Mantle Resources Inc. - A0F7E1


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 20.09.07 09:35
Eröffnet am:20.02.07 09:38von: PointmakerAnzahl Beiträge:6
Neuester Beitrag:20.09.07 09:35von: JohnRaketeLeser gesamt:4.766
Forum:Hot-Stocks Leser heute:2
Bewertet mit:
1


 

664 Postings, 6368 Tage PointmakerMantle Resources Inc. - A0F7E1

 
  
    #1
1
20.02.07 09:38
News laufen gerade über den Ticker, und diese könnten heute für einen kleinen Lauf sorgen. Schaut euch bitte den Chart dazu auch in Canada an, da bildet sich seit Tagen ein schönes W, das mit dieser News nun vollendet werden könnte. Danach wäre der Weg bis ca 1,40 frei. Canada hat diese News noch nicht verarbeiten können, aber ich denke die News wird auch in Canada heute für einen Grünen Tag sorgen.

RT Deutschland 74 Cent. Ich denke kurzfristig, aber auch auf lange Sicht hat man hier eine schöne bei Mischung für sein Depot.


"Mantle Resources gibt Optionsvereinbarung für Zink-Liegenschaft bekannt
Vancouver (aktiencheck.de AG) - Mantle Resources Inc. (ISIN CA5646131071/ WKN A0F7E1) teilt mit, dass das
Leser des Artikels: 91


Vancouver (aktiencheck.de AG) - Mantle Resources Inc. (ISIN CA5646131071/ WKN A0F7E1) teilt mit, dass das Unternehmen mit Megastar Development Corp. eine Optionsvereinbarung abgeschlossen hat.

Der Vereinbarung zufolge erhält Mantle Resources zunächst die Option auf den Erwerb einer 60-prozentigen Beteiligung an der Zinkliegenschaft SEDEX von Megastar, die sich im Nordosten von British Columbia befindet.




Das Gebiet liegt in einem erstklassigen Zink-Bassin und erstreckt sich über 18.000 Hektar. In der Nähe der Liegenschaft befindet sich das Akie-Projekt von Mantle Resources, hier konnten im Rahmen von Bohrarbeiten bereits hochgradige Zink-Blei-Mineralisierungen identifiziert werden.

Peeyush Varshney, Präsident von Mantle Resources, teilte hierzu mit, dass Mantle Resources sehr erfreut über die Vereinbarung mit Megastar sei. Mantle Resources habe hiermit seine dominante Position in dem Zink-Blei-Distrikt unter Beweis stellen können.


Mittels weiterer Zahlungen sowie der Erstellung einer vorläufigen Durchführbarkeitsstudie kann Mantle Resources den Anteil an der SEDEX-Liegenschaft auf bis zu 90% ausweiten. (20.02.2007/ac/n/a)


Wertpapiere des Artikels:
Mantle Resources Inc.



--------------------------------------------------
Diese Nachricht wurde Ihnen von finanzen.net präsentiert."
 

664 Postings, 6368 Tage PointmakerBoden

 
  
    #2
20.02.07 09:56
hat sich nun schön bei 1 Dollar gebildet, nun kann es also weiter nach oben gehen. Nächster Wiederstand sehe ich bei ca 1,20 und danach wären die kurzfristigen Ziele 1,40 bis 1,60. Wer nicht ganz so Risikofreudig ist, der wartet ab bis Canada eröffnet. Pari sind ca 72 Cent. Canada könnte natürlich auch mit einem schönem Plus beginnen, aber auch das ist nunmal das Risiko des Einsteigers. Kurzfristig sind hier Gewinne möglich.  
Angehängte Grafik:
chart.png
chart.png

664 Postings, 6368 Tage PointmakerTaxe

 
  
    #3
20.02.07 13:27
und RT steigen. RT 75 Cent - Bid 74 Cent - Ask 76 Cent.
Das werden doch nicht schon die ersten aus Canada sein, die hier einkaufen?  

668 Postings, 6715 Tage StanglwirtNews zu Mantle Resources erhalten:

 
  
    #4
22.02.07 17:23
"Mantle Resources:
Erfolgreiche Übernahme und
neues Projekt sorgen für Kurzpotenzial

Nachdem der Übernahmepoker bei Mantle Resources (ISIN CA5646131071/ WKN A0F7E1) nun endlich vorüber ist und für das Unternehmen ein gutes Ende genommen hat, richtet sich die Aufmerksamkeit nun wieder verstärkt auf die Kernaktivitäten eines Explorers: die Exploration und Suche nach neuen Projekten!

Am letzten Montag gab Mantle Resources bekannt, sich mit dem Explorer Megastar über die grundlegenden Konditionen eines Optionsvertrages geeinigt zu haben. Hierbei geht es um die Sedex-Zink-Liegenschaften von Megastar, die sich im Nordosten British Columbias in der Nähe von Akie befinden. Gegen Investitionen von 2,25 Mio. USD kann Mantle eine 60%-ige Beteiligung erwerben; mittels weiterer Zahlungen kann der Anteil auf bis zu 90% ausgeweitet werden. Wir bewerten diesen Deal sehr positiv, weil das Unternehmen nun mit drei Projekten in diesem erstklassigen Bergbaugebiet eine führende Position einnimmt. Da die Projekte nahe beieinander liegen, können die Explorationsarbeiten außerdem kostensparend durchgeführt werden.

Im Jahr 2007 dürfte von Mantle noch einiges zu erwarten sein – verfügt das Unternehmen doch neben der neuen Liegenschaft auch noch über weitere attraktive Projekte.
 
KAUFEN!
Kurs (20.02.07): 0,70 EUR
Kursziel: 2,00 EUR

ISIN: CA5646131071
WKN: A0F7E1
Symbol: M9R.FSE

Marktsegment:
Freiverkehr

Branche:
Rohstoffe

Homepage:
www.mantleresources.com



An erster Stelle muss hier das Zinkprojekt Akie genannt werden, das sich in der kanadischen Provinz British Columbia befindet. Diese Liegenschaft hat sich im letzten Jahr zu einem Zankapfel zwischen Mantle Resources und Ecstall Mining entwickelt. Durch die erfolgreiche Übernahme von Ecstall wird dieses Problem nun der Vergangenheit angehören.

Wir sind der Ansicht, dass sich die Mantle-Aktie in diesem Jahr noch zu einem Top-Performer entwickeln wird, weil das Akie-Projekt ein wirkliches „Juwel“ für das Unternehmen ist. Im letzten Jahr wurden insgesamt 11 Löcher gebohrt. Mit praktisch jeder Probeentnahme haben sich die Hinweise verdichtet, dass es sich bei Akie um ein Top-Projekt handelt. Dies scheint auch einer der Gründe gewesen zu sein, weshalb sich der Minenkonzern Lundin Mining vor wenigen Monaten in das Unternehmen eingekauft hat.

Im Jahre 1995 schätzte man die „inferred“-Ressourcen auf 13 Mio. Tonnen Gestein mit einer Zink-Konzentration von 8,52% und einer Blei-Konzentration von 1,47% (non NI43-101). In Anbetracht der bisherigen Erkenntnisse stehen die Chancen nicht schlecht, dass diese Zahlen noch übertroffen werden.

Im vergangenen Herbst erwarb das Unternehmen zudem das Mt. Alcock-Projekt im Nordosten British Columbias. Die Liegenschaft liegt in der Nähe von Akie und ist ebenfalls sehr aussichtsreich, weil die geologische Beschaffenheit von Akie jener der in der Umgebung liegenden riesigen Zinklagerstätte Cirque ähnelt. Cirque verfügt einer historischen Schätzung zufolge über 40 Mio. Tonnen Gestein mit 7,8% Zink und 2,2% Blei!

Mit dem Top-Projekt Akie, der Übernahme von Ecstall Mining, dem Einstieg von Lundin Mining und dem neuen Projekt sind die Rahmenbedingungen für einen signifikanten Kursanstieg der Mantle-Aktie gegeben. Unser Kursziel liegt deshalb bei 2,00 EUR.

Ihre Redaktion von Global SmallCap Report
www.global-smallcap-report.com"


 

9 Postings, 6305 Tage Gueronichts für schwache Nerven!

 
  
    #5
19.03.07 19:31
Mantle Resources ist ohne Zweifel ein interessanter Explorer in den ich selber mal investiert war. Lundin Mining hat sich jetzt massiv an Mantle beteiligt und der Kurs "schläft" trotzdem weiter. Hier stimmt was nicht. Hab bei wallstreet-online.de 'nen Thread verfolgt, der sich auf einen gewissen "Wolverton" bezieht, der im Canadian Venture Exchange sein Unwesen treibt. - "Jemand", der mit aller Gewalt versucht, den Kurs unter 1,20 CAD zu halten... - wie sich herausgestellt hat ist "Wolverton" ein kanadisches Unternehmen, das schon mit manch anderer kanadischen Aktie ihre Spielchen getrieben hat... was mich wundert ist, daß hier die Börsenaufsicht nicht eingreift, da es sich hier offensichtlich um einen Basher handelt, der mit kleinen Volumina von 20 bis 40 Stück den Kurs in den entscheidenden Momenten immer wieder nach unten smasht...

Wie gesagt habe ich diese Info aus einem Thread und keine Ahnung über den Wahrheitsgrad dieser Aussage... - aber wenn das stimmt ist bei Mantle was im Busch...
 

14 Postings, 6219 Tage JohnRaketeNeue Empfehlung!

 
  
    #6
20.09.07 09:35
Siegen (aktiencheck.de AG) - Die Aktienexperten von "Global SmallCap Report" bezeichnen die Aktie des Explorers Mantle Resources (ISIN CA5646131071 / WKN A0F7E1) als Kauf.

Es stehe fest, dass Mantle Resources derzeit eine der aussichtsreichsten Explorationsstories auf dem Markt sei. Man sei der Ansicht, dass die aktuellen Kurse exzellente Einstiegsmöglichkeiten darstellen würden. Das Unternehmen verfüge über Spitzen-Projekte, ein erfahrenes Management und habe einen starken Partner im Rücken.

Im kanadischen British Columbia besitze das Unternehmen die Projekte "Akie" und "Mt. Alcock"; wobei sich ersteres bereits in einem fortgeschrittenen Entwicklungsstadium befinde und sich zu einer wahren "Goldgrube" entwickeln könnte.

In den 1990-er Jahren seien dort von den vorherigen Betreibern mehrere Millionen Dollar in Bohrarbeiten investiert und auf Basis dieser Daten die Vorkommen errechnet worden. Demnach würden die "inferred"-Ressourcen 13 Mio. Tonnen mit einem Zinkgehalt von 8,52%, einem Bleigehalt von 1,47% und einem Silbergehalt von 13,24 Gramm pro Tonne betragen. Diese Daten würden nicht NI 43-101 entsprechen, da es diesen Standard damals noch nicht gegeben habe. Jedoch halte man aufgrund der guten Ergebnisse bei den Explorationsarbeiten auch eine Verdopplung der Ressourcen gemäß aktueller Standards für möglich. Mit einem NI 43-101-Bericht sei in ungefähr einem halben Jahr zu rechnen.

Die in den letzten zwei Jahren von Mantle Resources durchgeführten Bohrarbeiten würden darauf hindeuten, dass die Ressourcen noch viel höher seien als bislang angenommen. Doch nicht nur die Qualität des Projektes stimme optimistisch. Positive Anzeichen seien auch, dass einige Mitglieder des Managements in der letzten Zeit ihre Anteile an Mantle Resources aufgestockt hätten. Erfreulich stimme auch, dass der Bergbaukonzern Lundin Mining seine Anteile im Rahmen einer Privatplatzierung auf knapp 10% erhöht habe.

Lundin Mining würde dies sicher nicht tun, wenn man vom Projekt nicht überzeugt wäre. Die Geologen dieses Konzerns hätten das Projekt persönlich unter die Lupe genommen und das große Potenzial erkannt, das hier im Berg schlummere.

Auch die jüngsten News würden sehr optimistisch stimmen. So habe das Unternehmen vor wenigen Tagen bekannt gegeben, dass es den ausgemachten Bergbauexperten und Geologen Jim Mustard als neuen Präsidenten gewonnen habe. Der erfahrene Fachmann, der unter anderem für den Branchenriesen Barrick tätig gewesen sei, hätte diesen Schritt sicherlich nicht getan, wenn die Chancen hier nicht hervorragend wären.

In den nächsten Monaten rechne man mit einem weiterhin positiven Newsflow, weil auf dem Akie-Projekt derzeit Bohrarbeiten stattfinden würden, die noch mehr Anleger auf diese Aktie aufmerksam machen würden. Das Budget für die diesjährigen Explorationsarbeiten liege bei rund 10 Mio. Kanadischen Dollar.

Ebenso wie Mustard und Lundin Mining sei auch "Global SmallCap Report" von Mantle Resources überzeugt und rechne zukünftig mit steigenden Kursen. Das Kursziel liege bei 2,40 EUR.

Die Aktienexperten von "Global SmallCap Report" empfehlen die Aktie von Mantle Resources zum Kauf. (20.09.2007/ac/a/a)  

   Antwort einfügen - nach oben