Kann K und Svon der Coronakrise profitieren?


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 27.04.20 11:47
Eröffnet am:19.04.20 09:21von: MareikeSAnzahl Beiträge:30
Neuester Beitrag:27.04.20 11:47von: AndtecLeser gesamt:17.173
Forum:Börse Leser heute:3
Bewertet mit:


 
Seite: <
| 2 >  

1808 Postings, 1251 Tage MareikeSKann K und Svon der Coronakrise profitieren?

 
  
    #1
19.04.20 09:21
Hi,

Bin neu hier.
Mein Papa hat gesagt, ich soll mich mal umschauen wegen Aktien, er will mir ein Depot erstellen. Ich soll ihn aber vorher überzeugen von der Aktie, dann kauft er die.
Ich habe jetzt hier gelesen weg. Corona und so, welche Aktien profitieren..... Allerdings sind die Kurse alle schon so stark gestiegen.
Ich habe aber nichts zu K und S gefunden.
Laut Google machen die doch auch so Salze für Infusionen. die braucht man doch jetzt für die  vielen PatientenPatienten.
Die machen doch auch Desinfektionsmittel, die braucht man doch jetzt auch, wenn man große Flächen  desinfizieren muss, oder?
Sehe ich das falsch.

Danke für die Rückmeldungen!

Eure MareikeS
 

Optionen

7071 Postings, 3140 Tage BorsaMetinUnter 6 EUR

 
  
    #2
2
19.04.20 09:32
ist Schnäppchen.  

1808 Postings, 1251 Tage MareikeSGerade um das allgemeine Leben wieder möglich zu

 
  
    #3
19.04.20 09:45
Mache Müssten doch jetzt Straßenbahnen und Schulen desinfiziert werden, da sollten doch grosse Mengen zusammenkommen..., oder?  

Optionen

841 Postings, 1773 Tage SteinigoStimmt Mareike!

 
  
    #4
19.04.20 09:57

1808 Postings, 1251 Tage MareikeSHi, danke

 
  
    #5
19.04.20 10:02
Das sind diese Infusionen..., richtig?
Aber die haben doch auch so ein Forschungszentrum, da hatten die Desinfektionsmittel hergestellt und das nach Hersfeld gespendet, produzieren die auch Coronadesonfektionsmittel und verkaufen das?  

Optionen

1808 Postings, 1251 Tage MareikeSHey danke, dass mit der Dialyse hatte ich

 
  
    #6
19.04.20 10:07
Gar nicht beachtet, habe Gelsen, dass bei schweren Coronafällen Nierenproblem auftreten, da ist die Dialyseinfusion doch wichtig..  

Optionen

841 Postings, 1773 Tage SteinigoJa die können mehr als es

 
  
    #7
1
19.04.20 12:06
vielen hier recht ist  

Optionen

841 Postings, 1773 Tage Steinigo...

 
  
    #8
19.04.20 12:06
„Das Handdesinfektionsmittel wird seit wenigen Wochen in unserem K+S Analytik- und Forschungszentrum in Unterbreizbach hergestellt und auf den Werken und Standorten der K+S in ganz Deutschland eingesetzt“, erläutert Guido Kamm, Leiter Lagerwirtschaft & intraLogistik der OU Europe+. Auch an zahlreichen Stellen im Werk Werra wurden Spender für die Mitarbeiter aufgestellt.  

Optionen

1808 Postings, 1251 Tage MareikeSDas meine ich...

 
  
    #9
19.04.20 12:32
Aber verkaufen die das auch ?
Wäre doch ein großer Markt....  

Optionen

3713 Postings, 5777 Tage DerLaieAus der Rubrik

 
  
    #10
3
19.04.20 13:36
uns ist kein Mittel zu blöd, um K+S zu pushen oder für wie blöd ich die Kleinanleger halte:

"Bin neu hier.
Mein Papa hat gesagt, ich soll mich mal umschauen wegen Aktien, er will mir ein Depot erstellen. Ich soll ihn aber vorher überzeugen von der Aktie, dann kauft er die.
Ich habe jetzt hier gelesen weg. Corona und so, welche Aktien profitieren..... Allerdings sind die Kurse alle schon so stark gestiegen.
Ich habe aber nichts zu K und S gefunden.
Laut Google machen die doch auch so Salze für Infusionen. die braucht man doch jetzt für die  vielen PatientenPatienten."  

Optionen

3713 Postings, 5777 Tage DerLaieLöschung

 
  
    #11
1
19.04.20 14:03

Moderation
Zeitpunkt: 20.04.20 12:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

Optionen

3713 Postings, 5777 Tage DerLaieLöschung

 
  
    #12
19.04.20 14:10

Moderation
Zeitpunkt: 20.04.20 12:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

Optionen

2784 Postings, 1407 Tage Barracuda7MareikeS

 
  
    #13
2
19.04.20 14:48
Kommt drauf an wie lange dein Opa noch lebt. Wenn er 3 Jahre lebt, kannst du ihm K+S Aktien kaufen. Sollte er länger leben, muss er Angst um das Geld haben. An seiner Stelle würde ich es eher im Wirtshaus ausgeben. Da hat er wenigstens was davon!  

Optionen

1808 Postings, 1251 Tage MareikeSDie Antworten von Baracuda und Laien haben leider

 
  
    #14
19.04.20 15:02
Keine Antwort auf die Frage, ob K und S coronakrisengwewinner.  sein könnte..
Trotzdem danke,  

Optionen

1808 Postings, 1251 Tage MareikeSAber danke für die Übersicht über Aktionäre!

 
  
    #15
19.04.20 15:03
 

Optionen

54906 Postings, 6435 Tage Radelfan@Mareike: K+S ist seit Jahren schon der große

 
  
    #16
1
19.04.20 17:12
Gewinner und die Aktien befinden sich seitdem im stetigem Sinkflug.

Wenn du unbedingt Papa sein kleines Vermögen reduzieren möchtest und bei ihm in Ungnade fallen willst, musst ihm ganz dringend zu einer größeren Anlage bei K+S animieren

;-)

Optionen

1808 Postings, 1251 Tage MareikeSNa ja, der sucht die Dinger schon selber

 
  
    #17
19.04.20 18:53
Raus, am Ende des Tages, er meint die realen Bedingungen der Möglichkeit von Phantasie auf Gewinne, was auch immer er damit genau meint, sollten da sein.

Na ja und da hab ich erst einmal geguckt,  Coronakrise ,,..Impstoff vielleicht erst in 3 Jahren, wer weiß das schon...und wie gesagt, so viele Aktien sind schon gestiegen, hab mir da die Kurse angeguckt....nur hier sind die Kurse im Keller...

Ich werd ihm das erst einmal vortragen- kriege das Depot sowieso erst in 20 Jahren...
 

Optionen

818 Postings, 6920 Tage marathonläufer@derlaie

 
  
    #18
2
19.04.20 19:07
finde es immer wieder lustig, wie viel "Macht" dieses Forum haben soll ,weil einige annehmen mit Beiträgen den Kurs in eine Richtung zu schieben.
Meinst du wirklich Mareike will den Kurs pushen,mit solchen Fragen?

Oder anders gesagt,wer sich nur dadurch annimiert fühlt K+S zu kaufen,der hat es nicht besser verdient.

 

6893 Postings, 4189 Tage traveltrackerlustig

 
  
    #19
2
19.04.20 19:39
Wir sollen “Mareike“ (was für Probleme muss man haben, um sich einen Frauennick zu verpassen) überzeugen, damit er Papa überzeugen kann, wobei die meisten hier rum gurken, um sich von Sachen überzeugen zu lassen  von denen man ohnehin  bereits überzeugt ist. Wenn der Papa wüsste, was für verhängnisvolle Abkürzungen sein Sohneman sucht, wäre er bestimmt ganz schön enttäuscht.  

2784 Postings, 1407 Tage Barracuda7Mareike

 
  
    #20
19.04.20 21:16
"Na ja, der sucht die Dinger schon selber Raus, am Ende des Tages."

Vielleicht kaufst du ihm einfach ne Frau. Könnte reichen!  

Optionen

3713 Postings, 5777 Tage DerLaieNett

 
  
    #21
19.04.20 23:02

zu lesen, wie passend zur HV wieder aus allen Rohren und neuen Forum gepostet wird, wie toll K+S doch sei und welche prächtige Zukunftschance K+S bevorstehen.

Wie jedes Jahr zur HV halt...

Aber das neuste Forum kommt dem IQ eines "Schalterbeamten" schon recht nahe.
War der nicht irgendwann auch mal Leiter der IR und zeichnete sich als solcher für jene Fragebogenaktion verantwortlich die ein billiger Marketinggag mit der Aussagekraft eines nordkoreanischen Wahlzettels war.
(Quelle: https://www.manager-magazin.de/unternehmen/...pdate-a-1052300-4.html)

Man will es nicht, könnte es aber glauben, gell.

Ob jener "Beamte" insgeheim Fleißsternchen verteilt?

laugthinglaugthinglaugthing

 

Optionen

18329 Postings, 5670 Tage Trash#21

 
  
    #22
2
21.04.20 13:20
Meinst du nicht auch, dass es mal genug an Hohn gegenüber Anlegern ist , die hier eben ein anderes Szenario verteidigt haben ? Ich verfolge den Thread hier nur noch am Rande , bin aktuell nicht in der Share, aber was du hier veranstaltest , ist mittlerweile nur noch Selbstweihe....frei nach dem Motto: Habs euch ja gesagt. Sowas braucht kein Mensch.  

Optionen

3713 Postings, 5777 Tage DerLaie@ Trash

 
  
    #23
21.04.20 17:10
Nö, solange es hier Nick gibt, die stereotyp - besonders  v o r  der HV - ihre positiven Halbweisheiten zu K+S absondern, die Probleme nur bei anderen suchen, werde ich nicht müde werden die Fakten - und dazu gehört auch wegen des Zusammenhangs, die Vergangenheit - offen anzusprechen.

Seit Jahren ist zu verfolgen, dass vor der HV alles, aber auch alles schön geschrieben wird und kurz nach der HV kam dann regelmäßig die Bestätigung der Kritiker und der Kurseinbruch.

 

Optionen

18329 Postings, 5670 Tage TrashDann

 
  
    #24
2
22.04.20 09:42
gehe wenigstens subtiler vor und rede nicht immer schwammig von "Problemen schönreden".

Dass der Kalimarkt am Ar... ist , K+S durchaus Rentabilitätsprobleme hat (hohe Eigen und Fremdkosten) und alle furchtbar böse sind, dass die Übernahme nicht geklappt hat, ist nichts weltbewegend neues.

Deine Postings erinnern ein ein Perpetuum Mobile , dass sich immer wieder selbst durch bereits durchgekautes selbst befeuert. Geht das auch gehaltvoller ? Gegen Kritik ist ja nichts einzuwenden.

Optionen

11708 Postings, 3900 Tage BÜRSCHENLöschung

 
  
    #25
1
22.04.20 11:35

Moderation
Zeitpunkt: 23.04.20 13:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

Optionen

Seite: <
| 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben