Löschung


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 21.05.12 00:09
Eröffnet am: 20.05.12 14:11 von: Quakfrosch1. Anzahl Beiträge: 12
Neuester Beitrag: 21.05.12 00:09 von: Monti Burns Leser gesamt: 820
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
2


 

279 Postings, 3059 Tage Quakfrosch13Löschung

 
  
    #1
2
20.05.12 14:11

Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 22.05.12 15:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beleidigung im mittleren Teil

 

 

2929 Postings, 2946 Tage Dilettantenstadlmehr Menschen, mehr Konflikte

 
  
    #2
20.05.12 14:13
mehr Kriege, mehr Tote

der Mensch hat doch seine Art die Balance zu halten schon gefunden  

798 Postings, 3437 Tage Teddy-KGBDas Leben ist ein Angebot

 
  
    #3
1
20.05.12 17:08
das man auch ablehnen kann!

Fang am besten gleich damit an, Arschloch!  

15373 Postings, 4367 Tage king charles@ Frosch au haua ha!

 
  
    #4
20.05.12 17:16

11452 Postings, 3828 Tage exquisitzuallererst müssen solch' "Nichtsnutze" wie der TE

 
  
    #5
20.05.12 17:43
an die Mauer! Dann haben wir kein Problem mehr mit der überbevölkerung.  

101669 Postings, 7526 Tage seltsam@Quakfrosch13

 
  
    #6
20.05.12 18:41
Deine Meinung ist vielleicht nicht falsch, aber wer bestimmt, wer zu leben hat? Zitat: "Sie produzieren Abfälle, sie haben Ansprüche, eine eigene Meinung usw. ." Wen stört das eigentlich? Die Lebenden? Die könnten doch schneller sterben und Platz machen, oder?  

101669 Postings, 7526 Tage seltsam@exquisit

 
  
    #7
20.05.12 18:45
eine interessante Auffassung. Die war schon mal eine Weile in Deutschland (oh, im Moment immer noch in der ganzen Welt) verbreitet... Wir erschießen einfach erst mal alles - und dann sehen wir weiter...  

11452 Postings, 3828 Tage exquisitja, ich gestehe

 
  
    #8
20.05.12 19:10
habe mich vergaloppiert.
;)  

10115 Postings, 3744 Tage Monti BurnsQuakfrosch benennt tatsächlich das

 
  
    #9
1
20.05.12 23:50
fundamentale Grundproblem der Menschheit. Die weltweit
unkontrollierte Vermehrung ihrer selbst. Beinahe jedes
Problem auf diesen Planeten läßt sich darauf zurückführen.

Die Art und Weise, wie er dies rhetorisch darstellt ist,
wie üblich und für Ihn wahrscheinlich auch
final tödlich bei Ariva, indiskutabel.  

10768 Postings, 3652 Tage sonnenscheinchenLöschung

 
  
    #10
20.05.12 23:56

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 21.05.12 09:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

10768 Postings, 3652 Tage sonnenscheinchenArivaner natürlich ausgeschlossen...

 
  
    #11
20.05.12 23:58

10115 Postings, 3744 Tage Monti BurnsJa mei Sonne,

 
  
    #12
1
21.05.12 00:09
was kann ich denn dafür, dass Du zu den Schwachen gehörst ?

Wenn Du mir per BM Deine Kontonummer übermittelst, dann
bin ich gerne bereit, Dich an meiner von EON überwiesenen
Einspeise-Abschlagszahlung für den Monat April, zu beteiligen.

Also praktisch eine Kompensation für Deinen Anteil, den Du
mir über Deine überhöhte Stromrechnung dankenswerter
Weise bezahlt hast :-)  

   Antwort einfügen - nach oben