Kursrelevante News,NUR für Clubmitglieder.


Seite 1 von 9
Neuester Beitrag: 06.01.09 10:52
Eröffnet am:09.04.08 12:19von: Peddy78Anzahl Beiträge:224
Neuester Beitrag:06.01.09 10:52von: Peddy78Leser gesamt:19.212
Forum: Leser heute:6
Bewertet mit:
18


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  

17100 Postings, 6803 Tage Peddy78Kursrelevante News,NUR für Clubmitglieder.

 
  
    #1
18
09.04.08 12:19
HIER rein schauen,

da der andere Thread leider öffentlich ist.
Hier nur für euch.

HIER findet ihr dann die NEWS,
hoffentlich ungestört vom Ariva Pöbel.

1. NEWS zu Unternehmen Exclusiv für Euch:   Peddy78  09.04.08 12:15  

Aufgrund der aktuellen Urheberrechtsdiskussion.

WILLKOMMEN IM CLUB.

Peddy78 und die SIEGER(länder) Börsenclub.Nicht nur für alle Siegerländer hier bei Ariva, sondern für alle die an der Börse Siegen wollen. Hier soll der Name Programm sein, obs klappt? Versprechen kann ich es euch auch nicht, aber ich gebe mein bestes und bisher sieht es gut aus. Herzlich Willkommen bei den SIEGERN.

Werde hier wenn ihr es wünscht in Zukunft alle Kursrelevanten NEWS posten,

damit ihr die News trotzdem noch früh genug und aktuell bekommt und von Kurssteigerungen profitieren bzw. VOR Kursverlusten (heute wieder Conergy) VERKAUFEN könnt.

Solltet ihr interesse haben honoriert es einfach mit einem Grünen.

Bei genug interesse gehts los.

Anmelden, reinschauen und HIER profitieren.    Börsenspiel / Depot  Platz
Trader 2008  37/1880
Investor 2008  153/2099

--------------------------------------------------

Boardmail schreiben
Regelverstoß melden  
 
198 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  

17100 Postings, 6803 Tage Peddy78NUR f EUCH von MIR: KRONES:UND IHR?

 
  
    #200
25.09.08 10:13
Wann fangt IHR an und macht was für mich/ARIVA?

www.comdirect.de
(Warte auf Antwort von Ariva zur Lösung des Problems...)

News - 25.09.08 10:05
Krones bestätigt Jahresprognose

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Getränkeabfüllanlagen-Hersteller Krones  hält an seinen Zielen für das laufende Jahr fest. Finanzchef Hans-Jürgen Thaus habe die Prognose auf einer Investorenveranstaltung in München bestätigt, sagte ein Sprecher am Donnerstag der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX. Im Gesamtjahr will Krones seinen Umsatz damit weiterhin um bis zu 10 Prozent auf mehr als 2,3 Milliarden Euro nach oben schrauben. Die Vorsteuer-Marge soll die 7,1 Prozent des Vorjahres übertreffen. Beides wären neue Rekordwerte./das/fn

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
KRONES AG Inhaber-Aktien o.N. 40,00 +0,60% XETRA
 

17100 Postings, 6803 Tage Peddy78200 Post. für EUCH! VORSICHT.Ich sehe ROT.

 
  
    #201
26.09.08 08:41
Klöckner &  Co ansich ein TOP-WERT,
(gestern Prognosen bestätigt mit 500 Mio € Gewinn was bei 49 Mio Aktien über 10 € pro Aktie sind und damit KGV von 1,8 !)

NUR mit der Pleite der größten Bank in den USA gestern und den gescheiterten Verhandlungen zum Rettungspaket geht es wohl heute wieder heftig abwärts.

Auch Klöckner sollte erneut leiden,
Hier bleib ich aber dabei.
Aber falls Ihr noch Bankwerte und oder Versicherungen etc im Depot habt solltet IHR überlegen diese zu Verkaufen.
Denn vorm Wochenende wird keiner das Risiko eingehen noch groß Aktien zu kaufen,
und sollte das Rettungspaket Mo scheitern,
Gute Nacht und Massive Kurseinbrüche wie WIR sie noch nicht gesehen haben.
Bin zu Klöckner optimistisch damit die Krise zu überstehen,
und schnell wieder raus zu kommen,
allgemein sehe ich weiter Rot bzw. Schwarz.
Leider.
Trotzdem ein gutes Wochenende,
Geld ist ja nicht alles und es hat ja derzeit nur ein anderer,
nur ob  er es uns wieder gibt?
und WANN?
Wir werden sehen.

Also VORSICHT.
LG
Patric  

17100 Postings, 6803 Tage Peddy78Catalis,News beachten!(Un)sicher aber nicht unint.

 
  
    #202
07.10.08 09:32
genauso wie Magnat RE um 0,45 €.

Aber Vorsicht,
und eigene Meinung bilden.  

17100 Postings, 6803 Tage Peddy78Gea zu 1-Stelligen Kursen interessant.Aber NICHT

 
  
    #203
08.10.08 10:18
ins fallende Messer greifen,
lieber das Gold bzw. Silberbesteck vom Boden aufheben.

Cash ist Trumpf und noch etwas Geduld...

Alles wird gut,
bzw. die guten Werte...  

17100 Postings, 6803 Tage Peddy78Aktie ja fast auf KlöCo Niveau. Alle zu stark

 
  
    #204
09.10.08 09:21
abgestraften Stahl- und interessanten Werte für schöne Kurzfrist-Trades kaufen,
immer schön absichern und SL nachziehen,
sicher ist sicher...

http://isht.comdirect.de/html/news/actual/...533647&iOffset=0&iPage=1

ArcelorMittal peilt trotz Finanzkrise im 2. Halbjahr weitere Zuwächse an
...

So schlecht geht es den Stahlwerten nämlich nicht,
...  

17100 Postings, 6803 Tage Peddy78Und wieder weiter AB dafür,und Tschüß...

 
  
    #205
10.10.08 11:20
Weiter fallende Kurse und ich werde demnächst hoffentlich HIER weniger auffallen,
was mir noch zu schwer fällt.

Aber man wird ruhiger,

IHR Ärmer...

So ist das Leben,

aber wenn WARNUNGEN HIER KEINEN INTERESSIEREN:

Sorry und Tschüß...  

17100 Postings, 6803 Tage Peddy78JETZT Putten bzw. Verkaufen, VOR es wieder massiv

 
  
    #206
13.10.08 11:36
RUNTER geht.

JETZT.

Danke.  

17100 Postings, 6803 Tage Peddy78PUT auf Dax nicht vergessen, bzw. VERKAUFEN

 
  
    #207
13.10.08 14:12
VOR ihr gleich wieder massive Verluste eingefahren habt.

Komm Put Put und euch und eurem Depot alles Gute,

ich sehe schon wieder Rot aber euch interessierts ja eh nicht.

Leider...

Selber schuld...  

4021 Postings, 6110 Tage MikeOSIch wäre beim Kaufen von Aktien vorsichtig

 
  
    #208
2
14.10.08 10:42
Gestern lag das gehandelte Volumen auf den Dax deutlich (weit über 100 Mio. Aktien weniger wurden gehandelt als am Freitag) unter dem vom Freitag.
Auf keinen Fall würde ich mich dem Ansturm der Bulllen mit Puts entgegenstellen. Lasst sie totlaufen. Fundamental wird die Lage im nächsten Jahre sehr schlecht werden. Die Rezession wird kommen. Anzeichen sieht man bei SAP, Alco, Philipps, General Electric, der Automobilindustrie.  

4021 Postings, 6110 Tage MikeOSMeinte natürlich Alcoa

 
  
    #209
1
14.10.08 10:44

4021 Postings, 6110 Tage MikeOS9 Großbanken und "tausend" andere -

 
  
    #210
14.10.08 18:22
Staatsbeteiligung der USA.

Ziemlich übel für die Aktionäre dieser Banken in den USA. D.h. nämlich Kapitalverwässerung, die KGVs sinken dadurch sehr wahrscheinlich, zumindest vorübergehend. Zunächst aber sinkt mit der Kapitalerhöhung der Kurs einer Aktie.

Kein Wunder, dass die Deutsche Bank und die Commerzbank noch nicht um Kapital gebettelt haben. Ist nicht gerade gut fürs Image, Herr Ackermann. Vor dem Hintergrund würde ich die Financials außer der Münchener Rück in Deutschland nicht anfassen.

Ansonsten: Habt ihr den V-Boden gesehen? Super seltene Formation. Mittelfristig ist die Tendenz für Aktien aufwärts bis zum Jahresende gerichtet. Ab Q4 für 2008 werden wir dann auf breiter Front die Spuren der Finanzkrise in den Bilanzen der Realwirtschaft sehen.  

4021 Postings, 6110 Tage MikeOSVielleicht mal eine Alternative zu Oracle und SAP

 
  
    #211
14.10.08 20:34
Firma: SoftM. Programmsoftware Semiramis, haben gerade einen Auftrag von Blizzard an Land gezogen.
Bestimmt nix zum kurzfristraden. Für strategisch orientierte unter euch.

Und SAP war auch mal klein und billig zu haben.  

17100 Postings, 6803 Tage Peddy78Gerresheimer steigert operativen Q3 Gewinn deutl.

 
  
    #212
15.10.08 09:13
http://isht.comdirect.de/html/news/actual/...048667&iOffset=0&iPage=3

News - 15.10.08 07:31
ots.CorporateNews: Gerresheimer AG / Gerresheimer steigert operativen Quartalsgewinn deutlich

Gerresheimer steigert operativen Quartalsgewinn deutlich Düsseldorf (ots) - - Umsatz steigt im 3. Quartal 2008 um 7,2 % auf 268,0 Mio. Euro. - Bereinigtes Konzernergebnis im 3. Quartal 2008 von 7,4 auf 16,5 Mio. Euro mehr als verdoppelt - Verkaufsprozess Technische Kunststoffe gestartet - CEO Dr. Axel Herberg bestätigt Ausblick für 2008
Quelle: dpa-AFX
...(ARIVA.DE will es so)
News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Gerresheimer AG Inhaber-Aktien o.N. 26,40 +0,49% XETRA
 

17100 Postings, 6803 Tage Peddy78Int. HIER zwar keinen aber egal. LMAA...

 
  
    #213
15.10.08 14:55
und ab JETZT halt ich in der Öffentlichkeit die Klappe,
Zivilcourage lohnt sich nicht.

http://www.ariva.de/...eCo_fester_Gute_Zahlen_geben_Auftrieb_n2772842

AKTIE IM FOKUS: Klöckner & Co (KlöCo) fester - Gute Zahlen geben Auftrieb
14:21 15.10.08

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien des Stahlhändlers Klöckner & Co (Profil) haben am Mittwoch nach überraschend vorgelegten Quartalszahlen ihre frühen Verluste mehr als wett gemacht. Sie legten bis 14.10 Uhr um 0,72 Prozent auf 14,06 Euro zu, nachdem sie zeitweise bis auf 12,50 Euro gefallen waren. Der MDAX (Profil) büßte zugleich 4,12 Prozent auf 5.802,54 Zähler ein.

"Die vorläufigen Zahlen waren besser als erwartet und insbesondere in einer Zeit, in der man sich Sorgen über eine Abschwächung der Weltkonjunktur macht, wirkt so etwas positiv", sagte Commerzbank-Analyst Ingo-Martin Schachel. Auch der bestätigte Ausblick sei erfreulich. Er selbst habe sich zwar keine Sorgen um die Prognose von KlöCo gemacht, der Markt habe aber zuletzt wohl einige Risiken im Kurs eingepreist.

Laut Analyst Christian Obst von der UniCredit sind die Zahlen zum dritten Quartal "wie erwartet gut ausgefallen". Er mutmaßte, dass KlöCo sie bereits jetzt schon veröffentlicht hat, um dem negativen Markt etwas entgegenzusetzen. Seines Erachtens ist die Prognose für das vierte Quartal des Stahlhändlers allerdings etwas vorsichtig ausgefallen. "Zudem stellt sich letztlich auch die Frage, wie es 2009 weitergehen wird."

Klöckner & Co steigerte im abgelaufenen dritten Quartal nach vorläufigen Berechnungen das operative Ergebnis (EBITDA) ohne Einmalerträge um rund 60 Prozent auf über 150 Millionen Euro. Nach neun Monaten ergibt sich damit in diesem Jahr ein EBITDA von etwa 470 Millionen Euro. Das mit Zahlenvorlage bestätigte Gesamtjahresziel von 500 Millionen Euro ist nun nicht mehr weit entfernt. Die Verschuldung von 1,072 Milliarden Euro zum ersten Halbjahr wurde im Verlauf des dritten Quartals auf etwa 700 Millionen Euro abgebaut und soll bis Jahresende auf unter 600 Millionen Euro sinken./dr/ck/sk

Quelle: dpa-AFX
 

17100 Postings, 6803 Tage Peddy78Und wieder Komm Put Put.

 
  
    #214
17.10.08 11:05
Wieder auf dem WEG! zu alten Tiefstständen.

Komm Put Put...  

709 Postings, 6539 Tage chivalric:)

 
  
    #215
1
17.10.08 11:51
wenn da nicht einer short ist :)
ich selbst bin momentan aus allem raus (bis auf meine physischen Edelmetall-Bestände). Is mir zu heiß aktuell.  

17100 Postings, 6803 Tage Peddy78Bin Long@chiv.aber immer noch besser als Bin Laden

 
  
    #216
17.10.08 12:01
Auch wenn ich das manchmal bin (bin ja auch genauso böse HIER!)

Bin voll investiert ! in gute WERTE !

Aber Verkaufe nicht mit Verlust.

Denn ich habe Zeit,

und wenn die Krise noch länger dauert wo ich von ausgehe kann ich viell. doch noch um 10 € ne Klöckner & Co richtig aufstocken,

nur momentan fehlt mir dazu leider das Geld.  

17100 Postings, 6803 Tage Peddy78Gut gebrüllt, Loewe...

 
  
    #217
2
20.10.08 09:49
http://isht.comdirect.de/html/news/actual/...480636&iOffset=0&iPage=3

News - 20.10.08 07:30
DGAP-Adhoc: Loewe AG (deutsch)

Loewe AG: Vorläufige Neun-Monats-Zahlen 2008 - Anhebung der EBIT-Prognose 2008 auf 28 Mio. Euro / Umsatzwachstum auf 380 Mio. Euro

Loewe AG / Quartalsergebnis/Prognose

20.10.2008

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Kronach, 20. Oktober 2008 - Auf vorläufiger Basis konnte das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) des Loewe Konzerns in den ersten neun Monaten 2008 von 13,0 Mio. Euro um 58 % auf rund 20,5 Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahr gesteigert werden. Der Umsatz ist in den ersten neun Monaten 2008 um 6 % auf rund 260,0 Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen. Durch die wertorientierte Vermarktung der Loewe Produkte sowie das verbesserte Produktmix erhöhte sich im Berichtszeitraum die EBIT-Marge deutlich von 5,3 % auf 7,9 %.

Auch im dritten Quartal 2008 verbesserte Loewe das EBIT erheblich von 5,1 Mio. Euro um 24 % auf 6,3 Mio. Euro. Das entspricht einer EBIT-Marge von 7,9 %, nach 5,7 % im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz des Loewe Konzerns ist im dritten Quartal 2008 von 89,4 Mio. Euro um rund 10 % auf zirka 80 Mio. Euro gesunken. Wie erwartet haben sich die generell etwas schwächeren Sommermonate Juli und August sowie die veränderte Saisonale durch die Fußball-EM auf das dritte Quartal 2008 dämpfend ausgewirkt. Zudem war das Vorjahresquartal von einer Reihe von Produktneueinführungen im Handel besonders begünstigt.

Vor dem Hintergrund der sehr guten Ergebnisentwicklung des Unternehmens hebt der Vorstand der Loewe AG die bisherige EBIT-Prognose von rund 24 Mio. Euro auf nun rund 28 Mio. Euro für das laufende Geschäftsjahr 2008 an. Im Vergleich zum Vorjahres-EBIT von 21,1 Mio. Euro bedeutet dies eine Verbesserung um 33 %. Aufgrund der reduzierten Konjunkturperspektiven in Teilen Europas durch die aktuelle Finanzmarktkrise sowie zur konsequenten Durchsetzung der Premium Strategie und der damit verbundenen Margenverbesserung konzentriert sich Loewe auch künftig auf eine preisstabile Vermarktung seiner individuellen Produkte und rechnet nun für das Gesamtjahr 2008 mit einem Umsatzwachstum auf 380 Mio. Euro.

Die kommentierten Abschlusszahlen zum Loewe Konzernbericht 1. - 3. Quartal 2008 werden wie angekündigt am Mittwoch, 5. November 2008, veröffentlicht.





Investor Relations, Axel Gentzsch Fon: +49 (0)9261 99.240 Fax: +49 (0)9261 99.994 Mobil: +49 (0)170 7667212 Mail: axel.gentzsch@loewe.de

Public Relations, Dr. Roland Raithel Fon: +49 (0)9261 99.217 Fax: +49 (0)9261 99.444 Mobil: +49 (0)171 2005476 Mail: roland.raithel@loewe.de



20.10.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Loewe AG Industriestrasse 11 96317 Kronach Deutschland Telefon: +49 (0)9261 99-984 Fax: +49 (0)9261 99-994 E-Mail: ir@loewe.de Internet: www.loewe.de ISIN: DE0006494107 WKN: 649410 Indizes: Prime Standard Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
LOEWE AG Inhaber-Aktien o.N. 8,23 +5,51% XETRA
 

17100 Postings, 6803 Tage Peddy78Put auf den Dax gekauft und wieder mit Grinsen abw

 
  
    #218
22.10.08 08:41
während alle anderen jammern?

Vorne Weg alle Idioten ! die eine Infineon gekauft haben *g*

Schön....  

8906 Postings, 6282 Tage TykoPeddy.....b i t t e......nicht so!!

 
  
    #219
4
22.10.08 10:49
es kennen doch inzwischen alle  DEINE Meinung zu Infineon,SAP,Telekom.....

unnötig es jeden Tag zu wiederholen.

Aber immer noch werden die Aktien gut gehandelt und auch in jüngster Vergangenheit konnten Trader zumindest gut profitieren....

Im Grunde genau wie (teilweise) mit den DIR symphatischen Werten......

Das aber durchweg alle Deine propagierten Aktien inzwischen auch weit über 50% verloren haben sollteste mal ebenfalls beachten.

Wenn Sie Dir entfallen sind teile ich Sie Dir gerne mit.

Und wer andre als" IDIOTEN "betitelt müßte schon erstmal selbst das Gegenteil beweisen..........

Dachte Dein "Club" wäre die Plattform zukünftiger "Anlegertips".....und dort sind gleichgesinnte die noch an Deine Aussagen Interesse haben....warum beschränkst Du Dich nicht darauf?

17100 Postings, 6803 Tage Peddy78@Tyko @ Post.219: Auch Dir dürfte aufgefallen sein

 
  
    #220
22.10.08 11:14
das die Börse schon lange nicht mehr logisch ist (spräche dann für Zock bei Infineon aber nur bis zum Knall also Vorsicht!)  und Fundamentales derzeit KEINEN interessiert.

Deswegen haben natürlich auch meine Werte massiv an Wert verloren,

was aber auch wenn man sich in einer WWK = Weltwirtschaftskrise und auf dem Weg in eine Rezession befindet völlig normal ist.
(Auch wenn ich aufgrund der hohen Gewinne eine KlöCo als sicheren Hafen gesehen habe dem ist ja nun leider nicht so).

Aber dann wo selbst die gesundesten Werte in die Knie gehen noch Werte a la Infineon zu kaufen?

DUMM und ne Nummer zu Riskant.
Aber es ist zum Glück euer Geld.

Aber meine Meinung ist bekannt und ICH stehe zu meiner Meinung,

Viel Glück
Peddy78  

17100 Postings, 6803 Tage Peddy78MTU,akt. News beachten und wenn der Markt dreht

 
  
    #221
1
23.10.08 08:48
Unter 16 € zuschlagen.

Zumindest kurzfristig bei freundlichem Umfeld sollte Dank der News bei MTU was gehen.

Aber immer schön Vorsichtig bleiben und ich hoffe ihr HABT ordentlich geputtet wie bereits weiter oben oft genug empfohlen,
denn wir befinden uns mitten in einer Rezession bzw. WWK die wohl alle treffen wird.  

17100 Postings, 6803 Tage Peddy78MEIN "Super-Kauf-Tipp" für euch.

 
  
    #222
1
24.10.08 13:34
Für einen ZOCK IN EHREN,
alle anderen die 100 % Sicherheit suchen bitte nicht lesen.

Denn No Risk No Fun,

außer auf der Ariva-Oberfläche...

Oder mit HIER:

http://www.ariva.de/...e_Lockangebote_t343536?pnr=4877474#jump4877474

20.000 Stück zu 0,027 streng limitiert KAUFEN.

Und ab nach Malle mit / vom GEWINN.

Danke,
und viel Spaß mit kleinem Geld was groß werden möchte,
früher oder später...  

17100 Postings, 6803 Tage Peddy78SAP,spätestens JETZT über 23 € noch schnell VERK.

 
  
    #223
28.10.08 09:19
VERKAUFEN!

Falls ihr es nicht schon längst getan habt.

SAP  Übersicht     Kurse     Charts     Fundamental     News     Forum     IR-Infos  

WKN: 716460ISIN: DE0007164600Einfügen in Watchlist | Depot | Börsenspiel  Letzte KurseHandelsplatz Letzter   Veränderung Vortag letzte Stk. Tag-Stk.  Kursspanne Zeit
 L&S RT  23,27 €   -2,43%   23,8505 €  0  0  23,34 - 25,371  09:16
 

17100 Postings, 6803 Tage Peddy78Hier demnächst wieder für EUCH:

 
  
    #224
06.01.09 10:52
Die wirklich wichtigen und Kursrelevanten News CLUBINTERN!

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  
   Antwort einfügen - nach oben