LS TELCOM: aus dem Depot ...


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 24.09.12 22:09
Eröffnet am:06.12.05 08:50von: RobinAnzahl Beiträge:34
Neuester Beitrag:24.09.12 22:09von: AngelaF.Leser gesamt:17.015
Forum:Hot-Stocks Leser heute:10
Bewertet mit:
1


 
Seite: <
| 2 >  

42014 Postings, 8727 Tage RobinLS TELCOM: aus dem Depot ...

 
  
    #1
1
06.12.05 08:50
vom Bäcker FRICK rausgeflogen. Da gehts heute richtig runter. Bid 2,60 und Ask 2,65. Riesendruck auf LS Telcom (575440) und die Shorties drücken den Wert heute richtig.
Kursziel für diese Woche: EUro 2,00 - 2,20.  

42014 Postings, 8727 Tage Robinskydust

 
  
    #2
06.12.05 09:08
Euro 2,45 die Stopp loss Spinner rausgeworfen. Unglaublich  

42014 Postings, 8727 Tage Robintelly

 
  
    #3
06.12.05 09:11
klarer Kafkurs  für heute . Gesten noch bei Euro 3,20. Auch wieder übertrieben.  

42014 Postings, 8727 Tage Robinskydust

 
  
    #4
06.12.05 15:31
also so wie das  aussieht, können wir LS Telcom morgen zu Euro 2,10 - 2,20 einsammeln.  

20 Postings, 6753 Tage fuckerLS Telcom-ABSTURZ

 
  
    #5
1
06.12.05 15:55
Frick hat verkauft das Arschloch bei 3 Euro ungefähr und seine Sklaven verkaufen Bestens!!!!

Sehr gefährlich da gehts noch weiter runter!!!

Keine Kauf meiner Meinung!!!  

42014 Postings, 8727 Tage Robinfucker

 
  
    #6
21.12.05 11:03
erste große Unterstützung im Bereich von Euro 1,90 - 1,95. Könnte heute getestet werden.  

42014 Postings, 8727 Tage Robintelly

 
  
    #7
21.12.05 11:26
heute mittag fällt die Marke von Euro 2.  

9279 Postings, 7442 Tage HappydepotIhr habt null Ahnung,geht Rosen verkaufen...

 
  
    #8
21.12.05 11:39
diese Aktie hat hoches Potenzial.LS Telcom hat seine Umstrukturierung meisterlich abgeschlossen.Die letzten Zahlen bestätigen dies bereits.Diese Kursruckgänge sind nur durch Gewinnmitnahmen zu erklären.
Und über Frick werde ich nichts mehr berichten (trotz sehr guter Erfahrung)da dies hier als Werbung gehandhabt wird.

Rechtschreibfehler dienen der lustigen Unterhaltung,und sind unverkäuflich.  

2428 Postings, 6901 Tage gracegenau, so is es LSX ziel 1,50 o. T.

 
  
    #9
21.12.05 12:11

4559 Postings, 6809 Tage ShortkillerHeute +13% mit wenig Umsatz ...

 
  
    #10
07.02.06 16:30
... was soll das ... ;o)
Beste Grüße vom Shortkiller  

804 Postings, 6703 Tage CincinnatiLS

 
  
    #11
09.04.06 15:19
.. dreht ab nach Norden .. und wird nun steigen ..  unaufhörlich  
Angehängte Grafik:
Cincinnati.gif
Cincinnati.gif

9279 Postings, 7442 Tage Happydepotna endlich läuft der nächste Kracher an...

 
  
    #12
09.04.06 16:00
war ja auch eine empfehlung von mir.Kursziel 5,10 €.  

804 Postings, 6703 Tage Cincinnati@ der Bäcker

 
  
    #13
10.04.06 00:02
hat zwar andeutungen gemacht in seiner hotline .. aber ansonsten schweigt er sich aus ..
ich nehme mal an , er hat es vergessen oder will selber abkassieren ..


"Erstklassige Gelegenheit, denn noch keiner hat das Potential begriffen. Erwarte einiges bei dieser Aktie. Dazu nächste Woche mehr!"


aber die woche ist da und keine  Info .. also der Bäcker schläft oder ..!!

 

804 Postings, 6703 Tage CincinnatiLS

 
  
    #14
10.04.06 00:09


wenn der Bäcker diese info rausgibt :


"...Erstklassige Gelegenheit, denn noch keiner hat das Potential begriffen. Erwarte einiges bei dieser Aktie. ... "

..  dann wird es eine Kursteigerung geben !!!!also kaufen ... sofort ...  
Angehängte Grafik:
Cincinnati.gif
Cincinnati.gif

804 Postings, 6703 Tage CincinnatiLS

 
  
    #15
11.04.06 11:19
der Kursanstieg beginnt !!!!!
Leute noch kann man günstig einsteigen ..
diese Akie wurde von dem Bäcker empfohlen !!!!!
 

804 Postings, 6703 Tage Cincinnatikaufen

 
  
    #16
12.04.06 10:49
nach dem bäcker sollte man diese aktie bei einem kurs unterhalb 30,oo sofort kaufen ..  

172 Postings, 6687 Tage M812Was meint Ihr ????

 
  
    #17
12.06.06 14:17
Zu diesen Kursen kaufen ??? Beobachte die Aktie schon länger und sehe jetzt eigentlich gute Kaufkurse. Erbitte Meinungen ???  

4559 Postings, 6809 Tage ShortkillerAnstieg mit geringem Volumen

 
  
    #18
03.07.06 14:36
Times & Sales
 ZeitKurs Stück 
 14:06:392,48 1.500 
 13:41:122,45 600 
 13:37:432,39 650 
 13:36:212,35 400 
 09:22:132,22 1.000 
 09:00:582,25 0


Sieht nach gezielten Käufen aus ... ariva.de


Beste Grüße vom Shortkiller
... cheers

 

6409 Postings, 6546 Tage Ohiovielleicht

 
  
    #19
03.07.06 15:35
nur ein strohfeuer ..  

7997 Postings, 6510 Tage daxcrash2000LS Telcom Top-News

 
  
    #20
02.08.06 21:27
mit diesen news, die erst ein paar Anleger registriert und doch damit schon den Kurs getrieben haben, ist der Turn-Around endgültig zementiert.
Über die solide Entwicklung hinaus bietet insbesondere die massiv zunehmende Digitalisierung von Rundfunk und TV erhöhten Bedarf an den Produkten von LS Telcom.

Hanseatischer Börsenbrief hat schon mal auf mittlere Sicht die 4 ausgerufen...

Die nächsten tage werden wir wohl erst mal die 3 sehen  

7997 Postings, 6510 Tage daxcrash2000LS Telcom / Hanseatischer Börsendienst

 
  
    #21
03.08.06 10:08
zumindest einen Auszug bin ich ja noch schuldig...
(nicht zu vergessen, daß dieser Text aus dem Februar stammt
und wir seitdem 2 x eine positive Ergebnisüberraschung hatten)

Langfristkursziel: 4 bis 5 Euro
Wir trauen dem Unternehmen im Geschäftsjahr
2007/08 bei einem Umsatz von 12,8 Mill. Euro einen
(dann noch steuerfreien) Gewinn von 2,26 Mill. Euro
zu. Dies würde einem Gewinn je Aktie von 0,42 Euro
entsprechen. Unter Einberechnung einer Steuerquote
von 35% würde dies einer Netto-Gewinnmarge von
rund 11,5% entsprechen und damit in der genannten
Zielzone des Vorstandes liegen. Sollte LS telcom in
den kommenden drei Jahren kontinuierlich in dieses
Niveau hineinwachsen (wir haben hierbei ein aus
unserer Sicht nicht zu ambitioniertes jährliches
Umsatzwachstum von 12% bei Kostensteigerungen
von 6% unterstellt), sollten auch die Anleger das
Vertrauen in die Aktie zurückgewinnen. In diesem
Fall erwarten wir den Aktienkurs im Bereich von 4 bis
5 Euro.
Reiner Unternehmenswert nur bei 7 Mill. Euro
Gut gefällt uns an dieser Spekulation, dass die
Bilanzqualität nach wie vor hoch ist. Bei einer
Eigenkapital-Quote von rund 80% liegen allein die
liquiden Mittel bei rund 1 Euro je Aktie. Allein die
hohen immateriellen Vermögensgegenstände (die
bekanntlich stets chronisch abschreibungsgefährdet
sind) von immerhin 4,4 Mill. Euro oder rund 40% des
Eigenkapitals mahnen zur Vorsicht. Insgesamt
beträgt der Börsenwert des Unternehmens aktuell
nur gut 12 Mill. Euro, bereinigt um die liquiden Mittel
liegt der so genannte Enterprise Value bei nur rund
7 Mill. Euro, was uns angesichts der wieder erreichten
Profitabilität und der Aussicht auf kontinuierlich
steigende Gewinne in den kommenden Jahren
ungewöhnlich moderat erscheint.
Name: LS telcom
WKN: 575440
ISIN DE0005754402
Marktsegment: Geregelter Markt
Börse: Frankfurt
Letzter Kurs: 2,30 Euro
Aktienanzahl: 5,335 Mill.
Börsenwert: 12,3 Mill. Euro
Eigenkapital: 11,2 Mill. Euro
Liquide Mittel: 5,1 Mill. Euro
Liquide Mittel je Aktie: 0,96 Euro
Eigenkapitalquote: 79%
Mitarbeiter: 96
Internet: www.lstelcom.com
Videotext: n-tv 235
2005/06e 2006/07e 2007/08e
Umsatz 10,2 11,4 12,8
in Mill. Euro
Gewinn/Aktie 0,16 0,27 0,42
in Euro
KGV 14,4 8,5 5,5
   

7997 Postings, 6510 Tage daxcrash2000LS Telcom Kaufempfehlung betafaktor

 
  
    #22
03.08.06 11:30
BetaFaktor 08/06b Seite 1
LS Telcom: Der Digitalisierungsprofiteur!
Wenn im Mai die Regionale Radiokonferenz (RRC06) stattfindet, die
die Frequenzpläne der nächsten Dekaden für Europa, Afrika und Teile
Asiens festlegt, dann gibt es auch einen kleinen börsennotierten Winner.
Die LS Telcom AG, seit jeher ein alter Favorit von uns (wegen der starken
Cash-Ausstattung hatten wir bereits bei Kursen deutlich unter 1 EUR
zum Einstieg geblasen). Die Lichtenauer bieten Dienstleistungen und
Software in den Bereichen Funknetzplanung und Spectrum-(Frequenz-)
Management. LS Telcom bedient dabei Kunden wie Mobilfunkbetreiber,
Rundfunkanstalten, und Regulierungsbehörden (die die Frequenzen/
Lizenzen vergeben).
Im Gespräch mit BetaFaktor gibt sich Vorstand Dr. Manfred Lebherz
zuversichtlich. In den nächsten Jahren ergibt sich an mehreren Fronten
Fantasie, vor allem durch die Digitalisierung des Rundfunks und Fernsehens (DVB-T, DVB-H, DAB, etc) und damit einhergehendem Bedarf für
die Softwarelösungen der LS Telcom. Besonders interessant ist dabei
der Geschäftsbereich »Einzelmodule und Dienstleistungen«, der überwiegend
das Software-Lizenzierungsgeschäft abdeckt. Die Skalierbarkeit
ist hier besonders hoch und generiert im Nachlauf einen Bestand
an kalkulierbaren Wartungsaufträgen. Das noch stark dominierende Projektgeschäft
(insbesondere mit Regulierungsbehörden) ist im Segment
»Systemlösungen« gebündelt.
Selbst mit den Militärs ist LS Telcom im Gespräch – Stichwort electronic
warfare. Verständlich, dass bei so einem sensiblen Thema aber wenig
Informationen zu erhalten sind. Sei´s drum – die Aktie steckt voller Fantasie.
Dr. Lebherz will aufgrund früherer Planverfehlungen die Erwartungen
jetzt nicht zu hoch schrauben, was wir begrüßen. Innerhalb der nächsten
Jahre will er aber wieder an die frühere Profitabilität anknüpfen. »15%
Umsatzrendite nach Steuern sind in diesem Geschäft möglich«, sagt er.
Der Umsatz (2005: 9,11 Mio. EUR, Ergebnis vor Steuern: 0,3 Mio. EUR)
soll im niedrigen zweistelligen Prozentbereich wachsen. Wobei man beim
Projektgeschäft nie sagen kann, ob es den einen oder anderen Ausreißer
gibt. Wir kalkulieren sehr konservativ für das laufende Geschäftsjahr
(30.09.) mit 10 Mio. EUR Umsatz und 0,5 Mio. EUR Ergebnis. Das
Folgejahr sehen wir bei 11 bis 12 Mio. EUR Umsatz und mindestens einer
Mio. EUR Gewinn. Der aktuelle Cash-Bestand der schuldenfreien
Gesellschaft dürfte bei rund 5,5 Mio. EUR liegen. Möglich, dass es bei
einer Gelegenheit zu dem einen oder anderen kleinen Zukauft kommt.
Börsenwert 13 Mio. EUR – da ist noch Luft drin! Erste Position kann
gleich gekauft werden, bei Rücksetzern in den Bereich 2 EUR nachlegen.
Kursziel über 3 EUR!

 

7997 Postings, 6510 Tage daxcrash2000LS Telcom die Welle rollt aufwärts - schon 7%

 
  
    #23
08.08.06 13:39
bei mäßigen Stückzahlen gehts rapide aufwärts
FRick trommelt vermutlich auf ntv ... ?
mal sehen wohin die großen stückzahlen uns dann bringen
wird so 3,3-3,7 werden...
gut auf jeden fall daß das bid größer als das ask ist und auf dem aktuellen kurssteht  

7997 Postings, 6510 Tage daxcrash2000LS Telcom schon 2,70

 
  
    #24
14.08.06 17:54
der Meister des Mehls soll es seinen Jüngern ja verboten haben, weiter zu kaufen....
aber ob damit die Wucht des Anstiegs gebremst werden kann ???
wer ist schon so blöd und vergibt sich die Chance auf baldige 3-4 Euro
ich bleibe drin und habe etwas nachgelegt

Die Technik ist noch top

und wir haben bei einigen 1000-er Umsätzen jetzt
mühelos die 2,70 erreicht

 

7997 Postings, 6510 Tage daxcrash2000LS Telcom Late-Night-Hausse??? ntv-Laufband ???

 
  
    #25
14.08.06 18:14
jetzt fette 2,71 mit 2000 Stück

trommelt der Meister im ntv-Laufband???  

Seite: <
| 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben