Translate Bio - mRNA der Zukunft?


Seite 25 von 32
Neuester Beitrag: 17.08.21 12:47
Eröffnet am: 11.12.20 15:31 von: Jack in the . Anzahl Beiträge: 788
Neuester Beitrag: 17.08.21 12:47 von: hardylein Leser gesamt: 180.915
Forum: Börse   Leser heute: 40
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | ... | 22 | 23 | 24 |
| 26 | 27 | 28 | ... 32  >  

18055 Postings, 4935 Tage Trash#600

 
  
    #601
1
23.03.21 10:57
Es muss immer mehrere Vaccine geben. Irgendwann gibts unüberschaubar viele Mutanten eines Virenstammes. Man kann also nicht sagen, dass das der mRNA in jungen Stadien jetzt schon obsolet ist , im Gegenteil. Im Grunde ist das eher die nächste Evolutionstufe der Vaccine, weil hier dem Körper lediglich der Bauplan des Virus, nicht aber die Virenproteine selbst verabreicht werden. Das ist viel weniger aufwändig , man lässt quasi den Körper die Immunantwort selber erarbeiten, was die Herstellung von diesen Stoffen enorm beschleunigt und Lieferengpässe vermeidet. Am wichtigsten ist, dass man schneller auf Mutationen reagieren kann.  Aber dieses Feld ist eben noch sehr jung.  wäre Corona in 5 Jahren oder so aufgetreten, hätte man das mit mRNA Stoffen sicher besser in den Griff bekommen.

3787 Postings, 2818 Tage centsucherDenke die Zukunft wird eher in Richtung

 
  
    #602
23.03.21 16:44
Entwicklung oraler COVID-19-Impfstoffe gehen. Gibt schon genug Firmen die sich damit befassen.  

571 Postings, 1662 Tage CentTraderFür die, die sich gerne an Widerstands-

 
  
    #603
23.03.21 23:59
und Supportlinien orientieren, wenn sie das Orderbuch verfolgen, um möglichst günstige Preise für ihre Tranchen zu erzielen, hier ein Bild zur Orientierung. Es besteht die Möglichkeit, daß sich um die 16 herum der Boden ausbildet. Geschafft wäre die Trendwende allerdings erst bei signifikantem Break der 200-Tage-Linie, die derzeit bei etwa 18.62 verläuft. Tiefere Supports sind ebenfalls eingezeichnet, ebenso wie das Gap, das wohl irgendwann noch eine Rolle spielen wird, da Gaps sehr häufig geschlossen werden.

Dies ist ausdrücklich KEINE Chartanalyse, sondern nur ein Hilfsmittel. Eine Chartanalyse werde ich erstellen, wenn sich wieder eine klare Trendrichtung feststellen läßt, was derzeit nicht der Fall ist.  
Angehängte Grafik:
tbio_translate_bio-zoom.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
tbio_translate_bio-zoom.png

7471 Postings, 1295 Tage STElNHOFFSoisses

 
  
    #604
24.03.21 07:32
Wer etwas mutiger ist, kann in Ocugen invrstierrn  

3008 Postings, 1372 Tage ClaudimalLöschung

 
  
    #605
24.03.21 15:01

Moderation
Zeitpunkt: 25.03.21 11:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

3008 Postings, 1372 Tage Claudimaltbio richtung 10 dollar!!

 
  
    #606
24.03.21 15:03
Israel hat die Massenproduktion eines Sprays begonnen, das das Eindringen von Covid-19-Erregern verhindert

aber vorher gibts bestimmt noch schnell ne KE!!  

1356 Postings, 954 Tage Hitman2Löschung

 
  
    #607
24.03.21 15:36

Moderation
Zeitpunkt: 25.03.21 11:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

3008 Postings, 1372 Tage Claudimalmeine shorts freut es!! da ist die 15!!

 
  
    #608
24.03.21 17:14
wieder fetter rakuntenalarm bei sharesdeal!!feix....  

3008 Postings, 1372 Tage ClaudimalLöschung

 
  
    #609
25.03.21 15:44

Moderation
Zeitpunkt: 26.03.21 10:24
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Beleidigung

 

 

3008 Postings, 1372 Tage Claudimalmasl natürlich auch wieder mit dabei.

 
  
    #610
25.03.21 16:16
ist dem hai bestimmt auch auf dem leim gegangen.bei 32 euro 1,posi weil hai ja meite muuultimiliarden werden die verdienen.masl ist wohl mit das dümmste was am aktienmarkt rumspringt.aktie bald unter 10 nach meiner meinung.meine shorts werde ich knapp über 10 dollar eindecken.  

30547 Postings, 6042 Tage BackhandSmashunter 10

 
  
    #611
25.03.21 16:21
wohl die falsche Aktie verwischt ?

1661 Postings, 2113 Tage hulkier16.14 $ +0.9 %

 
  
    #612
25.03.21 16:48
es darf gejubelt werden
Ironie aus
nmM  

791 Postings, 851 Tage Floretta@hulkier

 
  
    #613
25.03.21 17:18
jetzt 3,5 %  im Plus  und dort alle völlig am durchdrehen  

kurz mal zur  info : 34,64  USD am 8.2.21   macht   satte   - 52 %    vom Jahreshoch  

2021   immer noch ROT    

571 Postings, 1662 Tage CentTraderFalls es Jemand noch nicht richtig verstanden hat:

 
  
    #614
25.03.21 18:20
Bei meinen Postings seit ein paar Tagen geht es darum, sich möglichst günstig einzukaufen. Dazu kann der Kurs ja garnicht tief genug sein, um mit mehreren Tranchen einen guten Durchschnittskurs zu erzielen. Die Ernte ist für 2022 vorgesehen oder vielleicht auch schon im 2. Halbjahr 2021. Davon oder von Trendwende oder gar steigenden Kursen war noch längst nicht die Rede. Sollte es in den nächsten Wochen keine noch günstigeren Kurse geben, kann man alternativ mit der Resttranche auch bei positiven Chartsignalen noch einsteigen.

Ob man sich hier überhaupt engagieren sollte, möge sich Jeder anhand seiner eigenen Due Diligence selber erarbeiten und entscheiden. Dies sehe ich nicht als meine Aufgabe an. Wenn dies Jemand übernehmen möchte: Nur zu. Ist aber ein komplexeres Thema und nicht dafür geeignet, dies in ein paar Halbsätzen abzuhandeln. Ansonsten gibt es genügend Möglichkeiten, sich anhand offizieller Quellen oder im Internet leicht zu findender Artikel zu informieren.

Einen weiteren Chart werde ich posten, wenn sich am Chartbild etwas Wesentliches getan hat. Momentan ja lediglich Geplänkel um 16 herum.  

1661 Postings, 2113 Tage hulkierja

 
  
    #615
25.03.21 20:27
unter 10 $ wieder Chart posten
interessiert hier zwar niemanden aber egal
nochmal :
Bio Schrott ohne Einnahmen und die sich seit Jahren nur von Aktien drucken finanzieren bewegt sich mal der Kurs etwas hoch wenn Dummpusher irgendwelche hätte , könnte, sollte bringen
am Ende kommt immer das gleiche raus
unter 1 $ kommt nächster RS und Dilution kann von neu beginnen
nmM
 

3008 Postings, 1372 Tage ClaudimalLöschung

 
  
    #616
26.03.21 07:33

Moderation
Zeitpunkt: 26.03.21 11:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Beleidigung

 

 

3008 Postings, 1372 Tage ClaudimalLöschung

 
  
    #617
26.03.21 07:54

Moderation
Zeitpunkt: 26.03.21 11:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

18055 Postings, 4935 Tage Trash#615

 
  
    #618
26.03.21 08:03
Aber so richtig begründen, was ein günstiger Kurs hier ist, kannst du auch nicht. Du spricht immer wieder von "Ernte". Damit gibst du ja zu , dass du einen fundamentalen Case hast. Dann geh doch mal von den CT-Ansätzen runter(die bringen im Biosegment null und  gar nichts) und erkläre den Leuten , was hier der Case ist. Du sitzt doch quasi an der Quelle und bist sicher auch in Sachen DD nicht schlecht.

571 Postings, 1662 Tage CentTrader#619 Offizielle Quellen zur eigenen Information

 
  
    #619
2
26.03.21 09:31
sind im Internet frei verfügbar, genauso Artikel und Einschätzungen dazu. Links dazu sind vom Threadersteller viele geliefert worden, aber teilweise gelöscht worden. Es wäre also sinnlos, dies zu wiederholen. Außerdem darf ich Inhalte aus Bezahlangeboten nicht veröffentlichen. Ich informiere mich zwar über Fundamentales und ist mein Hauptgrund, mich überhaupt mit einem Wert zu beschäftigen, gehe aber nicht so ins Detail, daß ich darüber referieren möchte.

Im Gegensatz zu Dir messe ich Charts in bestimmten Phasen und mit Abstrichen durchaus eine gewisse Bedeutung auch bei Biotechwerten zu. Zumindest kann man sich daran orientieren. Momentan herrscht halt eine ziemlich trendlose Bewegung um 16 herum vor, so daß man charttechnisch abwarten muß, in welche Richtung es demnächst weitergeht. Ich selber habe mir in dem Bereich eine kleine Posi zugelegt, was aber keine Aufforderung sein soll, es mir nachzumachen. Ich habe prinzipiell die Absicht, die Posi zu vergrößern bzw. eine Tradingposi dazuzunehmen. Ob es dazu kommen wird und ob dies dann eventuell zu tieferen Kursen sein wird oder dann, wenn die Trendwende klar ersichtlich wird, weiß ich noch nicht sicher. Deshalb ja Beobachtung von News, Chart, Sentiment, Orderbuch.

Ich melde mich wieder, wenn es wesentliche Veränderungen am Chartbild gibt. Bestätigte Kaufsignale hat es übrigens in den letzten Wochen bei TBIO nicht gegeben. Falls bestimmte Behauptungen in Postings von Claudimal nicht gelöscht werden, hier der Hinweis, daß diese nicht korrekt sind.  

3008 Postings, 1372 Tage Claudimaltbio war schön im trend über 30 euro.

 
  
    #620
26.03.21 10:04
da hast du wohl nicht gekauft?war doch im trend!!oh man.biotechnologie und charttechnik.ich fordere einen börsenführerschein.  

571 Postings, 1662 Tage CentTrader#621 Ich hatte gekauft im Bereich 16 -12

 
  
    #621
1
26.03.21 10:20
in mehreren Tranchen und wenn mir der Chart zu euphorisch wird, steige ich aus. Über 30 war ich gar nicht mehr dabei gewesen. Es kann durchaus sein und spricht manches dafür, daß selbst die Käufer über 30 Euro noch auf ihre Kosten kommen können, aber das ist halt nicht meine Art zu investieren.  

571 Postings, 1662 Tage CentTraderJetzt bin ich glatt hereingefallen

 
  
    #622
1
26.03.21 10:22
und hab auch von Euro geschrieben wie mein Vorredner. Ist natürlich absoluter Quatsch. Dollar waren gemeint.  

1661 Postings, 2113 Tage hulkier#620

 
  
    #623
26.03.21 13:45
sinnvoll ist diesen ganzen Müll hier bei Ariva nicht zu posten
interessiert hier eh keinen
geh in deinen Dummbeutelchat und texte die Dummbeutel dort zu
Ariva Leser waren auch hier wieder bei zeiten gewarnt
als dieser thread eröffnet wurde wussten alle bei Ariva sofort bescheid
nmM
 

571 Postings, 1662 Tage CentTraderManche können mit Biotechs im Allgemeinen

 
  
    #624
1
27.03.21 10:30
und TBIO im Besonderen nix anfangen und erwarten sich grundsätzlich eine Todesspirale mit RS und KE. Die brauchen dann natürlich auch keine Charts und sollten sich anderen Aktien zuwenden. Oder sollten sich speziell bei TBIO mal die Financials ansehen einschließlich Deal mit Sanofi.

Manche brauchen auch deshalb keine Charts, weil sie fundamental überzeugt sind und ehrlicherweise muß man sagen, daß es häufig Ereignisse gibt bei Biotechs, die nicht im Ansatz in einem Chart vorher erkennbar sind. Für den Depotanteil, den ich momentan bei TBIO aufgebaut habe, bräuchte ich auch keinen Chart. Diese Stücke werden entweder für länger gehalten oder bei einem eventuellen Buyout versilbert.

Für eine noch aufzubauende zusätzliche Tradingposi ziehe ich aber ganz gerne den Chart zu Rate. Aber auch das ist momentan wenig ergiebig, solange der Kurs trendlos bei 16 dahindümpelt.

Deshalb nur noch mal der aktuelle Wochenchart als Orientierungshilfe.

MACD weiter negativ, aber überverkauft. Uptrend seit März 2020 knapp gebrochen, hab ihn aber gestrichelt eingezeichnet gelassen. Wochentief 15.44, Wochenhoch 17.59 = gute Orientierung für nächste Woche, auch die SMA50 mit 18.04. Überschreiten dieser Kurse könnte ein Anzeichen für eine Trendwende sein.

Die, die mich eh stalken, werden auch weitere Charts zu TBIO finden. Ansonsten melde ich mich bei gravierenden Veränderungen im Chartbild wieder und gehe davon aus, daß News eh andere Teilnehmer hier posten werden.

 
Angehängte Grafik:
tbio_translate_bio-xl-w.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
tbio_translate_bio-xl-w.png

1661 Postings, 2113 Tage hulkierwie geschrieben

 
  
    #625
27.03.21 21:44
deinen Müll kannst du deinen dummbeuteln im chat schreiben.
die glauben eh jeden mist.
und ja TBIO ist langfristig wie 99 % aller Bio Müll schrott werte sehr interessant.
solche Geschenke lass ich mir doch nicht entgehen.
leicht verdienstes Geld.
Kannst ja mal rechnen von schnitt 30 $ auf erstes Ziel 3 $
dazu braucht man auch kein Brain.
willkommen im
No
Brain
Chat

nmM  

Seite: < 1 | ... | 22 | 23 | 24 |
| 26 | 27 | 28 | ... 32  >  
   Antwort einfügen - nach oben