LyondellBasell. Kunlun, Cheniere...


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 24.03.22 05:25
Eröffnet am:09.01.13 11:13von: Happy EndAnzahl Beiträge:17
Neuester Beitrag:24.03.22 05:25von: marathon400Leser gesamt:15.912
Forum:Börse Leser heute:4
Bewertet mit:
2


 

95441 Postings, 8454 Tage Happy EndLyondellBasell. Kunlun, Cheniere...

 
  
    #1
2
09.01.13 11:13
So profitieren Anleger von der US-Energierevolution

In den USA bahnt sich eine industrielle Revolution an: Die Schiefergasproduktion könnte die Wirtschaft des Landes komplett umkrempeln. Und das Gute: Anleger verdienen daran kräftig mit. "Diese potenzielle Reindustrialisierung ist tiefgehend und kommt zur rechten Zeit, da die USA immer noch unter den Folgen der Finanzkrise von 2008 leiden." Dieser Wettbewerbsvorteil von US-Unternehmen ist für sie auch der wichtigste Punkt, wenn es darum geht, wie Anleger von diesem Trend profitieren können.

(...)

Investoren sollten Ansicht der Analysten der Citigroup jetzt darauf setzen, beispielsweise über Chemieunternehmen wie Dow Chemical oder Lyondell Basel - Firmen wie BASF, die unter den hohen Energiepreisen in Europa leiden, zählen sie dagegen zu den Verlierern.
Weniger attraktiv sind dagegen die Firmen, die über die Förderrechte der Schiefergasvorkommen verfügen. Denn dies waren natürlich die ersten Ziele für Anleger, und inzwischen wurden sie unter den Investoren schon mehrmals durchgereicht. Hier ist nichts mehr zu holen.

Beim Gros der Firmen, die als Anlageziel infrage kommen, dürfte den meisten Nicht-Profis bislang nicht mal der Name ein Begriff sein: Kunlun, KBR, Fluor, Cheniere Energy.

weiter: http://www.welt.de/finanzen/article112556596/...nergierevolution.html  

27047 Postings, 5903 Tage brunnetaKunlun Energy Company Ltd

 
  
    #2
1
19.08.13 09:50
Down 23% Since Signature Select Canadian Fund Bought In the Quarter Ended on 2013-03-31

http://www.nasdaq.com/article/...ghts-3730-bbd-pot-00135-cpn-cm268388

211 Postings, 1968 Tage BetabetmbEinstiegschance

 
  
    #3
06.03.19 19:44
Zur Zeit echt günstig bewertet. Einstiegschance?  

39 Postings, 4154 Tage MoosbuersteBewertung

 
  
    #4
1
07.03.19 13:56
Finde Lyondell schon länger günstig, bin deswegen schon länger dabei und sehr zufrieden. Habe in den letzten Jahren keine schlechten nachrichten mitbekommen und die Dividende wurde jedes Jahr erhöht. Nur der Preisdruck auf TDI und MDI könnte eventuell ein bisschen drücken. Im 4. Quartal gabs mal ein Produktionsstillstand der ein wenig das Ergebnis runter gezogen hat aber nichts dauerhaftes.  

211 Postings, 1968 Tage Betabetmbokay

 
  
    #5
10.05.19 21:57
Bin mal eingestiegen. Aktuelle Bewertung tendiert Richtung Schnäppchen.

Erwartungen sind sicher keine endlos Kurs really. Aber als solides Dividenden invest nicht verkehrt  

211 Postings, 1968 Tage Betabetmbeinstiegschance ?

 
  
    #6
31.05.19 19:57
Die letzten Jahre hat sich der Kurs immer bei 70$ stabilisiert. Was spricht dagegen, dass es diesmal nicht so ist?  

5 Postings, 7332 Tage Krause_DCheniere

 
  
    #7
15.06.19 12:11
Hallo
wann wird Cheniere durchstarten, es werden immer mehr Trains fertig, dass müsste sich doch zeigen im Kurs?  

89 Postings, 4998 Tage NextBuffetHallo zusammen,

 
  
    #8
26.05.20 18:28
bin seit dem Corona-Crash auch dabei. Hatte LyondellBasell schon länger in meiner Watchlist und konnte im März günstig zuschlagen. Hat jemand etwas gelesen, was die Kurssteigerungen erklären könnte? Finde beim Unternehmen derzeit nichts dergleichen.  

4145 Postings, 5138 Tage ZeitungsleserTolle Historie und sehr stabil lt. Screener

 
  
    #9
27.06.20 19:34
Glückwunsch! Ich habe das Unternehmern leider erst heute entdeckt. Hoffentlich noch nicht zu spät.  

4145 Postings, 5138 Tage ZeitungsleserBin wieder weg...

 
  
    #10
27.06.20 19:52
Die verdienen Ihre Ausschüttungen ja gar nicht mehr. EPS 0,42 -> das Gesamtergebnis (comprehensive income) war sogar negativ. FCF ist negativ! Die Quartalsdividende liegt dennoch bei 1,05 USD. Die nehmen Kredite auf um die Dividende zu finanzieren. Gefällt mir doch nicht so gut.

https://www.lyondellbasell.com/en/news-events/...quarterly-dividend5/  

89 Postings, 4998 Tage NextBuffet@Zeitungsleser

 
  
    #11
1
01.07.20 10:25
Ja, das mit den EPS stimmt für das Q1. Aber ich betrachte ja nicht nur das eine Quartal. LyondellBasell ist aus meiner Sicht gut aufgestellt. Wenn man den LCM (lower cost or market) herausrechnet, eine Wertberichtigung, sehen die Gewinne schon wieder besser aus. Auch wird für die Dividende kein Kredit aufgenommen. Zum 31.03. lagen in cash noch rd. 1,5 Mrd. $ auf deren Konten. Ich bleibe da zuversichtlich und kaufe eventuell im Herbst nochmals nach.  

4145 Postings, 5138 Tage ZeitungsleserJetzt hilft nur noch beten.

 
  
    #12
31.07.20 17:37
Sie haben mich überzeugt. Wenn es schief geht, habe ich nun wenigstens einen Sündenbock. :o)  

2886 Postings, 1791 Tage MesiasAuf meiner Watchlist

 
  
    #13
31.07.20 17:39

4145 Postings, 5138 Tage ZeitungsleserHaste sch..e am Fuß, haste sch..e am Fuß

 
  
    #14
04.08.20 10:13
Das kann doch nicht wahr sein. Kaum eingestiegen, fällt das Ding wie ein Stein. :o(  

4145 Postings, 5138 Tage ZeitungsleserQuartalsdividende bestätigt

 
  
    #15
24.08.20 08:50
LyondellBasell (NYSE: LYB), one of the largest plastics, chemicals and refining companies in the world, today announced that it has declared a dividend of $1.05 per share, to be paid September 8, 2020 to shareholders of record August 31, 2020, with an ex-dividend date of August 28, 2020.

https://www.lyondellbasell.com/en/news-events/...quarterly-dividend6/  

4145 Postings, 5138 Tage ZeitungsleserDa geht noch was

 
  
    #16
17.08.21 19:13
Oder eine weitere Aktie, auf die man sich nicht verlassen kann. Up! Up! Up!  

1835 Postings, 4803 Tage marathon400Hallo, jemand hier??

 
  
    #17
24.03.22 05:25

   Antwort einfügen - nach oben