Mail.ru allein wegen der Facebook-Bet. unterbewert


Seite 1 von 4
Neuester Beitrag: 25.02.22 14:56
Eröffnet am:26.01.11 20:11von: erasmuss_go.Anzahl Beiträge:90
Neuester Beitrag:25.02.22 14:56von: KonstrucktLeser gesamt:35.856
Forum:Börse Leser heute:11
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

17 Postings, 4791 Tage erasmuss_goloMail.ru allein wegen der Facebook-Bet. unterbewert

 
  
    #1
1
26.01.11 20:11
Mail.ru AG haelt jetzt schon 10% Anteile von Facebook.

Facebook wurde im Januar 2011 von den Goldmann Sachs auf 50 Milliarden $ bewerten. Goldmann Sachs hat eine Beteiligung von 1,5% gekauft und eine Art Fond aufgelegt, um Kunden daran zu beteiligen. Das Produkt war stark ueberzeichnet (7fach oderso.)
Und Goldmann behaelt wohl auch enen Anteil, demnach wuerde ich davon ausgehen, dass die Facebook sicherlich recht realistisch bewertet haben.


Die Facebookanteile von mail.ru / digital sky tec. sollten demnach 5 Milliarden Wert sein. Tendenz eher steigend. Da Facebook auch immer Groesser wird. Neuerding sind die auch in China zu erreichen. Das war ja der grosse Fahler von Google, dass die sich dort zurueckgezogen haben. (auch wenn ich das politisch korrekt finde, aber trotzdem ist china auch im Internet ein riesen! Markt) Facebook waechst ueberall taeglich! (siehe Link)

Zudem ist mail.ru noch in anderen Unternehmen beteiligt und hat auf dem russischen Markt ein vornehmende Rolle! Dort gibt es auch ein riesiges Potential.


   ====    Demnach sollte mail.ru Fundermental Unterbewertet sein.    ====

Fuer ein Inverst:

Die Facebookbewertung ist zwar hoch, aber da sich grade wirder eine neue "2.0" Internetblase ankuendigt, kann man hier guenstig auf den Zug aufspringen.

Aktienkurs ist grade recht volatil. Aber spaetesten wenn facbook an die Boerse geht oder 1 Milliarden Benutzer hat. Werden die Anteile auf dem Markt einen noch hoeheren Wert erzielen.

Russland und die osteuropaeischen Lander, wo mail.ru stark mit anderen Firmen verflochten ist, ist ein Wachsender Markt. Sollte die Weltwirtschaft (USA und Europa) wieder anziehen, dann muessen die Oel/Gas Milliarden irgendwo untergebracht werden.


Was gegen eine Investition spricht:

1) Facbook schmiert ab. Ist im Moment sicherlich in den naechsten Jahren nicht zu befuerchten. Eher noch rasanters Wachstum (China, Indien...)

2) mail.ru Vorstaende machen Invertitionsfehler. Das kann ich leider nicht wirklich bewerten. Jedoch scheinen die ein recht gutes Gespuehr bei z.B. Facebook, Groupon usw. gehabt zu haben

3) Hohes KGV. Ist recht normal bei Werten in der Internetbanche, die rasantes Wachstum haben.

4) Russland Effekt: Wer es sich politisch verscherzt hat ein Problem. Jedoch ist das Internet-Geschaeft recht standortsunabhaenig und wenn es nicht pass, wandert man ab. Die Server stehen wahrscheinlich zum groessten Teil, irgendwo in den USA.



    ------  Fuer mich ist Mail.ru ein super! langzeit Invest. Was denkt ihr? -----


http://boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_505256

Goldman Deal: http://www.finanznachrichten.de/...-von-1-5-milliarden-dollar-006.htm  
64 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

409 Postings, 4390 Tage cubickBericht 2012 in englisch

 
  
    #66
19.03.13 12:05

409 Postings, 4390 Tage cubickWurden die Dividenden 2012 schon überwiesen?

 
  
    #67
19.04.13 09:31
Habe immer noch keinen Eingang auf dem Konto...  

Optionen

409 Postings, 4390 Tage cubickMail.Ru Group Limited Final audited IFRS results

 
  
    #68
25.04.13 11:49
25.04.2013
Mail.Ru Group Limited Final audited IFRS results for FY 2012 and preliminary revenue update for Q1 2013

April 25, 2013. Mail.Ru Group Limited (LSE: MAIL, hereinafter referred as "the Company" or "the Group"), one of the largest Internet companies in the high-growth Russian-speaking Internet market, today releases its annual report for 2012 and provides the following final audited segment financial information for the year ended 31 December 2012 and an update on the preliminary unaudited segment revenues for Q1 2013.
Performance highlights
- Q1 2013 Group aggregate segment revenue grew 29.4% Y-o-Y to RUR 6,254 million

Context  advertising and  MMO games were  the key growth drivers delivering 47.9% and 41.5% Y-o-Y growth respectively
Display advertising saw improvement through the period

- Monthly audience of Mail.Ru portal in March 2013 reached 34.7m Russian users (TNS Russia, cities 100k+, age 12-54)
- Daily audience of Odnoklassniki (“OK”) in March 2013 reached 39.3 million users (LiveInternet)
- Final audited segment results for FY 2012 consistent with the preliminary trading statement

Group aggregate segment revenue at RUR 21,151m, Group aggregate segment EBITDA at RUR 11,535m, Group aggregate net profit at RUR 8,552m compared to RUR 21,151m, RUR 11,534m and RUR 8,499m respectively reported on February 26, 2013  

Optionen

43 Postings, 4075 Tage EnemeneStille..

 
  
    #69
12.07.13 09:49

Noch jemand hier? Wer ist noch investiert und meint ihr, dass die Aktie wieder steigen wird? 

 

Optionen

5769 Postings, 4760 Tage Trendscout#71 ... ja heute

 
  
    #70
06.09.13 10:40
 

5769 Postings, 4760 Tage Trendscout"Trend" ist ok

 
  
    #71
14.01.14 10:12
:-)  

43 Postings, 2459 Tage Widi80Hallo

 
  
    #72
09.09.17 19:36
Jemand hier noch investiert?

Bin durch den Tech Stock Report von "Der Aktionär"auf diese Aktie aufmerksam geworden.
Die Entwicklung des Untermehmens und der Kursverlauf dieses Jahr sehen sehr vielversprechend aus.

Vielleicht könnte hier jemand von den langinvestierten ein paar Infos der letzten Monate oder Jahre und natürlich die Zukunftspläne mal kurz erläutern.Vielen Dank schon mal vorab.



 

Optionen

698 Postings, 2557 Tage Paxton14Beobachten

 
  
    #73
02.05.18 15:53

Ich bin am Überlegen hier einzusteigen. Mail.ru hat eine hohe Beteiligung an VK, die in Russland populärer ist als Facebook. Es gibt anscheinend eine indirekte Beziehung zum Telegram Messanger Dienst über VK. Telegram ist umstritten, da Regierungen seit geraumer Zeit die Verbreitung des Dienstes  behindern. Aktuell ist man dabei ein Bezahldienst auf Kryptowährungen zu etablieren, ein ICO läuft bereits.
Telegram ICO (TON) (GRAM) https://icodrops.com/telegram-ico-ton

Es gibt Gerüchte, daß Mail.ru sich direkt am ICO beteiligt und Token kaufen will. Das ICO (TON) wird laut Whitepaper von Telegram und VK realisiert, was heiß, VK oder auch Mail.ru werden Telegram groß machen, und sollten die wirklich dieses anonoyme Bezahlsytem durch die Kryptos  zum Erfolg bringen, werden die alles in den Schatten stellen und Facebook mit seinem Werbe - und Spionage Skandalen kaltstellen. Telegram ist werbefrei. Es ist schwer Informationen zu bekommen, weil viel in russisch geschrieben wird. Die Geschäftsberichte von Mail.ru sind gut aufbereitet in englich. sie machen im Schnitt aktuell 30 % pro Jahr. Durch die wirtschaftliche Lage Russlands wird der Kurs sehr stark davon beeinflusst, weil der Rubel stark abgewertet hat. Dies hat naturlich Aufholpotenzial.





 

Optionen

1751 Postings, 2323 Tage irgendwieIst hier gar nichts mehr los ???

 
  
    #74
2
30.04.20 07:05
Ist da noch jemand investiert ???

 

3155 Postings, 4104 Tage WasserbüffelWas ist die Facebook Beteiligung denn aktl. wert?

 
  
    #75
23.10.20 20:58
Hat mail.ru überhaupt noch Aktien von Facebook?
Groß kann die Beteiligung, wenn überhaupt vorhanden, nicht sein.

siehe hier : (Mail.ru taucht hier nicht auf)
https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...INC-10547141/unternehmen/  

681 Postings, 1618 Tage JicoFacebookbeteiligung = rd. 3,9 Mrd. USD wert

 
  
    #76
11.02.21 11:28
Quelle: https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...ITED-6830656/unternehmen/
" Beteiligung an Facebook:
Aktienanzahl: 14 210 507
in %: 0,59%
Unternehmenswert: 3 881 742 092 USD "
Bei der momentanen Marktkapitalisierung von rd. 6,2 Mrd. USD ist das fast 2/3-tel, was die Facebookbeteiligung am Wert von Mail.RU ausmacht.
Der Umsatz betrug in 2020 rd. 1,4 Mrd. USD und soll in 2021 auf rd. 1,7 Mrd. USD steigen.
Auch bei der Liqidität machen die Russen Fortschritte.
Betriebsergebnis: War in 2020 noch ein Defizit von rd. -40 Mio. USD zu verzeichnen, so soll es in 2021 auf aufwärts auf rd. +85 Mio. USD gehen.
Liquidität: Betrug die Nettoverschuldung in 2020 noch -140 Mio. USD, so soll in 2021 ein Gewinn von rd. +55 Mio. USD erwirtschaftet werden.
Kurs in London: Brief: 27,400 USD / Geld: 27,350
Kann aber auch in Deutschland bei fast allen Börsen gehandelt werden. WKN = A1C8BP
 

Optionen

681 Postings, 1618 Tage JicoICQ ist mail.ru: Potential wg. WhatsApp-Ärger

 
  
    #77
11.02.21 12:18
Quelle: https://www.tz.de/welt/...smartphone-app-datenschutz-zr-90181026.html
vom 26.01.2021
" WhatsApp-Ärger: Plötzlich boomt eine längst vergessen geglaubte Alternative - die gibt es noch?
Die Ankündigung der Datenschutz-Änderung bei WhatsApp bringt viele User dazu, den Messenger zu wechseln. In Asien zeichnet sich nun ein Trend zum Messenger ICQ ab.
Hongkong - Die mobile Messenger-Anwendung WhatsApp sorgte kürzlich für Kritik und Boykott, indem sie eine Änderung beim Datenschutz ankündigte. Demnach sollen mehr Daten an den Mutterkonzern Facebook übermittelt werden.
Nutzer:innen außerhalb von Europa, die bis zum 8. Februar nicht zustimmen, sollten auf der App gesperrt werden. Das führte dazu, dass etliche Nutzer:innen den Messenger wechselten. Die Konkurrenten Telegram und Signal verzeichneten Millionen neuer Downloads.
Doch auch ein altbekannter Messenger scheint sich dadurch wieder Beliebtheit zu erfreuen: ICQ erlebte seine Hochphase eigentlich als Desktop-Anwendung zwischen Ende der 1990er und Anfang der 2000er Jahre. Vor etwa einem Jahr gab es schließlich ein Comeback als Smartphone-App.
In Hongkong zeichnet sich nun ein Trend ab: ICQ kletterte regelrechte die App-Charts nach oben, wie The Wall Street Journal berichtet. Die Download-Anzahl stieg innerhalb einer Woche um das 35-fache an.
Vermutlich steckt dahinter jedoch nicht die Hoffnung auf einen besseren Datenschutz als bei WhatsApp, sondern einfach nur Nostalgie. Denn auch ICQ ist nicht gerade für wasserdichte Sicherheits-Regelungen bekannt. Die App gehört inzwischen dem rusischen Internetkonzern Mail.ru und machte in den letzten Jahren immer wieder negative Schlagzeilen.
WhatsApp verschiebt Datenschutz-Änderung
WhatsApp hat indes auf die sinkenden Nutzerzahlen reagiert und seine Datenschutz-Änderung verschoben. Diese soll nun erst etwa drei Monate später durchgeführt werden, wie das Unternehmen mitteilte. Wer nicht in der Europäischen Union wohnt, habe demnach bis zum 15. Mai Zeit, um der Neuerung zuzustimmen. "  

Optionen

10 Postings, 1043 Tage JaninartgeaLöschung

 
  
    #78
24.04.21 01:14

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 1043 Tage UrsulamtyyaLöschung

 
  
    #79
24.04.21 23:22

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:16
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

1831 Postings, 5154 Tage eckert1Sehr interessanter Wert

 
  
    #80
22.01.22 14:47

die Russische Facebook und spottbillig bewertet.  

Optionen

3179 Postings, 5885 Tage dolphin69#80

 
  
    #81
24.01.22 15:05
richtig, spottbillig...aber was ist der Grund für den verheerenden Kursverlauf?...so richtig finden tue ich nix im Netz.  

1403 Postings, 6124 Tage CullarioVK

 
  
    #82
24.01.22 23:11
Staat mischt neuerdings mit oder?  

Optionen

1831 Postings, 5154 Tage eckert1Ja,

 
  
    #83
27.01.22 20:29

Gazprommedia ist jetzt ein Grossaktionär  

Optionen

15705 Postings, 8823 Tage Lalapowas für ein Potential nach diesem Kursgemetzel

 
  
    #84
01.02.22 09:46
der politische Konflikt hat die Aktie mal eben 2/3 der des Kurses gekostet ...und wir wissen ja
wie kurz solche pol. Beine sind .

Es riecht nach Entspannung im Konflikt ..also sollte der Kurs dahinlaufen wo er vor  ein paar Wochen stand ....  

Optionen

1458 Postings, 2776 Tage RO-DoktorMal einen Fuß in die Tür gesetzt...

 
  
    #85
11.02.22 09:56
Viel Risiko eingepreist im Moment. Allen Investierten ein gutes Händchen.  

1458 Postings, 2776 Tage RO-DoktorGibt's hier noch Investierte oder eher gänzlich...

 
  
    #86
17.02.22 10:22
unbekannt die Aktie?
 

1458 Postings, 2776 Tage RO-DoktorNoch jemand an Board oder alle panisch verkauft?

 
  
    #87
25.02.22 11:21
Wie schätzt ihr die Lage ein?  

559 Postings, 2831 Tage Konstruckthuhu

 
  
    #88
1
25.02.22 14:21
bin noch dabei aber meine Position ist 50 % unter Wasser.  

1458 Postings, 2776 Tage RO-DoktorOk ein Mitleidensgnosse

 
  
    #89
1
25.02.22 14:29
Wie hoch siehst du die Gefahr für ein Handelsverbot?
Jetzt noch verkaufen ist ja auch keine Option für mich.  

559 Postings, 2831 Tage KonstrucktDas liegt an an der Gewichtung

 
  
    #90
1
25.02.22 14:56
wie ich das handhaben würde bei mir sind es nur 1% vom Depot wegen den Unsicherheiten die bekannt sind. Ist es mir fast egal.

Bei den Risiken  momentan würde ich max 3% gehen. Ich bin zwar ein Value Anleger der gern Posi meistens um die 5-20% manchmal auch mehr eingeht dann must aber das Change Risiko und das Research  sehr tief gehen.        

Fazit ist die Chancen sind aufjedenfall gegeben wenn swift bestehen bleibt, wovon ich wahrscheinlich von ausgehe. Ich warte noch auf einen Nachkauf möchte erst sehen das die  ihr Wachstum bei den nächsten Zahlen haben und absehbar ist wann  die wieder in den Schwarzen Zahlen kommen. Die letzten Quartale waren alle negativ.  Also keine Eile  für mich.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  
   Antwort einfügen - nach oben