Jezt gehts los


Seite 1 von 4
Neuester Beitrag: 13.05.24 12:01
Eröffnet am:15.07.19 15:37von: warkla2Anzahl Beiträge:97
Neuester Beitrag:13.05.24 12:01von: 2much4uLeser gesamt:23.561
Forum:Börse Leser heute:6
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

3989 Postings, 3739 Tage warkla2Jezt gehts los

 
  
    #1
4
15.07.19 15:37
Mereo BioPharma gibt erfolgreiches Typ-B-Meeting mit der US-amerikanischen FDA bekannt und gibt einen beschleunigten Zulassungsweg für Navicixizumab bei fortgeschrittenem Eierstockkrebs bekannt  
71 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

3641 Postings, 2810 Tage 2much4u...

 
  
    #73
22.11.23 15:50
Die Konsolidierung bei Mereo läuft noch... könnte knapp werden mit der $ 3,- noch im November... wird es halt Dezember. Ich gebe kein Stück aus der Hand, im Gegenteil, wenn ich noch eine Barreserve hätte, würde ich weiter aufstocken.

Mereo ist auch Bestandteil in meinem Wikifolio als zweitgrößte Position und hat maßgeblich zur ausgeglichenen Performance im schlechten Börsenmonat Oktober beigetragen. Link zu meinem Wikifolio (bitte vormerken) https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfchancedw  

3641 Postings, 2810 Tage 2much4u...

 
  
    #74
11.01.24 09:54
Langsam nimmt Mereo Biopharma Fahrt auf - der bisherige Anstieg ist allerdings nur der erste Anstieg auf dem Weg zu meinem langfristigen Kursziel von 10 Euro.

In meinem Wikifolio "Chancen in Aktien" ist Mereo mit knapp 10% Depotanteil der größte Wert und ich gebe kein Stück aus der Hand, solange die Aktie so günstig ist.

Link zum Wikifolio: https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfchancedw

News auf deraktionaer.de:

Das Unternehmen konnte mit seinem jüngsten Update zu Pipeline-Fortschritten und Unternehmensentwicklungen den Kapitalmarkt überzeugen. Zu allen drei Kernprogrammen – hierbei handelt es sich um die Studien zu den Substanzen Setrusumab, Alvelestat und Etigilimab – sind im laufenden Jahr 2024 entsprechende News zu erwarten, die den Wert der britischen Biotech-Gesellschaft weiter steigern könnten.

Hinzu kommt, dass Mereo BioPharma derzeit nicht auf den Kapitalmarkt angewiesen ist. Denn die Cashposition in Höhe von 62,4 Millionen Dollar per Ende September 2023 reicht derzeit bis in das Jahr 2026 hinein.

Trotz der extrem starken Performance in Höhe von rund 140 Prozent seit der AKTIONÄR-Empfehlung im April 2023 wird Mereo BioPharma an der Börse derzeit nur mit rund 380 Millionen Dollar gehandelt. In diesem Zusammenhang darf nicht vergessen werden, dass der Spezialist für seltene Erkrankungen in der Entwicklung von Setrusumab (in einer Partnerschaft mit Ultragenyx) Alvelestat aber schon sehr weit fortgeschritten ist. Hinzu kommen die Wirkstoffe Navicixizumab und Leflutrozole, die an OncXerna respektive ReproNovo bereits auslizenziert wurden.

Das Marktumfeld, die Fundamentaldaten und Charttechnik sprechen aktuell für steigende Kurse. Bei der Erstvorstellung hat DER AKTIONÄR ein Kursziel von 3,10 Euro ausgegeben, was einem Kurspotenzial von etwa 200 Prozent im Vergleich zum Empfehlungskurs entsprach. Mit 140 Prozent Performance seitdem befindet sich der Hot-Stock auf einem guten Weg, den Zielkurs zu erreichen. Anleger geben kein Stück aus der Hand, sollten allerdings nie den hochspekulativen Investmentcharakter der Biotech-Aktie aus den Augen verlieren. Der Stopp sollte nun zur Gewinnabsicherung auf 1,50 Euro angepasst werden.  

3989 Postings, 3739 Tage warkla2geht wieder los

 
  
    #75
12.01.24 18:03
über 3$ !!!
 

3641 Postings, 2810 Tage 2much4u...

 
  
    #76
2
25.01.24 09:08
Die Tagesschwankungen von Mereo Biopharma sind schon heftig - da sind 10% intraday ganz normal und nichts Außergewöhnliches!

