Löschung


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 24.09.20 15:49
Eröffnet am:05.06.20 14:51von: um28945Anzahl Beiträge:5
Neuester Beitrag:24.09.20 15:49von: youmake222Leser gesamt:7.511
Forum:Börse Leser heute:2
Bewertet mit:


 

44 Postings, 5373 Tage um28945Löschung

 
  
    #1
05.06.20 14:51

Moderation
Zeitpunkt: 10.02.21 14:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen, Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Regelverstoß - Unzulässige Verlinkungen Hinweis auf Unterlassung

 

 

58 Postings, 6052 Tage daxerFCR Immobilien

 
  
    #2
22.06.20 19:28
ja, ich war lange Zeit hin- und hergerissen bei dem Unternehmen.
Hatte zuerst die Anleihe (7,1%), dann die Aktie und auch etwas mehr Stücke.
Habe mich jetzt getrennt, ob es richtig war, wird die Zukunft zeigen.
Mit Nebenwerten ist es halt so eine Sache.....  

58 Postings, 2585 Tage AlatseeSolide?

 
  
    #3
10.07.20 13:40
Die von Dir verlinkte Analyse hat mich etwas enttäuscht. Außer der sicher vertretbaren Kritik an der Konzentration auf 2er Lagen der Immobilien bei FCR habe ich da nichts Neues entdecken können. Dass gerade in diesen Zeiten auch Immobilienfirmen nicht von der Krise verschont bleiben, ist klar. Aber bisher sind meine Erfahrungen mit FCR (Aktien bei Neuemission gezeichnet und zwischenzeitlich mit Gewinn verkauft) und wiederholt Anleihen eigentlich sehr positiv. Auch die Kapitalmarktkommunikation von FCR finde ich für ein mittelständisches Unternehmen recht gelungen.
Werde deshalb in der Anleihe (18/23) investiert bleiben, aber die weitere Entwicklung noch sorgfältiger beobachten.  

44 Postings, 5373 Tage um28945Jupp

 
  
    #4
14.09.20 21:26
Hoffen wir mal das Beste für alle. Ich jedenfalls bin raus.  

943414 Postings, 3576 Tage youmake222Kapitalerhöhung soll kommen

 
  
    #5
24.09.20 15:49
Die m:access-notierte FCR Immobilien will eine Kapitalerhöhung durchführen und plant zudem am Frankfurter Aktienmarkt einen Segmentwechsel von Scale in den
 

   Antwort einfügen - nach oben