Löschung


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 26.01.21 16:33
Eröffnet am: 25.01.21 19:54 von: Radelfan Anzahl Beiträge: 31
Neuester Beitrag: 26.01.21 16:33 von: Weckmann Leser gesamt: 2.100
Forum: Talk   Leser heute: 3
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 >  

53978 Postings, 5702 Tage RadelfanLöschung

 
  
    #1
7
25.01.21 19:54

Moderation
Zeitpunkt: 27.01.21 11:28
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 
5 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

13711 Postings, 1630 Tage SzeneAlternativLöschung

 
  
    #7
2
25.01.21 20:37

Moderation
Zeitpunkt: 27.01.21 11:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

9893 Postings, 7269 Tage der boardaufpassereine Selbsterkenntnis, so öffentlich vorgetragen?

 
  
    #8
25.01.21 22:03
mutig! Aber, dem kann man ja nur zustimmen. Diese selbstbeschreibung trifft voll zu.

7271 Postings, 2176 Tage bigfreddyBitte um frdl. Überprüfung:

 
  
    #9
25.01.21 23:46
Die USA hat durch das Covid-19- Virus mehr Zivilisten verloren, als Soldaten im Weltkrieg II.
Zahlen für Deutschland?

Faktencheck und weitere Analysen  durch Radelfan erbeten.
Danke!    

53978 Postings, 5702 Tage Radelfan@Freddy: Den Faktencheck überlasse ich gerne

 
  
    #10
3
26.01.21 08:15
den hier täglich permanent anwesenden Dauer-Checkern!

Und die Vergleiche Äpfel mit Birnen werden von Fake-Malern via Textbausteinen geliefert.

52356 Postings, 3971 Tage boersalinoEin Denuziant, ein Melde-August,hat wieder perfide

 
  
    #11
3
26.01.21 08:58

It was probably me.

Begründung:

"Schreibt er doch heute in seinem Merkel-Hass-Thread folgendes:"

"Da ich in seinen Hass-Threads nicht erwünscht bin," ...

"Aber es passt einfach besser in sein Weltbild, wenn er Frau Merkel auch hier die Schuld zuschiebt!"

KRITIK ist kein HASS - setzt nicht einmal Hass voraus, muss auch nicht zwingend Hass erzeugen wollen. Wer argumentativ solchermaßen verkürzt, versetzt Diskurse & Diskursabgebote gewollt in ein künstliches Koma.

Alles FETTE ist eigentlich eine Meldung (Unterstellung) wert.

 

50767 Postings, 6509 Tage SAKU@boersalino:

 
  
    #12
3
26.01.21 09:02
Und was macht jemand mit Diskursen & Diskursabgeboten, der falsche Angaben macht, mithin lügt und Polemik statt Fakten bietet?

52356 Postings, 3971 Tage boersalino#11 Bei Betreffzeile handelt es sich um ein Zitat

 
  
    #13
26.01.21 09:05
- "Melde-August" ist orthographisch (aber eben auch nur orthographisch) korrekt.

- "Denuziant" ... also, ich lasse eigene Posts schon für weniger löschen!

Siehe:

https://www.ariva.de/forum/...ler-zeiten-463603?page=144#jump28747505  

52356 Postings, 3971 Tage boersalino@ SAKU: Er wartet mit Gegenargumenten auf

 
  
    #14
1
26.01.21 09:11
und vermeidet Attacken auf Beziehungsebene - also jenseits der Inhaltsebene.

Sollte es sich bei den Argumenten von RR um Lügen handeln, die darüber hinaus nicht auf seriösen Quellen basieren, so gewährt unsere Moderation geeignete Mittel.  

50767 Postings, 6509 Tage SAKUWarum so Egozentrisch?

 
  
    #15
1
26.01.21 09:11

52356 Postings, 3971 Tage boersalinoWarum so Egozentrisch?

 
  
    #16
26.01.21 09:13
Wo ist da jezz ne Sach-/ Inhaltsebene?  

50767 Postings, 6509 Tage SAKU#15 war auf #13 bezogen.

 
  
    #17
1
26.01.21 09:34
Da ich der (offensichtlich fälschlichen) Auffassung war, du hättest fälschlich gemeint, ich hätte dich in #12 gemeint.

Aus meiner Sicht gilt #14 auch für #1

52356 Postings, 3971 Tage boersalino@ SAKU: Ich bewundere deinen Überblick!

 
  
    #18
1
26.01.21 09:46
Damit bin ich wenigstens alterzentrisch.  

53978 Postings, 5702 Tage Radelfan@boersa #11: Du solltest mal aufmerksam

 
  
    #19
4
26.01.21 09:47
die unzähligen Threads/Posts von Rubensrembrandt lesen. Dann würdest du wahrscheinlich deine Meinung etwas ändern.

Aber möglicherweise bin ich auch zu sensibel, wenn ich die permanenten Schuldzuweisungen von RR gegen Frau Merkel als "Hass" ansehe!

#14: Und was die Moderation gegen Falschaussagen/Lügen/Quellenangaben angeht, habe ich (und auch viele andere User) in letzter Zeit sehr viel Merkwürdiges erlebt!

52356 Postings, 3971 Tage boersalino@ Radelfan: Wer Macht & Verantwortung hat

 
  
    #20
5
26.01.21 09:59
- ist stets der Kritik ausgesetzt (und sollte es auch sein) - das fängt schon bei einem popligen Schulleiter an: Schüler, Eltern, Kollegium & Dezernenten können sich die Klinke in die Hand geben.
Ich halte das für normal.
Das ein oder andere Mal kann sich Kritik auch als durchaus konstruktiv & förderlich erweisen.
Übrigens beobachte ich da ganz besonders kritisch - und darf es sogar.  

3137 Postings, 858 Tage Philipp RobertDu darbst

 
  
    #21
1
26.01.21 11:42
 
Angehängte Grafik:
49645075_regular_(1).jpg
49645075_regular_(1).jpg

46295 Postings, 4981 Tage Rubensrembrandt# 1

 
  
    #22
2
26.01.21 11:55
Lesen und verstehen muss man können. Offensichtlich geht es bei dem Zitat nicht um die
gesamten Corona-Toten, sondern um die täglich neu hinzugekommenen Corona-Toten.  

46295 Postings, 4981 Tage RubensrembrandtZur Verdeutlichung

 
  
    #23
2
26.01.21 12:00

https://www.tagesspiegel.de/politik/...rate-als-die-usa/26789508.html

15.01.2021, 12:43 Uhr
Länder-Vergleich Deutschland hat höhere Corona-Todesrate als die USA

Deutschland gehört mittlerweile zu den am schlimmsten betroffenen Ländern weltweit, wenn es um Corona-Tote geht. Dabei spielen verschiedene Faktoren eine Rolle.

 

3137 Postings, 858 Tage Philipp RobertDeutschland deine Alten !

 
  
    #24
2
26.01.21 12:16
„Die Zahl der Toten wird fast ausschließlich durch die höhere Altersstruktur in Deutschland erklärt“, sagt der Gesundheitsexperte Karl Lauterbach (SPD), der selbst Epidemiologe ist und weltweit mit Wissenschaftlern vernetzt ist. Je länger die Pandemie wütet und die Bevölkerung durchdringt, so die These, desto klarer tritt der Effekt zu Tage."
(Ohne Gewehr)
Lange glaubte man in Deutschland, gut durch die Pandemie zu kommen. Doch je länger das Virus wütet, desto klarer zeigt sich, dass sich Deutschlands Position im internationalen Vergleich verschlechtert. Epidemiologen führen das auf die vergleichsweise alte Bevölkerung zurück.
 

34895 Postings, 3980 Tage Nokturnal#24 Alter das ist ja straff....

 
  
    #25
26.01.21 12:39
dann wird es ja für die SPD aber eng in Zukunft mit der Wählerschaft.  

46295 Postings, 4981 Tage RubensrembrandtNa klar, die Alten sind selbst schuld

 
  
    #26
1
26.01.21 12:43
nur nicht Merkel und die EU. Komisch aber: Alte gibt es auch in anderen Ländern.
Bisher dachte ich immer, vor allem Regierungschefs sind verantwortlich für das,
was in einem Land geschieht. Anscheinend ist das aber anders, wenn diese(r)
Regierungschefin (zu) lange regiert: Dann beginnt anscheinend blame game:
Schuldig sind immer die anderen. Siehe Merkel und Putin.  

19696 Postings, 3115 Tage WeckmannRubens, übrigens: Höferlin - Politiker halt... Der

 
  
    #27
1
26.01.21 13:31

14270 Postings, 5544 Tage gogol, in den Pub wuerde ich Sie auch nicht einladen

 
  
    #28
26.01.21 14:14

19696 Postings, 3115 Tage WeckmannRadel, es wird doch auch nur mit Textbausteinen

 
  
    #29
2
26.01.21 16:03
gerechnet. Da kann man sich halt mal vertun!  

53978 Postings, 5702 Tage RadelfanWecki, wir müssen endlich begreifen, dass

 
  
    #30
2
26.01.21 16:22
Rubens IMMER RECHT HAT !

Umso mehr sollten wir bewundern, dass das in Deutschland offenbar herrschende Regime unter der Führung von Merkel, Spahn, Scholz usw. immer noch in Amt und Würden ist!

Und auch der flammende Appell vom 01.10.2015 hat daran nichts geändert!

https://www.ariva.de/forum/merkel-jetzt-stuerzen-529125

19696 Postings, 3115 Tage WeckmannJa, er hat sich stets bemüht - und keiner wollte

 
  
    #31
2
26.01.21 16:33
auf ihn hören!

Da haben wir halt das bekommen, was wir gewählt haben! Wenn das mal nicht Diktatur ist!!!

Obwohl, äh, nee, das ist ja - Demokratie.  

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: taos, Unzenhamster, USBDriver, Xenon_X