Kinder Morgan - Der Pipelinegigant


Seite 1 von 8
Neuester Beitrag: 22.07.21 09:11
Eröffnet am: 18.12.14 01:11 von: Spaetschicht Anzahl Beiträge: 187
Neuester Beitrag: 22.07.21 09:11 von: Michael_198. Leser gesamt: 74.237
Forum: Börse   Leser heute: 13
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

4365 Postings, 3941 Tage SpaetschichtKinder Morgan - Der Pipelinegigant

 
  
    #1
4
18.12.14 01:11
Kinder Morgan – Das grösste Pipelinenetz Nordamerikas

man könnte auch schreiben die drittgrößte Energiefirma der USA .
Nach dem Zusammenschluss von Kinder Morgan, Kinder Morgan Energy Partners , Kinder Morgan Management und El Paso Energy Partners
( .http://www.kindermorgan.com/pages/investor ) erreicht man einen Unternehmenswert von 125 Mrd. Us-Dollar. KMI hat 80.000 Meilen Pipelines und 180-Terminals .

http://www.kindermorgan.com/

Die Pipelines transportieren Erdgas, Mineralölverarbeitung, Erdöl, Kohlendioxid (CO2) und vieles mehr.

Eine Übersicht der Pipelines

http://pipeline.kindermorgan.com/

Sehr interessant ist auch :
http://www.kindermorgan.com/pages/about_us

Oder die Videopräsentation
https://www.youtube.com/watch?v=elgKwcEmtCs  
161 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

125 Postings, 1475 Tage RomansNatureBericht vom 29.07.20 von Montley Fool USA

 
  
    #163
31.07.20 10:48
Zum aktuellem Thema mal ein Bericht zu Kinder Morgan

https://www.fool.com/investing/2020/07/29/...-morgan-stock-a-buy.aspx  

69 Postings, 1624 Tage haltmalIch habe sie jetzt tatsächlich geshortet.

 
  
    #164
1
25.08.20 23:08
Mir scheint die Märkte sind langsam überkauft. Allgemein braucht man mal wieder einen Rücksetzer.  Außerdem sind August und September schlechte Börsenmonate. Die Konjunkturdaten trüben sich grad wieder ein. Jetzt kommt die Wirtschaftskrise, die nichts mehr mit Corona zu tun hat. Mal sehen was die Börsen allgemein draus machen.

Bei Kinder Morgan spekuliere ich zum einen auf eine Dividendenkürzung. Zum anderen auf Nachfrageeinbruch bei den Gasen, aufgrund von geringerer Wirtschaftsaktivität und/oder Lockdown.
Der Nachfrageeinbruch ist aber eher ein zweitrangiger Shortgrund.  

4536 Postings, 7625 Tage Nobody IIMutig.

 
  
    #165
1
26.08.20 19:26
Aktie hat sich ja auch nicht wirklich erholt, als dann eine Erholung abverkauft werden könnte, aber vielleicht ist das auch ein Argument dafür...

69 Postings, 1624 Tage haltmalMutig, long zu gehen, würde ich sagen...

 
  
    #166
1
27.08.20 11:59
Wenn ich mal umgekehrt fragen darf: Was müsste denn passieren, damit die Aktie steigt?

-Neubewertung bei Versorgeraktien. KBV liegt ja bei 0,4 oder so.
-Umsatz steigt stark an.

Ich denke aber, es muss sehr viel passieren, damit die "Langweiler"-Aktien wieder mehr geschätzt werden. Die Musik spielt im Nasdaq. Schlanke Wachstumsaktien sind gerade gefragt. Kinder Morgan gehört nicht dazu.  Es gibt ja auch die Weisheit: The trend is your friend. Selbst wenn die Aktie aus welchem Grund auch immer wieder steigen wollte, müsste sie erstmal einen tragfähigen Boden ausbilden. Das heißt, mit stärker steigenden Kursen rechne ich mittelfristig nicht.

Mit einer analogen Argumentation könnte ich übrigens auch Tesla longen. The trend is your friend. Da habe ich aber nicht die Eier für.  

654 Postings, 1926 Tage Der clevere Investo.Dividende storniert

 
  
    #167
1
20.10.20 13:24
Die ING hat heute die letzte Kinder Morgan Dividende ohne Angabe von Gründen storniert. Ich werde der Sache nachgehen.  

61 Postings, 3453 Tage WattenscheiderEs wurden

 
  
    #168
1
20.10.20 20:20
Die Dividenden seit 8/19 korrigiert.  

920 Postings, 863 Tage Graf Rotz#171

 
  
    #169
20.10.20 21:49
Ist bekannt, was korrigiert wurde und wo der Fehler lag bzw. bei wem, d.h. bei Kinder, bei der clearingstelle oder bei der Bank?  

654 Postings, 1926 Tage Der clevere Investo.Der Fall hat sich aufgeklärt

 
  
    #170
1
20.10.20 22:04
Die Dividende wurde storniert und neu ausgezahlt. Der neue Betrag fiel geringfügig höher aus.  

920 Postings, 863 Tage Graf RotzHoffe

 
  
    #171
21.10.20 14:21
auf einigermaßen solide Resultate:

Kinder Morgan Third Quarter ’20 Earnings Results
October 21, 2020, at 3:30 p.m. CT, 4:30 p.m. ET  

4536 Postings, 7625 Tage Nobody IIWas gehört?

 
  
    #172
22.10.20 18:09

4536 Postings, 7625 Tage Nobody IIZahlen waren I. O.

 
  
    #173
22.10.20 18:12
0,25 Dividende, damit 1 Dollar p. A.

Cashflow niedriger, aber reicht locker für Dividende. Energiebedarf weiter niedrig, aber stabil.  

920 Postings, 863 Tage Graf Rotz@nobody #176

 
  
    #174
22.10.20 18:34
Sehe die Zahlen  in diesen Zeiten auch eher positiv.

Auf der Webseite heißt es allerdings:
Kinder Morgan ...Maintains $0.2625 Per Share Dividend."

Also danach wohl nicht nur 25 us-Cents?  

4536 Postings, 7625 Tage Nobody IIHast Recht, wirkt sich bei meiner

 
  
    #175
22.10.20 19:55
Stückzahl nicht so wirklich aus :-)  

4536 Postings, 7625 Tage Nobody IIÄhnlich wie bei AT&T

 
  
    #176
22.10.20 23:01
Gute Zahlen, besserer Kurs als Markt, mal sehen wie weit es trägt.  

599 Postings, 2833 Tage SandosHöhere Dividende

 
  
    #177
08.12.20 14:31
„Gemäß einer kürzlich abgehaltenen Sitzung des Verwaltungsrates können wir auch unsere Dividendenpolitik für 2021 und unsere Erwartung für die Dividende des vierten Quartals 2020 bekannt geben. Wir gehen davon aus, dass der Verwaltungsrat eine Dividende für das vierte Quartal 2020 in Höhe von 0,2625 USD je Aktie oder 1,05 USD auf Jahresbasis im Einklang mit den vorangegangenen Quartalen im Jahr 2020 festlegt. Auf der Grundlage unseres nachstehend aufgeführten budgetierten DCF pro Aktiengenerierung erwartet der Verwaltungsrat eine Dividende für das Jahr 2021 von 1,08 USD je Aktie (annualisiert) ), eine Steigerung von 3% gegenüber der Dividende 2020. Mit der budgetierten Überdeckung dieser Dividende erwarten wir auch, dass wir auf opportunistischer Basis Aktienrückkäufe tätigen können “, schloss Kean.

Quelle:
https://www.ariva.de/news/...nces-2021-financial-expectations-8963669

Keine Kauf - oder Verkaufsempfehlung.  

5896 Postings, 4006 Tage Italymasterfrage

 
  
    #178
08.02.21 22:19
bin hier wegen der dividendenrendite aufmerksam geworden - kann mir jemand nähere informationen liefern? scheinbar geht es hier hauptsächlich um pipelines für öl und gas ? was meint ihr wie lukrativ das in den nächsten jahrzehnten sein könnte ?

habe da so ein deja vu ala Freeport-McMoRan  

4536 Postings, 7625 Tage Nobody IIDie Frage ist der Zeit Horizont,

 
  
    #179
09.02.21 19:56
Aktuell cash cow und ich denke auch noch ein paar Jahrzehnte lang, weil Infrastruktur bei dieser Wirtschaftspolitik der Goldstaub ist. Jeder will Bytes auf dem Handy und Strom aus der Steckdose und wie das funktioniert, interessiert nicht. So wird menschlich als auch politisch gehandelt, wer jetzt Infrastruktur hat und diese ausgelastet bekommt, macht Kohle.  

9 Postings, 154 Tage AndreaahhfaLöschung

 
  
    #180
24.04.21 01:31

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:46
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 153 Tage KatjacevzaLöschung

 
  
    #181
25.04.21 02:59

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:53
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 153 Tage AnnaoqglaLöschung

 
  
    #182
25.04.21 09:55

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

125 Postings, 1475 Tage RomansNatureDividendenrücknahme 2020

 
  
    #183
07.05.21 15:38
Ich hatte heute in meinem Depot eine komplette Dividendenrücknahme 2020 zu verzeichnen.
D.h. die komplette Dividende 2020 ist also stoniert worden.

Unter der Abrechnung stand:

"Stornierung und Neuabrechnung aufgrund einer seitens der Gesellschaft durchgeführten Reklassifizierung. Bei einer Reklassifizierung wird die Dividende oder ein Teil der Dividende in eine Kapitalreduktion und / oder einen Veräußerungsgewinn umgewandelt."

Kann mir jemand weiter helfen, was das alles soll?
Wurde das von Seiten Kinder Morgan irgendwas kommuniziert?  

4536 Postings, 7625 Tage Nobody IIBei mir auch, nix gehört.

 
  
    #184
07.05.21 18:48

2333 Postings, 698 Tage Michael_1980gedanken

 
  
    #185
15.07.21 20:47
Heute mit longe Position Rein

1. Kindler ist größter Aktonär i.f. arbeitet er für Anleger Interessen
2. Konnte Unternehmen 60% der Schulden durch Dividende Kürzung  abbauen
3. 1/3 Öl 2/3 Gas Pieplein Gas wird in den USA als Allternative Energie gesehen.
4. Pieplein Projekt werden nur noch mässig genehmigt  für die nächsten Jahren für 2,9 Milliarden (früher war diese Summe im Jahr) rechne damit dass K.M. einen Burggraben erhält & Konkurrenz sich in Grenzen hält. Bei neuen Projekten ist K.M. vermutlich weit vorne.
5. mit 45% EK ist man in der Lage Möglichkeit zur Übernahme zu nutzen
6. Investion Kosten werden sinken (wenn neu Pieplein nicht gebaut werden dürfen)
7. Auslastung steigt
8. Dividende leicht aus CF gedeckt
9. bei solche Werten ist FFO1 dem EBIT VORZUZIEHEN

Rechne mit starken Q2 wegen laufenden Wirtschaft Aufschwung & mit der in Aussicht gestellten Dividenden Erhöhung  

2333 Postings, 698 Tage Michael_1980gedanken

 
  
    #186
16.07.21 15:13
Kinder Morgen übernimmt "grünen" Gas Hersteller.


HOUSTON --(BUSINESS WIRE)--
Kinder Morgan, Inc. (NYSE: KMI) today announced it has agreed to acquire Indianapolis-based Kinetrex Energy from an affiliate of Parallel49 Equity. Kinetrex is the leading supplier of liquefied natural gas (LNG) in the Midwest and a rapidly growing player in producing and supplying renewable natural gas (RNG) under long-term contracts to transportation service providers.
 

2333 Postings, 698 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #187
22.07.21 09:11
Q2 Zahlen: Gewinn je Aktie von 0,23$ (erwartet von Analysten 0,19)
CF 0,34$
Dividende 0,27$ im Q.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben