Jetzt noch einsteigen


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 02.11.13 18:38
Eröffnet am:31.05.08 18:53von: africatwinfatAnzahl Beiträge:71
Neuester Beitrag:02.11.13 18:38von: J.J.D.Leser gesamt:31.247
Forum:Börse Leser heute:2
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

131 Postings, 6523 Tage africatwinfatJetzt noch einsteigen

 
  
    #1
4
31.05.08 18:53
Vom Chart siehts ja bestens aus.Nur ist das jetzt erst mal die Spitze vom Eisberg ??






45 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

166 Postings, 4885 Tage jokeshEiner noch

 
  
    #47
10.02.12 20:51

1502 Postings, 5136 Tage okdannhaltplanBist schon eine heiße Kiste mit der C Serie

 
  
    #48
10.02.12 22:54
aber wer nicht wagt der nicht gewinnt.

Mit Startproblemen befindet sich Bombardier bei Airbus und Boing zum Glück in allerbester Gesellschaft da mach ich mir keine so große Sorgen^^ aber nur meine Meinung.  

1502 Postings, 5136 Tage okdannhaltplanB5 x Q400

 
  
    #49
13.02.12 14:37
"Airline Orders Five Q400 NextGen Airliners"

www.bombardier.com  

1502 Postings, 5136 Tage okdannhaltplanB@ jokesh zu 46 und 47

 
  
    #50
13.02.12 15:15
naja, so langsam sollte sich in der C Serie dochmal etwas tun. Da hast du schon Recht.  

166 Postings, 4885 Tage jokeshIch

 
  
    #51
13.02.12 23:19
bin echt am überlegen, ob ich nicht verkaufen soll. Ich habe so ein sch... Gefühl...  

1502 Postings, 5136 Tage okdannhaltplanBich warte noch was ab

 
  
    #52
13.02.12 23:38
so schlecht läuft es doch im Moment nicht.  

1502 Postings, 5136 Tage okdannhaltplanBBin mal gespannt up or down?

 
  
    #53
23.02.12 20:08
"Bombardier to hold a conference call - Financial results for the fourth quarter and the fiscal year ended December 31, 2011"

     DATE:§Thursday, March 1, 2012
     TIME:§10:00 a.m., Montréal time


www.bombardier.com  

1502 Postings, 5136 Tage okdannhaltplanBbin jetzt doch mal raus

 
  
    #54
01.03.12 14:18
allen die drin sind noch viel Erfolg und gute Geschäfte.  

246 Postings, 4588 Tage ManaservWosmileEi.als bombardier die

 
  
    #55
02.04.12 18:42

MANsparte Schienenfahrzeuge übernommen hat sind da in Folge auch noch Schienenbusse seitens Bombardier hergestellt wurden?

 

1502 Postings, 5136 Tage okdannhaltplanBmal sehen falls hier die 2,5x EUR auftaucht

 
  
    #56
05.09.12 12:47
bin ich wieder dabei :)  

72 Postings, 4163 Tage Dagobert Duck1Buffett Netjets hat Jets Gekauft Jetzt Kommt Geld

 
  
    #57
23.01.13 17:12
Jetz   Kaufennnnnnnnnnnnnnnnnnnnn  

72 Postings, 4163 Tage Dagobert Duck1Buffett Millionen für Bombardie Aktionäre

 
  
    #58
23.01.13 17:26

72 Postings, 4163 Tage Dagobert Duck1jetz muss ich auch nochmal kaufen

 
  
    #59
08.02.13 08:39

556 Postings, 4220 Tage Barren-WuffetWeitere Klagen der DB

 
  
    #60
03.03.13 12:09

329 Postings, 4332 Tage puce2010Bahn ordert 450 Loks

 
  
    #61
03.05.13 08:01

was meint ihr dazu? 

 

742 Postings, 4830 Tage Bingo DaddyHmmm Hi

 
  
    #62
20.05.13 11:02
Ich denke bei Bombardier wird sich entscheiden ,wo der Aktienkurs hingeht an der neuen
C Serie (Dem Spritsparer Flugzeug) Dies ist für Bombarider an Umsatz und Gewinn die nächsten jahre das Zugpferd.Wenn da was schief geht oder nicht lüuft wird es bitter.
Klappt alles wird die Zukunft GOLDEN.Die haben schon viele Aufträge für das neue Flugeug.Denke aber auch :Je mehr Aufträge und Auslastung die haben ,desto mehr können Sie in Zukunft für neue Aufträge verlangen,Vielleicht springen dann auch Fluggesellschaften bei Käufen auf die sich jetzt noch zurück halten ,wenn Sie merken das ,das Flugzeug ohne Probleme fliegt.
Zum Großauftrag der Bahn: Ich kaufe für über eine Milliarde (Züge) von einer Gesellschaft
die ich kurz vorher wegen Qualitätsprobleme verklagt habe.Hmmm
Als Richter würde ich den Kopf schütteln .Da kann ich dann doch nichts mehr kaufen.Die
werden Bombardier eine kleine Zahlung abringen um die Bahn als Kunden nicht zu verlieren .Das wars .Das spicht aber auch gegen alle anderen Bahnbauer.
Meine Meinung  

79 Postings, 4854 Tage realitas@bingo

 
  
    #63
10.06.13 10:00

 Du bringst die Sachen gut auf den Punkt. ich seh das genauso.

Ein weiteres Indiz für mich ist die gerade erfolgte Steigerung über die 3,60. Damit sind wir in den Bereich vorgestoßen, den wir vor ca. 3 Jahren schon mal hatten. 

wenn jetzt weitere positive Nachrichten über die neue C-Serie kommen, u.a. was Verkäufe angeht, dann gehen wir wieder in die Region bis 5.00 vor. Sollte mich freuen.

 

742 Postings, 4830 Tage Bingo Daddymerkt es keiner

 
  
    #64
09.09.13 11:23
Bombardier hat anscheinend ohne das es Jemand merkt immer mehr Aufträge für Flugzeuge an Land gezogen.Die haben am Anfang mal mit 50 Stück gerechnet ,damit es sich überhaupt rechnet.Schaut mal wieviel die jetzt schon fest haben.Die Marktkapitalisierung ist meiner Meinung nach sehr gering.
Es kommen laufend neue Nachrichten rein.Joint Venture in Russland mit Bau von Flugzeugen.Die Bahnsparte bringt zusätzlich auch Geld ein.Die bezahlen eine Dividende die
aber ruhig in Zukunft etwas großzügiger ausfallen könnte.Ich denke ,wenn der Testflug positiv ausfällt,könnte sich am Kurs schon wieder was tun.Aber warum sollte da was nicht klappen??Die haben ja schon viele Flugzeugtypen gebaut,wenn auch Kleiner.
Vielleicht ist kanada als Anlage Land bei vilen nicht so Sexy??
Ich bin allerdings weiterhin positiv eingestellt.
Kein Kauf oder Verkaufsempfehlung.Schreibt mal was .Mich interessiert auch eure Meinung
Bingo  

17 Postings, 4317 Tage seefeldtirolcseries

 
  
    #65
1
10.09.13 18:13

 Wenn der Erstflug dieser Tage gut geht und die Leistungsdaten stimmen, dürfte die Zukunft ganz gut aussehen

 

790 Postings, 3941 Tage J.J.D.viele Airlines

 
  
    #66
27.09.13 18:38
speziell in Nordamerika die bisher CRJ 200 ( auch von Bombardier ) fliegen , werden aus wirtschaftlichen Gründen so schnell wie möglich auf die neue C-Serie umsteigen wollen. Ich vermute hier in kürze sehr bedeutende Bestellungen aus dieser Ecke.  

79 Postings, 4854 Tage realitasC-Serie, US-Dollar

 
  
    #67
30.09.13 10:40

 Ich seh das mit der C-Serie auch so. Sobald ein paar namhafte Fluglinien da drauf setzen, ist der Damm gebrochen und es beginnt zu laufen. Da seh ich eine  Chance für Kursgewinne.

Aber auf einen anderen Punkt wollte ich euch noch aufmerksam machen: die Anlage in Bombardier erfolgt in US-Dollar, weil die Aktien darin notieren. Wenn ich mein Geld dort anlege habe ich auch die Sicherheit, Werte in einer anderen Währung zu besitzen, als in Euro. Denn ich fürchte, dass auf den  Euro in nächster Zeit noch einige Stolpersteine zukommen... GR braucht neue Kredite, die Regierung in I wankt, für die Bankenunion wollen sie den ESM einsetzen -was D nicht akzeptiert, aber E dringend braucht, bevor da ein paar Banken ganz alt aussehen. Also viel Streit in der EU.

Ich schätze also, der Euro wird es in nächster Zeit schwer haben, daher bin ich froh, einen Teil meiner Aktien nicht in Euro notiert zu haben.

 

4165 Postings, 3895 Tage BilderbergAktien in anderer Währung?

 
  
    #68
30.09.13 16:52
Sorry aber da hat jemand was nicht verstanden.
Die Währung ist immer Dollar.
Egal ob Yen, Schweizer Franken oder Euro. Das ist nur die Verpackung die immer gegen Dollar gerechnet wird.
Da nach Bretton Woods 1973 der Goldstandard aufgehoben wurde heißt es nur noch " In God we trust". Die Franzosen wollten ihr Gold sehen, aber die Amis hatten nicht genug für sie.
Das was uns als Geld vorgegauckelt wird ist ein Anrechtschein/ Lagerschein für Geld.
Aber auch die Amis haben gerade wieder fiskalen Stress, man schaue sich nur die Kurse an.
Da droht schon wieder die Zahlungsunfähigkeit.
Empfehle dringend Andreas Popp auf Youtube oder der Wissensmanufaktur.
Unabhänging davon ist es natürlich gut seine Scheine zu inverstieren solange man dafür noch was kriegt und Bombardier ist nicht das schlechteste.
Das ist ein Teil meiner Altersvororge. Die C-Serie ist super.  

79 Postings, 4854 Tage realitasDollar vs. Euro

 
  
    #69
02.10.13 17:16

 Schon mal was von Umtauschkursen von Währungen gehört - Was hab ich nachher in der Hand, wenn ich ne fremde Währung verkaufe?

Aber kommt noch besser: Veränderung der Währungsrelationen im Zeitablauf. Wenn mein Wertpapier in Fremdwährung notiert ist, kann ich durch zwischenzeitlich veränderte Umtauschkurse unabhängig vom Basiswert (hier die Aktie) Gewinne oder -Verluste einfahren.  Ist doch wohl so?

Was soll also das Geschwurbel von "ist alles Dollar" ??

Da fehlt mir ehrlich gesagt die Logik - Geschichtsunterricht über Bretton Woods gehört hier inhaltlich glaub' auch nicht so recht dazu, oder? Über Gold oder goldgedeckte Währungen habe ich nicht gesprochen, sondern von heute. Die hatten damals übrigens feste Austauschrelationen, entsprechend der jeweiligen Goldhinterlegung, wenn ich mich recht erinnere.

Aber nicht traurig sein, kannst Du vielleicht ja wo anders loswerden.

 

 

1257 Postings, 3996 Tage Qantas_FlugUps, da wurden die Quartalszahlen wohl nicht

 
  
    #70
01.11.13 11:00
so positiv aufgenommen :-( Schade, mit einem solchen Rücksetzer hätte ich nicht gerechnet und mein SL hat gegriffen - War es das jetzt erst mal? Hatte mir von den Auftragseingängen für die CS100/300 schon ein bisschen mehr versprochen.  

790 Postings, 3941 Tage J.J.D.kann diese Reaktion

 
  
    #71
02.11.13 18:38
auf die Quartalszahlen auch nicht verstehen- alle Käufe oder Absichtserklärungen waren vorher in der Presse. Vielleicht hat man da auf positive Überraschungen gehofft- vielleicht ist das jetzt eine Kaufgelegenheit- ich denke mal drüber nach, Begreife überhaupt nicht warum sich die ganze westliche Welt mit Bestellungen zurückhält- nur Russland, China und die Bestellungen die man schon seit Jahren hat z. B. Lufthansa. Was stimmt da nicht???  

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben