Kirkland Lake Gold (KL.TO 11,40 C$)


Seite 1 von 8
Neuester Beitrag: 17.02.22 10:48
Eröffnet am:10.07.17 11:04von: VassagoAnzahl Beiträge:195
Neuester Beitrag:17.02.22 10:48von: MrTrillion3Leser gesamt:96.392
Forum:Börse Leser heute:9
Bewertet mit:
7


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

11679 Postings, 2558 Tage VassagoKirkland Lake Gold (KL.TO 11,40 C$)

 
  
    #1
7
10.07.17 11:04
Kirkland Lake Gold hat im 2. Quartal rund 160 koz Gold produziert:
http://www.klgold.com/news-and-media/...ond-Quarter-2017/default.aspx  

258 Postings, 3884 Tage DuskysharkHUHU

 
  
    #2
2
10.07.17 20:02
mein Top Pick im Goldsektor.....Keine Schulden....hoher Cashbestand....kauft eigene Aktien zurück....aggressive Exploration mit enormen Potential bei den vorhandenen Minen....

Wachstum organisch gesichert....

tritt aber demnächst auch wieder als Aufkäufer auf...100% !!

Und trotzdem unterbewertet....was will man mehr?
 

621 Postings, 2795 Tage Freddy04Danke Vassago ;-))

 
  
    #3
1
11.07.17 00:50
Ich warte schon seit einiger zeit darauf das hier ein Chat startet ! Ich denke auch eine Gute Aktie mit großem Potenzial.  

11679 Postings, 2558 Tage VassagoListe Goldproduzenten 1. Halbjahr 2017

 
  
    #4
5
11.07.17 13:12

Ich beobachte aktiv ca. 40 Goldproduzenten über einen längeren Zeitraum, hier die Top 5 des 1. Halbjahres 2017:

Platz 5: Kinross +24%
Platz 4: Iamgold +25%
Platz 3: Regis Res. +27%
Platz 2: Northern Star Res. +29%
Platz 1: Kirkland Lake Gold +69%

 

621 Postings, 2795 Tage Freddy04Super Danke !

 
  
    #5
11.07.17 13:19
Bin noch ein Börsenneuling immer Dankbar für infos !  

11309 Postings, 3746 Tage Berliner_Freddy

 
  
    #6
2
12.07.17 10:34
was aber nicht unbedingt heißen soll, dass die Aktie weiter steigen muss... die Luft nach oben wird immer dünner... außerdem glaube ich nicht, dass sie die Produktion bei der Fostervillemine so hoch wie im ersten Halbjahr bleiben wird... mal sehen... die Divis sind auch nicht besonders gut...
daher meiner Meinung nach: der Kurs wird noch dieses Jahr schön nach unten korrigieren  

258 Postings, 3884 Tage DuskysharkNe Berliner....2 Döner dagegen....

 
  
    #7
1
12.07.17 16:50
Kirk kauft effektiv zurück...die Stärke zur Zeit ist echt beeindruckend..wenn Gold wieder los rollt, dann gibt Kirk und Spock richtig Vollgas...  

621 Postings, 2795 Tage Freddy04Ich bin jetzt etwas länger drin

 
  
    #8
1
12.07.17 18:52
und tendenziell geht es stetig aufwärts. Bin bei 4,95 eingestiegen.  

621 Postings, 2795 Tage Freddy04Sorry hab gelücht

 
  
    #9
1
12.07.17 20:04
5,95 eingestiegen !  

621 Postings, 2795 Tage Freddy04Berliner

 
  
    #10
1
13.07.17 06:22
Ich denke mal nach oben ist richtig Luft wenn der Goldpreis wieder steigt oder ?  

49 Postings, 4069 Tage Franky H.Alter Hase

 
  
    #11
2
14.07.17 19:26
Bin hier schon seit Crocodile Gold-Tagen dabei. Die dann zu Newmarket Gold wurden und nun Kirkland Lake Gold. Nie enttäuscht und ausser der Tatsache dass der kanadische Dollar nicht zu den stärksten Währungen gegenüber dem Franken gehören kann man hier echt nicht klagen. Hatte nie ein besseres Mineninvestment! Denke wer hier in "schwachen" Zeiten einsteigt bzw. zukauft macht wenig bis nichts falsch. Einzige Frage die ich hab ist, über welche Börse kauft ihr den Titel? Tradegate, OTC oder doch im Heimathafen Toronto? Und falls Deutschland, eher Frankfurt oder Stuttgart?  

621 Postings, 2795 Tage Freddy04Ich habe

 
  
    #12
14.07.17 23:24
zuletzt bei Tradegate gekauft. Kauft man nicht da wo es am billigsten ist ? man kann später doch an jede Börse verkaufen !  

11309 Postings, 3746 Tage Berliner_Freddy

 
  
    #13
1
19.07.17 16:29
"Kauft man nicht da wo es am billigsten ist ?" natürlich! ich kaufe einen guten Fernsehapparat NICHT bei Saturn, wenn ich den gleichen, online 500€ billiger kriege, oder? ;-)

wenn du die Aktie für 6€ gekauft hat, dann kannst du sie weiter behalten... es hängt davon ab, wie viele Aktien du hast...

ich würde sie verkaufen (totes kapital) und mit dem Geld, versuchen wo anders Geld zu verdienen, da ich gerade bei Kirkland nicht viel Potenzial nach oben sehe... ich rechne eher mit einer geringen Verbilligung der Aktie... das Handelsvolumen ist hier auch schwach...  

621 Postings, 2795 Tage Freddy04Berliner

 
  
    #14
21.07.17 23:09
Ich denke das die Aktie noch zeit braucht. Aber in ein paar Jahren geht sie ab ;-)) Also halte ich sie in Ehren grins  

11679 Postings, 2558 Tage VassagoKL.TO 11,74 C$

 
  
    #15
1
27.07.17 13:41
Kirkland Lake Gold verdoppelt die P+P Reserven der Fosterville Mine:
http://www.klgold.com/news-and-media/...ade-Increases-83/default.aspx  

621 Postings, 2795 Tage Freddy04Sorry ! Link funzte nicht !

 
  
    #17
29.07.17 09:24
Kirkland Lake Gold: Rekord! Goldproduktion abermals gesteigert

Geschrieben von: Kai Hoffmann 13. Juli 2017 unter: Allgemein, Rohstoffaktien

Kirkland Lake Gold hat es abermals geschafft, die Märkte mit seinen Produktionsergebnissen positiv zu überraschen. Am Montag legte der Goldproduzent seine operativen Ergebnisse für das abgelaufene zweite Quartal und das erste Halbjahr 2017 vor. So förderte man alleine in den Monaten April, Mai und Juni 160.156 Unzen des Edelmetalls. Dies entspricht einem Anstieg von satten 23% im Vergleich zum ersten Quartal.

Rekord dank höherer Goldgrade

Haupttreiber dieses Ergebnisses war die Fosterville-Mine in Australien. Diese lieferte im Q2 exakt 77.069 Unzen ab. Dies entspricht einer Verdopplung der Produktion im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Der Hauptgrund für die massive Steigerung der Förderung liegt darin, dass man den verarbeiteten Goldgehalt deutlich steigern konnte. Während im im zweiten Quartal 2016 der Goldgehalt bei durchschnittlich 7,4 g/t lag, stieg er nun auf 17,2 g/t an. Gleichzeitig konnte man die Gewinnungsrate von 90,8% auf 94,7% verbessern. Die zweite Flaggschiffmine, die in Ontario gelegene Macassa-Mine, musste jedoch einen leichten Produktionsrückgang hinnehmen. So produzierte man im Q2 rund 6,2% weniger als von Januar bis März. Während bei Fosterville die Goldgrade deutlich angestiegen sind, ging der verarbeitete Goldgehalt von 17,1 g/t auf 13,9 g/t hier zurück. Die Gewinnungsrate blieb mit 97% konstant. Das Unternehmen führt die Verarbeitung von niedriger gradigem Material als Grund für den Rückgang an.

Guidance schaffbar

Die drei anderen Minen Holt, Taylor und Cosmo (alle in Kanada) konnten ihre Produktion stabil halten oder zum Teil leicht erhöhen. Und obwohl zwei weitere Minen, Holloway (Kanada) und Stawell (Australien), derzeit nicht in Betrieb sind, konnte man die Konzern-Produktion im Vergleich zum Vorjahr um über 13% erhöhen. Die Produktionsguidance weist das Unternehmen für das Gesamtjahr 2017 mit 530.000 bis 570.000 Unzen aus. Sollte der hohe Goldgehalt auf Fosterville gehalten werden können, spricht nichts gegen ein Erreichen oder gar Übertreffen der eigenen Zielsetzung. Unser aktuelles Votum zur Aktie von Kirkland Lake Gold finden Sie in der neuesten Ausgabe des Investor Magazins! Tipp: Sie können sich kostenlos und unverbindlich für das Investor Magazin anmelden. Dann senden wir Ihnen unsere Ausgaben jede Woche bequem in Ihr E-Mail-Postfach. Die Anmeldung ist jederzeit kündbar.  

11679 Postings, 2558 Tage VassagoKL.TO 13,18 C$

 
  
    #19
1
30.07.17 18:16
Kirkland Lake Gold mit einem neuen 52 Wochenhoch, vlt auch dank der Fosterville Reservenerhöhung  

621 Postings, 2795 Tage Freddy04Auf jeden fall

 
  
    #20
1
02.08.17 07:22
haben wir in die richtige Aktie investiert. Ich verstehe nicht warum es immer wieder Schlaumeier gibt die Aktien von anderen madig machen.  

23603 Postings, 5181 Tage Balu4uStarke Performance!!

 
  
    #21
1
02.08.17 18:11

11679 Postings, 2558 Tage VassagoKL.TO 12,97 C$

 
  
    #22
1
03.08.17 16:31

Kirkland Lake Gold meldet Quartalszahlen für Q2/17:

Highlights of the Company's Q2 2017 results include:

  • Growth in free cash flow(1) to $44.8 million from $37.2 million in Q1 2017 and $23.9 million in Q2 2016, operating cash flow of $71.0 million versus $68.6 million in Q1 2017 and $40.3 million in Q2 2016
  • Increased net earnings totalling $34.6 million ($0.17 per basic share) compared to $13.1 million ($0.06 per basis share) in Q1 2017 and $10.6 million ($0.09 per basic share) in Q2 2016, adjusted net earnings(1) of $35.6 million or $0.17 per basic share
  • Revenue more than doubles from Q2 2016, to $189.9 million in Q2 2017, based on sales of 151,208 ounces at average realized price of $1,256 per ounce
  • EBITDA(1) increases 43% from prior quarter, to $91.3 million, almost triples from Q2 2016 level
  • Low unit costs, including operating cash costs(1) of $482 and AISC per ounce sold(1) of $729
  • Strong quarterly results at Fosterville, including production of 77,069 ounces, operating cash costs per ounce sold of $220 and AISC per ounce sold of $388
  • Continued improvement at Macassa compared to 2016 levels, Q2 2017 production of 45,699 ounces, operating cash costs per ounce sold of $482 and AISC of $729 per ounce
  • Full-year production guidance increased to 570,000 - 590,000 ounces, production and cost guidance for Fosterville improved
  • Repayment of 6% Debenturesuses $43.8 million of existing cash on June 30, 2017
  • Cash and cash equivalents of $267.4 million at June 30, 2017 (after $43.8 million paid for debenture repayment and use of $12.7 million for strategic investments in support of future growth)
  • Initial quarterly dividend paid ($0.01 per share) aggregating $1.6 million on July 14, 2017,
  • Repurchased 1,311,700 common shares in Q2 2017 through normal course issuer bid launched in May 2017 (2,036,500 shares repurchased as at August 1, 2017).

Quelle: http://www.klgold.com/news-and-media/...ond-Quarter-2017/default.aspx

 

621 Postings, 2795 Tage Freddy04Joop

 
  
    #23
1
04.08.17 07:21
 
Angehängte Grafik:
kirkland.png (verkleinert auf 52%) vergrößern
kirkland.png

11309 Postings, 3746 Tage Berliner_Freddy

 
  
    #24
2
10.08.17 18:06
also die Performance der Aktie ist schon enttäuschend...

Siehe was im letzten Monat mit dem Goldpreis passiert ist... die Aktie hat aber wenig mitgemacht...  

11679 Postings, 2558 Tage VassagoKL.TO 13,15 C$

 
  
    #25
1
11.08.17 18:53
Eric Sprott stockt weiter auf und hält bereits 10,3% an Kirkland Lake Gold:
https://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C%3aKL-2494468  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben