LS Telcom als Cash Parkplatz


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 03.08.12 17:01
Eröffnet am: 29.04.07 01:24 von: Shortkiller Anzahl Beiträge: 30
Neuester Beitrag: 03.08.12 17:01 von: Katjuscha Leser gesamt: 10.689
Forum: Börse   Leser heute: 2
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 >  

4559 Postings, 5905 Tage ShortkillerLS Telcom als Cash Parkplatz

 
  
    #1
4
29.04.07 01:24

In meinem Depot liegt seit langerZeit eine Position von LS Telcom 575440, gut im Plus und deshalb eine schöne Absicherung. Zu diesem Grundinvest trade ich mit einer zusätzlichen Position, die nach einer Spitze im Kurs wieder verkauft wird. Grundidee dabei ist, dass der Wert schnell in Liquidität umgewandelt werden kann und als Alternative für 3%-4% Grundverzinsung des Depots dient. Da LS Telcom recht markteng gehandelt wird, sind nur in Spitzenzeiten erhöhte Umsätze feststellbar.

Für mich zählt hier auch nur das technische Umfeld, welches eine interssante Tatsache zeigt. Der MACD (hellgrau im Chart) gibt eine verhältnismässig gute Indikation, kreuzt  er seine Nullinie kann man häufig gute Kursgewinne erwarten. Im Moment befinden wir uns wieder kurz davor, zusätzlich lässt die abnehmende Dynamik auf einen Ausbruch spekulieren.

Der Langfristchart von Ariva:

Interessant wird der Bereich zwischen 2,80€ und 3,00€. Sollte er nachhaltig überwunden werden, könnten deutliche Kursgewinne anstehen. Zunächst könnten aus dem Langfristchart bis ca. 4,00€ und später 5,00€ abzuleiten sein. Für alle Zocker und Pessimisten: LS Telcom ist sehr markteng und an sich 'langweilig', d.h. es bedingt Zeit und Gedult um evtl. zu gewinnen. Möglicherweise baumelt der Kurs weiter im Bereich um 2,50€ seitwärts. Außerdem sollte mit Stoppkursen locker umgegangen werden, Kauf oder Nachkauf aufgrund des impulsiven Verhltens über Stoppbuy oder ständige Beobachtung in derWatchliste.

Wie gesagt: Ich nutze LS Telcom als Parkplatz für Liquidität im Aktiendepot.


Der Weg ist das Ziel beim Traden, solange die Richtung stimmt werden wir nicht ärmer.

 

 
4 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

5497 Postings, 5739 Tage ostseebrise.Löschung

 
  
    #6
01.05.07 14:52

Moderation
Zeitpunkt: 02.05.07 20:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Gelöscht auf Wunsch von ostseebrise

 

 

7997 Postings, 5606 Tage daxcrash2000LS Telcom springt an... Geld bei 2,66

 
  
    #7
03.05.07 12:19
zahlen + info über effekte der übernahme des franz. konkurrenten ante portas...
wann springt frick wieder auf?  

5497 Postings, 5739 Tage ostseebrise.Verzeihung, Shortkiller

 
  
    #8
03.05.07 12:49
Du hast was bei mir gut.  

7997 Postings, 5606 Tage daxcrash2000LS Telcom Wahnsinn schon bei 2,70

 
  
    #9
03.05.07 16:38

7997 Postings, 5606 Tage daxcrash2000Hanseatischer Börsendienst zu LS Telcom

 
  
    #10
03.05.07 16:45
Folgendes schreibt der Hanseatische Börsendienst in 02/2007

Vor rund einem Jahr haben wir die Aktie von LS
telcom in unserem Börsenbrief herausgestellt. Obwohl
sich das Unternehmen wie von uns erwartet
positiv entwickelt hat, ist der Aktienkurs bisher noch
nicht so richtig in Fahrt gekommen. Vor wenigen Tagen
hat das Unternehmen den Geschäftsbericht
2005/06 vorgelegt. Wir nehmen dies zum Anlass, diesen
Titel noch einmal als Value-Analyse aufzuarbeiten.
Zur Erinnerung: LS telcom ist einer der führenden
Anbieter von Dienstleistungen und Software im
Bereich der Funknetzplanung. Die Produkte und Systemlösungen
im Bereich Software und Consulting
finden weltweiten Einsatz bei Mobilfunkbetreibern,
Rundfunkanstalten und Regulierungsbehörden.
Gewinn nahezu verdoppelt
Vor rund einem Jahr haben wir für den Titel ein
wachstumsstarkes Geschäftsjahr mit einem
Umsatzanstieg auf 10,2 Mill. Euro und einen Gewinn
je Aktie von 0,16 Euro prognostiziert. Das
Umsatzwachstum auf 10,5 Mill. Euro (Vorjahr: 9,1
Mill. Euro) und den erheblichen Gewinnsprung um
fast 100% auf 0,15 (0,08) Euro haben wir in dieser
Größenordnung auch erwartet, unsere Planzahlen
hat LS telcom damit recht genau erreicht (vgl.
Börsenbrief 4/06). Die operativen Verbesserungen
zeigen sich auch in den Bilanzrelationen, die sich
noch einmal verbessert haben. So wurde die ohnehin
bereits sehr komfortable Eigenkapital-Quote von 79
auf 81% gesteigert, die liquiden Mittel stiegen im
Jahresvergleich von 5,1 auf 5,5 Mill. Euro an. Damit
beträgt die Liquidität der Aktie 1,03 Euro. Neben der
weiteren Aufpolierung der Bilanzdaten verbesserte
LS telcom die Marktstellung nach Ende des
Geschäftsjahres im September 2006 durch die
Akquisition des französischen Wettbewerbers CTS
International im Bereich Spectrum Management.

Positiver Ausblick
Im abgelaufenen Geschäftsjahr profitierte LS telcom
von der Einführung neuer Funkdienste wie Mobile TV
und der Digitalisierung des klassischen Rundfunks.
Auch der Ausblick fällt positiv aus: Das Management
spricht von der besten Auftragslage seit Jahren. Der
Auftragsbestand wird mit immerhin 9,7 (6,7) Mill.
Euro angegeben. Für die Aktie sieht der Vorstand
noch "erhebliches Kursanstiegspotenzial" für den
Fall, dass es gelingt, die viel versprechenden
Aussichten in weiteres Umsatzwachstum und eine
Steigerung der Profitabilität umzusetzen. Der
Vorstand zeigt sich zuversichtlich, dass dies gelingen
wird und begründet diese Zuversicht auch plausibel.
So wird in den kommenden Jahren eine anhaltend
hohe Nachfrage nach Lösungen für den Aufbau von
Funknetzwerken der öffentlichen Sicherheit und durch
neue Medien im digitalen Rundfunk erwartet. LS
telcom will hiervon kräftig profitieren, da man nach
Überzeugung des Managements "entscheidende
Kompetenz- und Technologievorteile gegenüber dem
Wettbewerb" besitzt.

Aufstieg zur Value-Aktie
Nach dem sehr guten Geschäftsjahr und dem nur
moderaten Kursanstieg ist die Aktie von einem
Turnaround-Titel zu einem echten Value-Titel
aufgestiegen. Der aktuelle Börsenwert liegt nur knapp
über dem Eigenkapital und jede Aktie ist mit einem
Euro Liquidität unterlegt. Für das laufende
Geschäftsjahr trauen wir LS telcom einen Gewinn je
Aktie von 0,23 Euro zu, was einem KGV von knapp
11 entsprechen würde. Bereinigt man dieses KGV
um die hohe Netto-Cashposition, dann würde sich
sogar ein KGV von 6 bis 7 ergeben. Unser Fazit
somit: LS telcom ist derzeit als grundsolides und
fundamental bestens abgesichertes Investment
einzuordnen. Wir veranschlagen den fairen Wert der
Aktie aktuell auf 3 Euro bis 3,50 Euro.
Aktienkurs läuft operativer Entwicklung hinterher
Der Aktienkurs läuft der starken operativen
Entwicklung somit derzeit noch deutlich hinterher
und spiegelt aus unserer Sicht die Wachstums-
chancen der kommenden Jahre nicht angemessen
wider. Wir gehen jedenfalls in den kommenden
Geschäftsjahren von weiterhin erfreulichen Umsatzund
Gewinnwachstumsraten aus. Die vor einem
Jahr von uns genannten langfristigen Kursziele im
Bereich von 4 bis 5 Euro erscheinen uns nicht
unrealistisch. Dieser Titel unserer Turnaround-
Favoritenliste hat operativ die Trendwende bereits
erreicht, allein der Aktienkurs ist noch nicht recht
angesprungen. Für Anleger, die hier bisher noch
nicht investiert sind, eröffnet sich somit eine attraktive
Einstiegschance – Kaufaufträge bitte strengstens
limitieren.



Beantworten

 

7997 Postings, 5606 Tage daxcrash2000LS Telcom ein Fonds hat zugekauft

 
  
    #11
03.05.07 16:58
euro adhoc: LS telcom AG / Korrektur: Veröffentlichung gemäß § 26 WpHG Abs. 1 mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
Leser des Artikels: 141


--------------------------------------------------
Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen:



-----------------------------------
Name: IFM Independent Fund Management AG
Sitz: Vaduz
Staat: Fürstentum Liechtenstein

Angaben zum Emittenten:
-----------------------
Name: LS telcom AG
Adresse: Im Gewerbegebiet 31-35, 77839 Lichtenau
Sitz: Lichtenau
Staat: Deutschland


23.04.2007

LS telcom AG mit Sitz in Lichtenau - Wertpapier-Kenn-Nr. 575 440 -
ISIN DE0005754402

Mitteilung gemäß § 26 Abs. 1 Satz 1 WpHG mit dem Ziel der
europaweiten Verbreitung

(Veröffentlichung einer Mitteilung gem. § 21 Abs. 1 WpHG nach Maßgabe
von § 26 Abs. 1 Satz 1 WpHG)

Die IFM Independent Fund Management AG, Austrasse 9, 9490 Vaduz,
Fürstentum Liechtenstein, hat uns mit Schreiben vom 19.04.2007 gemäß
§ 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass der Stimmrechtsanteil der
Verwaltungsgesellschaft IFM Independent Fund Management AG als
Treuhänder für den Fonds Scherrer Small Caps Europe an der LS telcom
AG am 10. April 2007 die Schwelle von 3 % der Stimmrechte
überschritten hat und nun 3,43 % (Anzahl Stimmrechte: 183.332)
beträgt.

Es wurde ferner mitgeteilt, dass der IFM Independent Fund Management
AG hiervon 3,43 % (entsprechend einer Anzahl von 183.332
Stimmrechten) der Stimmrechte nach §22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 WpHG
zuzurechnen sind.

Lichtenau, 23.4.2007

LS telcom AG

- Der Vorstand -


Ende der Mitteilung euro adhoc 23.04.2007 18:34:43
--------------------------------------------------


ots Originaltext: LS telcom AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:

Branche: Telekommunikationsdienstleister
ISIN: DE0005754402
WKN: 575440
Index: CDAX, Technologie All Share
Börsen: Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
Börse Düsseldorf / Freiverkehr
Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
Bayerische Börse / Freiverkehr
Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt/General
Standard
Autor: news aktuell
 

7997 Postings, 5606 Tage daxcrash2000LS Telcom Ausbruch - 2,69

 
  
    #12
15.05.07 17:02
über alle Durchschnittslinie drüber und
die enge Bollinger-Spanne geknackt...  

3817 Postings, 6147 Tage SkydustGute Zahlen

 
  
    #13
21.05.07 17:42
euro adhoc: LS telcom AG / Geschäftszahlen/Bilanz / ...

17:08 21.05.07  


euro adhoc: LS telcom AG / Geschäftszahlen/Bilanz / Ad-hoc-Meldung
nach §15 WpHG

--------------------------------------------------
Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

6-Monatsbericht/Halbjahresfinanzbericht

21.05.2007

Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

Ad-hoc Meldung der LS telcom AG, Lichtenau, 21.05.2007

Halbjahresfinanzbericht

Der Vorstand der LS telcom AG gibt die folgenden Geschäftszahlen
bekannt: Im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres
erwirtschaftete die LS telcom Gruppe Umsatzerlöse in Höhe von TEUR
7.673 (VJ 5.279) und damit etwa 45 % über denen des entsprechenden
Vorjahres-Vergleichszeitraums. Das Betriebsergebnis (EBIT) für den
Berichtszeitraum konnte gegenüber dem Vorjahr mehr als vervierfacht
werden und beläuft sich auf TEUR 827 (VJ TEUR 175). Das
Konzern-Periodenergebnis beträgt TEUR 811 (VJ TEUR 253), womit sich
für das erste Halbjahr ein Ergebnis je Aktie von EUR 0,15 (VJ EUR
0,05) ergibt. Der derzeit im Konzern vertraglich gesicherte
Auftragsbestand beträgt EUR 11,8 Mio. (VJ EUR 9,7 Mio.). Aus diesem
Auftragsbestand lassen sich unter der Annahme einer planmäßigen
Projektabwicklung im zweiten Halbjahr noch Umsatzerlöse von EUR 5,2
Mio. erzielen. Der Vorstand sieht gutes Potenzial für weiteres
Wachstum und rechnet damit, die Profitabilität der Gesellschaft
weiter steigern zu können sowie das für das aktuelle Geschäftsjahr
geplante Umsatzwachstum und ein positives Ergebnis zu realisieren.

Ende der Mitteilung euro adhoc 21.05.2007 16:33:36
 

4559 Postings, 5905 Tage ShortkillerNoch kein Break, bisher neutral, Volumen fehlt

 
  
    #14
21.05.07 19:45

Der Weg ist das Ziel beim Traden, solange die Richtung stimmt werden wir nicht ärmer.  
Angehängte Grafik:
lst_short.png (verkleinert auf 62%) vergrößern
lst_short.png

7997 Postings, 5606 Tage daxcrash2000LS Telcom Volumen

 
  
    #15
21.05.07 21:49
nun denn
35.000 Stück kurz vor Börsengong ist doch ganz ok
morgen früh wird die welle losgehen....  

7997 Postings, 5606 Tage daxcrash2000LS Telcom Bewertung VOR den super-zahlen

 
  
    #16
22.05.07 14:14
lest dazu mal 10. vom hans bö di  

7997 Postings, 5606 Tage daxcrash2000LS Telcom die 6-M-Zahlen in Gänze

 
  
    #17
23.05.07 12:53

4559 Postings, 5905 Tage ShortkillerJetzt kommt Bewegung rein

 
  
    #18
23.05.07 18:42

Schluss auf TH, Volumen nimmt zu, MACD bricht die Begrenzung.


Der Weg ist das Ziel beim Traden, solange die Richtung stimmt werden wir nicht ärmer.

 
Angehängte Grafik:
lst_short.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
lst_short.png

4559 Postings, 5905 Tage ShortkillerNachkauf 2,76

 
  
    #19
21.06.07 14:48

144 Postings, 5411 Tage 1pepeschön

 
  
    #20
1
19.07.07 21:07
bin schon lange in LS drin auch mit einem Verlust. Aber der Chart begeistert mich, wie ein kleines Sparbuch.Da sind auc die Verlust mal weg. Ab das sieht konstant aus.  

4559 Postings, 5905 Tage Shortkillerpepe, Gedult zahlt sich aus

 
  
    #21
19.07.07 21:13

ist doch fundamental i.O. aber halt ein marktenger Nebenwert. Vielleicht läuft's jetzt in deine Richtung. Fehlt noch das Volumen.


piggishness is traders heaviest enemy

 

 

4559 Postings, 5905 Tage ShortkillerDa sind die 3 Euro genommen ;)

 
  
    #22
20.07.07 12:36


piggishness is traders heaviest enemy  

1399 Postings, 6689 Tage Atomiimmerhin wächst die Fan - Gemeinde

 
  
    #23
20.07.07 13:54
bin seit gestern auch dabei!  

3817 Postings, 6147 Tage SkydustLS Telcom: Nur noch schwarze Null

 
  
    #24
29.07.08 10:18

28.07.2008 - Der Vorstand von LS Telcom spricht eine Gewinnwarnung aus. Man erwartet für das laufende Geschäftsjahr, das bis Ende September andauert, einen Umsatzrückgang im Vergleich zum Vorjahr. Auch rechnet man nur noch mit einem ausgeglichenen Ergebnis. Damit rückt man von früheren, positiveren Aussagen ab.

Begründet wird die Entwicklung mit Abrufverzögerungen bei Kunden, die unerwartet kamen. Mittelfristig ist man jedoch weiterhin optimistisch. Der Auftragsbestand sei beispielsweise weiter angestiegen.
( js )  

1729 Postings, 7831 Tage Eaglemengar nix mehr los

 
  
    #25
07.12.09 15:02
noch wer da?  

7997 Postings, 5606 Tage daxcrash20001,78 wir steigen wieder

 
  
    #26
05.08.10 14:35
letzte meldungen gut - großaufträge  

4559 Postings, 5905 Tage Shortkiller;-)

 
  
    #27
04.11.10 11:14

17555 Postings, 4603 Tage M.Minningerin

 
  
    #28
24.08.11 13:28
LS telcom zieht weitere Großaufträge an Land
13:10 24.08.11

Lichtenau (aktiencheck.de AG) - Die LS telcom AG (Profil) hat sich weitere Großaufträge gesichert.

Wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, haben die zwei Großaufträge aus Kanada und dem Oman ein Umsatzvolumen von ca. 6,6 Mio. Euro. Gegenstand dieser Projekte ist sowohl Software für die Verwaltung und Planung von Funkfrequenzen als auch Messtechnik zur Funküberwachung. Nach Angaben des Konzerns werden die beiden neuen Projekte im Laufe der nächsten 2,5 Jahre abgewickelt und bergen jedes für sich vielversprechendes Potential für Nachfolgegeschäft.

Der Auftragsbestand des LS telcom Konzerns, aus dem sich ab dem letzten
Berichtsstichtag 30.6.2011 neuer Umsatz generieren lässt, beläuft sich damit
auf über 32 Mio. Euro, teilte der Konzern weiter mit. Unbefristet laufende Wartungsverträge wurden dabei lediglich mit einer Restlaufzeit von zwölf Monaten berücksichtigt.

Die Aktie von LS telcom gewinnt derzeit 2,42 Prozent auf 3,60 Euro. (24.08.2011/ac/n/nw)

Quelle: Aktiencheck  

104322 Postings, 7938 Tage KatjuschaLangfristchart

 
  
    #29
1
03.08.12 16:57
 
Angehängte Grafik:
chart_all_lstelcom.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_all_lstelcom.png

104322 Postings, 7938 Tage Katjuschamittelfristig

 
  
    #30
1
03.08.12 17:01
 
Angehängte Grafik:
chart_free_lstelcom.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_free_lstelcom.png

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben