Starke Zukunft für P7Sat1


Seite 1 von 575
Neuester Beitrag: 13.08.20 18:35
Eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 15.372
Neuester Beitrag: 13.08.20 18:35 von: DaxHH Leser gesamt: 2.338.541
Forum: Börse   Leser heute: 156
Bewertet mit:
31


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
573 | 574 | 575 575  >  

93 Postings, 3700 Tage Salim R.Starke Zukunft für P7Sat1

 
  
    #1
31
21.12.10 10:40

Ich habe Anfang 2009 die Aktien von P7Sat1 für durchschnittlich 2€  pro Stück gekauft. Habe aber einen kleinen Teil davon zu früh verkauft,  weil ich einfach das Management nicht traute, da ich nicht wusste, ob es  sich um ein ehrliches Management handelt, oder sind Betrüger am Werk.  Den groß Teil der Aktien habe ich immer noch, und ich bereue es nicht.
Thomas  Ebeling hat mich eines besseren belehrt: Er macht alles richtig, was  ein ausgezeichneter Manager machen kann. Das Problem schnell und  Effizient anpacken. Kosten reduzieren und die Stellung des Senders in  Werbemarkt stärken. Ebeling selber bleibt bescheiden. Obwohl der Gewinn  des Unternehmens stetig steigt. Es ist kein Anzeichen der Arroganz bei  ihm zu bemerken, er hält den Ball flach ( Ein ganz wichtiges Manager  Eigenschaft nach W.Buffetts Definition).
Solange Ebeling am Steuer sitzt, werde ich keine einzige Aktie verkaufen.
Der  Sender hat eine erstaunliche Kraft Gewinne zu erzeugen, da außer RTL  praktisch kein ernst zu nehmende Fernsehsender am Werbemarkt existiert.  Die öffentlich Rechtlichen dürfen nur begrenzt Werbung machen, da sie  die Bevölkerung mit GEZ besteuern.( In Anbetracht dessen, ist doch  gerechter die Nachrichten der Privaten am GEZ Topf auch zu beteiligen.).  Ich sehe eine sehr gute Zukunft für den Konzern voraus, solange die  Wirschaftsaufschwung in Deutschland anhält, und Thomas Ebeling das  Unternehmen lenkt.

Salim R.

 
14347 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
573 | 574 | 575 575  >  

17499 Postings, 6209 Tage harry74nrwBörse Online schreibt wieder, KZ 13 €

 
  
    #14349
06.08.20 06:58
Inhaltlich ist der Tenor, die Zerschlagung steht fest, das Risiko der potentiellen Investoren ist nun gänzlich verschwunden......


WVL Dezember
 

48 Postings, 93 Tage michi_1Nagartier

 
  
    #14350
06.08.20 11:05
"Man kann es auch so sehen das BR Aktien von Pro7 besitzt die ihnen nicht mehr gehören. "

Damit sagst du ja, es gehört BR aber es gehört BR nicht.
Ich würde sagen: BR ist der Eigentümer der Aktien, der seinen Besitz verliehen hat.  

43 Postings, 1588 Tage 228966199hahaWer ist DJ Researcher?

 
  
    #14351
06.08.20 11:11
10:48 Uhr   *DJ RESEARCH/IR senkt Prosieben-Ziel auf 8,50 (9,20) EUR - Verkaufen  

1791 Postings, 1125 Tage Nagartier228966199HAHA

 
  
    #14352
1
06.08.20 11:32
03.08.20 15:10

228966199HAHA : BIN WIEDER RAUS

der ami future will wieder runter  


Dumm gelaufen !!! Ha Ha Ha Ha Ha Ha  

582 Postings, 245 Tage Funatic@Nagartier

 
  
    #14353
06.08.20 11:52
Ich finde wirklich viele Deiner Beiträge interessant, aber Häme geht gar nicht!  

43 Postings, 1588 Tage 228966199hahaich geh täglich rein und raus. :-)

 
  
    #14354
06.08.20 12:48

43 Postings, 1588 Tage 228966199hahaheute von

 
  
    #14355
06.08.20 12:54
9,35 bis 9,48

leider wie so oft zu früh rein da sie bis 9,31 runter ging
und zu früh raus mit 9,48 weil sie bis 9,57 lief

aber ich geh immer wieder raus und hab dann kein risiko mehr.  

43 Postings, 1588 Tage 228966199hahaUnd der

 
  
    #14356
06.08.20 12:58
DOW Future auf 60 Minuten schaut wieder nicht gut aus.
Das bedeutet nicht das ich sie heute wieder kaufe.  
Angehängte Grafik:
dow_60_minuten.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
dow_60_minuten.jpg

43 Postings, 1588 Tage 228966199hahaund noch ein negativer

 
  
    #14357
06.08.20 13:26

427 Postings, 1696 Tage ExxprofiDJResearch/IR = Independent Research

 
  
    #14358
06.08.20 14:39
Ein negativer Analystenkommentar heute!  

492 Postings, 277 Tage Losiento@Exxprofi

 
  
    #14359
06.08.20 16:42
Er geht von einen negativen Gesamtergebnis für 2020 aus und hat dadurch seine Prognose gesenkt - auch wenn es schwer fällt er könnte recht haben....  

30 Postings, 118 Tage ohnegewährEr

 
  
    #14360
06.08.20 16:59
könnte auch daneben liegen,dein Glas ist auch immer halb leer.  

323 Postings, 105 Tage DaxHHThe Meet Group Q2

 
  
    #14361
1
06.08.20 17:00

492 Postings, 277 Tage Losiento@DaxHH

 
  
    #14362
06.08.20 18:30
Die Zahlen sehen wirklich gut aus - habe sie ausführlich gecheckt!!!  

492 Postings, 277 Tage Losiento@ohnegewähr

 
  
    #14363
07.08.20 07:14
da hast Du natürlich recht er könnte sich irren - das Glas ist immer halb voll, aber bei Pro7Sat1 fällt es einen echt schwer....  

1791 Postings, 1125 Tage NagartierDie Shortys

 
  
    #14364
07.08.20 17:49
Mal sehen ob heute noch eine Ad-Hoc von Black Rock kommt.
Es wäre an der Zeit das sie wieder unter die 3% gehen.  

1791 Postings, 1125 Tage NagartierFunatic

 
  
    #14365
1
07.08.20 18:26
" Ich finde wirklich viele Deiner Beiträge interessant, aber Häme geht gar nicht! "

Es geht hier nicht um Häme sonder was uns der 22er verkaufen will.
Jeder er schon einige Monate mit Aktien handelt kennt die Situation und alte Hasen sowieso.
Der 22er postet am 03.08. das er bei Pro7 verkauft hat und das wohl zu einem Kurs von 8,70 €
mit einem kleinen Gewinn.Danach hat er gepostet das er 3 Tage später wieder bei 9,35 € gekauft
hat und bei 9,48 verkauft hat.

Wie sieht für alte und neue Hasen die Rechnung aus ?

Mit dem Betrag x den ich für meinen Verkauf am 03.08. erhalten habe,kann
ich 3 Tage später (9,35) nur noch 7% wenige Aktien von Pro7 kaufen.
Ob das dann ein gutes Geschäft war,darf jeder selbst beurteilen.

Wenn ich dann einige negative Kommentare in ein Forum einstelle und hoffe das die Aktie
wieder fällt,zeige ich nur das ich mit Aktienhandel nicht viel am Hut habe.
Die 4-6 großen Player die bei Pro7 den Kurs bewegen arbeiten mit 500.000, 1 Mio. oder 1,5 Mio. Aktien am Tag

Vor allem bei Pro7 sehen wir durch die LV,s und die Großinvestoren sehr große Schwankungen im Kurs.
Wenn der Dax um 2% steigt kann eine Pro7 auch um 5% fallen und wenn der Dax um 1% fällt kann
auch Pro7 um 5% steigen.Und das ganze auch ohne Nachrichten vom Unternehmen.
Wer da behauptet das er die Tagesrichtung kennt,wird als bezahlter Schreiber im Forum sein.










 

427 Postings, 1696 Tage ExxprofiKäuferinteresse besteht weiterhin

 
  
    #14366
11.08.20 11:14
Für die Trader unter den Usern wird es jetzt spannend: Schafft der Kurs 10,15 und dann 10,75, wäre eine kleine Umkehrformation erreicht. Also Daumen drücken  
Angehängte Grafik:
prosiebensat.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
prosiebensat.png

492 Postings, 277 Tage Losiento@Exxprofi

 
  
    #14367
11.08.20 16:10
Vielleicht klappt es heute mit der 10,15€.....was sagst Du zu den Zahlen Q2 der The Meet Group? Die waren wirklich gut....  

427 Postings, 1696 Tage Exxprofi@Losiento

 
  
    #14368
11.08.20 17:53
Das mag alles richtig sein. Allerdings sehe ich den Ergebnisbeitrag für P7 doch noch recht begrenzt. Wenn ich das richtig verstehe, gehören P7 über NuCom nur 55% der Meet Group.

Aber positive Geschäftszahlen sind natürlich immer gut für die Stimmung.

Mich hat es gefreut, dass das Kaufinteresse seit dem 3.8. anhält und Verkäufer heute kaum drücken konnten. Die Tageskerze ist beeindruckend. Normalerweise müssten Halter von Shortpositionen nervös werden und den Aufwärtstrend beschleunigen.

Aber was ist heute schon normal ...  

1791 Postings, 1125 Tage NagartierDie Shortys

 
  
    #14369
11.08.20 21:56
Auf Tradegate wollen uns die Shortys ärgern. LoL LoL LoL

Einfach mal die Umsätze von 17.35 Uhr bis 18.00 Uhr, 18.00-19.00 Uhr,19.00-20.00 Uhr, 21.00 -22.00 Uhr mit
den Umsätzen von 20.00 - 21.00 Uhr vergleichen.

Mit 20.000 Aktien versuchen die Shortys auf TG den Zwergenaufstand.

Umsatz auf XETRA 1,6 Mio. Aktien !!  

1791 Postings, 1125 Tage Nagartier# Die Shortys #

 
  
    #14370
12.08.20 19:56
Dumm gelaufen für die Shortys auch heute !!

Wenn man sich den Schlusskurs auf XETRA mit - 0,07 Cent ansieht,könnte man das nicht annehmen.

Sieht man sich aber die Umsätze etwas genauer an,stellt man fest das in der Zeit von 14.00 - 15.00 Uhr
fast 400.000 Aktien oder 35% vom Tagesumsatz gehandelt wurden.Und dabei schon ein Paket mit 270.000 und
dazu noch mehrere kleinere Pakete.Diese Stückzahlen konnten die Shortys auch bis zum Handelsende nicht
wieder kaufen.

Das Spielchen 500k linke Tasche 500k rechte Tasche kann so nicht aufgehen und sieht nach 600k linke Tasche
und nur noch 200k rechte Tasche aus.

Und wie  immer auf TG einen auf " Dicke Hose " machen. LoL LoL LoL


 

427 Postings, 1696 Tage ExxprofiKäufer müsste sich bald zeigen über Ad-hoc

 
  
    #14371
12.08.20 20:12
Heute lagen bei 10,40 über 200.000 Stk, die locker abgeräumt wurden. Danach sogar bis 10,50 Euro. Da das Kaufimteresse weiterhin anhält, tippe ich auf KKR. Die haben den größten Abstand zur nächsten Meldschwell (6,61 --> 10%). Berlusconi und Ruby Investment liegen unter 1%, den sie geräuschlos zukaufen könnten.

Lassen wir uns überraschen ...  

1791 Postings, 1125 Tage NagartierDie Investoren !

 
  
    #14372
12.08.20 20:34
Bunga Bunga kann auch ohne Ad-Hoc gut 7-10 Mio. Aktien kaufen.

Da sollte man berücksichtigen da Mediaset noch zukaufen kann und
die CS auch für Bunga Bunga zukauft.

Auch wenn CS den Kurs bei 5.80 € :-)) sieht,wird es sie nicht abhalten i.A. für über 10 zu kaufen.  

323 Postings, 105 Tage DaxHHFormel E ab 2021

 
  
    #14373
13.08.20 18:35
Die Mediengruppe ProSiebenSat1 will sich langfristig in der noch jungen Motorsportklasse engagieren.

https://m.tagesspiegel.de/gesellschaft/medien/...F%2Fwww.google.de%2F  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
573 | 574 | 575 575  >  
   Antwort einfügen - nach oben