Klugschnackerin M. verschenkt hunderte Milliarden?


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 09.07.20 13:34
Eröffnet am: 09.07.20 12:51 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 3
Neuester Beitrag: 09.07.20 13:34 von: Stuff_Wild Leser gesamt: 307
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
3


 

43612 Postings, 4578 Tage RubensrembrandtKlugschnackerin M. verschenkt hunderte Milliarden?

 
  
    #1
3
09.07.20 12:51
Für moralische Plattitüden kann ich mir nicht einmal ein Brötchen kaufen. In D geht mehr als
jeder 2. Euro in Form von Steuern und Abgaben an den Stadt. Wenn Merkel jetzt bis zu mehr
als 250 Milliarden an andere Länder verschenkt, wird das langfristig zu noch höherer Be-
lastung der Bürger führen. Dabei zählt die Steuer- u. Abgabenbelastung bereits jetzt zu den
höchsten in der Welt.  Italiener, Spanier und Franzosen sind im Schnitt wohlhabender als
Deutsche, sogar erheblich wohlhabender. Angeblicher Wiederaufbauplan: Vermutlich ist es
richtiger  von einer indirekten Finanzierung der z. T. erheblich geringeren Lebensarbeitszeit
in diesen Ländern auszugehen und zu befürchten ist auch,  dass ein erheblicher Teil des Geldes
an mafiöse Strukturen geht. D steht vor einer hohen Insolvenzwelle mit einer riesigen Arbeits-
losigkeit. Deshalb müssen die Geschenke schnell über die Bühne gehen, bevor die Bevöl-
kerung aufwacht.
 

31927 Postings, 6404 Tage Börsenfan..solange der Drucker läuft, alles gut

 
  
    #2
09.07.20 13:26

2206 Postings, 1661 Tage Stuff_WildIn die Stadt ziehe ich dann ...

 
  
    #3
09.07.20 13:34
Ist es Berlin oder München ….  

   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch, qiwwi, SzeneAlternativ