Löschung


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 08.12.09 11:27
Eröffnet am:08.12.09 08:50von: RollerAnzahl Beiträge:31
Neuester Beitrag:08.12.09 11:27von: bashpusher9.Leser gesamt:4.943
Forum:Hot-Stocks Leser heute:3
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 >  

1230 Postings, 5969 Tage RollerLöschung

 
  
    #1
2
08.12.09 08:50

Moderation
Zeitpunkt: 16.07.14 11:32
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Regelverstoß - Bitte einen der bestehenden Threads zum Thema verwenden. Danke.keine Provokationen (Sperre vom 08.12.09 ist inzwischen abgelaufen)

 

 
5 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

11125 Postings, 5277 Tage bashpusher999och nee!

 
  
    #7
1
08.12.09 09:22
Jetzt gibts schon einen Basher-Thread zu Gulfside! Wird ja immer besser. Vielleicht schreibt ihr mal was dazu, wieviele Leichtgläubiger Anfänger dem IP-Schreiber auf den Leim gegangen sind, durch diese verdammte Pusherei!! Möchte nicht wissen, wieviel Kohle der damit auf Kosten der Anleger verdient hat. Wer einen kosenlosen Börsenbrief schreibt,  ist entweder ein selbstloser Samariter, ein Hobbyanalyst oder ein Krimineller. Sucht Euch was aus...  

1230 Postings, 5969 Tage Rollerbashpusher999 nicht gleich so aggressiv

 
  
    #8
1
08.12.09 09:27
auch wenn du mit Namen leicht betroffen bist, aber ich moechte hier lediglich eine sachliche Disskussion führen!!!  

1230 Postings, 5969 Tage Rollerbashpusher999 man muss nicht fuer alles Geld

 
  
    #9
1
08.12.09 09:35
nehmen bzw bekommen, schlimmer finde ich wenn man dafür Geld nimmt bzw bekommt....  

11125 Postings, 5277 Tage bashpusher999@Roller

 
  
    #10
1
08.12.09 09:36
was ist denn bitte daran unsachlich? Sachlich wäre es gewesen, wenn Du Deinen Thread mit Kursmanipulation im Allgemeinen überschrieben hättest und nicht einseitig die Basher angehst. Kannst Dich genauso fragen, wieso Investierte jahrelang täglich stundenlang zu einem Wert posten, den Sie im Depot haben. Wenn ich von einem Wert  überzeugt bin, dann kauf ich ihn, warte ab und freue mich über meinen Gewinn. Ich muss dann aber nicht die Welt mit meiner Meinung beglücken.

Nix für ungut, aber das ist halt ein Reizthema, das aber schon zur Genüge im Hauptthread ausgebreitet wurde und ich glaube nicht, dass ein extra Thread zu wirklich neuen Erkenntnissen führt.  

4081 Postings, 5757 Tage millecatcherIch bin auch ein Samariter

 
  
    #11
08.12.09 09:47
...besitze 6 Ehrenämter !
Gruß
Mille  

1230 Postings, 5969 Tage Rollerbashpusher999 hä?!?

 
  
    #12
1
08.12.09 09:47
was schreibst Du denn jetzt für einen unsinn?! Heute werden in sämtlichen Boards, TAgeszeitungen etc Aktien empfohlen. Investoren hoffen auf die Zukunft ihres Investments, sonst könnte auch kein WO und ARiva existieren.


Doch die Zukunftsaussichten einer Company bewusst schlecht zu reden, Panik zu erzeugen finde ich einfach kriminell.

Kriminelle Eigenschaften haben auch geführt das man heute keine Banktitel mehr shorten kann oder!?  

93 Postings, 5242 Tage satan8bashpusher

 
  
    #13
2
08.12.09 09:50
wurdest du gezwungen hier zu lesen oder schreiben?  

1230 Postings, 5969 Tage Rollersatan8 auf die frage wird er dir kaum antworten

 
  
    #14
08.12.09 10:02

11125 Postings, 5277 Tage bashpusher999...

 
  
    #15
2
08.12.09 10:09
@Roller: Richtig, es werden Werte empfohlen. Aber hast Du schon mal gesehen, dass ein seriöser Finanzanalyst, dessen Empfehlungen z.B. in der FAZ veröffentlicht werden, stundenlang in einem Internetportal postet und einen Wert in den schillernsten Farben darstellt? Ich noch nicht. Ich sage ja auch nichts dagegen, dass man seine Freizeit damit verbringt, über Wertpapiere zu diskutieren. Nur dann sei Du bitte auch so tolerant und gestehe den Kritikern zu, dass sie das ihrerseits machen, ohne sie gleich krimineller Machenschaften zu beschuldigen. Vielleicht macht es ihnen ja Spaß, sich kritisch mit einem Wert auseinanderzusetzen. Vielleicht wollen einige auch für eine ausgewogene Diskussion sorgen. Andere wiederum wollen Themen diskutioert wissen, weil sie vielleicht mit dem Gedanken spielen einzusteigen, aber noch ne Menge Fragen bzw. Unklarheiten sehen. Es gibt auf der einen, wie der anderen Seite schwarze Schafe. Aber bitte nicht immer so einseitig darstellen.

@Satan: Klar, ich habe den ganzen Tag eine Pistole im Nacken ;-)). Aber wenn ich sowas hier sehe, dann möchte ich gern was dazu schreiben, okay?  

7974 Postings, 6589 Tage louisanerWenn man sich das hier...

 
  
    #16
08.12.09 10:18
...von Anfang an durchliest, kommt man schon ins grübeln.

Non-Stop Gebashe mit NULL Inhalten.

http://www.ariva.de/forum/...pusher999&page_size=25&type=last

5101 Postings, 6086 Tage Andreitobashpusher999

 
  
    #17
08.12.09 10:18
hier wurden nie namen genannt, aber wieso fuehlst du dich angegriffen? naja... koennte man als eigentor bezeichnen... aber egal... habs mir eh von anfang an gedacht ;o)

7974 Postings, 6589 Tage louisanerund alles nur...

 
  
    #18
2
08.12.09 10:21
...zu einem Thema
und dann noch nicht mal investiert - HAHA

noch nicht mal ein kleiner Short?

Und auch nicht billig einsammeln?

HAHAHAHAHAHA

7974 Postings, 6589 Tage louisaner...

 
  
    #19
08.12.09 10:23
Angehängte Grafik:
images.jpg
images.jpg

93 Postings, 5242 Tage satan8Löschung

 
  
    #20
08.12.09 10:23

Moderation
Zeitpunkt: 09.12.09 17:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

5101 Postings, 6086 Tage Andreitolouisaner:

 
  
    #21
08.12.09 10:26
so sieht es aus, sie nennen sich aktionärsschützer, das schon seit 2 jahren und sind weder investiert, noch short, noch bekommen sie geld für ihre posting. schreiben aber fast täglich. schau dir mal den gulfside thread an, da wirst die leute sofort erkennen.

tja.... selbst du hast es erkannt ;o)

"HAHAHAHA" ist die richtige bezeichnung ;o)

1230 Postings, 5969 Tage Rollerbashpusher999

 
  
    #22
1
08.12.09 10:27
glaube schon das sich hier einige Basher aus Spass die zeit vertreiben und gegen solche habe ich ja auch gar nichts. Ich provoziere auch sehr gerne... Nur dass man dann in einem "bezahlten" Börsenbrief zu einem Short aufruft, ich selbst angerufen werde mit der Bitte zu shorten und kurz danach eine Flut von BAshern in den Boards auftauchen um wilde Geruechte zu streuen, welche überhaupt nicht der Tatsache entsprechen ist das schon als "kriminell" zu bezeichnen.  

7974 Postings, 6589 Tage louisanernaja...

 
  
    #23
08.12.09 10:28
...so hie und da, schreibe ich auch mal ein paar zeilen zu dieser oder jener aktie (nach eigener kurzanalyse)und teile den investierten mit, wie leid sie mir tun.
aber seine freizeit damit verbringen???

5101 Postings, 6086 Tage Andreitolouisaner:

 
  
    #24
08.12.09 10:31
so sieht es aus!

5531 Postings, 8691 Tage DerYetiWeil am Ende des

 
  
    #25
6
08.12.09 10:36
Jahres 2007, kurz vor der Zangsaussetzung, ein großer Teil der Pus´her, die bei WO gesperrt wurden, in den bis dahin relativ ruhigen Thread auf ariva gekommen sind und dort jede gegenteilige Meinung in großer Gruppe und häufig auch unter der Gürtellinie angegangen sind.

Und diesen Pusher galt es, einen Gegenpol zu setzen.

Dazu braucht man aber auch keinen eigenen Thread, weil das im "Stammthread" auch schon hundert mal erörtert wurde...

Ich war (wie auf Seite eins des Stammthread nachzulesen) im Mai / Juni 2007 in GMG investiert und gucke nun, ob ich Recht mit meiner damaligen Einschätzung hatte, die Aktien bei rd. 60 cent wieder zu verkaufen...

11125 Postings, 5277 Tage bashpusher999@andreito

 
  
    #26
3
08.12.09 10:40
@andreito: Ich fühle mich nicht persönlich angegriffen. Warum auch, ich schreibe über Leute, was ich denke und gestehe das auch den anderen Teilnehmern dieses Forums zu. Du darfst mich also gern weiterhin (auch unsachlich) kritisieren. Mein Ego wird es verkraften ;-). Wenn einer der Meinung ist, dass bei einem kleinen Explorer Geld fürs Pushen bezahlt wird, dann soll er das denken. Verschwörungstheorien waren immer schon ein probates Mittel, um sich mit Argumenten nicht inhaltlich auseinandersetzen zu müssen.

@satan: Stimmt, die einzigen selbstkritischen Investierten, die mir spontan einfallen, sind Petryforone und Sebaldo. Und zumindest die Beiträge von letzterem unterscheiden sich in Punkto Qualität deutlich von dem, was man sonst aus dem Lager der Investierten sonst so liest. Ich hoffe, dass sich jetzt keiner auf den Schlips getreten fühlt, aber Du hast mich halt gefragt.  

Und jetzt wünsche ich den Verschwörungstheoretikern weiterhin viel Spaß beim Überführen der Übeltäter ;-))  

744 Postings, 5490 Tage JosephPujol...

 
  
    #27
7
08.12.09 10:40
Ein seriöser Analyst stellt ja auch die negativen Seiten eines Investments dar. Das ist aber bei einem bestimmten newsletter nicht der Fall. Auch bei Andreito und Guttenberg nicht. Bezahlte Pusher? Ich meine JA.
Im Gegensatz dazu: Warum sollte man momentan in einer illiquiden Aktie wie Gulfside short gehen, wenn man mit liquiden Aktien wie z.B. Aixtron,Dialog,Drillisch mehrere hundert Prozent machen kann? Da ist doch das C/R-Verhältnis viel besser...Jungs, wir haben einen Bullenmarkt, man braucht keine Aktien zu shorten, um Geld zu verdienen!!!! Bezeichnend, dass eure Gulfside trotzdem fällt...man sollte halt nicht auf Pusher hören...

3816 Postings, 7032 Tage flumi4Im Nachbarboard wurden

 
  
    #28
5
08.12.09 10:40
angeblich damals Mitglieder sogar angerufen, man möchte doch bitte gulfside kaufen. Mehr braucht´s nicht oder?

3816 Postings, 7032 Tage flumi4Natürlich ist sowas nicht nachprüfbar, ob

 
  
    #29
4
08.12.09 10:56
Mitglieder tatsächlich angerufen wurden. Ist mir auch ehrlich gesagt wurscht. Die Fundamentaldaten reichen völlig aus um von Gulfside die Finger zu lassen.

5531 Postings, 8691 Tage DerYetiich halte jedenfalls von gmg

 
  
    #30
4
08.12.09 11:25
im augenblick ganz umsonst nicht allzuviel und schreibe das auch ;O)

aber wenn mich jemand dafür bezahlen möchte, kann er das gerne tun, wir werden uns dann schon einig ^^

ich würde mich übrigens auch dafüer bezahlen lassen jeanshosen zu tragen, bier zu trinken und angeln zu gehen, falls da noch jemand bedarf hat, wäre ich für angebote offen...

11125 Postings, 5277 Tage bashpusher999@DerYeti

 
  
    #31
2
08.12.09 11:27
Mir würden auch noch ein paar Sachen einfallen. Vielleicht sollten wir mal anregen, bei Ariva ein schwarzes Brett für Jobangebote/-gesuche einrichten ;)  

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben