Löschung


Seite 2 von 2
Neuester Beitrag: 01.04.19 22:42
Eröffnet am: 30.03.19 10:15 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 30
Neuester Beitrag: 01.04.19 22:42 von: Chaecka Leser gesamt: 4.313
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 |
>  

2476 Postings, 1913 Tage ChaeckaIch habe mal gerechnet.

 
  
    #26
1
01.04.19 09:18
Angenommen,
- Der durchschnittliche Fahrpreis liegt bei 10 USD
- Vermittlungsprovision 20%
- Nettogewinnmarge 30%, also pro Fahrt erzielt Lyft einen Gewinn von 60 Cent
- Ein realistisches KGV liegt bei 60


Dann müsste bei Lyft bei einer Marktkapitalisierung von 25 Mrd. pro Tag ca. 2 Mio. Fahrten vermitteln.

Ohne Konkurrenz scheint mir das machbar.
Blöd nur, dass erfolgreiche Geschäftsmodelle gerne kopiert werden. Und Uber schon viel weiter ist. Und Apple und Google mit ihrer Kapitalkraft jederzeit mitmischen könnten.

Von daher:
Zockergewinne sind sicher möglich, mittelfristig sehe ich hier eher kein Potenzial. Vom Kursverlauf tippe ich mal auf das Muster von Snap.  

7065 Postings, 2529 Tage BorsaMetin#26 Wieviel fahrten sind es, derzeit?

 
  
    #27
01.04.19 17:27

7065 Postings, 2529 Tage BorsaMetinInteressanter Bericht von Zack Guzman

 
  
    #28
01.04.19 17:40
Despite a quick jump in Lyft's valuation, it doesn't seem as inflated when comparing against some other recently made public tech names.
 

1227 Postings, 2676 Tage LichtefichteAb 30$

 
  
    #29
01.04.19 17:56
schau ich hier mal wieder vorbei,einfach nur übertrieben das Ganze.
Der Vergleich mit Snap ist ein gutes Beispiel.
 

2476 Postings, 1913 Tage ChaeckaAnzahl tägliche Fahrten

 
  
    #30
01.04.19 22:42
Ich habe Zahlen von Juli 2018 gefunden:
Lyft ca 100.000
Uber ca. 450.000

Na denn!  

Seite: < 1 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben