Kann man machen, odda?


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.04.21 03:17
Eröffnet am: 30.07.20 12:09 von: WahnSee Anzahl Beiträge: 7
Neuester Beitrag: 25.04.21 03:17 von: Ursulatzuha Leser gesamt: 994
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
2


 

20242 Postings, 4582 Tage WahnSeeKann man machen, odda?

 
  
    #1
2
30.07.20 12:09
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 78%) vergrößern
unbenannt.png

34605 Postings, 3889 Tage NokturnalJuhu...endlich weg vom Büdchen

 
  
    #2
1
30.07.20 12:15
aus dem Weg ihr Versager ...ich komme.  

50721 Postings, 6418 Tage SAKU@nok:

 
  
    #3
30.07.20 12:59
Weg vom Büdchen? Büdchen im Garten aufstellen lassen!

34605 Postings, 3889 Tage NokturnalWahnsees Büdchen abreissen lassen...dann brauchts

 
  
    #4
30.07.20 13:02
auch kein Weg mehr.  

20242 Postings, 4582 Tage WahnSeeNok....

 
  
    #5
30.07.20 13:13
....ist zum Beispiel jemand, der darf sein Magenauspumpen selber bezahlen. Wer sich nämlich bewusst und vorsätzlich risikobehaftetes Zeug (zB. Kölsch) in sich hineinschüttet, der darf dann nicht nach der Büdchengemeinschaft rufen. Wollte ihn ja mit der Sachkarre vors Tor schieben, issa abba immer runtergflutscht. Und in den Eimer hat Saku ja reingeschifft...- ist ätzend und wird von daher nicht angefasst....

34605 Postings, 3889 Tage NokturnalVerdient widerlicher Mistsack !

 
  
    #6
30.07.20 13:16

20242 Postings, 4582 Tage WahnSeeNaja,....

 
  
    #7
1
30.07.20 13:24
....was will man von jemandem der evolutionstechnisch unter einer Amöbe anzusiedeln ist auch erwarten. Insofern q.e.d..

   Antwort einfügen - nach oben