Liberty Star Uranium (LBSR)


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 24.04.21 23:30
Eröffnet am: 06.07.12 15:34 von: tomsch Anzahl Beiträge: 35
Neuester Beitrag: 24.04.21 23:30 von: Silkeuvrba Leser gesamt: 6.145
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 1
Bewertet mit:
2


 
Seite: <
| 2 >  

1478 Postings, 4964 Tage tomschLiberty Star Uranium (LBSR)

 
  
    #1
2
06.07.12 15:34

Ein paar Dinge über LBSR für neue Investoren ...


Big Chunk Super-Projekt:

NAK hat ein Kiesel, hat LBSR mindestens 6 bis 12 Unterschriften von der Größe Pebble. Nun, machen den Vergleich.

http://investorshub.advfn.com/boards/read_msg.aspx?message_id=75369157&txt2find=Chunk

Neueste PR: http://investorshub.advfn.com/boards/...d=77201557&txt2find=Chunk


Tombstone Super-Projekt:

http://investorshub.advfn.com/boards/read_msg.aspx?message_id=77200953

Neueste PR 's:

http://investorshub.advfn.com/boards/read_msg.aspx?message_id=77201546

http://investorshub.advfn.com/boards/read_msg.aspx?message_id=77223281

Zitat:
Eine dieser Anomalien ist die magnetische hohen Berg mit dem Heu Ziels verbunden ist. Ein anderer ist mit dem Walnut Creek Ziels verbunden ist. Andere  Anomalien festgestellt werden, mit anderen vertraulichen Ziele durch  andere Kriterien identifiziert in Verbindung gebracht werden. Mit  der Anwendung der ZTEM Geophysik wir glauben, dass ZTEM Anomalien mit  Porphyr-Kupfer Alterationszonen verbunden offenbart wird. Diese könnten mit diesen neuen Daten in Hand Nummer 5 bis 7 oder mehrere große Ziele.



Jetzt, in diesem Artikel wieder zu suchen. Hay Mountain, ab 1997:


 

Zitat:
The Hay-Mountain-Liegenschaft umfasst ca. 7700 Hektar distal zu einem Porphyr-Kupfer-Lagerstätte Laramide. Das  Projekt basiert auf den letzten Anerkennung von Bulk-abbaubare  Goldmineralisierung in Kalksteinen distal Porphyre, (; Star Pointer,  Nevada; Barneys Canyon, Utah El Hueso, Chile) basiert. Frühere  Explorationen bei Hay Berg hat sich 100.000 Tonnen 3 Gramm pro gebohrt t  Gold, mit Tests bis zu 33 Gramm pro Tonne und ohne Verschluss in eine  beliebige Richtung. The Hay Berg Aussicht hat das Potenzial für mehrere hunderttausend bis zu mehreren Millionen Unzen Gold.




North Pipes Super Projekt:

http://investorshub.advfn.com/boards/read_msg.aspx?message_id=77200967


Silver Bell:

http://investorshub.advfn.com/boards/...=75369168&txt2find=Silver


Liberty Star Präsentation - Chuck Vollmer - Jobenomics:




Chuck Vollmers Mining Initiative:

http://jobenomicsblog.com/jobenomics-mining-initiative/


Der CEO wird sich auch an die Aktionäre in 19 Städten der USA gerecht zu werden, während der nächsten Wochen. Frage mich, was wird er zu sagen haben.


Letzte Sache, wir haben bis zu 10 Millionen zur Verfügung, falls erforderlich.

Viele Möglichkeiten.

LBSR ist riesig!

 

1478 Postings, 4964 Tage tomschInvestor-Hub

 
  
    #2
06.07.12 15:52

1478 Postings, 4964 Tage tomschups

 
  
    #4
06.07.12 16:47

1478 Postings, 4964 Tage tomschIHUB

 
  
    #5
24.07.12 19:52

Liberty  Star Signs Letter of Agreement für Encampment & Drilling Services  bei Big Chunk, South-Western Alaska, Alaska mit Nati ...

Heute: Dienstag, 24. Juli 2012


Liberty  Star Uranium & Metals Corp ("Liberty Star" oder das "Unternehmen")  (LBSR: OTCBB) freut sich bekanntzugeben, dass das Unternehmen hat eine  Vereinbarung zur Exploration Services eingegeben werden  ("Vereinbarung"), einschließlich Lager Bau, Betrieb und  Diamantkernbohrungen Dienstleistungen, mit MBG LLC ("MBG") von  Anchorage, Alaska, für die Arbeit bei der Firma Big Chunk Super Project  ("BCSP"). Das Lager soll in der Mitte des Big Chunk Süd-Block eingerichtet werden. Diese  Vereinbarung wird der erste Schritt in Liberty Star langfristige Ziel  der Eingriff und die Arbeit mit den Ureinwohnern Alaskas in einer echten  Geschäftsbeziehung.

Ein  Explorations-Camp ist in den Prozess laufen, auf einem 40 Hektar großen  Alaskan Native Zuteilung, die von den Prinzipien der MBG Eigentum  stehen, die in der ungefähren Mitte des Big Chunk Süd Claim-Block liegt  eingestellt. Alle  im Feld Mobilisierung wird auf diesem Lager Anlage, die alle typischen  Annehmlichkeiten wie eine sichere und komfortable Unterkünfte, Wasser,  Strom, Kochgelegenheit und so weiter enthalten wird zentriert werden. Kraftstoff-und Flugzeugen, die landen Anlagen werden auch vorgesehen sein, wie wird Internet-Computer-Kommunikation. Da  dieses Lager sein wird nahe an allen Bohrziele sowohl in Nord-und  Süd-Big Chunk Big Chunk, sehen wir, dass seine Nützlichkeit wird sich  mit potentiell vielen Jahren. Wir  glauben, dass erhebliche Kosteneinsparungen reduziert werden aus  Flugzeugen Verwendung resultieren aufgrund der Nähe zu bohren, um Ziele. Es  gibt viel Raum für Expansion und in der Nähe großer Seen sind für die  Landung der Ponton ausgerüstete Flugzeuge jeder Größe. Die erste Phase  des Abkommens für die Exploration Services geplant ist ab ca. 1. August  bis September 2012. Wir erwarten, diese Vereinbarung erfolgreich sein  wird und auch weiterhin für viele Jahre. Zu den Aufgaben MBG ist es, AK  ihm beauftragte Genehmigungen und komplette Diamantkernbohrungen von  HQ-Größe für mindestens 10 Bohrlöcher mit einer Tiefe von 500 bis 2.000  Fuß zu erreichen.

Die  Lage der Bohrlöcher ist das Ergebnis einer sorgfältigen Analyse  mehrerer Datensätze: aeromag detaillierte Arbeit von Liberty Star im  Frühjahr 2004 beauftragt, die Auslegung von Geochem Arbeit durch die  Gesellschaft in den Jahren 2004-2005 von den Mitgliedern des Technical  Advisory Group von Liberty Star, Empfehlungen abgeschlossen machte im  SRK 2010 Technical Report für den BCSP, sofern original und komplett  aufbereiteten ZTEM Geophysik Bildgebung durch Geotech Ltd. (NR  128) und die Bewertung von Chefgeologe Liberty Star James A. Briscoe  und Liberty Star Technical Advisory Board Member Dr. Erik Murdock.

Kommentare  James Briscoe: "Die Arbeit, die wir vorhaben, bei Big Chunk  verpflichten erfüllt unsere Verpflichtungen gegenüber Arbeit auf unsere  Forderungen für dieses Jahr abgeschlossen und einige Jahre voraus und  setzt uns auf einen Weg, um in einem Bohrprogramm, dass ich glaube  engagieren wird bestätigen, dass Liberty Star besitzt Ländereien, die  kommerziell bedeutende Mengen an Kupfer, Gold und Molybdän [Molybdän]  haben wird. Der  Manager des MBG, Jim Stevens, ist ein Alaskan Native, wurde ein sehr  erfahrener Unternehmer und Unternehmer, ein lebenslanger Wohnsitz,  geboren und wuchs in der Gegend. Er konzipierte diesen Ansatz in den letzten eineinhalb Jahren, zusammen mit meiner Vorschläge. Wir  glauben, er wird den Betrieb am besten, um das Programm schnell und  effizient abzuschließen über die kurz-und langfristig zu leiten. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit diesem Alaska Native Corporation. "

"James A. Briscoe" James A. Briscoe, professioneller Geologe, AZ CA

CEO / Chief Geologist
Liberty Star Uranium & Metals Corp
Forward-Looking Statements

Die Aussagen in dieser Pressemitteilung, die nicht historischen Charakters sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete  Aussagen in dieser Pressemitteilung enthalten: dass das Lager kann  nützlich sein, seit Jahren und könnte zu Kosteneinsparungen führen, die  MBG kann Bohrgenehmigungen zu erhalten, und dass wir kommerziell  bedeutende Mengen an Kupfer, Gold und Molybdän. Zu  den Faktoren, verzögern oder verhindern diese zukunftsbezogenen  Aussagen können von der Wirklichkeit entfernt sind, wir sind  möglicherweise nicht in der Lage, ausreichend Kapital aufzubringen, um  die geplanten Explorations vervollständigen oder tragen den Betrieb  ergeben; und die Unfähigkeit, Erforschung aufgrund von Wetter,  logistische Probleme, Arbeits-oder fortsetzen Ausrüstung Probleme oder  andere Gefahren, auch wenn Mittel zur Verfügung stehen. Trotz viel versprechenden Daten keine förderungswürdige Mineralisierung auf unseren Liegenschaften sein. Leser  sollten die Angaben im Risiko der Geschäftstätigkeit kürzlich 10-K des  Unternehmens und andere regelmäßige Berichte eingereicht von Zeit zu  Zeit bei der Securities and Exchange Commission zu verweisen.

 

investorshub.advfn.com/boards/read_msg.aspx

 

1478 Postings, 4964 Tage tomschProvides 2012/2013 Exploration Plans

 
  
    #6
31.07.12 04:59

Liberty Star Uranium & Metals Corp ( "Liberty Star" oder das "Unternehmen" ) ( LBSR: OTCBB ) freut sich, einen aktualisierten Programm für Explorationsaktivitäten auf seinen Grundstücken in Alaska und Arizona liefern. Die 2012/2013 Explorations Programm umfasst:

  1. Phase 1 Bohrungen auf einem Teil seiner Big Chunk Super Project ("BCSP") im Südwesten Alaskas. Wie in den angekündigten Nr 130 , Liberty Star hat die Dienste von MBG LLC von Anchorage, Alaska tätig.  MBG hat mehrere lokale Anbieter beauftragt, Dienstleistungen,  einschließlich Lager Bau-, Transport-und Diamant-Kernbohrungen bieten.  Die ersten 10 Bohrstellen (in Tiefen von 500 bis 2.000 Fuß) wird der  Gesellschaft zu erfüllen gesetzliche Verpflichtung zur Arbeit oder in  bar statt der Arbeit bis spätestens 1. September an den Staat Alaska bieten.  Als Mittel frei werden, wird das Unternehmen Bohrungen auf weitere  Seiten verpflichten sich nach den Empfehlungen im Rahmen des SRK Technischer Bericht und schlug vor, durch die Phase-I-Ergebnisse. Dieser findet ab ca. 15. Mai 2013, wenn die Wetterbedingungen sind traditionell gut genug, um Bohrungen zu beginnen.  Je nach Ergebnis könnte diese Bohrungen in den November hinein  erstrecken, und starten im Februar 2014, wie in der SRK Technical Report  detailliert. Dies ist natürlich abhängig von einer Vielzahl von Faktoren, einschließlich Metallpreise.
  2. ZTEM geophysikalischen Untersuchungen, bereitgestellt durch Geotech Ltd , Ontario, Kanada sind über der Gesellschaft geplant Tombstone Super Projekt ("TSP").  ZTEM wird per Hubschrauber auf einem niedrigen Niveau in den Bereichen,  darunter Anspruch Hay Mountain, und Walnut Creek und andere Ziele  geflogen werden. ZTEM über Flug wird im September oder Oktober dieses Jahres geplant abhängig von der Verfügbarkeit der Ausrüstung. Das Unternehmen plant die Phase I verpflichten den Bohrungen auf seinen Berg Hay Ansprüche im Herbst 2012.  Zu dieser Zeit eine große Anomalie wurde durch unsere geochemischen  Proben in der Gegend, wo es durch Zusammenstellung der bisherigen Daten  erwartet wurde, definiert.  Allerdings wurden vier zusätzliche Ziele von wesentlicher Bereich, die  nicht im Verdacht standen, in der geochemischen Interpretation  definiert. Diese werden einfach als Ziele 2, 3, 4 und 5 aufgeführt. Sie basieren auf anomale Kupfer-, Gold-, Molybdän-(Molybdän), Silber und Seltene Erden Elemente (REE)-Anomalien basiert. Bohrstelle Genehmigungen werden für Ziele 1 bis 5 angewendet. Bis zu 38 Bohrstellen werden berücksichtigt und beantragte.  Wir schätzen den von der Antragstellung bis dem Staat Arizona zu  eigentlichen Bohren sollte 3 Monate, konnte aber länger dauern, abhängig  von der staatlichen bürokratischen Prozess.  Die Bohrziele in niedrigen, flachen Topographie, in Wüstengebieten eher  fad und wenig bis gar keine Straße Vorbereitung erforderlich. Bestehende Straßen, von denen die meisten im Einsatz für mehr als 120 Jahre gewesen sind, wird Zugang nahe an den Bohrstellen.  Arizona Gesetz verlangt, archäologische Erkundung für historische  Artefakte muss über der Gesellschaft vorgeschlagenen neuen Zugang Wege  abgeschlossen werden; dieser Prozess ist derzeit im Gange. Für die Phase I, plant das Unternehmen, bohren bis zu 10 Kernbohrungen von 500 bis 1.000 Fuß Tiefe.  Zahlreiche Orte werden zu dürfen, um das Unternehmen Flexibilität  geben, so dass Ziele lassen sich schnell auf der Grundlage der  Ergebnisse der vorangegangenen Bohrung (en) und / oder eine Entscheidung  eingestellt werden wird, mehr Löcher zu bohren.  Phase 2 Bohrungen wird auch in dieser Zeit vor dem eigentlichen Bohren  auf die Fähigkeit des Unternehmens, um schnell bewegen sollte Phase 1  Ergebnisse zeigen positive Ergebnisse zu erhöhen gestattet.  Staaten Chefgeologe James Briscoe: "Wir sind sehr, wie die  Composite-geochemische Anomalien für Molybdän, Gold, Blei und Kupfer  gefördert sind sehr schlüssig und spiegeln genau das erwartete Muster  auf der Basis des Lowell Gilbert-Porphyr-Kupfer-Modell Ferner wird die  aeromagnetischen Anomalie wir haben. bekannt, etwa für eine lange Zeit  fällt rechts oben auf dem geochemische Muster. Beide Anomalien sind  recht groß, das Kupfer geochemischen Anomalie als 2,5 Meilen lang und  1,2 Meilen breit. Dies ist groß genug, um einen bedeutenden  mineralischen Körper darstellen. Die Bohrungen werden sagen, uns, ob  wirtschaftliche Mineralisierung vorhanden ist. "
  3.  Neben Kupfer, Molybdän, Gold, Silber, Blei und Zink waren vier REEs in  geochemischen Proben aus dem Hay Berg Forderungen analysiert diesen  Frühling / Sommer ( NR 122 & NR 127 ). Die geochemischen Proben bei ALS Labs gespeichert werden müssen, für 13 andere Rees analysiert werden.  Weitere geochemische Analyse, einschließlich der Versammlung mehr  Gesteinsproben, Böden und Vegetation Proben, werden Sie feststellen, ob  REEs in Mengen, die ihnen Bergbau wirtschaftlich lebensfähig zu machen  sind.
  4. Das Unternehmen plant die Zahlung seiner Aufrechterhaltung North Pipes Super Projekt ("NPSP") behauptet, für Uran und anderen Metallen im Jahr 2012 wieder aufnehmen und ein Bohrprogramm im Jahr 2013.  Mehrere Faktoren müssen vor der Wiederaufnahme der Bohrungen in  Betracht gezogen werden: geeignete Uran Marktpreise und regulatorische  Hindernisse Leiter unter ihnen. Liberty Star behält mehrere viel versprechende Ziele in der Elle Zielgebiet, über die VTEM Geophysik geflogen wurden.  Quaterra Minerals hat in Bohr-Rohre in der Gegend mit Erzgehalt fängt  mit dieser Art der Geophysik an der gleichen Zeitrahmen und gleiche  Ausstattung wie die unsere Zeit geflogen erfolgreich.  - Der Hack 1 und 2 Minen, die ein doppeltes Rohr war groß wie der  größte Produzent in der Umgebung: Unser Ziel Elle Bereich mit einem  guten VTEM-Anomalie kann ein dreifaches "Rohr" zu sein.  Wir haben ein flaches Loch in dieser Dreifach-Rohr-Ziel gebohrt und  durchschnitt ermutigende Indikatoren, eine starke Alteration und Pyrit.
  5. Die East Silver Bell Porphyr-Kupfer-Projekt und Walnut Creek, Tombstone Mining District, AZ mit geringerer Priorität für 2012/2013 sein. Diese beiden Ziele, die von erheblicher Größe sind, wird beibehalten. Weitere detaillierte Arbeit im Jahr 2013 auftreten können als Personal zur Verfügung stehen. Andere Möglichkeiten in Arizona weiterhin für den künftigen Erwerb ausgewertet werden, wenn die Zeit reif ist.

 Das Unternehmen plant, sein aktuelles BCSP Bohrprogramm durch  Privatplatzierungen und die Finanzierungsvereinbarung mit Fairhills  Kapital (Fonds- NR 118 ).  Liberty Star-Management weiterhin Gespräche mit verschiedenen Stellen  in Bezug auf kurzfristige und groß angelegte Finanzierung seiner Big  Chunk Super Project.

"James A. Briscoe" James A. Briscoe , professioneller Geologe, AZ CA

CEO / Chief Geologist

Liberty Star Uranium & Metals Corp

 

ih.advfn.com/p.php

 

1478 Postings, 4964 Tage tomschNews

 
  
    #8
15.08.12 15:47

Liberty Star Uranium & Metals Corp ( "Liberty Star" oder das "Unternehmen" ) ( LBSR: OTCQB  ) freut sich bekanntzugeben, dass die Liberty Star Geologie Team hat  Kupfer, Zink, Molybdän (Molybdän), Silber und Blei in der Kernbohrung  entdeckt 1003 im Jahr 2005 (siehe gesammelt SRK-Bericht ) auf der Unternehmenswebsite Big Chunk Super Project ("BCSP"), Süd-Block.

Während einer Überprüfung der Kern-Protokolle aus dem 2005 White Sox Bohrkampagne und vor kurzem erweiterten ZTEM-Daten ( Nr. 128 ) Chefgeologe James Briscoe and Technical Advisory Board Member Dr. Erik Murdock  entdeckt, dass Kernbohrung 1003 charakteristische Kupfer-und Molybdän  als Mineralien Chalcopyrit und Molybdänit, sowie Blei, Zink und Silber  gezeigt. Das Loch wurde vorzeitig steigende Werte dieser Metalle in einer Tiefe von 206,4 m (681 Fuß) gestoppt.  Obwohl der low grade, ist diese Suite von Metallen Merkmal der  äußersten Zone des Porphyr-Kupfer-Kernzone, wie in der Lowell  beschrieben - Guilbert Porphyr-Kupfer-Modell, durch Liberty Star  Regisseur, Co-entwickelt John Guilbert .  Murdock und Briscoe sind die Verwendung von Profilen durch die ZTEM  3D-Modell zu bestimmen, wo die charakteristische niedrige Sulfid Kupfer  Lagermitte und hohen Pyrit umliegenden Zonen mit diesem Bohrloch als  Kontrolle Modell sind.  Ein Porphyr-Kupfer-Ziel wie etwa 6 km (3,6 Meilen) nördlich, ca. 2,5 km  (1,5 Meilen) im Durchmesser in einer Tiefe von 500 Metern Scheibe hat  ZTEM Eigenschaften ähnlich, aber viel stärker ausgeprägt als Loch 1003. Ein sorgfältig positioniert Bohrloch ist geplant, welche Ziele eine Tiefe von etwa 700 Metern (2310 Fuß). Es wird durch eine moderate pyritischen Schicht und dann in das, was erscheint wie eine Porphyr-Zentrum übergeben. Verschiedene Logging-Tools ( NR 133  ) wird dazu verwendet, damit die Geologen bestimmen Eigenschaften der  Bohrung, einschließlich einer Hand gehalten Analysator auf Metall-Werte  geben, da der Kern dringt gezielt Tiefe werden.

Zwölf Zielbereiche wurden von ZTEM-, Luft-Magnetik, Geologie und Geochemie in diesen großen Haufen S-Block definiert worden. Einige 81 potenziellen Bohrstellen Targeting verschiedenen Anomalien oder Arten von Anomalien wurden ausgewählt.  Nicht alle von ihnen können in dieser Phase gebohrt werden, aber  alternative Standorte geben dem Unternehmen die Freiheit, um zum  nächsten besten Ort zu bewegen. Etwa 10.000 Fuß an Bohrungen geplant ist abhängig von Bohrer Penetrationsraten und anderen Faktoren. Frühe Löcher werden verwendet, um zielgenauer später Löcher sowohl in Bezug auf genaue Lage und Tiefe werden.  Dies ist wegen der genauen geologischen Bohraufzeichnungen  einschließlich Röntgen-Ort-Assay-Ergebnisse und andere Arten von  Vor-Ort-Analyse möglich.  Diese Daten werden über das Internet nach Tucson, wo verschiedene  Experten mit der Vor-Ort-Geologie-Team zusammenarbeiten, um genauer  planen nachfolgenden Löcher übertragen werden.

 Das Unternehmen berichtet ebenfalls, dass das Alaska Department of  Natural Resources hat eine Bohrung erteilten Genehmigung mit sofortiger  Wirkung für Diamant-Kernbohrungen auf Big Chunk Block südlich Ziele. Das Bohrgerät wird in Kürze positioniert werden und Bohrungen werden in Kürze beginnen.

"James A. Briscoe" James A. Briscoe, professioneller Geologe, AZ CA

CEO / Chief Geologist

Liberty Star Uranium & Metals Corp

Forward-Looking Statements

 

ih.advfn.com/p.php

 

1478 Postings, 4964 Tage tomschNews

 
  
    #9
31.08.12 15:57

 

 

 

Mineral Explorer Liberty Star Uranium & Metals Corp ( "Liberty Star" oder das "Unternehmen" ) ( LBSR: OTCQB ) freut sich bekannt zu geben, dass ein Vorschlag für einen Hubschrauber-borne ZTEM (geophysikalische) Umfrage empfangen wurde Geotech Ltd (" Geotech ") von Ontario, Kanada, für den Hay Mountain und anderen Ländern, die der Gesellschaft Tombstone Super Project ("TSP") im Südosten von Arizona. Die Umfrage wird auch andere Grundstücke in und um die Tombstone Caldera.

 Geotech schlägt 1.440 Fluchtlinien Untersuchung der geophysikalischen  Antwort in einem einzigen Block messen Untersuchungsgebiet, die  Ergebnisse in etwa 2.430 km Luftlinie bei 200 Meter Zeilenabstand.  Nach Geotech "Die proprietäre Receiver-Design mit den Vorteilen der  modernen digitalen Elektronik und Signalverarbeitung liefert  außergewöhnlich niedrigen Geräuschpegel." Das Ergebnis ist  unvergleichliche Tiefe der Untersuchung der Genauigkeit  elektromagnetische Messungen mit einem geophysikalischen Messung alle  8,5 m entlang der Linien und eine Eindringen von rund 6.000 Meter unter  der Erdoberfläche.  Liberty Star-Ziel Elemente sind Gold, Kupfer, Molybdän, Silber,  Seltenen Erden, Blei und Zink, zusammen mit anderen Nebenprodukt  vorkommenden Metalle in einer Porphyr-Gold-Kupfer-Umgebung, wie durch  detaillierte geochemische Liberty Star-Umfrage Ergebnisse (angegeben Pressemitteilung 127 , 29. Juni , 2012).

"James A. Briscoe" James A. Briscoe, professioneller Geologe, AZ CA

CEO / Chief Geologist

 

ih.advfn.com/p.php

 

1478 Postings, 4964 Tage tomschNEWS

 
  
    #10
31.05.13 19:23

31. Mai 2013 12.28 Uhr Eastern Daylight Time

ZTEM Überflug of Liberty Star Hay Mountain Property Begin ersten Juni-Woche

Tucson, Arizona - ( BUSINESS WIRE ) - Liberty Star Uranium & Metals Corp ( "Liberty Star" oder das "Unternehmen" ) ( LBSR: OTCQB ) ist erfreut, bekanntzugeben, dass Geotech Ltd  wird die Mobilisierung seiner Caravan Flugzeuge mit die ZTEM Paket auf  Samstag, 1. Juni installiert, von seinem Flugbetrieb Basis in der Nähe  von Toronto, Kanada, unter der Annahme zulässig Wetterbedingungen.  Sie sollten bei Libby Airfield, Sierra Vista, Cochise County, Arizona,  in der Nähe des Hay-Mountain-Projekt Juni 2nd/3rd mit letzten  Vorbereitungen für ZTEM fliegen komplett bis zum Ende der Woche  eintreffen.


ZTEM Überflug des Unternehmens Hay Berg Claim-Block sollte etwa 7. Juni beginnen und etwa zwei Wochen. Alle Flugpläne sind abhängig von zulässigen Wetter und andere Betriebsbedingungen.

Liberty Star angekündigt die Überflug 5. Juli oder früher geplant werden würde, wenn möglich ( NR 152 ). Der Flug Phase des Programms sollte etwa ein bis zwei Wochen, je nach Bedingungen stattfinden. Datenerfassung und-analyse werden folgen. Liberty Star werden 2D-und 3D-Modellierung Bilder innerhalb von etwa einem Monat erhalten.

 Staaten CEO des Unternehmens und Chef-Geologe Jim Briscoe: "Wieder  einmal Geotech hat sich als ein hervorragender Partner, wie wir  vorankommen auf einem wichtigen Projekt zu suchen sein, die seit Anfang  Juni hat mehrere logistische Vorteile, vor allem günstigen  Witterungsbedingungen, und ich bin froh, dass wir. kann so bald  loslegen. Sobald wir die Daten, Bohrziele mit größerer Präzision  platziert werden können suchen. Während Genehmigung und Finanzierung  wird bestimmen, wie schnell wir mobilisieren können, erwarte ich, Bohrer  in den Boden Hay Berg innerhalb von wenigen Monaten zu bekommen . "

"James A. Briscoe" James A. Briscoe, professioneller Geologe, AZ CA
CEO / Chef-Geologe
Liberty Star Uranium & Metals Corp

 

 

www.businesswire.com/news/home/20130531005752/en

 

1478 Postings, 4964 Tage tomschchart

 
  
    #11
31.05.13 19:24

1478 Postings, 4964 Tage tomschchart schön

 
  
    #12
31.05.13 19:32

1478 Postings, 4964 Tage tomschnews

 
  
    #13
06.06.13 21:12

Liberty  Star Uranium & Metals Corp ("Liberty Star" oder das "Unternehmen")  (LBSR: OTCQB) ist erfreut, bekanntzugeben, dass es eine nicht  vermittelte Privatplatzierung mit einem privaten Investor für US  akkreditierten Erlös in Höhe von USD $ 50.000 abgeschlossen. Es wurde keine Vermittlungs-Provision gezahlt.

 Die Gesellschaft wird die Mittel für die Zahlung, die auf der aktuellen  Umfrage ZTEM Programm über Liberty Star der Hay-Mountain-Liegenschaft  zu verwenden. Mit dieser Finanzierung wird das Programm in ZTEM NR 152 angekündigt in voller Höhe gezahlt werden.  Geophysikalische elektromagnetischen und magnetischen Daten durch die  ZTEM Umfrage gesammelt werden verarbeitet und interpretiert von Geotech  Ltd in Zusammenarbeit mit Liberty Star innerhalb von etwa zwei Wochen  nach dem Überflug des Hay-Mountain-Liegenschaft und ihrer Umgebung.  Porphyr Kupfer, anderen mineralischen Körpern und geologischen  Besonderheiten haben charakteristische Merkmale, die erkannt und durch  ZTEM Technologie, Modellierung oder "Sehen" leitenden oder resistiven  Eigenschaften von ein paar hundert Fuß (100 Meter) bis zu einer Tiefe so  viel wie 6.000 Fuß (2.000 ermöglicht interpretiert werden kann Meter).

Aktuelle Hay Berg ZTEM Umfrage Aktualisierung:

 Geotech hat Wort gesandt, dass die Umfrage Flugzeug die Gegend von  Toronto übrig geblieben und wird voraussichtlich in Sierra Vista,  Arizona, über Samstag, Juni ankommen 8 th. Es wird etwa drei Tage Aufbau geophysikalische Recordern und Basislager Computer.  Wenn dies abgeschlossen ist, die ZTEM Überflug beginnen sollte,  abgesehen von ungünstigen Wetterbedingungen oder operativen Fragen.

"James A. Briscoe" James A. Briscoe, professioneller Geologe, AZ CA

CEO / Chef-Geologe

Liberty Star Uranium & Metals Corp

Forward-Looking Statements

Aussagen in dieser Pressemitteilung, die nicht historischen Charakters sind zukunftsgerichtete Aussagen.  Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten  unsere Pläne Exploration, die über die gesamte ZTEM Hay Berg Anomalie  Gebiet geflogen werden; dass ZTEM durch Geotech innerhalb von zwei  Wochen bearbeitet werden.  Zu den Faktoren, verzögern oder verhindern diese zukunftsgerichteten  Aussagen aus realisiert gehören: wir möglicherweise nicht in der Lage,  ausreichend Kapital aufzubringen, um die geplanten Explorations  abzuschließen, halten unsere Eigenschaften oder Operationen  weitermachen, es kann Kostenüberschreitungen sein; Fehlinterpretation  von Daten ist möglich , und wir können nicht Exploration aufgrund der  Genehmigungspflicht weiterhin, Wetter, logistische Probleme, Arbeit oder  Problemen mit dem Gerät oder Gefahren, selbst wenn Mittel zur Verfügung  stehen. Trotz der viel versprechenden Daten keine förderungswürdige Mineralisierung auf unseren Liegenschaften vorliegen könnte.  Leser sollten die Risikohinweise in der Gesellschaft den letzten 10-K  und der Gesellschaft andere regelmäßige Berichte eingereicht von Zeit zu  Zeit bei der Securities and Exchange Commission entnehmen

ih.advfn.com/p.php

 

1478 Postings, 4964 Tage tomschNews

 
  
    #14
18.06.13 20:03

 

Liberty Star der Hay Berg ZTEM Programm Expanded & Flight Angefangene

Liberty  Star Uranium & Metals Corp ("Liberty Star" oder das "Unternehmen")  (LBSR: OTCQB) freut sich bekannt zu geben, dass die aktuelle ZTEM  Flugplan von 786,3 Streckenkilometer (@ 200 m Zeilenabstand) bis 1805  Linie wurde erweitert Kilometer (@ 200 m und 400 m @ Zeilenabstand).  Die 786,3 km bei 200 m Zeilenabstand ist über Hay Berg ordnungsgemäße  und anderen kritischen Bereichen, während der 400 km Zeilenabstand auf  Aufklärung Vermessung über Interessenten Boden verbunden ist.  Dies hat in mehr als doppelt so groß wie der Umfrage-Bereich und eine  Reduzierung der Kosten pro Flugkilometer von etwa 11% geführt. Diese Umfrage deckt nun das gesamte Tombstone Caldera östlich von San Pedro River, Cochise County, Arizona.

Der feste Flügel Überflug (NR 151) begonnen hat über die Hay-Mountain-Liegenschaft ab Montag Morgen, 17. Juni 2013.  Die Fluglinie Lesungen wird die geophysikalische Antwort als einem  einzigen Block Messung der überwachten Gebiet zu untersuchen.  Nach Geotech, liefert ihre proprietären Empfänger-Design mit den  Vorteilen der modernen digitalen Elektronik und Signalverarbeitung  außergewöhnlich niedrigem Geräuschpegel.  Das Ergebnis ist unvergleichliche Tiefe der Untersuchung in Präzision  elektromagnetische Messungen mit einer geophysikalischen Messung alle  8,5 m entlang der Linien und einer Penetration von rund 6.000 Meter  unter der Erdoberfläche.  Liberty Star-Ziel Elemente sind Gold, Kupfer, Molybdän, Silber,  Seltenerdmetalle, Blei und Zink, zusammen mit anderen Nebenprodukt  vorkommenden Metalle in einer Porphyr-Gold-Kupfer-Umgebung, wie durch  detaillierte geologische und geochemische Liberty Star Umfrageergebnisse  (NR 127) angegeben.

ZTEM Update:

 Ab 17. Juni Geotech Personal berichtet, dass Tests an seiner Basis auf  recoding Federal Flächen im Berggebiet Hay abgeschlossen ist. Die US-Army-Basis in Fort Huachuca Erlaubnis für Testflüge am vergangenen Samstag und Sonntag 15. und 16. Juni. Alle Testflüge bewährt: Datenerhebung Überflüge begann am Montag, 17. Juni. Die Geschwindigkeit der Abschluss der Befragung wird abhängig sein, wie viele Flugstunden sind täglich verfügbar.  Dies ist nun Monsunzeit Arizona im Südosten, und die Erhebung Handwerk  kann nicht in Zeiten turbulenter Luft durch Hitze und Gewitter geflogen  werden. Die Flüge werden bei Tagesanbruch beginnen und enden entweder in der Dämmerung oder bei Turbulenzen angetroffen wird.

"James A. Briscoe" James A. Briscoe, professioneller Geologe, AZ CA

CEO / Chef-Geologe

 

 

ih.advfn.com/p.php

 

1478 Postings, 4964 Tage tomschnews

 
  
    #15
28.06.13 07:58

 

Liberty Star der Hay Berg ZTEM Umfrage aktualisieren

Liberty  Star Uranium & Metals Corp ("Liberty Star" oder das "Unternehmen")  (LBSR: OTCQB) kündigt ein Update auf die derzeit laufenden ZTEM  geophysikalische Untersuchung auf ihrer Hay Mountain-Liegenschaft für  Kupfer, Gold, Molybdän und anderen Metallen in Cochise County , Arizona

Der feste Flügel Überflug der geplanten 1.805 km wurde am 23. Juni abgeschlossen.  Nach anfänglichen Datenanalyse ZTEM Auftragnehmer Geotech Ltd bestimmt,  dass eine verbesserte Auflösung über prime Zielgebiete erforderlich  ist, um den Fragebogen auszufüllen.  Ein Hubschrauber wird benötigt, um in den prime Zielgebiete fliegen  werden und wird voraussichtlich in Cochise County ankommen, um die  Arbeit (ohne zusätzliche Kosten zu Liberty Star) innerhalb einer Woche  durchzuführen, je nach Wetter und Logistik.

 Kommentare CEO / Chef-Geologe Jim Briscoe: "Das Maß an Aufmerksamkeit  zum Detail und gute Wissenschaft verdeutlicht, warum wir mit Geotech Ltd  als unsere primäre geophysikalische Auftragnehmer arbeiten.  Die verbesserte Bilder, die wir erwarten können, ist eine wichtige  Komponente bei der Bestimmung der besten Orte, um bei Hay Berg bohren,  und steht im Einklang mit unserem Ziel, ein hoch effizientes Programm  der Erforschung und Entdeckung dort zu produzieren. "

"James A. Briscoe" James A. Briscoe, professioneller Geologe, AZ CA

CEO / Chef-Geologe

ih.advfn.com/p.php

 

 

 

1478 Postings, 4964 Tage tomschnews

 
  
    #16
02.07.13 17:52

Liberty  Star Uranium & Metals Corp ("Liberty Star" oder das "Unternehmen")  (LBSR: OTCQB) freut sich bekanntzugeben, CEO des Unternehmens /  Chef-Geologe James A. Briscoe wird bei Naseba präsentiert (Indien Metals  & Minerals Investors Initiative) Juli 5. in Mumbai, Indien. Pete O'Heeron, Liberty Star Vorstandsmitglied, wird ebenfalls anwesend sein. Herr Briscoe machen werden mehrere Präsentationen während des Gipfels.

 Naseba der Sitzung Mumbai liegt strategisch günstig an Investoren mit  Track Records in externen Investment zu natürlichen Ressourcen außerhalb  von Indien konzentriert.  Naseba ist für die Erstellung hochrangige Entscheidungsträger,  Führungskräfte und hochrangige Management, die mehrere Ebenen von  flüssigem Kapital bemerkenswert. Für weitere Informationen über Naseba, besuchen http://www.natresourceinvestors.com/.

 Staaten CEO / Chef-Geologe Briscoe: "Wir sind auf der Bühne am Hay  Mountain, wo wir bereit sind, große Investitionen zu gewinnen, um in  Liberty Star umfangreichen Erkundungsbohrungen und Weiterentwicklung zu  übernehmen.  Pete und ich erwarte, sich zu treffen und gemeinsam die Liberty Star  Geschichte mit seriösen Investoren fähig großen Maßstab Finanzierung. "

"James A. Briscoe" James A. Briscoe, professioneller Geologe, AZ CA

CEO / Chef-Geologe

 

ih.advfn.com/p.php

 

1478 Postings, 4964 Tage tomschlol

 
  
    #17
29.07.13 19:04

ca 40 %  plus heute

mfg

tomsch

 

1478 Postings, 4964 Tage tomschund es geht weiter

 
  
    #18
08.08.13 17:15

1478 Postings, 4964 Tage tomschweitere news

 
  
    #19
08.08.13 19:02

werden noch erwartet !

bin mal gespannt

mfg

tomsch

 

1478 Postings, 4964 Tage tomschLBSR

 
  
    #20
09.08.13 16:41

sieht guuuut  aus

grins

 

de.advfn.com/p.php

 

1478 Postings, 4964 Tage tomschhi hi

 
  
    #21
12.08.13 18:01

hatte eigentlich mal mit einer verschnaufpause gerechnet .........................................

mfg

tomsch

 

1478 Postings, 4964 Tage tomschnews

 
  
    #22
15.08.13 16:12

1478 Postings, 4964 Tage tomschneue news

 
  
    #23
03.12.13 16:06
http://ih.advfn.com/p.php?pid=nmona&article=60248612


auf deutsch naja (Fox Lingo-Übersetzung)

Liberty-Star Uranium & Metals Corp ("Freiheit Star" oder das "Unternehmen") (OTCQB: LBSR) hat ein Update seiner Premiere-Kupfer-Gold-Molybdän-REE (Seltenerdenelemente) Hay Bergexplorationsprojekt in Cochise County, südöstlich Arizona.

   2D-Inversion ZTEM Bericht erhalten und geochemische, geologische, Bohrungen Karte (n) Overlays auf der ZTEM-Modell sind im Gange und kurz vor der Fertigstellung. Sobald die Bilder sind abgeschlossen, und interpretiert sie, um SRK für die Beurteilung und die Aufnahme in die vorgelegt werden "Technical Report on Exploration, Heu-Berg."
   Das Unternehmen hat eine Eigenkapitalfinanzierung für 215.000 $ netto allgemeinen Betriebsfonds (2013.11.26 Formular 8K) abgeschlossen.
   Freiheits-Stern erwartet, die Verhandlungen bald zu einem gegenseitigen Geheimwettbewerbs Brief mit einem großen globalen Bergbauunternehmen, die Gespräche und vielleicht ein Joint Venture zur Entwicklung des Heu-Mountain-Projekt führen kann starten.

Briscoe Zusammenfassung der aktuellen Ereignisse und die zukünftige Planung:

"Alle unsere harte Arbeit weiterhin die Hay Berg Geschichte an die Aufmerksamkeit der internationalen Bergbaugemeinde zu bringen. Während die Finanzierung ist schwierig gewesen, sind wir in der Lage, mit der wachsenden Zuversicht über das, was wir bei Hay Berg sehen, zu sprechen. Das Unternehmen hat auch eine detaillierte Budget für unseren Plan der Exploration von Mr. Gene Rosenlund, Geologe und unsere Finanzplanung Berater akzeptiert. Dieser Plan ist für die nächsten vier Jahre geplanten Bohrungen auf einer 24/7/365 aggressiven Zeitplan, vorausgesetzt Verfügbarkeit von Finanzmitteln im Rahmen eines Joint-Venture-Partner (n) und erfolgreichen Bohrergebnisse. Der Entwicklungsplan sieht einen Aufwand von 65 Mio. $ im Bohren von 737.000 Meter des Bohrkerns über vier Jahre. Jahr würde man für $ 6.100.000 und würde 67.000 Meter Diamantkernbohrungen ergeben. Kosten-und Zeit wurden von Rosenlund in den letzten sechs Monaten zusammengetragen und umfassen 5.000 Linien der Details mit Microsoft Project-Software, Gantt-Diagramm-Projektionen. Die Kartendaten können aus 'projiziert' auf 'tatsächlichen' aktualisiert und Rosenlund wird nicht jeden Tag die Aktualisierung von Daten elektronisch von der Website des Projekts geliefert. Community Outreach und vorläufige ermöglicht wird mit dem Bohrer-Programm zu starten. Beitrag ersten Bohrungen, Jahr fünf, sechs und sieben mit zusätzlichen Genehmigungen, meine Konzeption und den Bau besetzt werden. Zu dieser aktuellen Phase nur umfangreiche Bohrungen werden eine abbaubare Mineralkörper beweisen. Aber wenn ein Erzkörper nachgewiesen wird, werden wir innovative, modernen Design und Konstruktionstechniken verwenden, wie von mir bei der Nuclear Regulatory Commission (NRC) Jahrestagung in Denver, Colorado, vor sieben Jahren präsentiert. Dieser Ansatz stellt sicher, dass Wasser oder andere Flüssigkeit wird nicht immer die Mine, noch Staub, Lärm oder Licht verlassen (außer einer kleinen Schein von Flugzeugen sichtbar). Sanierung der Fläche mit einheimischen Pflanzen findet gleichzeitig mit Bergbau nehmen, so dass, wenn die letzte Tonne abgebauten Materials entfernt die letzte Pflanzung wird getan werden, und die Abraumlager wird wie das umliegende Land zu suchen und mit reifen nativen Vegetation bedeckt werden. Während der Lebensdauer der Mine und danach der Betrieb wird im Wesentlichen unsichtbar.

"Es gibt eine Menge Arbeit, um zwischen jetzt und dann getan werden, aber alles ist technisch möglich, wie durch unsere Umweltberater mit der Definition der Potenzial für einen Erzkörper von unserem technischen Daten vorgeschlagen, bestätigt."

"James A. Briscoe" James A. Briscoe, Geologe, AZ CA
CEO / Chefgeologe
Liberty-Star Uranium & Metals Corp  

1478 Postings, 4964 Tage tomschlol

 
  
    #24
03.12.13 16:30
neue news .........naja  .-)  

Seite: <
| 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben