Kraft Foods - ChartTec


Seite 3 von 5
Neuester Beitrag: 17.11.16 20:50
Eröffnet am:14.03.15 01:47von: ulsiAnzahl Beiträge:116
Neuester Beitrag:17.11.16 20:50von: winsiLeser gesamt:25.603
Forum:Börse Leser heute:6
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 >  

1428 Postings, 3768 Tage ulsiwg WTI

 
  
    #51
21.07.16 14:24
alles Short im Moment - three-line-break mit short-Signal NR5 am 11/7, wäre widerlegt bei einem Anstieg über 47, besser noch 48 (SK-Basis). HeikinAshi ist auch short.  

2125 Postings, 6323 Tage winsiGold

 
  
    #52
1
27.07.16 21:49
könnte was gehen. SL bei 1290 - ist supper CRV
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
unbenannt.png

1428 Postings, 3768 Tage ulsiviel tiefer sollte es natürlich nicht gehen

 
  
    #53
1
27.07.16 22:10
sonst wirds problematisch, 1294$ wäre schon der Geschmackgrenze.  
Angehängte Grafik:
au27jul16.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
au27jul16.png

2125 Postings, 6323 Tage winsivon dir gesehener

 
  
    #54
27.07.16 23:10
LonelyWarrior, genau so wie bei Dow Jones, wird uns vielleicht doch noch die Mörglichkeit bei ca. 18000 noch mal fett einzusteigen?
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
unbenannt.png

1428 Postings, 3768 Tage ulsiTUI - 3Liniendurchbruch

 
  
    #55
31.07.16 16:54
 
Angehängte Grafik:
tui31jul16.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
tui31jul16.png

2125 Postings, 6323 Tage winsiDow Jones

 
  
    #56
31.07.16 19:15
mit lauter Dojis.
Freitag einer mit steigenden Handelsvolumen. Sehr interessant
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 33%) vergrößern
unbenannt.jpg

4387 Postings, 6143 Tage ShenandoahDas wäre demnach als Warnung anzusehen

 
  
    #57
1
31.07.16 20:47
Dass man demnach bald mit einem Rücksetzer rechnen muss. Das wäre deine Schlussfolgerung,  oder?  

2125 Postings, 6323 Tage winsinicht ganz...

 
  
    #58
31.07.16 21:33
seit 20.07 (also kurzfristig gesehen) läuft Korrektur der Aufwärtsbewegung seit 27.06. Dojis in dieser Korrektur deuten auf unerschlossene Verkäufer, die den Markt versuchen nach unten zu drücken.
Die Frage, die ich mir stelle, wie weit werden noch die Kurse nach unten gedrückt?
Wird jetzt schon (an der roten Linie im Chart) Unterstützung gefunden (Hoch vom Mai 2015) oder weiter bis 18000-18100?
Den Fakt ist, dass Dow Jones aus der Seitwärtsbewegung nach oben ausgebrochen und Aufwärtstrend (langfristig) wieder aufgetaucht ist.
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 33%) vergrößern
unbenannt.jpg

1428 Postings, 3768 Tage ulsiVola sehr niedrig, gefällt mir gar nicht

 
  
    #59
31.07.16 22:17
Hier noch der aktuelle HA-Chart mit Volumen  
Angehängte Grafik:
dj29jul16.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
dj29jul16.png

1428 Postings, 3768 Tage ulsiein Absinken unter die 18k wäre als Fehlausbruch

 
  
    #60
31.07.16 22:28
zu interpretieren - wird interessant, die weitere Entwicklung  

2125 Postings, 6323 Tage winsiIch habe noch etwas Mathe gemacht....

 
  
    #61
02.08.16 10:39
normalerweise funktionien die Gann Techniken bei Indizien nicht optimal. Grund: es sind ja bekanterweise viele (genauer gesagt bei Dow Jones, 30) Einzelwerte, die wiederrum eigene Bewegungen aufweisen und dementsprechend verschieben/verzögern/usw. Indizien.
Bei DJ viel mir aber auf, dass zumindest seit Anfang des Jahres bestimmte Extrempunkte nach einem Schema aus Square of nine gemacht werden. Dabei trifft er auch exakt die Winkellinien (ausser dem Tief am 27.06 - Unterstützung wurde unter der 1x1 gefunden).
Würde man davon ausgehen, dass die Gesetze weiter in Kraft bleiben, müsste als Ergebnis 11. August herauskommen (+-2 Tage) - Tief? und das ganze wieder an der 1x1 Winkellinie - Ausgleich von Preis und Zeit. Das müsste um 18.000 Punkte geschehen. Interessanterweise ist dort auch 61,8% Fibo (logarithmische Skalierung)
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 33%) vergrößern
unbenannt.jpg

2125 Postings, 6323 Tage winsiDow geht

 
  
    #62
05.08.16 16:17
früher als erwartet nach oben?
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
unbenannt.png

2125 Postings, 6323 Tage winsiDow,

 
  
    #63
15.08.16 20:20
bald neue Hürde. Wenn schafft, könnte mir 20.000 bald gut vorstellen
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
unbenannt.png

1428 Postings, 3768 Tage ulsiSommerrally, kaum jemand ist dabei

 
  
    #64
15.08.16 22:19
zumindest, wenn er Fundamentalanalyst ist...  
Angehängte Grafik:
dj15aug16.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
dj15aug16.png

2125 Postings, 6323 Tage winsiHi

 
  
    #65
22.09.16 20:26
Hast noch RWE auf dem Schirm?
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
unbenannt.png

1428 Postings, 3768 Tage ulsida wurde heute "wir testen SMA50" gespielt

 
  
    #66
22.09.16 21:26
die Abspaltung von Innogy müßte auch bald kommen?  

2125 Postings, 6323 Tage winsidenke auch

 
  
    #67
1
22.09.16 21:41

2125 Postings, 6323 Tage winsiIm Wochenchart

 
  
    #68
22.09.16 21:47
hat sich Aktie im "Nebel" versteckt.
Ich denke, wenn Kaufsignal kommt, könnte man auf 21€ Kursziel setzen - da gabs ja im August 13 ein Tief. Würde dieser brechen, könnte weiter bis auf 32€ höher gehen - Hoch Juli 14
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
unbenannt.png

1428 Postings, 3768 Tage ulsikaufsignal wäre bei SK größer 15,25/15,35

 
  
    #69
22.09.16 21:54

1428 Postings, 3768 Tage ulsiUS-utilities steigen auch

 
  
    #70
22.09.16 21:57
wg Dividendenplay - kann auch nur ein Mitzieheffekt sein - also RWE ist für mich nicht das bevorzugte Investment.

Die Politik spuckt da zuviel in die Suppe, ok, wenn sich ein Kursziel anbietet vielleicht.  

1428 Postings, 3768 Tage ulsiEIX zb

 
  
    #71
22.09.16 21:57

2125 Postings, 6323 Tage winsija ok

 
  
    #72
1
22.09.16 22:14
sieht verdamm nach obere Plätze nach RSL :-) und ist dabei den ATH zu erreichen. Wenn bricht schöne mind. Ziele nach oben.
High 2007 bei ca. 60$, Low bei ca. 20$ (sorry, habe nur kurz überflogen)
Nach dem 2014 ATH aus 2007 brach, müssten folgende Ziele nach oben offen stehen: 60-20=40
60+40=100$
Nach Gann, wenn ATH bricht, musste mind. die gleiche Entfernung nach oben erreicht werden, daher mind. Kursziel von 100$ stünde noch im Raum :-)
.... aber Währungsrisiko.... :-)

1428 Postings, 3768 Tage ulsiUSD-Risiko sehe ich derzeit gering

 
  
    #73
22.09.16 22:24
man kann sich ja aber auch über einen OS absichern - mach ich immer, wenn mir der USD wackelig erscheint.  

1428 Postings, 3768 Tage ulsiMoneymangement - sind die Faustregeln stimmig?

 
  
    #74
24.09.16 02:44
angeregt durch diesen Artikel

http://www.ariva.de/news/kolumnen/...t-im-praktischen-einsatz-5886557

kommt mir folgender Gedanke:

liegt die Trefferquote bei 50% und man kauft zwei verschiedene Aktien zu je 100 Eur, verwendet 10% Anfangsstopp und meinetwegen einen Swinglowstop von ca 3% passiert doch folgendes:

Aktie A fällt auf 90 und wird ausgestoppt.
Aktie B muss nun mindestens auf ca 113 steigen damit man zu Null rauskommt.

das verträgt sich nicht mit der 50%-Trefferquote, also muss die Trefferquote höher sein.

alternativ müßte man für jeden Euro Verlust einen Euro aus  Gewinnpositionen auflösen, ist kein Gewinn da muss der Verlust geschluckt und in späteren Runden wieder reingeholt werden.

Gedanken dazu?  

2125 Postings, 6323 Tage winsi50% Trefferquotte

 
  
    #75
24.09.16 12:28
ist auch nich so leicht zu erreichen.
Mal ein anderer Ansatz, den ich persönlich beforzuge. Nich den Stop Los an Position anzupassen, sondern Positionsgröße an den Stop Los - CRV (Chancen-Risiko-Verhältnis).
Wahl des Stop Loses erfolg nach charttechnischen Gesichtspunkten. Hier greife ich auf Swing Analyse nach Gann zurück. Nehmen wir als Beispiel RWE.
Ab Juli 2014 - Abwärtstrend. Zw. Oktober 15 und  Juli 16 - Seitwärtsbewegung: Bodenbildung.
Im Juli 16 dann Ausbruch aus der Range und seit paar Monaten - Korrektur / Konsolidierung. Annahme: ein Trend neigt dazu, sich fortzusetzen als umzukehren.
Aus dem Wochenchart in den Tageschart.......
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 32%) vergrößern
unbenannt.png

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 >  
   Antwort einfügen - nach oben