Ich selbst hab bei meinen 3 Käufen einen durchschnittlichen Einstandskurs von € 1,25 bei meinen 1.000 Aktien und denke nicht daran, auch nur eine einzige abzugeben. Erst bei 5 Euro werde ich vielleicht mit einem kleinen Teilverkauf anfangen. Als Strategie schwirrt mir im Kopf herum, dass ich beginnend mit einem Kurs von 5 Euro zu jedem vollen Euro 10% meiner Aktien verkaufen werde und bei einem Rückgang auf den letzten vollen Euro wieder zurückkaufen werde.

Auf Sicht von 3 Jahren (bis Ende 2026) ist mein Kursziel bei Mereo ja bei mind. 10 Euro. Und die 10 Euro wär natürlich schon geiler, mit der vollen Stückzahl zu erreichen.  

3641 Postings, 2810 Tage 2much4u...

 
  
    #77
1
25.01.24 16:09
Sehr positiver Artikel auf der Webseite vom Aktionär - der Aktionär hebt das Kursziel von € 3,10 auf € 4,50 an (zu wenig meiner Meinung nach).

Wo ich dann wieder der Meinung des Aktionärs bin: Zitat aus dem Fazit: "Wer investiert ist, gibt vorerst keine Aktie aus der Hand."

https://www.deraktionaer.de/artikel/...t-neues-kursziel-20348571.html  

10 Postings, 221 Tage noname.danke an den tipgeber aus dem BTech Forum :)

 
  
    #78
25.01.24 16:14
hab den name vergessen  

3641 Postings, 2810 Tage 2much4u...

 
  
    #79
1
05.02.24 17:32
Es ist schade, dass jeder Anstieg sofort verkauft wird - die Anleger sehen nicht das große Ganze, sondern nehmen Gewinne mit und riskieren, dann nicht mehr dabei zu sein, wenn es richtig nach oben geht.

Man war schon an der Nasdaq bei $ 4,34 und ist jetzt "nur" noch bei $ 4,08  

3641 Postings, 2810 Tage 2much4u...

 
  
    #80
20.02.24 11:54
Im Moment ist etwas der Wurm drinnen - einige verkaufen den jüngsten Anstieg, dabei ist das nur Beginn von etwas viel Größerem.

Erstes Kursziel sind $ 5,- die meiner Meinung nach relativ rasch erreicht werden, wenn die Gewinnmitnahmen aufhören. Ich geben keine Aktie aus der Hand, obwohl sie sich seit meinem Kauf bereits verdreifacht hat (was ich aber nur als die erste Etappe zur Verzehnfachung betrachte).

Ich bin überzeugt, wir alle werden noch ganz viel Freude mit Mereo Biopharma haben.  

67 Postings, 2387 Tage OohOe...

 
  
    #81
28.02.24 12:28
na hoffentlich ist der kurze verschnaufer vorbei, up we go!  

3641 Postings, 2810 Tage 2much4u...

 
  
    #82
28.02.24 12:52
Auch in meinem Wikifolio "Chancen in Aktien"

Link: https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfchancedw

hab ich kein einziges Stück meiner Mereo Biopharma Aktien hergegeben. Dabei ist Mereo mit akutell knapp 14% mit Abstand die größte Position im Depot - und eigentlich will ich nur in Ausnahmefällen einer Aktie eine Gewichtung von mehr als 10% erlauben.

Aber Mereo ist eine Ausnahme - ich sag mir: Wieso soll ich jetzt einen Teilverkauf machen, wenn ich längerfristig von deutlich höheren bis hin zu  zweistelligen Kursen der Mereo Aktie überzeugt bin?  

3641 Postings, 2810 Tage 2much4u...

 
  
    #83
06.03.24 14:29
Momentan gibt es bei Mereo das gleiche Seitwärts-Geplänkel wie bei den 2 Euro, und als die 2 Euro endlich übersprungen wurden, ging es relativ rasch auf 4 Euro... insofern könnte es dann - wenn dann irgendwann die 4 Euro geknackt werden - es relativ schnell auf 6 Euro gehen.

Im Moment heißt es einfach Geduld haben  

67 Postings, 2387 Tage OohOeNö..

 
  
    #84
08.03.24 15:00
... ich hab bei 3,96 USD abgeladen, da mich AIX soo enttäuscht hat... bin aber bald wieder dabei...  

3641 Postings, 2810 Tage 2much4u...

 
  
    #85
1
08.03.24 17:47
Aixtron hat aber nichts mit Mereo zu tun - dann müsste ich heute auch Mereo verkaufen, weil HelloFresh stark gefallen ist.

Mein Einkaufskurs bei Mereo liegt bei € 1,27 - ich überlege jetzt, ob ich Mereo nachkaufe.  

