Epigenomics auf dem Weg zur FDA Zulassung?!


Seite 1 von 820
Neuester Beitrag: 01.09.21 07:57
Eröffnet am: 18.11.17 12:55 von: ericmonof12. Anzahl Beiträge: 21.481
Neuester Beitrag: 01.09.21 07:57 von: Guru51 Leser gesamt: 4.294.136
Forum: Börse   Leser heute: 372
Bewertet mit:
21


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
818 | 819 | 820 820  >  

95 Postings, 2612 Tage BoersenVTECEpigenomics auf dem Weg zur FDA Zulassung?!

 
  
    #1
21
22.09.14 15:50
Da Epigenomics nun auf Namensaktien umgestellt halt und die FDA bzw. China Zulassung bevor steht, wollte ich mal ein neues Thema eröffnen. Gibt ja hier bisher noch keins.

Bitte um rege, sachliche Duskussionen rund um Epi bzw. proColon . :)  
20456 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
818 | 819 | 820 820  >  

1188 Postings, 4703 Tage nwolfDer Ausverkauf geht weiter

 
  
    #20458
19.08.21 09:30
Epi ist was es am besten kann, ein Pennystock.
Go resplitt und dann Kapitalerhöhung.
GH und sein Team wollen schließlich noch ein paar Jahre die Füße hochlegen und den Preis vom Vorjahr „Größte Kaptialvernichtungsaktie“ (vor Wirecard) auch in diesem Jahr wieder verteidigen.
Preise sind schließlich wichtig für das Image!  

1188 Postings, 4703 Tage nwolfAusser mogli und guru wird keiner zeichnen

 
  
    #20459
25.08.21 13:04
Den Rest nimmt Balaton durch den Backstop.
 

1267 Postings, 1317 Tage JuPePoWarten, bis man schwarz wird...

 
  
    #20460
1
26.08.21 14:37
Wie vorgestern von DGAP vermeldet wurde, soll die klinische Studie in den USA für  Epi proColon Next-Gen im 1. Halbjahr 2022 beginnen.
Ich hab´zwar keine Vorstellung davon, wie lange sich diese Studie hinziehen wird. Man wird jedoch einkalkulieren müssen, dass das Ergebnis der Studie nicht vor 2023 vorliegen wird.  Und dabei ist längst nicht raus,  ob das dann für eine Zulassung durch die FDA ausreicht  - und falls ja, ob dann in der Folge die ersehnte Kostenerstattung  durch die US-Krankenkassen zugesagt wird.

Jedenfalls könnte sich  bis dahin eine Investition in Aktien von EPIGENOMICS als völlig leblose Investition erweisen.  Es sei denn, die Spekulationen im Vorfeld der Entscheidungen sorgen für Bewegung. Das hatten wir ja alles schon mal.  Also : Neues Spiel - neues Glück ! ???


 

1188 Postings, 4703 Tage nwolfLeblos waren die Investitionen in epi bisher nur

 
  
    #20461
26.08.21 22:12

106 Postings, 3782 Tage yesplease-

 
  
    #20462
27.08.21 11:39
hat der pfitzke laut der meldung doch tatsächlich um 800.000 reduziert, krass.  

3019 Postings, 1908 Tage Mogli3JuPe

 
  
    #20463
27.08.21 15:13
Die Studie braucht 12‘500 Patienten und braucht ca. 2 Jahre, also bis 2024. Werden die von der CMS im Januar definierten Werte erreicht wir automatisch erstattet. Auch die Zulassung der FDA wäre mit diesen Werten sicher.  

1188 Postings, 4703 Tage nwolfMogli, ja und?

 
  
    #20464
27.08.21 15:46
Dann schaut man eben in 1,9 Jahren hier wieder rein. Kaufen nur wegen Gesetzgebungsroulette ?
Ewig verbilligen ging bei epi bis jetzt nie auf. Der chart zeigt eindeutig seit Jahren nur in eine Richtung.
Deine epi posi ist noch immer mit -69% dunkelrot. Wünsche dir viel glück, da du ja nicht verkaufst und weiter mit dem Kopf durch die Wand willst mit deinen 3.20€…
In den 2 Jahren könnte man mit anderen Aktien Geld verdienen. Das geht aber nicht mit epi…  

65 Postings, 1974 Tage MichaelwelzelblnEine Frage an die Experten

 
  
    #20465
27.08.21 16:15
Sofern die Erstattung im Wege des Gesetzgebungsverfahrens durchkommt: Gibt es dann nicht noch weiterhin die Vermarktungshürde: Richtlinien?

So richtig empfohlen ist ProColon doch nirgends, oder?

Danke und viele Grüße  

4871 Postings, 2712 Tage Guru51Mi

 
  
    #20466
27.08.21 16:26
wenn der kongress das gesetzt beschließt
und danach der präsident unterschreibt
ist die bahn frei.  

65 Postings, 1974 Tage MichaelwelzelblnDanke Guru

 
  
    #20467
27.08.21 16:29
Aber ist es nicht so, dass die Ärzte proColon nur dann nutzen, wenn eine entsprechende Empfehlung vorhanden ist?

 

1620 Postings, 1210 Tage keinGeldmehrZeit

 
  
    #20468
27.08.21 16:32
Erst 2 Jahre Studie, dann ca. 6—12 Monate auf die FDA Zulassung warten, dann das Problem mit den Richtlinien.
Kein US Arzt wird das Zeug empfehlen, wenn es in keiner Richtlinie auftaucht...bis da was passiert, wirds 2025.
Ob die Gesetzesvariante auch wenn positiv in 2022 überhaupt Umsatz bringt, steht auch in den Sternen...der Test steht in keiner Richtlinie bzw wird als tauglich angesehen.  

4871 Postings, 2712 Tage Guru51nwolf

 
  
    #20469
27.08.21 16:41
gesetzgebungs-roulette.

dir ist aber schon bekannt, dass im
anhang von beitrag: v0v am 25.8 um 11.26 uhr
auf seite 7 ( abgezählt )
donald panye mit  h. r. 1655 und s. 2149
enthalten ist.  

4871 Postings, 2712 Tage Guru51kgm

 
  
    #20470
27.08.21 16:47
du hattest dich doch verabschiedet.
dann halte doch  ein wort.
in 4 zeilen mehrere falschaussagen.
du bist eben ein ganz großer.  

1620 Postings, 1210 Tage keinGeldmehrGuru

 
  
    #20471
27.08.21 17:04
...ich bin Realist..du ein verbohrter Träumer.  

4871 Postings, 2712 Tage Guru51na,

 
  
    #20472
27.08.21 17:26
verbohrter träumer,
welch ein alleinstellungsmerkmal.

herzlichen dank.  

981 Postings, 2238 Tage CDee...

 
  
    #20473
27.08.21 19:22
Fakt ist, wenn Donald Payne durchgeht, wird der Kurs flattern und zwar ordentlich. Dann wird der Kurs rucki zucki bei 3-4 Euro stehen und dann nur als Basis für weitere Kurssteigerungen dienen. Dann kommen nämlich spätestens in 2022 ordentliche Umsätze rein. Mal sehen, vllt haben wir ja doch mal Glück. Es wäre uns zu gönnen nach all dem leid die letzten 12 Monate.  

1267 Postings, 1317 Tage JuPePoFundamental unbegründet...

 
  
    #20474
28.08.21 15:14
scheinen mir die gestrigen Kurssprünge an verschiedenen inländischen Börsenplätzen zu sein. Die Vermutung liegft nahe, dass hier die Kurse kurzfristig nach oben gepflegt werden - möglichst ein gutes Stück über den Wandlungspreis von 1,10 € - um die Plazierung anzukurbeln und zu verhindern, dass man die Aktie auf dem freien Markt billiger bekommt.
Das hatten wir ja alles schon mal und kommt uns daher sehr bekannt vor.   Nichts destro trotz: Es wird auch dieses Mal - wie bisher auch schon -  wieder funktionieren.  Stupid Money ist ja genügend vorhanden.  

4871 Postings, 2712 Tage Guru51JO

 
  
    #20475
28.08.21 17:45
hoffentlich bekommt der  wilhelm zours  das vom  " blöden geld "   in den nächsten tagen zur kenntnis.
deutsche balaton wird dir sicherlich unverzüglich einen  " hohen posten "  im konzern anbieten.
vl. wirst du sogar den zours-mann im ar von epi ersetzen.

jo, du hast bald ausgesorgt.    

1267 Postings, 1317 Tage JuPePoKann gut sein, Guru51...

 
  
    #20476
29.08.21 11:59
dass ich bald ausgesorgt habe. Aber sicher nicht mit EPI.

By the way: Wenn ich den Begriff "Stupid Money" verwende, dann oute ich mich ja damit auch selbst. Denn schließlich ich bin ja selbst immer noch in Aktien von EPI investiert und warte auf den Sankt Nimmerleinstag, an dem das Teil endlich eine Rendite abwerfen möge.
Insofern bin ich natürlich auch einer der vermeintlich dummen Geldanleger,   die ihr Geld ineffizient und somit falsch investieren.
Dumm - besser gesagt naiv - war ich deshalb, weil ich - wie viele andere auch - auf die Fehlein- und überschätzung des Managements in Sachen Kostenerstattung für Epi proColon reingefallen bin.
 
Es hat seither den Anschein, dass  EPI realistischerweise auf längere Zeit nur noch zur steuerlichen  Verlustverrechnung geeignet ist.  

4871 Postings, 2712 Tage Guru51jo

 
  
    #20477
29.08.21 13:37
dann lies doch die beiträge von v0v im anderen forum
zu dem aktuell laufenden gesetzgebungsverfahren.
stichwort 3,5 billionen paket.
in den nächsten monaten wird sich das entscheiden.

danach sehen wir weiter.




 

1267 Postings, 1317 Tage JuPePoJo, jo...

 
  
    #20478
1
30.08.21 09:36
danach sehen wir weiter - möglicherweise aber erneut "in die Röhre".  

3019 Postings, 1908 Tage Mogli3JuPe

 
  
    #20479
1
30.08.21 17:44
So ist das Leben, mal rauf mal runter.  

1961 Postings, 1547 Tage H. Boschschon wieder eine KE

 
  
    #20480
01.09.21 07:16
Das einzige was ich von Epi lese, ist von meiner Bank, wenn es um Bezugsrechte und KE geht.

Hier ist doch MOMENTAN mMn. jeder Cent an Invest rausgeworfen.

In Jahren mal wieder hier reinspitzen.
Nach tausend Seiten Durchhalteparolen und die vielleicht 5. KE kommt vielleicht doch mal Iwan die FDA Zulassung....  

4871 Postings, 2712 Tage Guru51Löschung

 
  
    #20481
01.09.21 07:54

Moderation
Zeitpunkt: 03.09.21 07:43
Aktionen: Löschung des Beitrages, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß - Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

4871 Postings, 2712 Tage Guru51nur eine ganz kleine

 
  
    #20482
01.09.21 07:57
bemerkung du deinem beitrag.
die    f d a    zulassung für den bluttests hat epi bereits seit mehreren jahren.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
818 | 819 | 820 820  >  
   Antwort einfügen - nach oben