menge Deals,.... abgeschlossen und bekannt gegeben, die den Wert von Evotec deutlich erhöht haben, was bis dato nicht in die Bewertung des Kurses eingeflossen ist.
Statt dessen erfolgen massive Shortattacke,  die immer wieder von Erfolg gekrönt sind, weil sich der Kurs schnell mir geringen Stückzahlen drücken läßt.
Aber das wird in absehbarer Zeit ein Ende haben, da bin ich mir Pers.  sicher.
Kein Rausschütteln durch SL oder so!
Ich glaube an die erfolgreiche Zukunft und daran, daß in Kürze weitere neue Großinvestoren auf der Bildfläche erscheinen werden.

Meine Meinung ! Keine Handelsempfehlung.

Be strong and stay very very long on your way to richt in paradies !
 

6221 Postings, 7107 Tage ByblosSo, weitere 200 Evotec gekauft

 
  
    #3615
07.11.19 10:22
Bestand 22200.
Bald werde ich meldepflichtig :-)
Werde konsequent weiter kaufen, so lange der Kurs unter 20 Euro notiert.
Mein Ziel von 1,5 Mio mit Evotec zu erreichen rückt näher.

Be strong and stay very very long !  

1528 Postings, 1327 Tage HulksterZiel 25 Euro

 
  
    #3616
08.11.19 13:04



Deutsche Bank belässt Evotec auf 'Buy' - Ziel 25 Euro


https://www.finanznachrichten.de/...otec-auf-buy-ziel-25-euro-322.htm



 

5405 Postings, 2608 Tage derbestezockerByblos

 
  
    #3617
2
10.11.19 07:17
da kann man noch weiter gehen, denn wir werden ja nicht nur an der Börse werden wir ausgeraubt auch unsere Häuser und unsere Wohnungen werden von Gaunern geplündert.
Durch die hohen Steuersätze plündert uns der Staat ja auch aus und die Städte da werden wir als Autofahrer ja auch aus geplündert durch die Blitzer und durch die Ordnungsämter.
Die meisten Vermieter zocken die Mieter weiter mit horrenden Mieten ab usw. usw.
und die LV tun es auch, wir werden nur noch abgezockt.  

390 Postings, 2399 Tage zocker2109Moin Moin

 
  
    #3618
10.11.19 11:13
Hat schon jemand in die Glaskugel wegen Di gesehen peilen wir die 21-22€ an ????  

2011 Postings, 4719 Tage micjagger......

 
  
    #3619
1
10.11.19 11:31
Ich denke eher die 25...  

2647 Postings, 1531 Tage Petrus-99Der beste Zocker

 
  
    #3620
1
10.11.19 12:28
Jetzt ist auch mal gut mit dem Rumgeheule!
Vielleicht wird man in der CH von den Blitzern abgezockt. Hier nicht.
Und wie Börse läuft sollte jeder wissen. Niemand wird gezwungen hier mitzuspielen.  

297 Postings, 617 Tage crossoverone@derbestezock

 
  
    #3621
1
10.11.19 18:06
In allen Punkten richtig.
Jetzt kommt der Oberclou: Nicht nur, das uns Scholz neue Steuern auferlegt,
vor allem den Kleinanleger, hat er dabei ins Auge gefasst.
Hat er jetzt einen Alleingang vor dem Europarat vorgeschlagen, die Schulden
der Länder doch zu Vergemeinsamen(...)!
Nicht mal unser doch so gute Merkel, wusste etwas davon.

Das würde am Ende bedeuten, dass wir wirklich von allen Seiten- und was perfide daran ist:
"Wir dienen uns bei all den anderen an," dass sie uns doch bitte melken sollllllen!
Man hat keine Worte mehr. Auf was legen die denn einen Eid ab? Das Volk zu schützen und
Schaden abzuwenden, im Umkehrschluss aber genau das Gegenteil vollziehen.
Ehrlich gesagt: Die brauchen sich alle nicht zu wunder, wo am Ende ihre Wählerstimmen bleiben.

Was unsere Politik nicht verjuckst, dass erledigen die Firmen, der Kreativität in Sachen
Dumm... sind in unserem Land, keine Grenzen mehr auferlegt. Die Weimarer lässt grüßen(...)  

14 Postings, 66 Tage fbo|229215212crossoverone

 
  
    #3622
4
10.11.19 20:02

es ist doch müssig sich über unsere Politk(er) auszulassen. Natürlich machen alle keine gute Figur

und man stellt tatsächlich die Frage ob die sich nach 5 Minuten noch daran erinnern welchen Eid diese Personen

geleistet haben. Wenn die dann auch noch die Eliten unserer Gesellschaft abbilden  , dann gute Nacht.

Diese Entscheidungsträger sind für mich nur Kompetenzsimulanten, wenn man sich nur mal unseren

Leichtmatrosen Herr Maas anschaut der sich als Aussenminister verkleidet hat oder Freu Kramp Karrenbauer

oder Herr Altmeier (der steht buchstäblich für Absturz), Finanzminister Scholz hat auch nur Ahnung wie er das Geld

der anderen verbrennen kann oder,oder ,oder alle haben ein grosses defizit an Durchblick.

Frau Merkel hat meiner Meinung nach nie regiert  sondern immer nur moderiert und war stehts bemüht,

als Quotenmädchen unter Kohl. Sie hat ja auch nur profitiert von Spendenaffäre des Herr. K. aus O.

und von den 100.000 € die Herr Schäuble nicht mehr richtig zuordnen konnte, wenn ich mich recht erinnere.

So, nun zurück zur Zukunft , also zu EVOTEC.

Ich bin ratlos.  Ich erwarte gute Zahlen am 12.11. aber ob die dann auch so interpretiertwerden steht in den Sternen.

Ich halte mein bisschen Pulver noch trocken um Nachzukaufen, vieleicht kommt noch eine Verkaufswelle nach den Zahlen.

Sollten die Zahlen dann positiv aufgenommen werden und die Kurse ziehen an und Evo steht wieder bei 21-22 dann ärgere

ich mich ein wenig aber sage mir, ich bin immer noch drin und die LV haben meine Aktien nicht bekommen.

allen Investieten viel erfolg.

 

297 Postings, 617 Tage crossoverone@fbo, @derbestezock

 
  
    #3623
1
10.11.19 20:59
Du hast ja so was von Recht, auch darin das es müssig ist, über die Politik zu diskutieren.
Es ist aber Kontext gebunden.

Neueste Info:  Von der DSW an mich per E-Mail
Kurz zusammen gefasst: Die DSW teilte mir mit, dass sie mit über 20.000 Unterschriften sich
bedankt, und einen kleinen Etappensieg hinsichtlich der Steuer-Reform die Olaf Scholz einzuziehen
gedenkt, bei der CDU auf Gehör gestoßen ist. Fürs Erste klingt das ja schon mal beruhigend, man sieht
aber auch wie kurzsichtig (vorsichtig formuliert) unser Finanz-Oberster Olaf Scholz meint, hier alles
positiv in Sachen Abzocke- für den Staat regeln zu wollen. Als Resümee ist somit erfreulich, dass
wenigstens noch Einige Politiker etwas Krips besitzen(...)

Was Du zu den Zahlen bemerkst, das ist in der Tat die Krux, weil wir beim letzten Male ja auch
wieder gesehen haben, wie man eine Meldung (Berenberg) fatal und vielleicht unwissend-
vielleicht aber auch Vorteils- bedacht auslegen kann und somit zum Bumerang werden kann, die Shorter haben ja kurzum reichlich Gebrauch davon gemacht. Jedenfalls ist es dumm gelaufen.

Da ich jedoch grundsätzlich, zu mindest meistens positiv gestellt bin, gehe ich von steigenden
Notierungen aus, alles andere ist für mich Nonsens.

Schönen Abend noch
crosso  

6221 Postings, 7107 Tage ByblosLöschung

 
  
    #3624
11.11.19 08:23

Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 13.11.19 13:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bleiben Sie bitte sachlich.

 

 

6221 Postings, 7107 Tage ByblosEvotec liefert und die Spacken zweifeln immer noch

 
  
    #3625
12.11.19 08:10
Als Longie steht man bei Evotec auf der Sonnenseite des Lebens.
Trotz der top Zahlen und des weiter stärkeren Ausblickes sind die Dauerbasher wieder am zweifeln.
Wohl bald eher am Verzweifeln :-)

Be strong and stay very very long !!!  

Seite: < 1 | ... | 143 | 144 |
| 146 | 147 | ... 153  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Finanz10, Newtimes, TangoPaule