67 Postings, 2387 Tage OohOeStimmt...

 
  
    #86
08.03.24 19:54
... ich meinte ja nur, warum mal nicht gewinne mitnehmen... in mereo kenn ich noch nicht so lange, deswegen war es einfacher für mich den Gewinn zu realisieren...  

3641 Postings, 2810 Tage 2much4u...

 
  
    #87
11.03.24 14:29
Bei Mereo muss man das aushalten können, dass die Aktie auch mal 20 bis 30% fällt. Ich möchte nicht wissen, wieviele Anleger bei einem Euro verkauft haben und immer noch den jetzigen Kursen hinterherschauen, weil sie den Wiedereinstieg verpasst haben.

Und wenn Mereo nach den Gewinnmitnahmen ansteigt, geht das immer so schnell, dass man wirklich den Zug verpasst.  

3641 Postings, 2810 Tage 2much4u...

 
  
    #88
13.03.24 15:31
Es wäre jetzt langsam wichtig, dass Mereo wieder ansteigt, sonst befürchte ich, dass ein größerer Pharmakonzern die jetzigen günstigen Kurse nutzt und Mereo übernimmt. Und das wäre angesichts des Kurspotentials von Mereo nicht gut.  

67 Postings, 2387 Tage OohOeWarte...

 
  
    #89
13.03.24 18:00
... auf News und dann bin ich wieder dabei. Derweil hab ich meine Entscheidung nicht bereut;)

 

3641 Postings, 2810 Tage 2much4u...

 
  
    #90
13.03.24 18:07
Hab ich auch schon geschaut - ich denke, dass einfach ein größerer Investor Gewinn mitgenommen hat - Mereo steigt schon wieder deutlich.

Ich wollte nachkaufen - aber der Anstieg kam mir grad 20 min. zu früh - mein Limit hat nicht gegriffen.  

3641 Postings, 2810 Tage 2much4u...

 
  
    #91
1
28.03.24 15:02
Lang hat's gedauert - endlich geht es wieder los!

Denkt an meine Worte - von $ 2 auf $ 4 ist es sehr schnell gegangen - ich denke, dass es jetzt von $ 3 auf $ 5 auch relativ schnell gehen kann.  

67 Postings, 2387 Tage OohOesoeben ...

 
  
    #92
28.03.24 15:06
... wieder eingestiegen:)  

3641 Postings, 2810 Tage 2much4u...

 
  
    #93
28.03.24 15:36
Glückwunsch - im Nachhinein alles richtig gemacht. Ich hätte mich nicht getraut bei $ 4,- zu verkaufen, weil ich Angst hätte, dass ich dann den richtigen Anstieg verpasse.

Ich bin zum Durchschnittskurs von € 1,27 dabei, werde aber bei $ 5,- ein Fünftel meiner Aktien verkaufen. Dann hab ich beinahe meinen Einsatz herinnen - das wäre mein Plan.  

67 Postings, 2387 Tage OohOe...

 
  
    #94
28.03.24 15:40
war e glück aber jetzt halt nur mit 3,30 dabei... mal schauen wie lange bzw wie schnell sie hochlaufen.  

3641 Postings, 2810 Tage 2much4u...

 
  
    #95
29.03.24 09:07
Denk an meine Worte - hatte ich hier schon mehrfach geschrieben: Mereo wird zweistellig! Aber man muss etwas Geduld mitbringen und die Volatilität der Aktie aushalten. Die Tagesschwankungen von teilweise 15 bis 20% vom Hoch zum Tief sind schon extrem

Ich hätte mir sogar einen Turbo auf Mereo gekauft - gibt's aber nirgendwo.  

3641 Postings, 2810 Tage 2much4u...

 
  
    #96
11.04.24 07:33
Irgendwie ist momentan der Wurm drinnen - Mereo steht wesentlich besser da als vor 5 Jahren, als der Aktienkurs noch bei $ 6,50 war und nun ist der Aktienkurs nicht einmal die Hälfte.

Aber wie man mehrfach gesehen hat, wenn Mereo Fahrt aufnimmt, kann es sehr schnell sein, dass man die 2019er Kurse wieder hat - im Moment heißt es geduldig sein.  

3641 Postings, 2810 Tage 2much4u...

 
  
    #97
13.05.24 12:01
Das waren jetzt lange Gewinnmitnahmen, aber die Muster aktuell ähneln denen in den vergangenen Monaten nach Gewinnmitnahmen... wenn ich richtig liege, müsste noch im Mai ein stärkerer Anstieg kommen (3 Euro evtl. sogar wieder auf 4 Euro).

Leider fehlt mir im Moment das Bargeld, sonst hätt ich jetzt zugekauft.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  
   Antwort einfügen - nach oben