Krasse Aktion: Randale in Linken-Geschäfts-Stelle


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 15.02.10 15:41
Eröffnet am: 15.02.10 15:29 von: Texas Rang. Anzahl Beiträge: 7
Neuester Beitrag: 15.02.10 15:41 von: Thomastrada. Leser gesamt: 581
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
1


 

247 Postings, 6010 Tage Texas RangerKrasse Aktion: Randale in Linken-Geschäfts-Stelle

 
  
    #1
1
15.02.10 15:29

Aus Protest gegen die Räumung eines Hörsaals der Freien Universität (FU) Berlin hat ein 33-Jähriger am Sonntag versucht, im Alleingang die Bundesgeschäftsstelle der Linken zu besetzen.

Der Mann habe sich zunächst für 20 Minuten in der Damentoilette eingeschlossen, teilte die Polizei am Montag mit.

Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes öffneten daraufhin die Türe. Der Mann erklärte, dass er das Gebäude in der Kleinen Alexanderstraße besetzen wolle, da die Proteste an der FU nicht den gewünschten Erfolg gehabt hätten.

Weiter hier: http://www.bz-berlin.de/bezirk/mitte/...fts-stelle-article736170.html

 

233856 Postings, 5851 Tage obgicougenau

 
  
    #2
5
15.02.10 15:32
so werden Häuser besetzt; alte Hafen-Straße-Schule; hast Du erst mal die Damentoilette hast Du bald das ganze Haus  

1253 Postings, 3832 Tage clickandgowenn das jeder machen würde...

 
  
    #3
15.02.10 15:36

15951 Postings, 5870 Tage cumanaWars vieleicht buran?

 
  
    #4
1
15.02.10 15:38

51677 Postings, 5221 Tage RadelfanDenke eher, fuerza hatte seine Hände im Spiel!

 
  
    #5
2
15.02.10 15:41

68847 Postings, 6047 Tage BarCodeWenn das jeder machen würde...

 
  
    #6
1
15.02.10 15:41
hätten wir ein Hygieneproblem.

16755 Postings, 6854 Tage ThomastradamusDie Linke kann sich nur ne

 
  
    #7
2
15.02.10 15:41
Damentoilette als Bundesgeschäftsstelle leisten?

Gruß,
T.

   Antwort einfügen - nach oben