Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Lithiumstar AVZ Minerals eröffnet 68 % im Plus


Seite 1 von 97
Neuester Beitrag: 17.08.18 14:29
Eröffnet am: 02.02.17 09:24 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 3.402
Neuester Beitrag: 17.08.18 14:29 von: Beni_88 Leser gesamt: 410.143
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 712
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
95 | 96 | 97 97  >  

15588 Postings, 3053 Tage Balu4uLithiumstar AVZ Minerals eröffnet 68 % im Plus

 
  
    #1
9
02.02.17 09:24
Der australische Markt hat euphorisch auf die Nachricht reagiert, dass AVZ Minerals (ASX: AVZ; FRA: A0MXC7) 60 Prozent an der historischen Lithiummine Manono nebst angrenzender Liegenschaften im Süden der Demokratischen Republik Kongo erwerben will. Die Aktie stieg nach der Aufhebung eines Trading Halts intraday in Australien um satte 68,42 Prozent und handelte die verrückte Zahl von 287 Mio. Aktien oder 8,7 Mio. AUD. Damit war AVZ dem Volumen nach die meistgehandelte Aktie am gesamten Australischen Markt. Der Schlusskurs lag bei 0,032 AUD, umgerechnet 0,022 EUR.


http://www.goldinvest.de/index.php/...effnet-68-prozent-im-plus-35366

Kurs aktuell: 0,0190 AUD +0,0010 AUD +5,56 %

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...Lithium-Aktientip-5304625

About: http://avzminerals.com.au/?lang=de  
2377 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
95 | 96 | 97 97  >  

257 Postings, 336 Tage erdinger-01Ihr merkt

 
  
    #2379
08.08.18 17:20
noch was ? Schön den Kurs im Auge behalten.  

151 Postings, 345 Tage Combaste#2365

 
  
    #2380
1
09.08.18 02:34
sagt alles bis zum Jahresende. Bis dahin...  

151 Postings, 345 Tage Combaste@erdinger-01

 
  
    #2381
09.08.18 02:46
übrigens entschuldige ich mich für den Post 2363 , der zu Recht gesperrt wurde, da ich Ausdrucksweisen verwendet hatte , die nich angebracht sind. Erdi, das war nicht böse gemeint. Bitte hab aber Verständnis, wenn ich deine Meinung  mit Fakten unterlegt haben möchte.  

119 Postings, 387 Tage Pistonhead@Combaste

 
  
    #2382
10.08.18 08:43
Danke, genau diese zwei Agreements meinte ich.
Hatte "damals" die Ankündigung für die "Januar-Aktion" nicht gesehen, gelesen & verstanden.
Diesmal passe ich mehr auf ;)


 

158 Postings, 378 Tage Charles_1981@Combaste

 
  
    #2383
11.08.18 20:30
Weißt du auch, warum man Airguide einen so langen Zeitraum (bis 2021) anbietet, während JNS nur bis Mitte 2019 Zeit hat?  

158 Postings, 378 Tage Charles_1981Hui

 
  
    #2384
13.08.18 05:50
Hier ist alles wieder tiefrot. Liegt‘s am Sonnenstand?  

151 Postings, 345 Tage Combaste@Charles_1981

 
  
    #2385
13.08.18 08:29
Nein, das weiß ich nicht. Ich glaube aber, dass die Latte von 44 AU-Cent in der Zeit gerissen wird, wo Beide (Airguide und JNS) tätig sind. Also zwischen dem 01.12.2018 und 15.05.2019.  

257 Postings, 336 Tage erdinger-01Jooo,

 
  
    #2386
13.08.18 09:13
danach sieht es auch aus.  

257 Postings, 336 Tage erdinger-01Jetzt wird es doch

 
  
    #2387
13.08.18 14:26
allmählig eng hier. Heisse Woche steht uns bevor. Ob die Aussis das Ruder noch rumreissen werden
oder den Totalabsturz zulassen werden ? Das ist hier die Frage. Bei uns gehen schon jetzt einige Papiee
über den Ladentisch. Setzt schon bei vielen die Panik ein ? Wer jetzt sein Paket behält braucht auf jeden
Fall gute Nerven. Wir werden sehen.  

158 Postings, 378 Tage Charles_1981Irre

 
  
    #2388
14.08.18 08:17
Es ist echt irre, wie das Ding abstinkt.
Habe sowas in 15 Jahren an der Börse noch nie mitmachen müssen.
Jetzt bin ich live dabei.  

158 Postings, 378 Tage Charles_1981BTW

 
  
    #2389
14.08.18 08:18
In Australien -1%, bei uns -8%  

105 Postings, 212 Tage Neuling201852 Wochentief

 
  
    #2390
14.08.18 09:35
wenn das erreicht wird gute nacht 5.3 €ct.  

257 Postings, 336 Tage erdinger-01Hat anscheinend auch

 
  
    #2391
14.08.18 10:10
keiner ein Interesse dagegen anzusteuern. Ob mit Nachrichten oder irgendwelchen Statements.
Bei solch einem Kursverlauf wäre es ja nachvollziehbar wenn jemand aus der Führungsriege ev.
ein paar beruhigende Worte von sich gibt. Ist vielleicht nicht gewollt. Wer weiss es schon.  

1910 Postings, 4957 Tage bradettiErdinger-01

 
  
    #2392
14.08.18 10:23
Wieso sollte sich die Führungsriege äußern, um den Aktienkurs zu stützen?

Erst fundamentale Ergebnisse, dann folgt der Aktienkurs - nicht umgekehrt!  

119 Postings, 387 Tage Pistonheadfinanztrends

 
  
    #2393
14.08.18 18:48
versucht jetzt auch die Stimmung zu ändern ;) allein schon die Überschrift... herrjeee. Da ist die Stimmung im HC ja schon Champus like ;)
man sollte halt mal momentan den ganzen Lithiumsektor anschauen. Ist nicht nur Avz die gerade schwächeln.

keep cool  

158 Postings, 378 Tage Charles_1981Tief rot

 
  
    #2394
16.08.18 05:54
Irgendwas stimmt hier nicht.
Nach dem ersehnten JORC gibt‘s nur eine Richtung: der Kurs halbiert sich erneut.
Da muss etwas im Busch sein, von dem wir nichts wissen.
Für mich ist das der Reinfall des Jahrzehnts.
Hier kann man echt nur Geld vernichten.  

1368 Postings, 623 Tage ValdeloroDas wusste bereits Warren Buffet...

 
  
    #2395
16.08.18 08:37
"The stock market is a device for transferring money from the impatient to the patient"

Irgendwann in diesem Jahr werden sich die Chinos erklären müssen.
Wer zuerst zuckt hat verloren, so jedenfalls scheint die aktuelle Strategie zu sein.
Allerdings baut sich ein LCE Plant nicht über Nacht und den Chinesen, mit ihren umfangreichen Lieferverpflichtungen für 2020, wird bald die Zeit knapp werden.  

7 Postings, 302 Tage Beni_88Schon so...

 
  
    #2396
2
16.08.18 10:35
Da stimme ich dir vollkommen zu. Jedoch spielen die Chinesen definitiv mit dem Feuer. Die Amis haben letzte Woche angekündigt, in Sachen Ressourcen in Afrika deutlich mitmischen zu wollen. Da wird "das grösste Lithiumvorkommen" bestimmt auch auf dem Radar stehen. Auch die Indier sind nun erwacht und wollen mitwirken. Schlussendlich ist AVZ mit ihrem gutgefüllten Konto in guter Position. Sie sollten sich nur auf ihre Arbeit konzentrieren und liefern. Der Rest wird dann der Markt bestimmen.

Schön wäre ein TO bei dem vorher ein Wettbieten stattgefunden hätten. --> TO Offer ab 1 Euro würde definitiv schön aussehen :).. wobei ich ehrlich sagen muss, dass ich im Gefühl habe, dass AVZ ein Welt-Player werden könnte a la SQM oder Albemarle Corporation!  

119 Postings, 387 Tage Pistonheadzum Thema Lithium & E-Mobilität

 
  
    #2397
16.08.18 20:58
Quelle zum Nachlesen: https://www.ideas-magazin.de/2018/ausgabe-196/titelthema/
###
Lithium ist das Primärmetall für Batterien. Daten der US-Geologiebehörde zufolge gibt es auf der Welt bei der derzeitigen Produktionsrate von 43.000 Tonnen genug Lithium für 370 Jahre (53 Millionen Tonnen Ressourcen und 16 Millionen Tonnen Reserven; siehe Grafik 7). Die größten Produzentenländer waren im vergangenen Jahr Australien, Chile und mit größerem Abstand Argentinien. Im Vergleich zu Kobalt ist das Angebot damit politisch wesentlich sicherer. Derzeit werden im großen Stil Lithiumprojekte umgesetzt, sodass zum Beispiel Serbien laut Rio Tinto ab dem Jahr 2023 ein nennenswerter Lithiumproduzent wird. Renault erwartet wegen der Flut an neuen Projekten, dass der derzeit noch unterversorgte Markt ab 2021/2022 in einen Angebotsüberschuss dreht. CRU sieht den Lithiummarkt ab 2025 wieder in einem Defizit, da die Verarbeitungskapazitäten nicht mit den Minenkapazitäten mithalten würden. Marktschätzungen zufolge könnte sich die weltweite Lithiumnachfrage in den nächsten zehn Jahren verdrei- oder vervierfachen. Batterien für Elektroautos dürften ab 2025 fast 40 Prozent der gesamten Lithiumnachfrage ausmachen (2015 waren es noch rund 9 Prozent). Laut S&P Global Platts benötigt ein Elektroauto 60 bis 65 kg Lithium.
###
Wie schon andere hier geschrieben haben, der Anlagehorizont ist das wichtige.  Für die schnelle Nummer, war ich zu langsam ;D  

158 Postings, 378 Tage Charles_198110 Jahre

 
  
    #2398
16.08.18 21:26
Lese ich das richtig, dass der Horizont jetzt bei 10 Jahren liegen soll?
Einfach weil bis dahin praktisch viel zu viel Lithium am Markt verfügbar ist?  

119 Postings, 387 Tage PistonheadNein... in 10 Jahren,

 
  
    #2399
16.08.18 21:56
ist sogar Serbien Lithiumproduzent.
Laut Renault ist der Markt ab 2021 gesättigt (Sprich bis dahin sollte AVZ seinen Arsch bewegt haben  Richtung Januar 2018 - Kursen oder noch höher), evtl. deswegen direkt 2 Firmen, die den Preis von AVZ über 30 Au$cent "demnächst" pushen sollen.
Ab 2025 aber dann schon wieder erhöhte Nachfrage  an Lithium.
Also mein persönlicher Anlagehorizont ist je nach Entwicklung erst mal Ende 2018...  ;)
 

22 Postings, 242 Tage basti81 euro

 
  
    #2400
17.08.18 09:38
glaube die meisten im Forum wuerden zufrieden sein wenn die ziele ende des Jahres erreicht wuerden,also so um die 30 Cent.  

158 Postings, 378 Tage Charles_1981Ist ja heute wieder fettest rot

 
  
    #2401
17.08.18 10:31
...in Frankfurt.
Geldvernichtung is going on.  

151 Postings, 345 Tage CombasteDer eine sagt so, der andere sagt so...

 
  
    #2402
2
17.08.18 11:08
jedenfalls spielen bei AVZ viele Faktoren eine Rolle.

1. der Markt und Marktausblick wie oben beschrieben.
2. Wird es ein TO oder wollen AVZ Manono selbst (im JV) abbauen und vielleicht verarbeiten?
3. Welche Leute kommen hier in Zukunft zusammen? Die Richtigen?
4. Bleibt die Lage in der DRC stabil?
5. Wird, wie oben beschrieben, Nordamerika in Afrika groß einsteigen?
6. Wer kontrolliert letztendlich den Lithiummarkt? Hier wird es politisch!
7. Wie hoch werden die Abbaukosten sein? günstigster Preis?

Wie Einige schon geschrieben haben, gibt es sehr viel Fantasie in dieser Aktie. Das reicht von "ich steig bei 30 Cent aus." bis " Könnte ein Weltplaner werden. Schaut euch SQM an. Kurs bei 43 $ pro Aktie"  
Mit diesen Marktausblicken in einigen Artikeln wäre ich immer vorsichtig. Wer hat ihn verfasst und wem nützt es, wäre hier die Frage. Keiner wird genau vorhersehen, wie sich der Markt in 10 Jahren entwickelt. Die Nachfrage ist schon immer schneller gestiegen als der bedarf gedeckt werden konnte. China testet z.B. gerade alle verfügbaren Batterietechnologien um ganze Orte autark zu versorgen. Das heißt Wind und Sonnenenergie in Verbindung mit einem Batteriespeicherwerk. So könnten ganze Stadt versorgt werden. Das ist dann nochmal ne ganz andere Hausnummer.  

7 Postings, 302 Tage Beni_88@Combaste

 
  
    #2403
17.08.18 14:29
Stimme dir zu. Leider wird uns nur ein Faktor dies beantworten können. Die ZEIT. Somit schaue ich, relaxed von der Seitenlinie aus zu und hoffe das Beste für mich und alle Investierten.

Ich hoffe, dass ML wieder aktiv wird auf den Social Medias sobald die Performance Zeit für Airguide einbricht Ende Jahr. Wir benötigen definitiv einen Aufsteller!  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
95 | 96 | 97 97  >  
   Antwort einfügen - nach oben