KAUFEN!!!! Wer JETZT nicht kauft wird sich morgen


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 03.10.01 19:27
Eröffnet am:10.09.01 13:17von: SpeculatorAnzahl Beiträge:45
Neuester Beitrag:03.10.01 19:27von: SpeculatorLeser gesamt:8.035
Forum:Börse Leser heute:3
Bewertet mit:


 
Seite: <
| 2 >  

2284 Postings, 8653 Tage SpeculatorKAUFEN!!!! Wer JETZT nicht kauft wird sich morgen

 
  
    #1
10.09.01 13:17
schon "grün" ärgern!!!

Der Totale SELL OFF was wir gerade erleben!

Was kann man kaufen?

Gute Chancen sehe ich bei dem derzeiten Kurs bei:
- Deutsche Telekom (Aktueller Kurs 14,16€)
- Infinieon (Aktueller Kurs 14,16€)
- Nokia (Aktueller Kurs 13,76€)
- Sun Microsystems (Aktueller Kurs 11,35€)
- Ciena (Aktueller Kurs 15,20€)

Für spekulative Anleger bietet sich auch flogene Wertpapiere an:
- Call auf Nemax50 (Aktueller Kurs 883 Punkte)
- Call auf Nikkei (Aktueller Kurs 10195 Punkte)
- Broadvision (Aktueller Kurs 1,21€)
 

551 Postings, 8599 Tage händchenspeculator - du weißt doch

 
  
    #2
10.09.01 13:20
so lange es noch einen optimisten gibt wird der markt nicht drehen ......
gruß händchen  

2284 Postings, 8653 Tage Speculatorkleiner Fehler, Kurs von Infineon 21,52€ und...

 
  
    #3
10.09.01 13:22
für spekulative Anleger bietet sich nicht "flogene" sondern "folgende Wertpapiere an", sollte es heissen!

Ausserdem sollte es heissen: "Gute Chancen sehe ich beim derzeitigen Kurs bei:"

Habe irgendwie ein Krampf im Finger gehabt! ;-)


mfG: Speculator  

165 Postings, 8359 Tage TraderWorld@Speculator; Vorsicht bei dt. Telekom !!!

 
  
    #4
10.09.01 13:26

KZ: unter 10 Euro !!!  

925 Postings, 8740 Tage RudiPhm

 
  
    #5
10.09.01 13:27
warum Infineon bei über 20 Euro kaufen, wenn die Aktie langfristig gegen 10 Euro tendiert ?  

Optionen

2284 Postings, 8653 Tage Speculator@händchen, eigentlich bin ich kein Optimist...

 
  
    #6
10.09.01 13:30
...habe doch in den vergangennen Wochen immer davor gewarnnt, daß der DOW und mit ihm auch alle andere Indizes zusammen brechen könnten. Und das obwohl das Umfeld recht optimistisch gestimmt war.

Nun hat sich das Bild total geändert, kaum einer der es noch wagt einen kaufempfehlung auszusprechen!

Auch hier kaum eine optimistische Stimme, die Bullen scheinen langsam zu Verzweifeln. Dabei bleiben die Wirtschaftsdaten weiterhin gemischt. Während die Auftragseingänge der Industrie und der NAPM-Indikator weiter zulegen konnte, fielen die Arbeitsmarktdaten und das Verbrauchervertrauen erneut schwächer aus.

Aus Charttechnischer Sicht sind die Märkte überverkauft, ob dies für die Trendwende reicht oder "nur" für eine Erholung kann ich nicht abschätzen, aber es dürfte in den nächsten Tage nach oben gehen!
Ist zumindestens meine Meinung.

mfG: Speculator
 

2284 Postings, 8653 Tage SpeculatorScuat euch mal die Charts an, dann wisst ihr warum

 
  
    #7
10.09.01 13:36
ich für die folgende Aktien so optimistisch gestimmt bin.

Ich war gerade DICK einkaufen, nur noch 30% Cash!


mfG: Speculator  

2284 Postings, 8653 Tage Speculatorschon wieder dieser Krampf im Finger!??? o.T.

 
  
    #8
10.09.01 13:37
 

11624 Postings, 8662 Tage majoralso dann ..

 
  
    #9
10.09.01 13:38
verkrampf dich nicht, sondern entspann dich ;-)  

Optionen

1913 Postings, 8481 Tage powerbrokerBin komplett raus mit 75% Depotverlust. o.T.

 
  
    #10
10.09.01 13:41
 

551 Postings, 8599 Tage händchen@speculator

 
  
    #11
10.09.01 13:42
vielleicht hast du für die nächsten tage recht - ich glaube sogar das wir nach dem einbruch heute, morgen wieder steigende kurse haben werden: aber langfristig sind die risiken einfach zu hoch. so lange es eben "gemischte" wirtschaftsdaten gibt und nicht ein eindeutiger trend auszumachen ist, so lange wird es weiter bergab gehen oder zumindest doch bei einer stagnation bleiben. es ist doch nun mal so, dass es kontinuierlich eine ganze menge guter nachrichten geben muß damit der markt dreht - dass aber andererseits schon eine schlechte news den markt weiter fallen läßt. mein gefühl sagt mir, diese phase ist noch lange nicht vorbei. gruß händchen
p.s. bin übrigens investiert und bleibe es auch  

2284 Postings, 8653 Tage Speculator@major, ich bin halt so aufgeregt! o.T.

 
  
    #12
10.09.01 13:45
 

551 Postings, 8599 Tage händchenviel glück specu..... o.T.

 
  
    #13
10.09.01 13:48
 

257 Postings, 8683 Tage spacecowboyUmweltkontor ?

 
  
    #14
10.09.01 13:48
meiner Meinung nach könnte man momentan auch Umweltkontor kaufen. Der Wert kämpft gerade mit dem ATL und RSI ist total überverkauft - außerdem hat der Wert die letzten Tage extrem gelitten. Natürlich nur für Spekulative....
(ich halte momentan keine Umweltkontor, überlege mir aber ein Invest)

spacecowboy

 

2284 Postings, 8653 Tage Speculator@Händchen, welcher Indikator wiegt mehr???

 
  
    #15
10.09.01 13:54
Wenn Du meine Postings in letzter Zeit verfolgt hast wirst Du wissen, dass ich ein schwaches Vebrauchervertrauen erwartet habe. Der Grund ist ganz einfach. Auch ein "AMI" hat gefühle und wenn er nahezu jeden Tag mit Stellenstreichungen, sinkende Aktienkurse und im allgemeinen schlechte Stimmung in der Presse konfrontiert wird, dann kann dies nur eine Frage der Zeit sein, bis sich dies im Verbrauchervertrauen niederschlägt.

Jetzt wurde ich aber auch durch recht positive Witschaftsdaten (Auftragseingänge, NAPM-Indikator) überrascht. Dummerweise wurde auch am selbigen Tag die Arbeitslosenquote für August bekannt gegeben und diese fiel (wie ich es erwartet hatte) schlecht aus. Die positiven Signale gingen hierbei total unter.

Die Frage ist jetzt: Wird das sich verschlechternde Verbrauchervertrauen die NAPM-Indikator wieder nach unten ziehen oder umgekehrt, die bessere Wirtschafts-Indikatoren den Verbrauchervertrauen nach oben!?


mfG: Speculator  

551 Postings, 8599 Tage händchen@speculator - Antwort: keine Ahnung..

 
  
    #16
1
10.09.01 15:47
zu diesem Thema noch dies:

Vertrauen in die Börse dahin - «Käuferstreik» lässt Kurse fallen
Von Peter Kochheim, dpa-AFX =

   Frankfurt/Main (dpa) - Nach den wochenlangen Kursstürzen an den
internationalen Aktienmärkten haben viele Börsianer die Hoffnung auf
eine baldige Rückkehr zu alten Kurshöhen aufgegeben. In Frankfurt,
London, Tokio, New York und anderen Finanzplätzen kennen die Märkte
weiter nur eine Tendenz: nach unten. Wie die Lemminge scheinen die
Investoren besinnungslos dem Markttrend zu folgen. Von Panikstimmung
ist zwar bisher nicht die Rede. Bei vielen Privatanlegern ist das
Vertrauen in die Börse allerdings mittlerweile längst dahin.

   «Was sich ändern muss, ist die allgemeine Marktstimmung», sagte
ein Händler einer Schweizer Bank in Frankfurt am Montag. Vereinzelte
gute Daten zur US-Konjunktur würden nur wenige Investoren zum Kauf
verleiten, so dass Erholungen kurzfristig blieben. «Es gibt einen
regelrechten Käuferstreik.» Angesichts des anhaltenden Abwärtstrends
können Händler die mangelnde Kauflust jedoch gut verstehen: Wer heute
in einen scheinbar billigen Wert investiere, werde mit «fast
tödlicher Sicherheit» in der darauf folgenden Woche feststellen, dass
es «immer noch ein bisschen billiger geht».
   Ohne nachhaltige Erholung der Wirtschaft in den USA und Europa
gilt eine Trendwende an den Börsen als wenig wahrscheinlich. Doch die
lässt weiter auf sich warten. Charttechniker, die Prognosen aus den
Kursverläufen ableiten, äußern sich ebenfalls skeptisch:
«Grundsätzlich müssen wir festhalten, dass zumindest aus technischer
Sicht ein baldiger Wechsel der Großwetterlage an den Märkten nicht
absehbar ist», schrieb Uwe Wagner von der Deutschen Bank.

    Vom Abwärtsstrudel wurden auch so genannte Volksaktien nicht
verschont. Die Papiere von Telekom und Deutscher Post machen ihre
Besitzer längst nicht mehr froh.
    «Für die Bereitschaft, in Aktien zu investieren, ist die
Entwicklung der Aktien von Telekom und Post schlecht», sagte ein
Händler. «Das hat zu einem Vertrauensverlust geführt, so dass in den
nächsten Jahren viele von Aktien wahrscheinlich nichts mehr wissen
wollen.»

 

1913 Postings, 8481 Tage powerbrokerDas sagt man schon 1 Jahr lang !!!! o.T.

 
  
    #17
10.09.01 15:49
 

551 Postings, 8599 Tage händchenUnd??? Wird´s dadurch falsch???? o.T.

 
  
    #18
10.09.01 16:01
 

272 Postings, 8332 Tage I Knowzu riskant

 
  
    #19
10.09.01 16:08
ist hierzu meine Meinung... kaufen erst wieder wenn ein klarer Aufwärtstrend in Sicht ist. Alles andere ist reine Spekulation.... mit der man wohl zu 90% auf die Nase fällt

Mfg

I Know  

Optionen

2284 Postings, 8653 Tage SpeculatorÄrgert sich schon jemand "grün"???

 
  
    #20
10.09.01 18:30
Was kann man kaufen?

Gute Chancen sehe ich bei dem derzeiten Kurs bei:
- Deutsche Telekom (Kurs 14,16€) Aktuell 15,63€ +10,38%
- Infinieon (Kurs 21,52€) Aktuell 23,62€ +9,76%
- Nokia (Kurs 13,76€) Aktuell 15,34€ +11,48%
- Sun Microsystems (Kurs 11,35€) Aktuell 11,50€ +1,32%
- Ciena (Kurs 15,20€) Aktuell 15,30€ +0,66%

Für spekulative Anleger bietet sich auch flogene Wertpapiere an:
- Call auf Nemax50 (883 Punkte) Aktuell 905,8 Punkte +2,58% Call 711411 +11,43%
- Call auf Nikkei (10195 Punkte) Aktuell 10195 Punkte +0,00% Call 711448 +23,07%
- Broadvision (Kurs 1,21€) Aktuell 1,30€ +7,44%


mfG: Speculator
 

619 Postings, 8527 Tage Carupanower jetzt nicht kauft ist sehr vernünftig und

 
  
    #21
10.09.01 18:33
verliert auch kein Geld.  

168 Postings, 8534 Tage Banker 3Trendwende ?

 
  
    #22
10.09.01 18:49
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse.


mfg banker 3  

2284 Postings, 8653 Tage SpeculatorWer redet hier von Trendwende???

 
  
    #23
10.09.01 18:55
Ich habe gesagt, dass mir die Märkte überverkauft erscheinen und eine Erholung anstehen könnte. Ob es für mehr reicht muss dann sehen!


mfG: Speculator  

2284 Postings, 8653 Tage SpeculatorHeute ist nicht mein Tag, was die ...

 
  
    #24
10.09.01 19:10
...Grammatik und Rechtschreibung betrifft, deswegen sage ich...


...Ciao, bis morgen

"Ob es für mehr reicht muss dann sehen!"
"flogene Wertpapiere"
"dem derzeiten Kurs"
"die NAPM-Indikator"
"Scuat euch mal die Charts an"

habe ich noch was vergessen?  

2284 Postings, 8653 Tage Speculator...nur noch so viel

 
  
    #25
10.09.01 19:17
schaut euch mal den DOW-Chart im 15 Minuten Fenster mal an. Sieht nach einer sich formenden "umgekehrten S-K-S Formation" aus!


mfG: Speculator  

Seite: <
| 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben