K+S wird unterschätzt


Seite 1 von 1671
Neuester Beitrag: 25.02.20 22:53
Eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 42.755
Neuester Beitrag: 25.02.20 22:53 von: stefano_dotc. Leser gesamt: 5.857.726
Forum: Börse   Leser heute: 5
Bewertet mit:
38


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1669 | 1670 | 1671 1671  >  

89 Postings, 3530 Tage Salim R.K+S wird unterschätzt

 
  
    #1
38
28.01.14 12:31
Als ich im August 2013 über die Aktie K+S eine Analyse unter dem Titel „Alle Krähen hacken auf K+S“  schrieb, lag ihr Preis zwischen 17€-18€. Es war die Zeit in der viele Analysten über K+S nur negatives geschrieben haben. Als ich die Fakten studierte, stellte ich fest, dass es eine unbegründete Angst ist, die die Aktie herunterzog. Die Spekulation um niedrigen Kalipreise war das Hauptargument. Es schien mir schon damals unlogisch, dass ein tiefer Kalipreis für alle Kaliproduzenten langfristig sinnvoll wäre. Es lag auf der Hand, dass um Kalipreis letztendlich einen vernünftigen Kompromiss geben muss.

Wie ist die Lage jetzt?
Nun seit August letzten Jahres ist eine Menge geschehen. Der Vorstandschef von Uralkali Baumgartner wurde in Ukraine verhaftet. Der Milliardär und Großaktionär von Uralkali, der den Preiskampf wollte, hat auf Druck von Putin seine Anteile verkaufen müssen. Das politische Verhältnis zwischen Russland und Ukraine verbesserte sich enorm. Es stellte sich heraus, dass Kaligeschäft für die Ukraine ein wichtiger Devisenbringer ist.  
Da der russische Präsident Putin seinen guten Verhältnis zum Nachbarland Ukraine weiter stärken und ausbauen will, fällt mir schwer zu glauben, dass er mit einem Kalipreiskampf weiter machen wird. Meine Schlussfolgerung ist: Der Kalipreis wird wieder steigen!

Wie steht es mit K+S?
Das erste, was mir sofort auffiel, war das gute Management von K+S. Ich habe den Eindruck, dass hervorragende Personen an der Leitung von K+S tätig sind. Sie haben sofort ihre Hausaufgaben gemacht. Es wurde ein Sparprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren auferlegt. 150 Millionen davon werden im Jahr 2014 zu realisieren sein. Der Kauf von Kali Mine in Kanada wurde klugerweise mit Ausgabe von Anleihen finanziert und nicht Bankkrediten, da in einer problematischen Situation man mit Anleihenbesitzern besser verhandeln und gute Kompromisse schließen kann. Mit den Banken wäre das nicht ohne weiteres möglich.
Der andere Vorteil ist: Sollte, aus welchen Gründen auch immer, der Kurs der K+S-Anleihen fallen, könnte K+S ihre Schulden billiger zurück kaufen. Die Kalimine im Kanada, die 2016 in Produktion geht, wird das Produzieren von Kali viel billiger machen. Das bedeutet mehr Gewinn für K+S.  

Wie ist die Bewertung der Aktie?
In meinem Beitrag von August letzten Jahres „ Alle Krähen hacken auf K+S“ sah ich die faire Bewertung der Aktie bei 30€. Diese Bewertung fand in einer Zeit statt, als noch Spannungen zwischen Russland und Ukraine gab. Baumgartner posaunte täglich die Abwärtsspirale des Kalipreises aus. Das Sparprogramm von K+S war noch nicht verkündet worden.
Heute ist die Situation anders: Der Kalipreis wird wieder ansteigen. Der Gewinn von K+S wird sich erhöhen (Sparprogramm, Kalipreisanstieg, Salzgeschäft). Zukunftsvisionen des Managements im Bereich Seltene Erden werden einen positiven Wachstumsschub auf langer Sicht ermöglichen.  Ich sehe aktuell die faire Bewertung der Aktie zwischen 50-60€.
Diese Bewertung habe ich sehr konservativ und fast pessimistisch berechnet. Wenn der brutto Gewinn des Unternehmens für 2013 bei 600 Millionen Euro liegt, und das netto Gewinn ca. 280 Millionen beträgt, dann hätten wir für 2013 einen netto Gewinn von 1,46€ pro Aktie.
Nehmen wir pessimistisch an, dass dieser Gewinn in den nächsten drei Jahren auf diesem Niveau bleibt. Dazu kommt durch das Sparprogramm ein brutto von 500 Millionen Euro hinzu. Netto wäre das wahrscheinlich 280 Millionen. Geteilt durch drei Jahre hätten wir pro Jahr 93 Millionen oder 0,49€ pro Aktie zusätzlich. Also 1,46€ + 0,49€ = 1,95€ pro Jahr pro Aktie. Bei den Kursen von 50€ - 60€ hätte die Aktie eine Gewinnrendite von 4% bzw. 3,2%.
Dieser Prozentsatz ist Momentan bei vielen Aktien gar nicht ungewöhnlich!
Und wie hoch ist der aktuelle Preis der Aktie? Nur 23€!
Meiner Meinung nach ist eine Verdopplung bzw. eine Verdreifachung des Aktienkurses nur eine Frage der Zeit und Geduld.
Alle Forum Lesern wünsche ich viel Erfolg und gute Gewinne!
Salim R.
 

Optionen

41730 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1669 | 1670 | 1671 1671  >  

8958 Postings, 2596 Tage BÜRSCHENSteht hier der Konkurs vor der Tür ??

 
  
    #41732
1
25.02.20 17:10
 

Optionen

1685 Postings, 1539 Tage KalagacyDamir

 
  
    #41733
2
25.02.20 17:22
t1 kannste dir reinhauen, wenn du noch nichts drin hast.
die 7,9X krachen aktuell nicht durch. der dax kann 200 punkte abrauchen und K+S
will nicht mehr mitgehen.....hier ist einer massiv am stützen oder am decken;-)
Die Zeit rennt gegen die HF, bald kommen die Zahlen und die wollen vorher was glatt stellen....
Denke die ersten cleveren HF decken aktuell und nutzen die Phase....nächste Woche knallt es hier dicke nach oben.....
7,9X würde ich zuschlagen, 7,7 noch Pulver halten, für einen letzten finalen Punch nach unten.....
Aber ich sehe hier gute Chancen, für den schönen Bouncer
7,7 bis 7,8X morgen letzte finale Positionierung und dann aber ab die Post und laufen lassen bis ein Tag vor den Zahlen!  

Optionen

20525 Postings, 882 Tage damir25 ArK&S Aktie

 
  
    #41734
25.02.20 17:28
K&S läuft mit Daimler (runter)! Beiden fehlen kreative Ideen! Man verwaltet nur.
Von bahnbrechenden Lösungen ist keine Spur! Mein Gefühl, wir drehen uns immer
schneller im Kreis!

 

Optionen

1685 Postings, 1539 Tage KalagacyDamir

 
  
    #41735
25.02.20 17:29
12666 im DAX in der Nachbörese wären noch was schönes:-) warten wir mal ab....
Bei Siemens will ich bis morgen auch rein!  

Optionen

20525 Postings, 882 Tage damir25 ArK&S Aktie

 
  
    #41736
25.02.20 17:35
Von K&S 41 ist jetzt auch Daimler weniger (39)! K&S+ Daimler könnten in 14 Tage
zusammen fast 41 bringen? Wie seht ihr die Option????:(((((  

Optionen

1950 Postings, 1450 Tage AndtecKalle

 
  
    #41737
1
25.02.20 17:41
13,94%  Shortpositionen mit den Meldungen von heute.  Das ist sehr explosiv, wenn eine gute Nachricht kommt.  

Optionen

1685 Postings, 1539 Tage KalagacyDamir

 
  
    #41738
1
25.02.20 17:47
:-) schon irre was bei K+S abgeht.

Die Absichten sind klar! Die HF spekulieren auf eine völlige Zerschlagung und Eliminierung von K+S!

Wir sind jetzt an einem Punkt, entweder man traut der Bude den Turnaround zu oder sollte sich hier als Langfristanleger nie wieder blicken lassen. Ein dazwischen gibt es nicht.
Entweder Pleite, Insolvenz, Zerschlagung ........oder Turnaround!
Ich zock das Ding weiter runter, aber mit der festen Absicht strong long zu gehen und gebe der Bude dann mal 10 Jahre Zeit den Turnaround hinzukriegen. Mit dem bewussten Risiko, das die Chancen genauso hoch sind, dass K+S dem Markt zum Opfer fällt! Ab wenigstens ist es mir bewusst:-)

jetzt zocken wir erstmal die potentielle Insolvenz heraus, dann lässt sich auch besser schlafen, wenn K+S im Langfristdepot sitzt.  

 

Optionen

20525 Postings, 882 Tage damir25 ArK&S Aktie

 
  
    #41739
25.02.20 17:51
Gold ist von 32 Euro auf 50 gelaufen. Theoretisch zinsfrei und bei 0 Risiko!
 

Optionen

892 Postings, 759 Tage timtom1011K&S all in

 
  
    #41740
2
25.02.20 17:54
Habe nochmal nach gelegt  zahlen werden gut besonders die von Nord Amerika Dollar ist stark  

Optionen

1685 Postings, 1539 Tage Kalagacyandtec

 
  
    #41741
25.02.20 17:56
aber das hatten wir doch schon zig mal, sie kam nie..."DIE NACHRICHT"
Potash Angebot brachte blaube ich 30 Prozent Aufschlag.....

Damals wo man sagte, man bringt die Salzsparte an die Börse...glaube waren intraday 5 Prozent...
um dann abzurauchen....

Da muss schon ne Meldung kommt, keine Ahnung BHP unterbreitet Angebot für 25 Euro / Aktie...

Dann kommt Druck auf den Kessel.....aber sonst 5 - 10 Prozent intraday, und wenn du dann nicht den Verkaufskopf drückst, guckst du später blöd....

Halten Halten Halten, in der Hoffung die Bande wird in die Luft gejagt......glaube 99 Prozent hier würden sich über einen 100% Anstieg freuen, aber mehr auch nicht....im Plus sind die meisten dann immer noch nicht....

 

Optionen

1950 Postings, 1450 Tage AndtecKalle

 
  
    #41742
25.02.20 18:08
Mir würde ein 100% Anstieg reichen. Ich würde an einen Übernahmewilligen verkaufen.  

Optionen

1685 Postings, 1539 Tage Kalagacyandtec

 
  
    #41743
25.02.20 18:14
fänd ich auch geil, wenn ich investiert bin:-)
Kauf dir deine für 7/Aktie ab, wenn die auf 3,5 Euro fällt, hast du auch 100% theoretischen Gewinn:-)
 

Optionen

1950 Postings, 1450 Tage AndtecKalle

 
  
    #41744
4
25.02.20 18:27
Compass Minerals ist ein Konkurrent im Salzgeschäft von K+S in Nordamerika. Er macht 1,5 Milliarden USD Umsatz und ist mit 2 Milliarden USD an der Börse bewertet, hat also mehr Marktkapitalisierung als K+S. Bedenke, dass K+S der größte Salzhersteller der Welt ist. Die heutige Bewertung ist ein Witz.
https://m.investing.com/equities/compass-minerals-intl-inc  

Optionen

20525 Postings, 882 Tage damir25 ArDAI

 
  
    #41745
25.02.20 18:35
Nicht nur das K&S unter 8 ist, auch die Messeinheit (Euro) hat 30% runter gemacht.
Eigentlich sind wir in Dollar 5!? Ist euch das klar?  

Optionen

20525 Postings, 882 Tage damir25 ArK&S Aktie

 
  
    #41746
2
25.02.20 18:40
Von 2008 mit 90 Euro 1,6$ auf 7 Euro 1,08$! Zeit für vorsichtigen Plan B???  

Optionen

1685 Postings, 1539 Tage KalagacyK+S

 
  
    #41747
2
25.02.20 19:07
der Schnee kommt, gerade in den RTL Nachrichten. Der Buy Trigger!:-)  

Optionen

71 Postings, 425 Tage morea@Andtec

 
  
    #41748
25.02.20 19:16
Es es alles beim Besten Willen nicht mehr nachvollziehbar. Geb dir 100% recht mit deinem Comment. Es kann kann doch nicht sein dass die deutschen Bergwerke mit - mrd bewertet werden  

Optionen

2714 Postings, 1232 Tage And123Umsatz ist ungleich Gewinn

 
  
    #41749
25.02.20 19:24
 

Optionen

1950 Postings, 1450 Tage AndtecAnd123

 
  
    #41750
25.02.20 20:31
Die nordamerikanischen Aktien sind grundsätzlich höher bewertet als die deutschen. Mosaic hatte eine Milliarde Verlust und das Kursumsatzverhältnis beträgt dennoch das Doppelte von K+S.  Das KGV ist negativ im Gegensatz zu K+S.  

Optionen

4309 Postings, 3999 Tage Diskussionskulturdie wertvollen beiträge

 
  
    #41751
25.02.20 20:53
das lesen zu vieler informativer und kluger beiträge kann auch dumm machen.

dialektik.  

1685 Postings, 1539 Tage KalagacyK+S

 
  
    #41752
25.02.20 21:36
schon nicht schlecht die Dynamik im Dax.
12300 würde ich alles  morgen einlochen. 1500 Punkte vom Hoch reichen um dann mal 500 bis 900 Punkte zu bouncen. Mal schauen wo K+S, Siemens unc Co morgen bei 12300 stehen.

Der DAX will doch nicht das alte ATH bei 8159 ansteuern wenn Corona in der Cloud nachgewiesen wird?  

Optionen

2714 Postings, 1232 Tage And123Totenstille

 
  
    #41753
25.02.20 21:49
Da war die IR ja unter Lutz noch agiler.

Waaaahnsinn.... und der Laden hat NIX dagegen zu setzen... Wertgenerierungsprogramm? Was ein QUATSCH.

Das wird am 12.03. nix zu kommen... da wird vertröstet auf HV oder so... das wird wieder ein Absturz... wie 2018(?) nach der Verkündung von Shaping2030... alle hatten auf Abspaltung gewettet und haben VISIONEN bekommen...  

Optionen

2714 Postings, 1232 Tage And123Das Ding fällt

 
  
    #41754
25.02.20 21:53
Und fällt usw... und ist ALLEN egal.

Shareholder? Was is‘n das?

Wir schaffen WERTE für unsere Aktionäre... oje oje...

Der Markt erkennt den wahren Wert nicht ... oje oje...

Finanzplanung basiert auf immer weiter steigenden Preisen... oje oje

Und jetzt soll auch noch Wachstum eingeleitet werden sobald Schuldenziel erreicht ist?  Oje oje...

„Liefern“ ... oje oje  

Optionen

1685 Postings, 1539 Tage KalagacyAnd123

 
  
    #41755
25.02.20 21:56
normal hat K+S in solch einer Marktphase noch das Talent, richtig Öl ins Feuer zu giessen.
Sie meinten es gut und bewirken das Gegenteil. Pass mal auf, die geben noch ne selten dämliche
News raus, die jetzt gar nicht passt......normal ist darauf Verlass...  

Optionen

49 Postings, 483 Tage stefano_dotcomks

 
  
    #41756
25.02.20 22:53
bin nicht in k s investiert aber der langfristchart schreckt doch einfach nur ab mh ...

bei dem momentanen Markt kann alles passieren

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1669 | 1670 | 1671 1671  >  
   Antwort einfügen - nach oben