Kursziel


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 15.05.21 00:24
Eröffnet am: 18.09.12 22:19 von: supersofti Anzahl Beiträge: 17
Neuester Beitrag: 15.05.21 00:24 von: Teleskopschl. Leser gesamt: 12.112
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:
3


 

1 Posting, 3198 Tage supersoftiKursziel

 
  
    #1
3
18.09.12 22:19

 Es ist schon verwunderlich woher und wie ein Kursziel abgeleitet wir. Alleine ein Chart bringt keinen zukünftiges Kursziel.

Man sollte sich das Unternehmen erst mal genauer anschauen. Wo sind die erfolgsversprechende neuen Strategien, die neuen Zukunftsmärkte?

Langfristig sehe ich kein Potenzial.

 

28 Postings, 3199 Tage Kuckucksmilchjo die Strategiene suche ich hier auch!

 
  
    #2
3
19.09.12 06:32
Anstatt sie volle Pulle auf Wind und Sonne setzten hört man nur immer wie Onkel Altmaier, Rösler,Brüderle und Merkel erstmal Solarenergie ausbremsen und jetzt haben sie vor Windenergie auch angst.

Mensch e.On ihr schafft das doch nicht oder?


Euer Werbespot nach Fukushima war wohl augenwischerei und wer nicht auf sonne und wind schnell genug umsteigt der kann sich nicht ewig von unserer Regierung die Atom und kohlekraftwerke schützen lassen!  

28 Postings, 3199 Tage KuckucksmilchJo

 
  
    #3
4
19.09.12 06:36

wird ja immer besser

www.zeit.de/wirtschaft/2012-09/kernkraft-russland-uran

Datum 15.09.2012 - 17:13 Uhr

 

Atomenergie Uran aus russischen Waffen für deutsche Atomkraftwerke

In deutschen AKW werden offenbar in großem Stil Brennelemente verwendet, deren Uran aus russischen Atomwaffen stammt – es wäre ein für beide Seiten profitables Geschäft.

 

7 Postings, 3192 Tage BirnengeisterIran droht Israel offen mit einem Erstschlag

 
  
    #4
2
24.09.12 06:40
http://www.welt.de/politik/ausland/...offen-mit-einem-Erstschlag.html

da seht ihr was Atomenergie anrichtet, wollt ihr das wirklich dass irgendwann der verstrahlte Atommüll von e.on und co an irgendwelche Terroristen verkauft wird?

so was kann man nie ausschließen  

10 Postings, 3191 Tage HattiraBürger und Freiwillige müssen noch 25 Jahre danach

 
  
    #5
25.09.12 06:49
aufkommen wofür die Atomkonzerne aufkommen müssten! Und das geht so weiter, ein neuer Sakophag wird benötigt.

http://www.tagesschau.de/ausland/...byl194~magnifier_mtb-1_pos-1.html

http://www.abendblatt.de/region/lueneburg/...fern-in-Tschernobyl.html

Und e.on riskiert dass sowas auch bei uns passiert, es laufen immer noch zwei Atomkraftwerke in Deutschland  

Optionen

10 Postings, 3191 Tage BachlingKursziel Null

 
  
    #6
2
25.09.12 17:22
so lange man wirklich glaubt man könnte die Bürger mit einer Frau Kuhn beruhigen!

So lange die Atomkraftwerke laufen würd ich hier keinen Erneuerbaren Tarif wählen, man unterstützt ja indirekt die Atomkraftwerke die noch E.on gehören und die man so lange laufen lässt bist man nicht mehr darf.

Wenn sie dürften würden sie wohl noch länger laufen und Das Risiko von Tschernobyl und Fukushima einfach für Geld ignorieren.

Nee so nicht!  

Optionen

10 Postings, 3191 Tage PupperLöschung

 
  
    #7
25.09.12 18:38

Moderation
Zeitpunkt: 26.09.12 10:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

Optionen

57707 Postings, 4261 Tage meingottHmmmm

 
  
    #8
1
25.09.12 18:47
"Atomkraftwerke und Kohlekraftwerke endlich ausschalten"

Wird dann nur mehr gearbeitet, wenn der Wind geht und/oder die Sonne scheint....

Grööööööööööööööööööööööööööööhhhhhlllll

1370 Postings, 3979 Tage GigabellFinde ,

 
  
    #9
25.09.12 22:55

....ist  ne optimale Lösung : Forum für Baumbewohner - hier seid Ihr unter Euch und könnt ungestört Selbstgespräche  führen...grins....

 

Optionen

1370 Postings, 3979 Tage Gigabell...der gute

 
  
    #10
25.09.12 23:02

dicke Asbeck wird immer fetter und hat seine helle Freude an Euch.  Bezahlt ihm ruhig seine nächste Villa ---

A  bisserl leid tut Ihr mir allerdings auch

wg.  Eurem Griff in die Scheisse bei Solarworld .  Muss schon  frustrierend sein , sein schönes Geld , dass man für den Urlaub auf Kuba

von Mamma geschenkt bekam , so abkacken zu sehn . -:))

 

Optionen

10 Postings, 3190 Tage AlgoLoserjo

 
  
    #11
1
26.09.12 16:22
aber Solarworld heute dick im Plus und Tecdaxsieger und E.on leider nur Rot!

Aber so kann man nicht überleben, man muss auf Sonne udn Wind setzen nicht nur so tun  

Optionen

27 Postings, 3190 Tage TrashtalkSchön Rot heute

 
  
    #12
1
26.09.12 19:18
 

Optionen

1370 Postings, 3979 Tage Gigabellhei hei

 
  
    #13
1
26.09.12 19:29

Ihr Eintagsfliegeninvestoren - hier mal etwas zur Beruhigung...

E.ON  Eröffnung am 2.1.2012      -   --  -   16.60 Euro

E.ON  Schluss    am 26. 9.2012  -  -- -      18.80  Euro

--------------------------------------------------

Solarworld   Eröffnung  am  2.1.2012   -  -- -  3.30 Eoro  Euro

Solarworld   Schluß    am   26.9.2012  - --  -   1.50 Euro

.................................

Möglicherweise bemerkt Ihr den kleinen Unterschied -:))    Gute Nacht Ihr Schnarchnasen ....grins...

 

Optionen

1595 Postings, 237 Tage Lionell#1

 
  
    #14
25.01.21 10:34
Ja,supersofti  

Optionen

505 Postings, 1715 Tage MäxlJa

 
  
    #15
25.01.21 11:00
heute mal gegen den Trend im grünen Bereich.
Warum das ?
Wo bleiben die Kommentare unserer Maurermeistern. Oder wissen die nur Bescheid , wenn es abwärts geht.
 

Optionen

1595 Postings, 237 Tage LionellPhänomenal kurssteigerung 0 04 cent

 
  
    #16
25.01.21 11:39
Der Renner des Tages  

Optionen

13 Postings, 39 Tage TeleskopschlagstockKursziel

 
  
    #17
15.05.21 00:24
Ich erwarte Eon in den nächsten 3-5 Jahren bei um die 20 Euro.  

   Antwort einfügen - nach oben