Massiver positiver Kursausschlag bei BKN Biostrom


Seite 1 von 27
Neuester Beitrag: 11.03.13 18:36
Eröffnet am: 13.01.10 16:03 von: schnapphai Anzahl Beiträge: 663
Neuester Beitrag: 11.03.13 18:36 von: fellloses.Pap. Leser gesamt: 66.718
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 3
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 27  >  

53 Postings, 4637 Tage schnapphaiMassiver positiver Kursausschlag bei BKN Biostrom

 
  
    #1
4
13.01.10 16:03
Weiß jemand was hier abgeht, bzw. warum der Kurs so überraschend mit extrem hohem Volumen angezogen hat?

Die Firma macht nach meinem Wissen Geschäfte im BIOGAS-Markt. Das ist ja eigentlich ein zukunftsträchtiger Wirtschaftszweig, der sicher wachsen wird. Aber seit Mitte Oktober 2009 ist die News-Pipeline geschlossen.
Bahnt sich da etwas großes (Übernahme, Einstieg Fonds oder neuer Gesellschafter etc.) an???  
637 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 27  >  

4876 Postings, 3568 Tage einstegernein-nein, es sieht keiner, dass es mit 21,36 €

 
  
    #639
30.11.12 14:52
schön nach unten gedrückt wird.
Und das ist auch ein Rätsel-wer ist daran interessiert, dass so viele wie möglich
hin schmeissen, und dass es Kurs, schön unten gehalten wird.  

449 Postings, 3461 Tage grünerstromanklageschrift ist fertig!

 
  
    #640
2
30.11.12 16:02
hallo bkn-ler,hatte gerade einen anruf von meinen anwalt.meine anklageschrift ist zur durchsicht fertiggestellt.soll nächste woche mal vorbeischauen.nur soviel: wir werden den vorstand auf schadenersatz und insolvenzverschleppung anklagen,zudem genehmigte er sich fürstliche gehälter.wofür und das bei dem arbeitsnachweis.auch der aufsichtsrat wird mit einbezogen.wir wollen wissen was er überhaupt beaufsichtigt hat?die einzahlung ihrer gehälter?dann werden wir, wenn es soweit ist,einen interessanten zeugen einladen.aber noch ist alles möglich.  

101 Postings, 3248 Tage Läuserichkäufe

 
  
    #641
02.12.12 18:46
für alle, die doch davon ausgehen,
das die Firma überlebt, müssten doch
jetzt kaufen, bei dehn Kursen,
aber das ist halt bei einem Hotstock so,
entweder alles, oder nichts!  

496 Postings, 3615 Tage fellloses.Papppferd.Gläubigerversammlung 11.01.2013

 
  
    #642
03.12.12 18:07
Echt schlimm mit dieser Scheißaktie! Was hat die Bande nur mit unserem Geld gemacht? Obwohl ich schon längere Zeit keine BKN-Aktien mehr besitze, regt mich dieses betrügerische Mistteil immer noch auf.

Kennt Ihr eigentlich schon diesen Link:

http://www.ptext.de/nachrichten/...-buendelt-anlegerinteressen-477710  

5298 Postings, 4108 Tage cyphyteBid 371.000 / 0,012 €

 
  
    #643
03.12.12 18:16

101 Postings, 3248 Tage Läuserichwissen

 
  
    #644
03.12.12 20:51
das hier, sollte man aber trotzdem
beachten, nur meine Meinung

http://de.wikipedia.org/wiki/Verzinsliches_Wertpapier  

101 Postings, 3248 Tage Läuserichaktuell

 
  
    #645
03.12.12 21:20
WDR Fernsehen  

4811 Postings, 5653 Tage proximaEinstellung des Handels ab 17.12.

 
  
    #646
11.12.12 21:01
Das First Quotation Board der Frankfurter Wertpapierbörse wird zum 15. Dezember geschlossen.

Für Unternehmen, die im Quotation Board verbleiben möchten, ist es erforderlich, dass sie vom bestehenden Antragstellern auf einen Spezialisten übertragen werden. Seit 1. Oktober haben die Spezialisten die Möglichkeit, die Rechte und Pflichten als Antragsteller für die von ihnen betreuten Wertpapiere ab dem 17. Dezember zu übernehmen. Dann bleiben die Wertpapiere im Handel.

Im Moment erfüllen rund 9.000 Aktien im Quotation Board die neuen Einbeziehungsvoraussetzungen. Bei rund 720 Aktien und Aktien vertretende Zertifikate gibt es nach vorliegenden Erkenntnissen keinen von der Deutschen Börse anerkannten börsenmäßigen Handelsplatz. Das führt für diese Wertpapiere zu einer Einstellung des Handels ab 17. Dezember.

BKN Biostrom gehört dazu.

Der letzte Handelstag an der Frankfurter Wertpapierbörse ist somit der 14. Dezember 2012.
Wer seinen Verlust zumindest mit anderen Gewinnen verrechnen möchte, sollte seine Aktien bis dahin verkauft haben. Der Verlust wird in den Aktien-Verlusttopf eingebucht und reduziert somit wenigstens noch die Abgeltungssteuer bei anderen Gewinnen.
Dieser Topf verfällt auch nicht, sondern wird aufs nächste Jahr übertragen!

Bei einem Nicht-Verkauf sollte die Verlustverrechnung zu einem Problem werden.  

1200 Postings, 3924 Tage Terazul646

 
  
    #647
11.12.12 21:38
Danke für den Hinweis, ist aber schon länger bekannt.
Sollte auch jeder einen netten Brief seiner Bank bekommen haben.
Direkthandel noch möglich.

Was ist denn eigentlich mit den ganzen positiven Denkern los?
Spekuliert ihr nicht mehr? Kurs wäre doch günstig.

@ grünerstrom, was gibt es neues von der Front?  

101 Postings, 3248 Tage Läuserichund

 
  
    #648
11.12.12 22:58
ist sie dann insolvent,
nur weil man sie dort nicht mehr handeln kann!
das wäre mir ja ganz neu....  

449 Postings, 3461 Tage grünerstromkillerkarl!

 
  
    #649
12.12.12 07:59
hallo killerkarl,siehe bitte in deine boardmails!  

449 Postings, 3461 Tage grünerstromterazul

 
  
    #650
12.12.12 08:11
hi terazul,leider gibt es nicht ganz zuviel neues zu berichten.meine anklage zur insolvenzverschleppung steht.zeigen auch die vielen boardmails,die ich bekommen habe das an dem was daran ist.die ganze lage ist sehr undurchsichtig,deshalb ist es schwierig hier irgendwelche schlüsse zu ziehen.meine dringendste frage ist was hat der aufsichtsrat die ganze zeit gemacht?mehr info's erst nächste woche,habe im monent nicht soviel zeit zum schreiben.  

449 Postings, 3461 Tage grünerstromproxima!?

 
  
    #651
12.12.12 09:49
auf einmal kommst du hier mit so einen hinweis.noch nie hier von dir gelesen.was sollen die anleger hier noch verkaufen.ein schelm der hier böses denkt.  

101 Postings, 3248 Tage Läuserichfrage

 
  
    #652
12.12.12 10:11
die Frage die bleibt, wer kann noch verkaufen!  

101 Postings, 3248 Tage Läuserichformuliert

 
  
    #653
12.12.12 10:21
falsch formuliert, klar gibt es welche,
die verkaufen können, nur ob sie es tun, zu dehn Kursen,
das ist doch die Frage!  

4811 Postings, 5653 Tage proxima@grünerstrom

 
  
    #654
12.12.12 16:21
Da dienstlich mal BKN ein Thema war und sie auf der Liste der Deutschen Börse auftauchte, hab ich das nur zur Kenntnis gegeben.
Ich hatte noch nie Aktien von BKN und werde auch keine haben!
Also: Meldung auch gern ignorieren oder Vermutungen anstellen oder oder...
Das sollten auch meine einzigen beiden Gastbeiträge hier im Forum gewesen sein.
Viel Spaß noch!  

496 Postings, 3615 Tage fellloses.Papppferd.0,001 zu 0,023

 
  
    #655
12.12.12 23:23
"Viel Spaß noch!" zu wünschen bei diesem Trauerspiel hier, das ist ja schon ziemlich gemein.
An der Frankfurter Börse wird ein Bid/Ask-Spread von 2200 Prozent ausgewiesen. Ob es so etwas schon mal gegeben hat?  

1 Posting, 3204 Tage SCHLOTIJÄGERbkn biostrom

 
  
    #656
1
15.12.12 09:14

Hallo,ich lese in diesem Forum schon längere Zeit mit,schreibe aber zum ersten Mal.Für alle ,die Herrn Schlotmann dran kriegen wollen wegen Insolvenzverschleppung usw.,habe ich sicher interessante Anhaltspunkte beizutragen,denn mein Nickname ist nicht zufällig gewählt.

 

449 Postings, 3461 Tage grünerstromboardmail

 
  
    #657
15.12.12 10:07
na dann mal los,mein anwalt kann weiter details gebrauchen.schreibe erstmal bitte an meine boardmail,um zuvergleichen was wir schon haben.vielen dank!  

1200 Postings, 3924 Tage Terazul656

 
  
    #658
1
15.12.12 21:06
schick mir doch bitte deine Infos  

449 Postings, 3461 Tage grünerstrombkn gibt's nicht mehr!

 
  
    #659
3
05.01.13 12:08
meine lieben ehemaligen bkn-mitstreiter,wer die letzten 2 wochen mitverfolgt hatte wird gemerkt haben das bkn über internet nicht mehr zuerreichen war.die seite blieb dunkel,das hatte seinen grund,weil es die bkn biostrom nicht mehr gibt. 20 anlagen wurden bisher verkauft(name ist mir bekannt) das büro ist aufgelöst.über den rest der anlagen wird noch mit den landwirten gestritten.der insolvenzverwalter verwechselt dabei teilweise recht und ordnung.wenn man das ganze wirrwar um bkn langsam versucht zu entflechten,wird man feststellen das alles eine "sippe" ist und versucht wird bzw. wurde die leute abzuzocken.selbst eine landesbank hat immer wieder kredite gegeben und sich das ganze angeschaut,wie damals der schneider bei der deutschen bank.hauptsache einen schicken anzug an,seriös auftreten,clever reden und schon liegen die banker einen zu füßen.schlot... hat geschäftspartner die alle irgendwie mit einerander verkuppelt und auch befreundet sind (teilweise größere kaliber). es wurden gelder hin und hergeschoben bzw. transferiert.für das schweigen wurden deshalb auch fürstliche gehälter gezahlt.mir wurde auch klar warum auch rupag seine anteile nicht mehr an der börse verkaufen wollte als ich hörte wer hinter den ganzen laden steckt.es ist alles höchst kriminell.ich frage mich,wo sind die gesetzeshüter bzw. aufsicht geblieben.wir werden alles versuchen immer am ball zubleiben,auch wenn der "chefe" versucht sich ins ausland abzusetzen, nicht war herr schl..ihr gebiet ist uns bekannt.   so leute am 11.01.13 ist nun die nächste versammlung,mal schaun was dort heraus kommt.was ist hier mit den altaktionären(ich spreche hier nicht von den zockern)hat jemand sich einen anwalt genommen um zuklagen oder sich den vertrauensanwalt dr. späth von der bsz. angeschlossen.wäre nett wenn ihr euch mal überboardmail bei mir meldet.mehr details kann ich leider nicht schreiben,da nicht nur wir geschädigte hier lesen.wo sind nur die ganzen millionen hingekommen und das in nur so kurzer zeit.  

101 Postings, 3248 Tage LäuserichAnteile

 
  
    #660
07.01.13 11:03
Als Aktionär ist man ja Anteilseigner,
als gehöt einem auch ein Anteil der Anlagen, die verkauft wurden,
da glaube ich an das Recht, die ein Aktionär hat, sonst könnte ma ja
gleich alles über den Haufen schmeisen,
und ob alles so wie bei der  Mafia zu geht,
daran glaube ich noch nicht,  

1394 Postings, 3374 Tage Scooby78@ Beitrag 656

 
  
    #661
09.01.13 21:50
Kannst Du mir die Infos bitte auch mal zukommen lassen.
merci.  

1 Posting, 3163 Tage anton.eichstettergrünerstrom

 
  
    #662
22.01.13 09:20

Hallo grünerstrom,

bitte um Kontaktaufnahme mit uns, da ein Mandant von uns ebenfalls Geschädigter ist und mit Ihnen korrespondieren möchte.

Evtl. Interessengemeinschaft gründen?

Unsere E-mail: anton.eichstetter@mnet-mail.de

 

 Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

496 Postings, 3615 Tage fellloses.Papppferd.Nach-Frage

 
  
    #663
11.03.13 18:36
Hat eigentlich dieses beschämende Trauerspiel mit kriminellen Hauptdarstellern und hysterischen Randfiguren (damit meine ich die Zocker neulich) noch irgendeine Fortsetzung gefunden?  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 27  >  
   Antwort einfügen - nach oben