Löschung


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 09.11.11 14:32
Eröffnet am:09.11.11 09:44von: ResidentAnzahl Beiträge:2
Neuester Beitrag:09.11.11 14:32von: ResidentLeser gesamt:2.341
Forum:Börse Leser heute:1
Bewertet mit:


 

397 Postings, 4915 Tage ResidentLöschung

 
  
    #1
09.11.11 09:44

Moderation
Zeitpunkt: 14.05.14 11:32
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Regelverstoß - angebl. Verbindung nicht belegt.

 

 

397 Postings, 4915 Tage ResidentMario Pino und PayChest, Inc.

 
  
    #2
09.11.11 14:32
http://www.otcmarkets.com/...ialReportViewer?symbol=PYCT&id=48198

Düster sieht die Bilanz des Wirkens von Mario Pino aus, wie der aktuelle Bericht der Paychest, Inc.
"PayChest, Inc. (the Company) is an Arizona corporation organized on May 5, 2000 as Mellon Research, Inc. On January 18,
2006, the Company changed its name to PayChest, Inc. after acquiring the controlling interest in PayChest, Inc. an Oregon corporation."
Mit USD 46 Mio. kumuliertem Verlust zeigt sich das Bild des Erfolgs noch schrecklicher als bei Michael Lothar Berresheims Fenton Gray, Metropolitan Worldwide, Swan Group of Companies und heute Avista Finance Group, Inc.
Unglaublich, was da der ehrenwerte Büropartner der Open Market TV AG, Inc.
so auf den Tisch zaubert.
Hon M.A. Pino & Associates,  Business & Services
Hon. M.A. Pino & Associates is established as the market leader in providing boutique investment banking services to offshore companies.
Wenn man diesen Auftritt sieht gibt es nur einen Kommentar:
"Der ehrenwerte Herr Mario Pino  hat einen ................  !
http://www.otcmarkets.com/stock/PYCT/chart
Der Kurs notiert jedenfalls bei USD 0.0001.
Dies ist bitter. Im Vergleich zur Wallstreet Equities, die mit immerhin € 0.008 in Frankfurt notiert.
Nach einem manipulierten Höchstkurs von € 0.50 !  

   Antwort einfügen - nach oben