Löschung


Seite 2 von 4
Neuester Beitrag: 12.04.18 10:02
Eröffnet am: 30.03.18 21:33 von: Orion66 Anzahl Beiträge: 92
Neuester Beitrag: 12.04.18 10:02 von: Bingo Daddy Leser gesamt: 12.588
Forum: Börse   Leser heute: 8
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 >  

8627 Postings, 2408 Tage Orion66die Antwort hast du längst erhalten!

 
  
    #26
03.04.18 18:43

4334 Postings, 1445 Tage KautschukStimmt :-)

 
  
    #27
03.04.18 19:44

8627 Postings, 2408 Tage Orion66und noch eine

 
  
    #28
03.04.18 19:56

8627 Postings, 2408 Tage Orion66OTI Global Corporate Film

 
  
    #29
04.04.18 12:48
Ich nehme ihn mal auseinander!
Könnt ihr euch noch an meine Beiträge im alten Thread #7394ff bzgl. Apriva und Elavon erinnern? Die dt. Tochter Elavon: Gastronomie, Hotellerie, Mode & Textil, Apotheken!!! Ein riesen Feld für den kleinen Trio!
Im Film zu sehen: Limbecker Platz, Karstadt, Saturn, McDonald's, große Apotheke
Und bei 2:54 eindeutig Shell, hatten wir such schon im Thread.  

8627 Postings, 2408 Tage Orion66QR-Code Zahlungen: Gefahr in China erkannt!

 
  
    #30
04.04.18 14:37

4334 Postings, 1445 Tage KautschukOrion wenn das mit

 
  
    #31
04.04.18 15:39
McDonald's und so richtig ist, dann müsste das doch schon lange mit in den Einnahmen verbucht sein und auch keine Überraschung sein oder liege ich da falsch?  

8627 Postings, 2408 Tage Orion66McDonald's und andere Großkunden

 
  
    #32
04.04.18 15:55
nehmen sich für solch strukturellen Änderungen sehr viel Zeit. Zunächst werden ein, oder ein paar Reverenzbetriebe und ein ausgewählter Kunden- und/oder Mitarbeiterkreis mit der neuen Technik ausgestattet und in de Handhabung unterichtet. Dann läuft der Probebetrieb, wobei Erfahrungen gesammelt und ausgewertet werden. Im nächsten Step kommt dann eine Erweiterung auf mehrere Betriebe. Bis ein flächendeckender RollOut erfolgt, sind schnell viele Monate ins Land gegangen.  

4334 Postings, 1445 Tage KautschukCome on OTI

 
  
    #35
04.04.18 18:49

548 Postings, 6030 Tage edugatVertrag in Polen

 
  
    #36
2
04.04.18 19:49
https://finance.yahoo.com/news/...-asec-signs-contract-123100109.html
OTI Europa ASEC (ASEC S.A.), has signed a new contract with the Polish National Post Office  

8627 Postings, 2408 Tage Orion66Bin sehr gespannt,

 
  
    #37
04.04.18 20:51
wie sich Oti in Europa und APAC in den nächsten Quartalen entwickelt. In US ist schon Dämmerung, der Rest der Welt ist noch jungfräulich!!! Schmatz!!!  

8627 Postings, 2408 Tage Orion66Viel interessanter wird IoPT

 
  
    #38
04.04.18 21:22

Microsoft investiert ins "Internet der Dinge"

Der US-Konzern Microsoft wird in den nächsten vier Jahren fünf Milliarden Dollar für Investitionen in das sogenannte Internet der Dinge (IoT) ausgeben. In einem Blogbeitrag, der das Vorhaben ankündigte, erklärte die Vizechefin der Cloud-Plattform Microsoft Azure, Julia White, dass der Windows-Anbieter mit dem Geld Unternehmen bei der Entwicklung neuer, mit dem Internet verbundener Produkte und Dienstleistungen unterstützen wolle. Investiert werden soll demnach in verschiedene IoT-Bereichen wie etwa Cybersicherheit oder Entwicklungstools, kündigte White an. (DJ)  

130 Postings, 2346 Tage WandervogelMicrosoft und Sicherheit?

 
  
    #39
05.04.18 07:38
wenn ich den Satz „Microsoft und Cybersicherheit“ lese wird mir allerdings etwas schwummrig... so viele Bugs, so viele Sicherheitslücken die von Extern aufgedeckt wurden und manchmal erst So viel später geflickt wurden. Wie oft sind aufgrund Microsoft Bugs/Hackern ganze Serverfarmen und Firmen verseucht worden. Wenn ich mir da jetzt kommunizierende Geräte mit Sicherheitsmaßnahmen von MS vorstelle? Sicherheit war deren Stärke wirklich nicht...  

4334 Postings, 1445 Tage KautschukKommt um 14.35 Uhr wieder was Neues?

 
  
    #40
05.04.18 14:26

823 Postings, 6144 Tage GooglehupfNein !

 
  
    #41
05.04.18 16:06

8627 Postings, 2408 Tage Orion66Meine Rede! Ersatz für Cash...weltweit!

 
  
    #42
05.04.18 17:17
Indien denkt über eigene Kryptowährung nach
Während das Interesse an Kryptowährungen wie Bitcoin hierzulande spürbar abebbt, beschäftigt man sich in Asien weiterhin intensive mit dem Thema. Indien etwa denkt darüber nach, eine eigene Kryptowährung einzuführen.

Die Notenbank des Landes teilte mit, es sei dafür eine abteilungsübergreifende Gruppe gebildet worden. Diese solle bis Ende Juni einen Bericht erstellen, der die "Wünschbarkeit und Machbarkeit, eine Digitalwährung der Zentralbank einzuführen", analysiert.  

8627 Postings, 2408 Tage Orion66warum kommen die nicht aus dem Loch?

 
  
    #43
05.04.18 23:11

46 Postings, 2002 Tage Solaris2Das frage

 
  
    #44
06.04.18 15:12
Ich mich auch schon länger. Wer drückt den Kurs? Das hat doch System , ......  

623 Postings, 3405 Tage Bingo DaddyFür mich

 
  
    #45
06.04.18 18:03
wäre interessant bei dem Kurs , warun keiner vom Vorstand in großen Stil
eigne Aktien von Oti kauft.
Wenn ich von oti überzeugt wäre (bin) da müßte ich als Ceo doch jetzt zuschlagen ?
Oder bin da auf dem falschen Dampfer ?  

8627 Postings, 2408 Tage Orion66Da hast du vollkommen recht.

 
  
    #46
06.04.18 19:41
Die letzten Insiderkäufe sind schon sehr lange her.
Was macht denn Shlomi mit seinen mehr als 800000USD Jahresgehalt? Mit einem Invest in OTI könnte er vlt. frühzeitig in Rente gehen!!!  ;-)))
Auch ein Aktienrückkaufprogramm würde Vertrauen schaffen. Besser, als das Geld in MZ zu investieren und die Videos täglich zurückziehen zu müssen! Sie wissen doch eh nichts mit dem Cash anzufangen.
Von Mike hört man auch nichts mehr. Scheinbar waren meine Mails doch wieder unangenehm.  

823 Postings, 6144 Tage GooglehupfVielleicht

 
  
    #47
07.04.18 09:38

823 Postings, 6144 Tage GooglehupfSind wir dabei........

 
  
    #48
07.04.18 09:39

4334 Postings, 1445 Tage KautschukMicrosoft und OTI ?

 
  
    #49
1
07.04.18 13:09
Googlehupf dann können wir Kuba einen Strandabschnitt abkaufen :-)))  

8627 Postings, 2408 Tage Orion66Hi Googlehupf, weisst du überhaupt,

 
  
    #50
07.04.18 21:57
was du da aufgerissen hast? Mit Firefox konnte ich es nicht sehen. Hab dann mal den Browser gewechselt. Das SIRIN Smartphone!!! Darüber hatte ich schon berichtet. Das ist Rakishev, der Chairman von NETE!!!!!

Sirin: 15.000-Dollar-Smartphone soll unknackbar sein
Das israelische Start-up Sirin will ein Smartphone auf den Markt bringen, das extrem sicher sein soll. Das hat allerdings seinen Preis.

Ein Smartphone herzustellen, das höchste Sicherheit bietet und nicht geknackt werden kann. Mit diesem Anspruch geht das israelische Start-up Sirin Labs an den Start und will im Mai sein erstes Produkt präsentieren.

Das auf Android-basierte Modell soll zwischen 10.000 und 15.000 US-Dollar kosten und den Namen Solarin tragen. Dabei liegt der Fokus des Geräts auf Sicherheit und Verschlüsselung. Zielgruppe des hochpreisigen Smartphones sind in erster Linie Besserverdiener, Unternehmenskunden, Politiker, Sicherheitsbehörden und Diplomaten. Vorgestellt wird das Solarin im Sirin Labs Flagship-Store in London.
Sirin Labs

Sirin Labs wurde bereits 2013 von Kenges Rakishev und Moshe Hogeg gegründet. Als Entwicklungsleiter konnte der frühere Produktchef von Sony Ericsson, Fredrik Oijer angeheuert werden. Außerdem gehören zum Team ehemalige Apple- und Rolls-Royce-Mitarbeiter.

Vor Sirin Labs haben sich bereits Blackberry oder Silent Circle mit dem Blackphone an hochsicheren Smartphones versucht.


Technik vom Feinsten!!!

Rakishev hat extra ne Bank dafür übernommen!!!

Echt GEIL!!!!  

Seite: < 1 |
| 3 | 4 >  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Frozenfrog, Timchen, TonyWonderful.