Mars One Ventures AG -A14NYB-


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 24.04.21 22:52
Eröffnet am: 08.12.16 09:49 von: Gorosch Anzahl Beiträge: 72
Neuester Beitrag: 24.04.21 22:52 von: Anjatibga Leser gesamt: 29.734
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 12
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

4099 Postings, 3693 Tage GoroschMars One Ventures AG -A14NYB-

 
  
    #1
2
08.12.16 09:49
Auf dem Weg zum Mars - Neuer Name - neuer Thread  
46 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

5245 Postings, 3657 Tage Der_Held"Können Bakterien im Marsboden überleben..."

 
  
    #48
24.02.17 18:47
http://www.ariva.de/news/...ag-koennen-bakterien-im-marsboden-6050736

Also die "News" werden ja echt immer dämlicher. Die soll(t)en mal lieber erzählen, in welcher Höhe in den nächsten Jahren Umsätze (und wie / durch wen!) bzw. Gewinne erzielt werden sollen - ich vermute gar keine! - bzw. wie die ihr "Marsvorhaben" finanzieren wollen - ich vermute durch "einfach gestrickte" Aktionäre über Kapitalerhöhungen!

Ich kann immer noch nicht begreifen wieso die BaFin solche "Fantasiegebilde" überhaupt zum Handel zulässt!  

4099 Postings, 3693 Tage GoroschSchöne News!

 
  
    #49
01.03.17 17:51
01.03.2017 Mars One Ventures AG: Vollzug getroffener Entscheidungen / Erhöhter Wert von Mars One  | Mars One Ventures AG | News | Nachricht | Mitteilung
 

46 Postings, 3535 Tage instinctMBewertung der Mars One von USD 389,3 Mio.?

 
  
    #50
01.03.17 19:34

Was haltet ihr von dieser Passage?

Die Kapitalerhöhung basiert auf einer Bewertung der Mars One Ventures PLC
von USD 389,3 Mio.
Diese Bewertung wurde von einer deutschen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
zum 24. Februar 2017 erstellt und von einer Schweizerischen
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft bestätigt.

http://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...ert-von-mars-one/?newsID=989389  

3074 Postings, 2168 Tage blackjack123Was davon zu halten ist??

 
  
    #51
1
03.03.17 00:26
Ganz einfach.....eine sehr humoristische Meldung und gleichzeitig der Beweis wie hoch man Heiße Luft bewerten kann um diese teuer an gierige und naive Anleger zu verkaufen.

Kurz gesagt....die Bude war schon als Cashcloud wertlos und eine reine Abzocke und egal wie man die Luftnummer nennt oder was man daraus macht es hat sich nicht verändert.  

22 Postings, 1691 Tage TradeDifferentDem Dieter Bohlen...

 
  
    #52
1
10.03.17 15:02
... könnten sie jetzt als Gegenleistung zur Produktion und Vermarktung der Astronautenauswahl die Hälfte der Aktien abtreten und schon wäre der Kurs bei 50 Cent ;)

http://www.ariva.de/news/...ars-one-ventures-ag-gibt-nach-der-6066990

Keine Kaufempfehlung!  

5245 Postings, 3657 Tage Der_Helddie müssten alle direkt abwandern!

 
  
    #53
2
10.03.17 16:30

...einschließlich der "unabhängige" Prüfer in der Schweiz, der denen einen Wert von fast                 US$ 400 Mio. (sic!) zubilligt. Wo bitteschön sollen denn diese "Werte" (können ja nur immaterielle/fiktive Wirtschaftsgüter sein) herkommen?!

Das schweizer Handelsregister hat die Kapitalerhöhung basierend auf einem unabhängigen Wertgutachten durch einen schweizer Prüfer gebilligt, wonach Mars One mit US$ 389.300.000,- bewertet wurde (das entspricht EUR 368.742.600,- nach dem aktuellen EUR/USD-Wechselkurs von 1,06).

Und mit diesem "unabhängigen" Wertgutachten wollen die dann den Aktienkurs ihrer Luftbude pushen!

 "Die Bewertung basiert auf einer unabhängigen Überprüfung unserer Umsatz-Projektionen auf Grundlage unserer bisherigen Ergebnisse und resultiert in einem Wert je Aktie von etwa EUR 0,74, was deutlich über dem aktuellen Kurs der Aktie an der Frankfurter Wertpapierbörse liegt."

Das ist doch mehr als kriminell!! Und dass die BaFin bei dieser "Märchenfirma" noch nicht aktiv geworden ist, spricht wieder Bände über die deutsche Börsenkultur! Traurig(st)!

Meine Meinung!

http://www.ariva.de/news/...ars-one-ventures-ag-gibt-nach-der-6066990

 

4099 Postings, 3693 Tage GoroschDer Mars ist in!

 
  
    #54
13.03.17 15:46
Noch glaubt keiner so richtig an eine solche Story. Aber wer weiss was da noch kommt, war beim Internet und anderen Meilensteinen auch so! Und wenn plötzlich alle dran glauben ist es schon zu spät.....:-)

..... und die nächste Empfehlung kommt bestimmt...............................

 

4099 Postings, 3693 Tage GoroschDas Wertgutachten hat es in sich.

 
  
    #55
14.03.17 10:43
Entweder wird es nicht für ernst genommen oder aber hier schlummert ein stark unterbewerteter Mars-Riese?!
Vielleicht liegt die Wahrheit irgendwo in der Mitte??!! Mal schaun ........ :-)  

22 Postings, 1691 Tage TradeDifferentFakt ist doch

 
  
    #56
1
14.03.17 15:53
das Thema Mars ist aktuell angesagt und es gibt viele Pläne hinsichtlich einer Besiedlung. An Ideen den Mars bewohnbarer zu machen mangelt es nicht. Die Nasa plant ein künstlich erzeugtes magnetisches Feld um den Mars zu spannen. Dadurch soll der rote Planet seine einst robuste Atmosphäre wieder zurückbekommen. Kein Scherz:

http://www.focus.de/wissen/videos/...als-sonnenschutz_id_6746959.html

In einigen Punkten ist die Forschubg deutlich weiter als von vielen gedacht:
UCF und NASA sind dabei zu erforschen, wie man Metalle aus dem Marsboden entnimmt. Wenn dies gelingt, dann könnten diese Metalle von einem 3D-Drucker verwendet werden, um die Gegenstände zu produzieren, die ein Mensch auf dem Mars braucht. Dazu gehören im wesentlichen Werkzeuge und Elektronik.
https://www.3d-grenzenlos.de/magazin/...boden-fuer-3d-druck-27234693/

Eile scheint geboten, der Klimawandel schreitet voran. Der Mars als Ausweg?
"Besondere Ambitionen hat Elon Musk, Multimilliardär und Gründer des E-Auto-Bauers Tesla. Er will mit seinem Projekt SpaceX den Mars besiedeln – und zwar schnell. 2025 soll es losgehen. “Die Menschheit sollte eine multiplanetare Spezies werden“, sagte er voriges Jahr beim Internationalen Astronautenkongress im mexikanischen Guadalajara. Zur Vorsorge sozusagen, falls unser Planet unbewohnbar werden sollte."

Wer arbeite alles an Projekten zur Erschließung des Mars. Kürzlich hat auch Saudi Arabien angekündigt die Ersten dort oben sein zu wollen. Mars One ist eine von mehreren Optionen und wird im folgenden Artikal in einem Atemzug mit der Nasa und SpaceX genannt:
http://www.t3.com/news/...he-missions-planning-to-take-humans-to-mars

 

4099 Postings, 3693 Tage GoroschAlso für Fantasie ist genug gesorgt!

 
  
    #57
14.03.17 17:25
Besonders beim Kurs scheint da noch sehr viel Luft nach oben, wurde das Wertgutachten unter Mithilfe der deutschen Beratungsgesellschaft TGS Knoll Beck AG erstellt!
Basler Firma Mars One geht ab wie die Rakete - Basel Stadt - Basel - bz Basel
Die kleine Basler Firma Mars One Venture soll schon 390 Millionen Dollar wert sein, behauptet ein Gutachten.
 

4099 Postings, 3693 Tage GoroschFehlt nur noch das Volumen!

 
  
    #58
15.03.17 15:27

1195 Postings, 4733 Tage kurtxx@Gorosch - Wertgutachten eingesehen?

 
  
    #59
16.03.17 07:24
Werter @Gorosch, dass Thema Mars-Misson ist zweifelsfrei sehr spannend und man liest viel darüber.

Leider ist beim Kapitalerhöhungsbericht das "Wertgutachten" nicht dabei.
Die mit rund "US$ 390'000'000.00 Mio." bewertet Sacheinlage ist die Firma Mars One Ventures PLC, London gegründet 31.03.2016. Da die Firma erst rund 1 Jahr alt ist, sind die Infos dazu im Companies House noch begrenzt. (siehe Link)
Insbesondere mussten der Abschluss noch nicht eingereicht werden. Da wird dann natürlich ein Blick in den Abschluss sicherlich noch interessant werden.

Es bleibt jedenfalls spannend. Gr

Quelle: Companies House: https://beta.companieshouse.gov.uk/company/10094254  

4099 Postings, 3693 Tage GoroschDiese Woche noch News?

 
  
    #60
16.03.17 13:10
Bisher kamen fast wöchentlich Meldungen. Mal schaun ob diese Woche noch etwas kommt?
Eine Entscheidung hinsichtlich der Fernsehrechte steht ja im März.  

22 Postings, 1691 Tage TradeDifferentVortrag Cebit

 
  
    #61
1
23.03.17 11:05
Heute spricht Bas Landsdorp auf der Cebit:

http://www.cebit.de/veranstaltung/mars-one/KEY/74799

Riecht für mich nach einer News in Kürze.  

4099 Postings, 3693 Tage GoroschHunzinger wird im Hintergrund schon die Texte

 
  
    #62
23.03.17 11:23
formulieren. Die Visionäre schauen in eine Zukunft wo andere (NOCH) wegschauen!!!  

4099 Postings, 3693 Tage GoroschIrgendwann wird die (Mars-) Rakete starten!

 
  
    #63
23.03.17 11:43
Den Visionären sein dank! :-)  

4099 Postings, 3693 Tage GoroschGleich geht es los auf der CEBIT !

 
  
    #64
23.03.17 14:12
Nach dem Vortrag dürfte es mMn wohl nicht allzu lange dauern bis News kommen.  

4099 Postings, 3693 Tage GoroschBid 190.000 Stücke in Frankfurt bei 0,05 !

 
  
    #65
23.03.17 15:58
Da wollen einige doch nicht etwa noch günstig rein?? :-)  

442 Postings, 4465 Tage anacondaoh ja

 
  
    #66
23.03.17 16:48
Solange es noch sooo günstig ist, nichts wie rein.
Das war bestimmt blackjack123. :)  

1195 Postings, 4733 Tage kurtxxLediglich nur zur Info

 
  
    #67
2
23.03.17 19:07
Mars One Ventures AG, seit heute mit c/o Domizil Adresse?

Werter @Grosch, gönne hier Ihnen wie allen ohne Neid und Missgunst fette Gewinne.
Das Thema Mars Mission ist zweifelsfrei interessant, populär und attraktiv. Und ermöglicht sicherlich einiges an Fanatsie.

Die CHF 99'398'000.00 Mio. Publikumsgesellschaft "Mars One Ventures" begnügt sich seit heute noch mit einer c/o Domizil Adresse.
Sparen ist sicherlich im Sinne der Aktionäre, aber keine eigenen Büros zu haben ist vielleicht dann doch etwas gar bescheiden. Gr

Quelle: Handelsregisteramt Basel-Stadt:
https://bs.chregister.ch/cr-portal/auszug/...541?uid=CHE-375.837.130#
Definition Eigene Büros oder c/o Adresse:
https://www.unternehmenssitz.ch/rechtsdomizil/eigene-bueros-co-adresse  

932 Postings, 2262 Tage Ratu Marika#68: in Kürze neues Domizil

 
  
    #68
2
24.03.17 22:26
kurtxx,
Das ist ja mal eine sehr gute Nachricht, das mit der Adresse!
Die c/o- Anschrift ist der Indikator, dass hier Visionäre (oder schreibt man Vieh-sieonäre, weiss gerade nicht, na wurscht...) gaaanz nahe am grossen Durchbruch sind.
Unbestätigten Gerüchten zu Folge wird der Spatenstich des grosszügig ausgelegten Bürokomplexes in Kürze auf dem Mars erfolgen.
Die Bodenpreise sollen da ja um einiges günstiger sein. Damit kann man umso mehr in die Infrastrukur für das Wohlbefinden der Mitarbeiter investieren, z. B. in einen geheizten Outdoor- Pool zur Entspannung.
Weitere, nicht zu unterschätzende, Vorteile sind die eher schwierigen postalischen Zustellungen von Mahnbescheiden, Gerichtsvorladungen und dergleichen mehr.
Auch von Terror jedweder Art durch enttäuschte Aktionäre, Gläubiger oder was sonst noch an visionsarmen Gesocks auf der Erde unnötig Sauerstoff verbraucht, ist man dort ziemlich sicher.

Ich bezweifle, dass die Deutsche Post oder die der Schweiz in absehbarer Zeit einen Postboten für die Zustellung an "Marsplatz 1, 2888 Mars" beschäftigen werden.

Unter diesem Aspekt ist die temporäre c/o Adresse doch absolut konsequent, da visionär.


 

3074 Postings, 2168 Tage blackjack123Die Nummer.....

 
  
    #69
28.03.17 21:23
ist und war schon immer eine Wertlose Bude die einzig und alleine dazu gegründet wurde um naiven und gierigen Anlegern das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Ob Bezahlsystem oder Mars Adventure, beide Story´s sind lächerlich und vollkommener Blödsinn.

Die Bezahlnummer Cashcloud wurde nie wirklich benutzt und die Mars Bude wird höchstens eine Rakete bei der nächsten Silvesterparty zünden oder wenn man wieder genug Anleger mit so einer lächerlichen Story übers Ohr gehauen hat.  

932 Postings, 2262 Tage Ratu Marikader den Caniden Namen trägt...

 
  
    #70
28.03.17 21:53
...wird wohl nicht auf den Sylvester warten müssen.
Der lässt im Garten seiner Villa am 1. April ein Feuerwerk steigen, so hoch, dass er noch eine Klage
der Luftfahrtaufsichtsbehörde beschwichtigen muss. Zum Mars werden die Dinger ja wohl kaum fliegen, aber doch sicher 100 m hoch. Iss ja schon mal was auf dem Weg zum Ziel.
Wir freuen uns jetzt schon über das opulente Pyro- Spektakel.
Bezahlen ja schliesslich die visionären Aktionäre.
Wir schauen ebenso fasziniert wie kichernd zu.
 

932 Postings, 2262 Tage Ratu MarikaHunzinger, nimm' jetzt bitte den Finger aus dem A.

 
  
    #71
15.04.17 22:36
Deine Marsmission, welche Du aufgrund Deines Alters schon mal gar nicht erleben wirst, braucht ja nur noch 23'000 % Steigerung des zusätzlich benötigten Kapitals als was Dein "Konzern" heute schon wert ist.
Mach was draus, und wenn es am Ende nur Verkauf von 3 Euro T-Shirts mit Aufdruck sind.
Beispiele:
"Ich wollte aufn Mars, aber ist mir die Luft ausgegangen" (Nee, zu lang, liest kein Mädel)
"Kilroy was here" (eher althergebracht)
"Lache den Weg zur Bankk" (uuups, Orthographie- Fehler, but who cares), also möglich
"Herrlich übern Tisch gezogen" (Spricht die Feministinnen wegen dem "herrlich" eher weniger an.)
"Wie dämlich kann mann denn noch sein" ( Volltreffer. Gleich 4 shirts verkauft. Wohl an hardcore Machos).


 

9 Postings, 157 Tage AnjatibgaLöschung

 
  
    #72
24.04.21 22:52

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 09:49
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben