Jetzt geht's los


Seite 1 von 58
Neuester Beitrag: 05.07.20 21:16
Eröffnet am: 29.12.15 11:39 von: Heron Anzahl Beiträge: 2.435
Neuester Beitrag: 05.07.20 21:16 von: Heron Leser gesamt: 320.299
Forum: Börse   Leser heute: 6
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
56 | 57 | 58 58  >  

22467 Postings, 4301 Tage HeronJetzt geht's los

 
  
    #1
3
29.12.15 11:39
1410 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
56 | 57 | 58 58  >  

1169 Postings, 4121 Tage bucks09würde mich nicht wundern,...

 
  
    #1412
19.05.20 14:17
...wenn es heute nachmittag stark bergab ginge:

https://www.stockwatch.com/News/Item/?bid=Z-C%3aMUX-2907561

McEwen Mining loses $99.2-million in Q1  

85 Postings, 194 Tage ThunderChunkyGeht los

 
  
    #1413
19.05.20 14:54
Schon rauscht das Ding wieder nach unten. Echt zum Kotzen, dieses Papier. Mal sehen, ob ich das Ding nicht doch schmerzhaft endlich rauswerfe -.-  

22467 Postings, 4301 Tage HeronErgebnisse des ersten Quartals 2020

 
  
    #1414
19.05.20 22:51
McEwen Mining berichtet über die Ergebnisse des ersten Quartals 2020

GlobeNewswire19. Mai 2020

https://finance.yahoo.com/news/...xf7Kksvxx_K9b66xAX9Y8G83t_sfVj5BoXz

TORONTO, 19. Mai 2020 (GLOBE NEWSWIRE) - McEwen Mining Inc. ( MUX.TO ) ( MUX.TO ) gab heute seine Ergebnisse für das erste Quartal (Q1) für den am 31. März 2020 endenden Zeitraum bekannt.

   Die Produktion betrug 29.200 Goldunzen und 553.200 Silberunzen oder 35.100 Goldäquivalentunzen (1) ( GEOs ) (siehe Tabelle 1 ) bei einem durchschnittlichen Gold: Silber-Preisverhältnis für das Quartal von 94: 1.
   
   Im ersten Quartal wurde eine nicht zahlungswirksame Wertminderung für die Goldbarrenmine in Höhe von 83,8 Mio. USD verbucht. Die Abschreibung ist notwendig , da eine Änderung der geologischen Interpretation führte zu einer erheblichen Reduktion der erwarteten Goldproduktion über die Lebensdauer der Mine (siehe Gold Bar - Mine Abschnitt unten für weitere Details).
   
   Ein konsolidierter Nettoverlust von 99,2 Mio. USD oder 0,25 USD pro Aktie, hauptsächlich aufgrund einer Wertminderungskorrektur von 83,8 Mio. USD für die Goldbarrenmine und 6,3 Mio. USD für Explorations- und fortgeschrittene Projekte. Vor der Wertminderungsanpassung beträgt der Nettoverlust 15,4 Mio. USD.
   
   Die Schätzung der Goldressourcen von Grey Fox Indicated ist um 43% auf 888.000 Goldunzen bei 7,1 g / t gestiegen , wobei weitere 173.000 Goldunzen bei 6,6 g / t in der Kategorie Inferred liegen.

   Jeder unserer Minenstandorte steuert die Auswirkungen der COVID-19- Pandemie. Die Minen Black Fox, Gold Bar und San José wurden zu Beginn der in Ontario, Nevada und Argentinien verhängten Sofortmaßnahmen vorübergehend ausgesetzt. Black Fox und San José haben nun den Betrieb wieder aufgenommen, und Gold Bar hat im Mai begonnen, den Betrieb mit begrenzter Bergbau- und Lagerbestandsverarbeitung hochzufahren. Die Produktions- und Kostenprognose für 2020 wurde zurückgezogen, bis sich die Situation normalisiert hat.
   
   Unser vierteljährlicher Webcast findet heute um 11 Uhr EDT statt . Details finden Sie unten.

Betriebsaktualisierung

COVID-19

Alle unsere Betriebe haben strenge Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um die Ausbreitung des COVID-19-Virus zu verhindern. Glücklicherweise wurde keiner unserer Mitarbeiter infiziert.

Mine San José, Argentinien (49% Beteiligung)

Unsere zurechenbare Produktion von San José im ersten Quartal betrug 9.000 Goldunzen und 551.900 Silberunzen , was insgesamt 14.900 GEOs entspricht. Für Q1, Gesamtabbaukosten (2 ) und All-in Erhaltungskosten (AISC) (2 ) waren $ 1.138 und 1.592 $ pro GEO, respectively.

Der Bergbau wurde am 20. März 2020 vorübergehend eingestellt, da in Argentinien eine landesweite Quarantäne zur Bekämpfung der Ausbreitung von COVID-19 verhängt wurde. Der Bergbau in San José wurde um den 14. April wieder aufgenommen. Aufgrund staatlicher Reisebeschränkungen wird es jedoch einige Zeit dauern, bis die volle Produktion erreicht ist. Infolgedessen wurden die Produktionsleitlinien für 2020 zurückgezogen, bis sich die Situation stabilisiert hat.

Black Fox Mine, Kanada (100% Zinsen)

Die Produktion von Black Fox in Q1 war 8300 GEOs bei einem Gesamt - Cash - Kosten und AISC von $ 838 und $ 1.339 pro GEO, respectively. Die Black Fox-Mine wurde aufgrund der COVID-19-Pandemie am 26. März 2020 vorübergehend ausgesetzt und am 14. April 2020 wieder in Betrieb genommen.

Die Mineralressourcenschätzung für Gray Fox-Lagerstätten wurde aktualisiert, und die Bohrungen wurden Ende 2019 abgeschlossen. Die geschätzten angezeigten und abgeleiteten Ressourcen stiegen gegenüber der im März 2020 veröffentlichten Aktualisierung Mitte 2019 um 43% bzw. 30% . Die aktualisierte Ressourcenschätzung enthält 888.000 Goldunzen mit 7,1 g / t in der angezeigten Kategorie und 173.000 Goldunzen mit 6,6 g / t in der abgeleiteten Kategorie.

Die Gray Fox-Ressource ist durch gezielte Exploration, die wir 2018 initiiert haben, schnell gewachsen. Zum ersten Mal enthält das Gray Fox-Ressourcenupdate eine Ressource für das Gibson-Gebiet. Darüber hinaus enthält es eine umfassende Neuinterpretation des Gebiets Grey Fox South mit Aktualisierungen der Zonen 147, 147 NE und Contact.

Für die Entwicklung der Gray Fox-Lagerstätten werden Tagebau- und Untertagebau-Szenarien evaluiert. Derzeit werden Umweltstudien durchgeführt, um den Zugang zum Gebiet für potenzielle Massenproben und den ersten Tagebau zu ermöglichen. Darüber hinaus untersuchen und fördern wir Wirtschaftsstudien der Goldlagerstätte Stock East und der jüngsten Entdeckung der Stock West-Zone auf dem Stock-Grundstück. Weitere Informationen zur wirtschaftlichen Entwicklung und zu Bergbauszenarien werden im Laufe des Jahres 2020 bereitgestellt.

Die Entwicklung des unterirdischen Zugangs zum Froome-Erzkörper schreitet in Richtung Produktion voran.

Goldbarrenmine, USA (100% Zinsen)

Gold Bar produzierte im ersten Quartal 9.100 GEOs zu Barkosten und einem AISC von 1.887 USD bzw. 2.177 USD pro GEO. Sowohl die Bargeldkosten als auch das AISC enthielten die Auswirkungen von 4,5 Millionen US-Dollar, die für das Pre-Stripping in der Gold Pick West-Grube ausgegeben wurden, oder 495 US-Dollar pro Unze, die nach US-GAAP nicht aktiviert werden können. Ohne die Auswirkungen der Ausgaben in Höhe von 4,5 Mio. USD für das Pre-Stripping betrugen die Cash-Kosten pro Goldäquivalentunze im ersten Quartal 1.392 USD, was 9% oder 111 USD pro Unze mehr ist als die Cash-Kosten pro Unze im vierten Quartal 2019.

Die letzte aktualisierte Machbarkeitsstudie für die Goldbarrenmine wurde im Februar 2018 veröffentlicht (2018 FS). Die Studie schätzte, dass 485 Tausend Goldunzen in den damals entworfenen Reservegruben enthalten waren. Im November 2018 wurden Genehmigungen zum Bau der Mine erteilt und der Bau auf der Grundlage des FS 2018 begonnen. Zum Jahresende 2018 wurden die Ressourcen- und Reservenschätzungen aktualisiert, die zu diesem Zeitpunkt hauptsächlich aufgrund zusätzlicher Bohrungen auf 524.000 Goldunzen in den Reservegruben gestiegen waren (Reserveschätzung 2018). Der vorkommerzielle Abbau begann im Dezember 2018, das erste Gold wurde im Februar 2019 gegossen und die kommerzielle Produktion wurde im Mai 2019 deklariert. Der größte Teil des zwischen Dezember 2018 und Ende 2019 in Gold Bar abgebauten Materials stammte aus dem Erzkörper Cabin Creek ,die insgesamt eine positive Goldabstimmung mit der Reserveschätzung für 2018 aufwies.

Nach dem Übergang zum Abbau der oberen Bänke des Gold Pick West-Erzkörpers kam es entgegen unserer bisherigen Erfahrung zu einer schlechten Versöhnung. Unser Bergbau lieferte im Vergleich zum Blockmodell weniger Erz, Gold und Unzen. Dies wird aufgrund einer stärkeren strukturellen Kontrolle und einer geringeren Kontrolle der Mineralisierung der Einstreu interpretiert, als dies zuvor von unserem externen Berater SRK Consulting (US) in der FS-Schätzung für 2018 und 2018 für Reserven modelliert wurde. Angesichts der Änderung der geologischen Interpretation sowie der Kontrolle und Verteilung der Goldmineralisierung, die durch unsere Beobachtungen während des Bergbaus gestützt wird, wird der künftige Minenplan derzeit neu bewertet.Vorläufige aktualisierte Ressourcenschätzungen für die Gold Pick-Lagerstätte wurden im ersten Quartal abgeschlossen. Derzeit werden Bohrungen in der Grube und in der Nähe der Grube durchgeführt, um die Ergebnisse weiter zu validieren. Vorläufige überarbeitete Minenpläne deuten darauf hin, dass eine Verringerung der enthaltenen Unzen bei der Gold Pick-Lagerstätte in der Größenordnung von 25 bis 35% im Vergleich zur Reserveschätzung für 2018 wahrscheinlich ist.  

22467 Postings, 4301 Tage HeronNYSE Listing

 
  
    #1415
1
19.05.20 22:55
NYSE Listing

Wir haben bereits berichtet, dass die NYSE am 24. März 2020 eine Mitteilung bezüglich des Mindeststandards für die Notierung von Aktien im Wert von 1,00 USD erhalten hat. Mit Wirkung zum 21. April 2020 haben die SEC und die NYSE vorübergehend den Mindestkursstandard von 1,00 USD abgelöst, sodass das Unternehmen bis zum 3. Dezember 2020 die Einhaltung der Vorschriften wiedererlangen kann.  

5634 Postings, 1119 Tage VassagoMUX 0.91$ (-4%)

 
  
    #1416
20.05.20 08:18

22467 Postings, 4301 Tage Heron@Vassago

 
  
    #1417
20.05.20 15:22
Reitet doch weiter auf der Vergangenheit rum,

schaut lieber auf die "Zukunft", weil die wird den Kurs bestimmen.  

644 Postings, 6094 Tage TothoUnd was macht dich so sicher, daß die Zukunft ...

 
  
    #1418
1
20.05.20 15:53
besser aussehen wird bzw. zu höheren Kursen führen wird?  

644 Postings, 6094 Tage TothoIch denke mal der Börsenkurse spiegelt die kurz-

 
  
    #1419
1
20.05.20 15:55
bis mittelfristige Zukunft wieder und da siehts offenbar derzeit ziemlich mau aus.  

22467 Postings, 4301 Tage Heron@All

 
  
    #1420
20.05.20 19:59
Wenn Ihr alle so pessimistisch von Mux eingestellt seit, warum seit Ihr da noch investiert?

Goldcorp wurde auch nicht über Nacht zum Multi Miliarden Bergbau-Unternehmen. Gab genug Schwierigkeiten, Streiks....

Eine "kleine" Posi zum aktuellen Kurs als Spekulation kann nicht Schaden.

Sollt ja nicht Omas Sparbuch hier riskieren.  

115 Postings, 4182 Tage ma483Vedron Gold, VG Gold, Lexam VG Gold...

 
  
    #1421
21.05.20 00:32
und jetzt heisst es McEwen Mining. Ich bin seit über 14 Jahren dabei. Fazit, es ist und bleibt ein Bullshit!  

112 Postings, 57 Tage AgnelliaLöschung

 
  
    #1422
1
21.05.20 00:58

Moderation
Moderator: olk
Zeitpunkt: 22.05.20 09:27
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: SPAM

 

 

1169 Postings, 4121 Tage bucks09Warum viele noch dabei sind...

 
  
    #1423
21.05.20 07:45
...weil nur realisierte Verluste wirkliche Verluste sind. Aber enorme Buchverluste hat doch jeder hier, außer er ist bei 60 Cent eingestiegen. Da werden wir unter Umständen auch wieder hingehen, sollte der Goldpreis wieder korrigieren. Der letzte gute Verkaufszeitpunkt war letztes Jahr im August/September, jetzt müssen wir hier warten bis die Dollarmarke genommen wird, was mit Sicherheit auch eintreffen wird. Ob es sich lohnt den EK-Preis durch Nachkäufe zu verbilligen, muss jeder für sich selbst entscheiden. Mir wäre das Klumpenrisiko zu hoch, es gibt andere bessere Werte mit höheren Chanchen, das Defizit zu minimieren oder auszugleichen. Insgesamt fühle ich mich immer mehr an die Entwicklung bei Aurcana erinnert, wo ich leider auch dabei war, der Kurs kennt nur eine Richtung... Nur meine Meinung.  

22467 Postings, 4301 Tage Heron14 Jahre, mein Beileid

 
  
    #1424
21.05.20 18:16
da war Mux noch Explorer, und wer da nach s langer Zeit noch nicht die Reißleine gezogen,

sorry

Nicht mein Problem!  

85 Postings, 194 Tage ThunderChunkyHeron

 
  
    #1425
22.05.20 10:11
Ich weiss gar nicht, warum du alles auf dich beziehst? Hat hier irgendjemand die Aktie mit dir in Verbindung gebracht? Du glaubst, dass das Ding hier Potential hat und zukünftig steigen wird, andere ärgern sicb über die Buchverluste. So what?  

22467 Postings, 4301 Tage Heron@1425

 
  
    #1426
22.05.20 11:36
Bezieh gar nix auf mich, aber in der aktuellen Situation sieht es bei vielen drüb aus, und die meisten jammern wegen Ihren schlechten EK von vor 5 oder 10 Jahren,

Sorry

Das geht auf den...  

22467 Postings, 4301 Tage Heron10Q-as-Filed-EDGAR.pdf

 
  
    #1427
24.05.20 17:59

22467 Postings, 4301 Tage HeronBörsenfeiertage

 
  
    #1428
25.05.20 17:32
USA New Yorker Börse Memorial Day  

1169 Postings, 4121 Tage bucks09Interview mit Rob McEwen auf Kitco News

 
  
    #1429
28.05.20 09:39
Is it a V- or W-shaped recovery? McEwen says it’s an S

https://www.youtube.com/...=24&v=hex4zBVSdLE&feature=emb_logo  

22467 Postings, 4301 Tage Heronbuy rating and set a $1.75

 
  
    #1430
28.05.20 13:39
B. Riley Comments on McEwen Mining Inc’s Q3 2020 Earnings (NYSE:MUX)

Posted by Caroline Horne | May 28th, 2020

https://www.thelincolnianonline.com/2020/05/28/...rnings-nysemux.html  

22467 Postings, 4301 Tage HeronKaufrating und ein Kursziel von 4,00 USD

 
  
    #1431
1
29.05.20 15:02
McEwen Mining Inc (NYSE: MUX) veröffentlicht im zweiten Quartal 2020 einen Gewinn von (0,02 USD) je Aktie, B. Riley Forecasts

Gepostet von Marion Hillson am 29. Mai 2020

https://theenterpriseleader.com/2020/05/29/...-b-riley-forecasts.html

McEwen Mining Inc (NYSE: MUX) (TSE: MUX) - Die Investmentanalysten von B. Riley haben ihre Schätzungen zum Ergebnis je Aktie für das 2. Quartal 2020 für Aktien von McEwen Mining in einem am Dienstag, dem 26. Mai, veröffentlichten Research Note gesenkt. Der Analyst von B. Riley, A. Graf, geht nun davon aus, dass das Grundstoffunternehmen für das Quartal (0,02 USD) je Aktie verdienen wird, verglichen mit seiner vorherigen Schätzung von (0,01 USD). B. Riley hat derzeit ein Kaufrating und ein Kursziel von 4,00 USD für die Aktie.

MUX war Gegenstand einer Reihe anderer Berichte. HC Wainwright gab am Mittwoch, den 20. Mai, ein Kaufrating ab und gab in einem Bericht ein Kursziel von 1,75 USD für Aktien von McEwen Mining heraus. ValuEngine hat in einem Bericht am Dienstag, dem 14. April, die Aktien von McEwen Mining von einem "Hold" -Rating auf ein "Buy" -Rating angehoben. Schließlich stufte Zacks Investment Research die Aktien von McEwen Mining in einem Bericht am Freitag, dem 20. März, von einem "Kauf" -Rating auf ein "Halten" -Rating herab.

Die Aktien von NYSE MUX wurden am Freitag bei 0,90 USD eröffnet. McEwen Mining hat ein Zwölfmonats-Tief von 0,53 USD und ein Zwölfmonats-Hoch von 2,14 USD. Das Unternehmen hat eine aktuelle Quote von 1,53, eine schnelle Quote von 0,73 und eine Verschuldungsquote von 0,09. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 338,22 Mio. USD, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von -2,31 und ein Beta von 0,69. Das Unternehmen hat einen gleitenden 50-Tage-Durchschnitt von 0,94 USD und einen gleitenden Zweihundert-Tage-Durchschnitt von 1,06 USD.

McEwen Mining (NYSE: MUX) (TSE: MUX) hat zuletzt am Dienstag, den 19. Mai, seine Quartalsergebnisse veröffentlicht. Das Grundstoffunternehmen meldete für das Quartal einen Gewinn je Aktie von (0,04 USD) und verfehlte die Konsensschätzung von Zacks von (0,02 USD) um (0,02 USD). McEwen Mining hatte eine negative Nettomarge von 112,02% und eine negative Eigenkapitalrendite von 13,94%. Das Unternehmen erzielte im Quartal einen Umsatz von 31,40 Mio. USD, verglichen mit Schätzungen der Analysten von 31,66 Mio. USD.

Hedgefonds haben kürzlich Geschäftsanteile gekauft und verkauft. Die Great West Life Assurance Co. Can hat ihre Beteiligung an McEwen Mining im vierten Quartal um 200,5% erhöht. Great West Life Assurance Co. Can besitzt jetzt 19.839 Aktien des Grundstoffunternehmens im Wert von 25.000 USD, nachdem im letzten Quartal weitere 13.236 Aktien gekauft wurden. Islay Capital Management LLC hat im vierten Quartal eine neue Beteiligung an McEwen Mining im Wert von rund 25.000 US-Dollar erworben. Guild Investment Management Inc. erhöhte seine Position in McEwen Mining-Aktien im vierten Quartal um 75,0%. Guild Investment Management Inc. besitzt jetzt 35.000 Aktien des Grundstoffunternehmens im Wert von 44.000 USD, nachdem im letzten Quartal weitere 15.000 Aktien erworben wurden.Fernwood Investment Management LLC hat im vierten Quartal eine neue Beteiligung an McEwen Mining im Wert von rund 49.000 USD erworben. Schließlich erwarb Advisor Group Holdings Inc. im ersten Quartal eine neue Beteiligung an McEwen Mining im Wert von rund 32.000 USD. 19,30% der Aktien gehören institutionellen Anlegern.

McEwen Mining Firmenprofil

McEwen Mining Inc befasst sich mit der Exploration, Entwicklung, Produktion und dem Verkauf von Gold und Silber. Es wird auch nach Kupfervorkommen gesucht. Das Unternehmen ist zu 100% an den Projekten El Gallo und Fenix ​​in Mexiko beteiligt. und die Liegenschaften Black Fox Mine und Stock Mill, Grey Fox sowie Froome und Tamarack in Kanada.  

22467 Postings, 4301 Tage HeronJune 1, 2020 Fact Sheet

 
  
    #1432
02.06.20 21:12

22467 Postings, 4301 Tage HeronExploration Update

 
  
    #1433
19.06.20 19:43
McEwen Mining Operations and Exploration Update

GlobeNewswireJune 17, 2020

https://finance.yahoo.com/news/...k2cLhldgO_7dSvnjuc8JFGo9mei781uNQPP

TORONTO, 17. Juni 2020 (GLOBE NEWSWIRE) - McEwen Mining Inc. ( MUX.TO ) (TSX: MUX ) freut sich, ein Update zu unseren Goldbarren- und Black Fox-Operationen und Minenerkundungsbohrungen zur Verfügung zu stellen.

Black Fox Mine, Kanada (100% Zinsen)

Bergbau in Black Fox wurde vom 26. März suspendiert ten bis 14. April th Zeit für das Management zu ermöglichen , zu bewerten und anzupassen , die Risiken im Zusammenhang mit der COVID-19 - Pandemie zu arbeiten. Seit 14. April th folgende Unternehmens- und Landes COVID-19 - Richtlinien der Mine in Betrieb war. Wir freuen uns seit dem 10. Mai in der Timmins - Region berichtet, Relais , dass die lokalen Gesundheitseinheit zeigt an, dass keine neuen Fälle von COVID-19 wurden th. Die vorübergehende Einstellung und die anschließende schrittweise Wiederaufnahme der Produktion wirkten sich auf unseren Bergbauplan für 2020 aus, und wir sind dabei, die Produktionsprognosen anzupassen. Die Leitlinien für das zweite Halbjahr 2020 werden mit unseren Ergebnissen für das zweite Quartal bereitgestellt. Der Entwicklungsbergbau bleibt im Ziel und konzentriert sich auf die Verbesserung des Zugangs zu zusätzlichen Bergbaugebieten.

Unterirdische Explorationsbohrungen entlang der oberen Westflanke der Black Fox-Mine (siehe Abbildung 1 ) ergaben hochgradige Ergebnisse innerhalb von 120 m westlich des nächstgelegenen Bergbaugebiets. Infill-Bohrungen ergaben ebenfalls sehr hohe Gehalte in der Nähe bestehender Arbeiten. Weitere unterirdische Erschließungen und Bohrungen sind erforderlich, um die Kontinuität der Mineralisierung auf der Westerweiterung der Mine nachzuweisen. Das Auftreten hochwertiger Goldkreuzungen deutet auf das Potenzial hin, neue Goldressourcen im Westen zu definieren. Ausgewählte Bohrkreuzungen für 2020 umfassen:
Loch ID Lochtyp Von
(m) Zu
(m) Kernlänge (m) Geschätzte wahre Breite (m) Au-Qualität
(g / t)
335-EX877-05 Erkundung 167,70 171,00 3.3 3.0 11.4
Einschließlich 167,70 168,18 0,5 0,4 57.7
335-EX877-07 Erkundung 180,90 183,77 2.9 2.6 79,2
Einschließlich 180,90 182,00 1.1 1.0 197,5
Einschließlich 183,00 183,77 0,8 0,7 11.8
335-EX877-26 Erkundung 186,80 188,80 2.0 1.7 62.4
Einschließlich 186,80 187,66 0,9 0,7 145,0
300-B832-09 Füllen 10.06 12.82 2.8 2.2 34.0
Einschließlich 10.06 10.65 0,6 0,5 14.0
Einschließlich 11.20 12.00 Uhr 0,8 0,6 93.7
300-B890-04 Füllen 21.00 Uhr 24.15 3.2 2.5 162.3
Einschließlich 21.00 Uhr 21.50 0,5 0,4 1.009,2
340-FR399-03 Füllen 37,50 41.00 3.5 2.7 19.9
Einschließlich 38,50 40.00 1.5 1.2 37.5
Und 68,70 71,00 2.3 1.8 13.7
340-FR399-06 Füllen 27.10 29.10 2.0 1.7 54.1
Einschließlich 28.00 29.10 1.1 1.0 97.8
300-F888-32 Füllen 40.00 44.00 4.0 3.8 40.6
Einschließlich 40.00 41.00 1.0 1.0 152.5
300-F888-40 Füllen 54.10 57.00 2.9 2.4 776,6
Einschließlich 54.10 55.00 0,9 0,7 2.488,2
300-L828-37 Füllen 38,77 50,86 12.1 10.9 5.3
Einschließlich 44,80 45,90 1.1 1.0 16.9
           

Eine vollständige Zusammenfassung der neuen Ergebnisse der Untergrundbohrungen von Black Fox finden Sie hier: http://mcewenmining.com/files/doc_news/archive/...osites_cog3_V2.xlsx

Abbildung 1: Black Fox Mine - Längsschnitt

http://mcewenmining.com/files/doc_news/archive/...illing/Fig_1_bf.pdf

Bei den Fortschritten auf den Doppelrampen für den Zugang zur Lagerstätte Froome kam es zu einer vorübergehenden Verzögerung, um die Grubenwand über den Zugangsportalen zu überholen. Priorität der Arbeit an der Boxenmauer abgeschlossen und Rampenentwicklung wieder aufgenommen am 16. Juni th . Die Goldproduktion von Froome bleibt für Ende 2021 im Ziel.

Die Ressourcenschätzung für unser Gray Fox Zielgebiet, 2 Meilen (3,2 km) südöstlich der Black Fox Mine wurde um 43% aktualisiert und erhöht (siehe Pressemitteilung vom 19. Mai th , 2020) auf 888.000 Unzen Gold mit 7,1 g / t in der Kategorie "Angezeigt" mit zusätzlichen 173.000 Goldunzen mit einem Gehalt von 6,6 g / t in der Kategorie "Abgeleitet". Die Arbeiten zur Konzeption und Genehmigung schreiten voran, und wir gehen davon aus, dass wir noch in diesem Jahr mit einer Wirtschaftsstudie beginnen werden. Es wird erwartet, dass die Kompromissbewertungen Tagebau- und Untertagebau-Szenarien mit einem Produktionsziel von mindestens 100.000 Unzen Gold pro Jahr aus der bestehenden Lagermühle umfassen. Wir planen, die Entwicklung des Gray Fox-Projekts zu beschleunigen, um mit dem Abschluss des Bergbaus in der Froome-Lagerstätte zusammenzufallen.

Auf Titel Eigenschaft unseres Explorationsteam entwirft Oberflächenbohrungen Infill und das Wachstumspotenzial der Aktie West - mineralisierte Zone im Jahr 2019 (siehe Pressemitteilung vom 28. Oktober entdeckt bewerten th , 2019). Wir prüfen auch das Potenzial einer Wiedereröffnung der historischen Stock-Mine, um einen unterirdischen Zugang zu den mineralisierten Zonen Stock East und Stock West zu ermöglichen.

Goldbarrenmine, USA (100% Zinsen)

Bergbau in Gold Bar wurde am 1. April suspendiert st und 6. Mai neu gestartet th an der Pick - West - Lagerstätte auf eine Schicht pro Tag Basis. Eine aktualisierte Ressourcenschätzung und ein aktualisierter Minenplan werden voraussichtlich im frühen dritten Quartal abgeschlossen sein. Glücklicherweise hatten wir bisher keine COVID-19-Fälle in unserer Belegschaft.

Infill- und Bestätigungsbohrungen in und um die Pick-Grube seit Mitte März 2020 (siehe  Abbildung 2 ) haben unser Vertrauen in das überarbeitete geologische Modell gestärkt und potenzielle Explorationsmöglichkeiten in der Nähe von Minen im Südwesten und Nordosten aufgezeigt. Ausgewählte Kreuzungen aus dem Infill-Bohrprogramm in Pick West umfassen:
Loch ID Lochtyp Von
(ft) Zu
(ft) Kernlänge (m) Kernlänge
(ft) Au-Qualität
(g / t)
GB650 Füllen 90.0 235.0 44.2 145,0 1.2
GB651 Füllen 10.0 100,0 27.4 90.0 3.4
Einschließlich       16.8 55.0 5.4
GB658 Füllen 95,0 205,0 33.5 110.0 1.5
GB660 Füllen 315.0 500,0 56.4 185,0 3.2
GB661 Füllen 47.1 143,0 29.2 95,9 2.4
GB662 Füllen 71.3 179,5 33.0 108.2 1.9
GB664 Füllen 30.0 120,0 27.4 90.0 2.7
GB665 Füllen 40.0 150,0 33.5 110.0 3.2
GB669 Füllen 12.4 76,8 19.6 64.4 5.1
Einschließlich       5.2 17.2 11.3
GB670 Füllen 180,0 290.0 33.5 110.0 1.5
GB672 Füllen 60.0 290.0 70.1 230,0 1.4
GB676 Füllen 266.9 349,0 25.0 82.1 2.9
Einschließlich       12.2 40.0 5.3
GB755 Füllen 315.0 425.0 22.9 75,0 3.0
GB762 Füllen 260,0 485.0 68.6 225,0 1.7
           

Eine vollständige Zusammenfassung der neuen Ergebnisse von Diamant- und Umkehrbohrungen von Gold Bar finden Sie hier: http://mcewenmining.com/files/doc_news/archive/...ites_cog0_2_V2.xlsx  

22467 Postings, 4301 Tage HeronInfo - Refinanzierung

 
  
    #1434
1
28.06.20 01:25
McEwen Mining schließt die Refinanzierung seiner 50-Millionen-Dollar-Schulden ab

GlobeNewswire25. Juni 2020

https://finance.yahoo.com/news/...xf7Kksvxx_K9b66xAX9Y8G83t_sfVj5BoXz

TORONTO, 25. Juni 2020 (GLOBE NEWSWIRE) - McEwen Mining Inc. ( MUX.TO ) ( MUX.TO ) („McEwen“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen seine 50 Millionen US-Dollar vorrangig erfolgreich refinanziert hat Laufzeitdarlehensfazilität (das „Laufzeitdarlehen“). Im Rahmen der Refinanzierung hat Sprott Private Resource Lending II (Sammler), LP die Royal Capital Management Corp. als Kreditgeber und Verwaltungsstelle für das Laufzeitdarlehen abgelöst. und Evanachan Limited, ein Unternehmen, das sich zu 100% im Besitz von Rob McEwen befindet, bleibt ein Kreditgeber (zusammen die „Kreditgeber“). Der Kapitalbetrag des Darlehens beträgt weiterhin 50 Mio. USD.

Im Rahmen der Änderungen wurde das Fälligkeitsdatum des Laufzeitdarlehens um zwei Jahre bis zum 31. August 2023 verlängert. Als Gegenleistung für die Verlängerung des Laufzeitdarlehens und andere Änderungen wurden den Kreditgebern einmalige Bonuszinsen von 3,75% gezahlt des Nennbetrags des Laufzeitdarlehens in Form von eingeschränkten Aktien der Gesellschaft. Im Zusammenhang mit der Refinanzierung wurden an die Kreditgeber anteilig 2.091.700 Stammaktien ausgegeben.

Der Kapitalbetrag des Laufzeitdarlehens wird weiterhin mit 9,75% verzinst und ist monatlich zu zahlen. Die Hauptzahlungen in Höhe von 2 Mio. USD pro Monat sollen nun zwei Jahre später am 31. August 2022 beginnen. Die endgültige Hauptzahlung ist am 31. August 2023 fällig. Das Laufzeitdarlehen kann jederzeit vor Dezember ganz oder teilweise zurückgezogen werden 31, 2021 nach Zahlung des Kapitals und der aufgelaufenen Zinsen zuzüglich einer Gebühr im Zusammenhang mit der Restlaufzeit des Laufzeitdarlehens und nach dem 31. Dezember 2021 nach Zahlung des verbleibenden Kapitals und der aufgelaufenen Zinsen zuzüglich einer Gebühr in Höhe von 3% der verbleibenden Zinsen Schulleiter.

VORSICHT IN BEZUG AUF ZUKÜNFTIGE ERKLÄRUNGEN
Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, einschließlich "zukunftsgerichteter Aussagen" im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Die zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung zum Ausdruck gebrachten zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen Schätzungen, Prognosen, Prognosen, Erwartungen oder Überzeugungen von McEwen Mining Inc. (das "Unternehmen") in Bezug auf zukünftige Ereignisse und Ergebnisse. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die, obwohl sie vom Management als angemessen angesehen werden, von Natur aus erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen und wettbewerblichen Unsicherheiten, Risiken und Eventualitäten unterliegen, und es kann nicht garantiert werden, dass solche Aussagen und Informationen werden sich als richtig erweisen. Deshalb,Die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können erheblich von den in solchen Aussagen und Informationen erwarteten Ergebnissen abweichen. Zu den Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass Ergebnisse oder zukünftige Ereignisse wesentlich von den aktuellen Erwartungen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, gehören unter anderem die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie und Schwankungen des Marktpreises für Edelsteine Metalle, Risiken der Bergbauindustrie, politische, wirtschaftliche, soziale und Sicherheitsrisiken im Zusammenhang mit ausländischen Betrieben, die Fähigkeit des Unternehmens, Genehmigungen oder andere im Zusammenhang mit Betrieben erforderliche Genehmigungen rechtzeitig zu erhalten oder zu erhalten, Risiken im Zusammenhang mit dem Bau von Bergbaubetrieben Produktionsbeginn und die voraussichtlichen Kosten davon, Risiken im Zusammenhang mit Rechtsstreitigkeiten, Zustand der Kapitalmärkte,Umweltrisiken und -gefahren, Unsicherheit bei der Berechnung der Bodenschätze und -reserven sowie andere Risiken. Die Leser sollten sich nicht unangemessen auf zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen verlassen, die nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung gelten. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen aufgrund neuer Informationen oder Ereignisse nach dem Datum dieses Dokuments erneut zu veröffentlichen oder zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Weitere Informationen zu Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren im Zusammenhang mit dem Geschäftsjahr finden Sie im Jahresbericht von McEwen Mining auf Formular 10-K für das am 31. Dezember 2019 endende Geschäftsjahr sowie in anderen bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen unter der Überschrift "Risikofaktoren" zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen zum Unternehmen.Alle zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen in dieser Pressemitteilung sind durch diesen Warnhinweis qualifiziert.

Die NYSE und die TSX haben den Inhalt dieser Pressemitteilung, die vom Management von McEwen Mining Inc. erstellt wurde, nicht überprüft und übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit des Inhalts dieser Pressemitteilung.  

22467 Postings, 4301 Tage HeronMorgen Quartals-Ende

 
  
    #1435
29.06.20 17:51
mal schaun, wie groß der Corona Schaden war.  

22467 Postings, 4301 Tage HeronInfo

 
  
    #1436
05.07.20 21:16
Quelle
https://seekingalpha.com/filing/5067947
                
§
ANNUAL REPORT PURSUANT TO SECTION 13 OR 15(d) OF THE SECURITIES EXCHANGE ACT OF 1934

For the fiscal year ended December 31, 2019  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
56 | 57 | 58 58  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: hulkier