Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Der Crash (Original bei Geldmaschine123)


Seite 1 von 906
Neuester Beitrag: 20.11.19 10:48
Eröffnet am: 04.11.13 19:44 von: Geldmaschin. Anzahl Beiträge: 23.635
Neuester Beitrag: 20.11.19 10:48 von: Geldmaschin. Leser gesamt: 3.229.092
Forum: Börse   Leser heute: 553
Bewertet mit:
52


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
904 | 905 | 906 906  >  

13082 Postings, 3690 Tage Geldmaschine123Der Crash (Original bei Geldmaschine123)

 
  
    #1
52
04.11.13 19:44

Hallo zusammen Ihr kennt mich aus den Threads Crash 2011-2013! Dieses Jahr eröffne ich den Thread Crash das Original kein Nachahmer.

DAX und Dow Jones scheinen nun den finalen Endspurt eingeläutet zu haben die nächste Korrektur Crash wird sich wie auch 1987/2000/2007 plötzlich ergeben.Ob durch eine Überhitzung des Marktes getrieben durch Liquidität (Blase)/Schuldenproblematik USA bzw. Europa/. Zurückfahren der Anleihekaufprogramme in den USA oder ein Abgleiten in eine Depression bleibt vorerst dahingestellt.Das Forum sollte zum Austausch von Nachrichten/Charttechnik dienen um sich rechtzeitig Gedanken über gewisse Absicherungen zu machen wie cash Aufbau absichern mit short Scheinen/oder Spekulation auf fallende Märkte.Ich bitte die Meinungen der anderen Teilnehmer zu respektieren, denkt bitte an das Urheberrecht,Quellenangabe.Beleidigungen/pöppeln/diskriminieren sowie Doppel ID´s bitte unterlassen.

Jeder ist für das hier Eingestellte selbst verantwortlich.

Desweiteren möchte ich hier ausdrücklich darauf hinweisen,dass es sich hier um keine Handelsempfehlung handelt für Richtigkeit der Einstellungen wird ebenfalls keine Haftung übernomme.Anleger handeln in eigenem Interesse.

Optionsscheine und vor allem knock out Produkte können einen Totalverlust verursachen dies sollte jedem bewusst sein.

Es soll hier hauptsächlich um den Dax/ Dow Jones Index gehen,Charttechnik Analysen bzw.aktuelle Berichte wie auch Eure eigene Meinung.sind willkommen.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/boersen-maerkte/boerse-inside/crash-von-1987-die-mutter-aller-boersenpannen/7275944.html

Auf dem Weg in die Crashzone: Dax im Drogenrausch - n-tv.de
Die Aktienmärkte taumeln von Rekord zu Rekord. Die Anleger dröhnen sich mit dem Billig-Geld der Notenbanken zu und blenden die Realität aus: China, die USA und Europa stecken tief in der Krise. Je stärker sich die Blase aufbläht, desto lauter wird sie platzen.
 
Angehängte Grafik:
geldmaschiene_endee.gif
geldmaschiene_endee.gif
22610 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
904 | 905 | 906 906  >  

13082 Postings, 3690 Tage Geldmaschine123@duft

 
  
    #22612
11.11.19 12:36
Diese Scheine sind mir zu heiß!
Bleibe bei div Titel.
Aber Markt müsste zurückkommen alles seHr teuer.  

16324 Postings, 3411 Tage duftpapst2@duft

 
  
    #22613
1
11.11.19 13:51
ich sehe mir die Entwicklung immer paralel im Ariva Börsenspiel an.

Bei  Wirecard auch keine KO Scheine sondern   langlaufenden Call    :  HZ1ZF4   aber auch nicht zu viele  

16324 Postings, 3411 Tage duftpapst2es geht weiter

 
  
    #22614
12.11.19 16:43
hab die Tage Schaeffler verkauft noch schöner steiler Erholung und hab dafür Wirecard und Evotec und Pro7 meinem Depot hinzugefügt.
Vorher war nur Daimler , Schaeffler und einige Scheine . Zu einseitig bei Korrektur.

Da vom Ami keine Signale kommen, geht die Rally wohl weiter.
hab gelesen das eine Kombi von nix Zinssenkung und weiterem Handels Debakel  die DOW Rally stoppen könnte ?  

16324 Postings, 3411 Tage duftpapst2Wer Zeit hat und auf Dividenden schielt

 
  
    #22615
1
12.11.19 16:46
der sollte mal Daimler, Pro 7 , Aarealbank o.ä. Titel beobachten.

Wo sollen die Dividendenjäger denn sonst noch Ihr Cash einfahren ?
Aktienwerte über 5 % werden durch steigende Kurse knapp.

keine Empfehlung, jeder handelt auf eigenes Risiko !  

2695 Postings, 3800 Tage tom77@duft

 
  
    #22616
13.11.19 05:54
Nur um 5 % Dividendenrendite zu bekommen würde ich dennoch keinen einzigen Cent in Pro 7 investieren.
Das Unternehmen, das seit Jahren alle Trends verpennt und das genauso wie RTL Volksverdummung sendet...
Könnte ich mit meinem Gewissen garnicht vereinbaren...

Aber genau dieses an der Wand pennen spiegelt der Kurs wieder...

Da gibt es bessere Aktien bei denen es nur 3-4 % Dividende gibt, die aber ein gutes Geschäftsmodell haben.  

Optionen

16324 Postings, 3411 Tage duftpapst2tom77:

 
  
    #22617
13.11.19 08:53
wenn du auch noch ethische Gründe beim Investment mit berücksichtigen willst kommen aber nicht mehr viele Aktien in Frage die auch noch Dividende zahlen.
Hab nur kleine Posi von Pro 7 und sehe das Investment nur kurz bis mittelfristig als Beimischung. Erste Übernahmegerüchte werden den Kurs möglicherweise in Kürze beflügeln.  

17114 Postings, 2179 Tage GalearisMir ham

 
  
    #22618
13.11.19 08:57
und meist längst ei `deckt mit Dividendna Titel
und g `hedscht auch .  

Optionen

16324 Postings, 3411 Tage duftpapst2tom77

 
  
    #22619
1
13.11.19 08:59
für die ohne Vorbehalt, bei meinem Kaufkurs von 13,46 sind es bei gleichbleibender Dividende zu 2019 genau 8,84 %  Dividende ! Als Beimischung ausreichend.  

17114 Postings, 2179 Tage Galearises gibt no gnua

 
  
    #22620
13.11.19 09:00
z B. Imperial Brands mit  derzeit 12 % p.a  D .Rend .
kein Rat zu etwas,  

Optionen

2695 Postings, 3800 Tage tom77Es

 
  
    #22621
1
13.11.19 09:04
Es geht darum, das ich mich nicht an einem Unternehmen beteiligen möchte, dessen Sendeformate mir überhaupt nicht zusagen. Ja ich sagen sogar , das es Volksverblödung ist.
Und mir ist es zt unerklärlich wie man zb RTL 2 länger als auch nur 1 min aushält. Aber egal ob RTL, oder ProSieben/Sat 1, die tun sich beide nicht viel.

Ich persönlich kann mich nicht in den letzten 4-5 daran erinnern, irgendeinen der privat Sender freiwillig eingeschaltet zu haben.  

Optionen

2118 Postings, 3100 Tage wmfeglobales-wirtschaftswachstum

 
  
    #22622
1
14.11.19 10:11
https://www.fxstreet.de.com/news/...r&utm_campaign=fxstreetnewsde
Moody's: Globales Wirtschaftswachstum wird weiterhin schleppend bleiben
https://www.fxstreet.de.com/news/...itter&utm_campaign=fxstreetnewsde
 

Optionen

922 Postings, 2057 Tage OGfoxProSieben

 
  
    #22623
1
14.11.19 15:04
Damit sich die Jagd nach Dividenden lohnt sollte auch beim Verkauf der Aktie auch Plus bleiben. Heißt ich bezweifle, dass das Tief dieser Aktie schon erreicht ist wenn ich mir den rückläufigen Gewinn ansehe. Ebenfalls setze ich mal ein großes Fragezeichen hinter die Sicherheit der Dividende. Wenn man wirklich ein eigenes Streamingangebot aufbauen will muss man ordentlich Cash in die Hand nahmen, bei Payoutquoten von gut und böse hat dieses aber nicht.

Daher meine Prognose evtl. bekommst du hier 6-8% Dividende (kommt drauf an wie viel diese gekürzt wird) aber du bekommst auch 10 % Kurzverlust und hast dann unterm Strich minus.


Wer nur auf ein paar % Kursgewinn spekulieren will der soll lieber McDonalds, welche wegen minimalen Verfehlen der Erwartungen abgestraft wurden. In ein paar Monaten wird sicherlich allen Investoren wieder auffallen wie solide McDonalds ist und der Kurs steht wieder bei alten Höchstständen.

Verstehe teilweise nicht, dass eine hohe Dividendenrendite so blind machen kann.  

Optionen

13082 Postings, 3690 Tage Geldmaschine123Fehlende Anschlusskäufe!

 
  
    #22624
1
14.11.19 20:41
Fehlende Anschlusskäufe als Warnsignal | Stockstreet.de
Fehlende Anschlusskäufe als Warnsignal | Stockstreet.de
Die Aktienindizes haben wichtige Widerstände übersprungen. Doch es fehlen Anschlussgewinne. Bleiben diese aus, drohen Fehlausbrüche.
https://www.stockstreet.de/boerse-intern/...lusskaeufe-als-warnsignal
Vorsicht  Dax stottert geht es jetzt abwärtshatten wir die Jahresendrally schon!?

https://www.stockstreet.de/boerse-intern/...lusskaeufe-als-warnsignal  

13082 Postings, 3690 Tage Geldmaschine123Crash?

 
  
    #22625
14.11.19 21:31
https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...-aktien-1028688596
Reiche bereiten sich weltweit auf Crash vor und verkaufen Aktien - 14.11.19 - BÖRSE ONLINE
Die UBS fragt ihre reichen Kunden regelmäßig nach ihren Erwartungen für das kommende Jahr. Dieses Mal sind Ergebnisse äußerst alarmierend: Fast ac...
https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...-aktien-1028688596
 

13082 Postings, 3690 Tage Geldmaschine123Godmode!

 
  
    #22626
1
14.11.19 21:32
Reiche Anleger bereiten sich auf Aktiencrash vor | GodmodeTrader
Die Mehrheit der wohlhabenden Anleger rechnet bis Ende 2020 mit einer deutlichen Korrektur an den Aktienmärkten, wie eine Umfrage von UBS Wealth Management ergeben hat.
https://www.godmode-trader.de/artikel/...-auf-aktiencrash-vor,7888786
https://www.godmode-trader.de/artikel/reiche-anleger-bereiten-sich-auf-aktiencrash-vor,7888786  

16324 Postings, 3411 Tage duftpapst2Die Autowerte

 
  
    #22627
18.11.19 19:46
haben alleine in den letzten 5 Börsentage einen erheblichen  Teil der Kursrally wieder  abgegeben.

Bei Daimler mehr als 6 % oder 5 €
Bleibt ab zu warten ob es die Woche so weiter geht.
Es melden sich schon Analysten die von erheblichen Kursverlusten im DOW sprechen wenn die Demokraten die nächsten Wahlen gewinnen würden !
Meine getätigten Neukäufe waren nicht günstig muss ich aktuell feststellen. Entgangener zusötzlicher  Gewinn bei Verkäufen und nicht realisierter Gewinn bei Daimler u.a.

Gut das es Aktien sind und keine Scheine.  

16324 Postings, 3411 Tage duftpapst2Der nächste Crash Prophet

 
  
    #22628
1
19.11.19 16:40
Experte: "Ich prophezeie einen System-Crash"

Der Dax fliegt momentan zu Jahreshöchstwerten. Experte Marc Friedrich von der Friedrich & Weik Vermögenssicherung sieht darin jedoch keinen Grund zum Jubeln - im Gegenteil. Aus verschiedenen Gründen seien Indizes nicht nur in Deutschland gegenwärtig massiv überbewertet.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/der_boersen_tag/...rticle21403260.html
 

Clubmitglied, 2105 Postings, 806 Tage Andreas S.@duft

 
  
    #22629
19.11.19 19:22
Die kenne ich, verkaufen Bücher und haben einen Fonds. Kürzlich neues Buch veröffentlicht "der größte Crash aller Zeiten" ..
Schon seit 2017 erwarten die einen Crash, welches noch ausblieb. Nicht wirklich ernst zu nehmen.

Mit Angst konnte man schon immer gutes Geld verdienen.

 

Optionen

13082 Postings, 3690 Tage Geldmaschine123Die Welt auf Crash-Kurs!

 
  
    #22630
19.11.19 22:19
Der globale Schuldenberg hat sich seit der Jahrtausendwende mehr als verdreifacht. Sparer, Mieter und Banken bezahlen das Spiel. Nur an den Börsen geht es immer weiter aufwärts - das Risiko übernimmt der Steuerzahler.
https://www.focus.de/finanzen/boerse/konjunktur/ganze-welt-auf-crash-kurs-risiko-wandert-von-der-wirtschaft-zum-steuerzahler_id_11360491.html  

12400 Postings, 4531 Tage Romeo237Rechne morgen mitm 150 Punkte

 
  
    #22631
19.11.19 22:40
Downgap im Dax  

Optionen

15421 Postings, 4707 Tage KellermeisterMindestens bis 12.500... DAX...

 
  
    #22632
19.11.19 23:50


NUR meine Meinung... !
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

13082 Postings, 3690 Tage Geldmaschine123Doppeltop im Dax?

 
  
    #22633
20.11.19 09:35
Charttechnisch könnte hier ein massives Verkaufsignal anstehen.
Ein Schelm wer böses denkt.
Alle reden von end Rally eventuell hatten wir diese und so mancher wird auf falschem Fuß erwischt!

 

16324 Postings, 3411 Tage duftpapst2Gewinnmitnahmen oder Korrektur

 
  
    #22634
2
20.11.19 10:01
würde ich an der Daxmarke von 13000 festmachen.

Die Ariva Dax Anzeige ist auch fehlerhaft !
Der Abkacker von Wirecard nachbörslich wurde icht erfasst sondern nur der heutige vorbörsliche Kurs.

Demnach wäre Wirecard vorbörslich mind.  minus 10 % gewesen zum Dax Schlusskurs gestern.

Andreas Das Buch : Der Crash ist die Lösung hatte aber eine Menge Hintergrundinformationen zu IWF und anderen Finanzclubs !  Für mich lesenswert.  

2118 Postings, 3100 Tage wmfeEZB

 
  
    #22635
1
20.11.19 10:22
 

Optionen

Angehängte Grafik:
ecb_3.jpg (verkleinert auf 99%) vergrößern
ecb_3.jpg

13082 Postings, 3690 Tage Geldmaschine123@duft

 
  
    #22636
20.11.19 10:48
Mit Wirecard auch erst später gesehen!
Ich hoffe Verluste halten sich in Grenzen.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
904 | 905 | 906 906  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 123456a