ITMPower


Seite 1 von 183
Neuester Beitrag: 13.08.20 18:44
Eröffnet am: 24.11.13 09:17 von: 228291027A Anzahl Beiträge: 5.552
Neuester Beitrag: 13.08.20 18:44 von: Klimawandel Leser gesamt: 819.316
Forum: Börse   Leser heute: 146
Bewertet mit:
19


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
181 | 182 | 183 183  >  

40 Postings, 2507 Tage 228291027AITMPower

 
  
    #1
19
24.11.13 09:17
Hallo,
ich denke, dass nicht nur Amerika und Kanada interessante Hydrogen-Future Unternehmen haben.
ITM Power halte ich für ein interessantes europäisches Beispiel dafür.

Was denk ich davon?  
4527 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
181 | 182 | 183 183  >  

163 Postings, 164 Tage Bennyjung17Hier sind ja einige ...

 
  
    #4529
31.07.20 17:46
... Chart-Heinis unterwegs. Als ob das bei einer Aktie wie ITM irgendeine Aussagekraft hätte.  

33816 Postings, 7343 Tage Robinwas

 
  
    #4530
31.07.20 18:13
ist denn jetzt mit den Zahlen ???  

67 Postings, 68 Tage Zerospiel 1@ Robin

 
  
    #4531
31.07.20 19:07

sieht eigentlich gut aus ; Ballard Tageshoch , MCPHY läuft auch und NEL ebenfalls .  ITM noch leicht im minus

Welches Papier solte jetzt gut gelaufen, oder war das nur eine Ansage mit Schätzeisen?

 

10 Postings, 15 Tage MorgenrotLöschung

 
  
    #4532
31.07.20 21:39

Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 01.08.20 19:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel ID

 

 

1710 Postings, 473 Tage DreckscherLöffelFür einen

 
  
    #4533
03.08.20 19:12
weiteren Austausch über Wasserstoffaktien gehts hier lang: https://t.me/joinchat/H_wRJFfG-2ZzHkU2STEvsw  

13944 Postings, 2548 Tage deuteronomiumH2

 
  
    #4534
04.08.20 13:10
ist die Zukunft, lasst euch nicht verunsichern.  

352 Postings, 933 Tage Goldman-SaxDeuteronomy

 
  
    #4535
05.08.20 09:18
Niemand lässt sich verunsichern, leider wird hier einen nicht klar was Sache ist. Es gibt wieder zu wenig News about H2, die Werte der einzelnen Unternhemen sind wie auf Eis gelegt, kaum passiert der Sprung nach oben, wird es wieder runtergezogen. So langsam sollten wieder News und Zahlen und Daten folgen. In der heutigen Zeit wo Corona als Vorwand für alles steht, werden sogar die Würmer unsicher. Ich hoffe das wir bald bessere sehen, ich warte mit meinen Roten Depot schon paar Tage. :-)  

352 Postings, 933 Tage Goldman-SaxVerwirrend!

 
  
    #4536
05.08.20 22:38
kann jemand es erklären, der Kurs in den USA liegt bei 3,87 Dollar und das macht umgerechnet 3,45 €. Was stimmt hier nicht?  

19 Postings, 72 Tage akeemIm Ausserbörslichen Handel

 
  
    #4537
06.08.20 08:24
kann man mit relativ wenigen Stücken den Kurs stärker verändern als zu den Haupt Handelszeiten. Denke dass das der Grund ist.  

4 Postings, 9 Tage AhörnchenIst doch bisher...

 
  
    #4538
06.08.20 15:46
eine schöne seitwärts Bewegung. Der Kurs wartet brav auf neue positive Meldungen. ;-)  

6 Postings, 39 Tage Jox_Iwatani kooperiert mit ITM

 
  
    #4539
07.08.20 10:33
 

Optionen

6 Postings, 39 Tage Jox_Iwatani kooperiert mit ITM

 
  
    #4540
07.08.20 10:35

507 Postings, 2843 Tage winhelIst zwar noch älter (2018),

 
  
    #4541
07.08.20 11:23
aber genauso von Interesse:

""""""""""""""""""Die Sumitomo Corporation ("Sumitomo") und ITM Power plc ("ITM Power") freuen sich, eine strategische Partnerschaftsvereinbarung ("die Vereinbarung") für die Entwicklung von Multi-Megawatt-Projekten in Japan bekannt zu geben, die ausschließlich auf den Elektrolyseurprodukten von ITM Power basieren.
https://www.itm-power.com/date/2018/7?catid=5""""""""""""""""

Dann auch Linde nicht vegessen, Zusammenarbeit mit China, über die China Power und CNOOC Energy Technology, wurde erst vor ein paar Wochen bekannt gegeben. Wo in Sachen Wasserstoff die Lindegroup ist, wird sich das auch auf ITM über die ITM-Linde-Electrolysis-GmbH auswirken, denn Linde verfügt wie die meisten Anbieter über alkalische Elektrolyseure und ITM über die neuen PEM-Elektrolyseure, die den alkalischen überlegen sind. Noch sind die  PEM-Anlagen etwas teurer, aber das wird sich zukünftig über größere Anlagen geben, ansonsten gibt es nur Vorteile.

""""""""""Der große Vorteil dieser Technologie ist das gute Lastwechselverhalten. Im Vergleich zu anderen Verfahren kann hier schneller auf schwankende Strommengen eingegangen werden. Darüber hinaus ist der Betrieb im Teillastbereich über die gesamte Bandbreite möglich. Da es sich hierbei jedoch noch um eine relativ neue Technologie handelt, die aktuell nur einen kleinen Marktanteil hat, sind die Investitionskosten höher als bei der alkalischen Elektrolyse.

Vorteil der PEM-Elektrolyse Vorteile- Keine heiße und hochkonzentrierte Alkalikreisläufe; Elektrolyt ist Feststoffmembran- Kompakte Bauweise, einfacher Systemaufbau- Hohe Stromdichte/Leistungsdichte/Zellwirkungsgrad- Erzeugung hochreinen Wasserstoffs (99,999%) ohne aufwändige Nachreinigung- Stufenloser Betrieb von 0-100% Last;""""""""""

Der Nachteil wie gesagt, der noch höhere Preis und weniger Erfahrung mit PEM gegenüber alkalisch, aber letztlich wird sich PEM durchsetzen.
   

507 Postings, 2843 Tage winhelLinde - ITM

 
  
    #4542
08.08.20 13:14
Absatz aus u.a. Artikel:

"""""""""""D. Burns: Mit unserer strategischen Investition in ITM Power, einem führenden Hersteller von Elek­trolyseuren, und dem gemeinsamen Joint Venture ITM Linde Electrolysis haben wir die Elektrolyse in unser Portfolio aufgenommen. Das ist angesichts der Richtung, in die sich der Wasserstoffmarkt entwickelt, und des von uns erwarteten Wachstums natürlich ein großer Vorteil. Beide Unternehmen verfolgen derzeit viele interessante Projekte: ITM Power entwickelt gerade am Shell-Raffineriestandort Wesseling die weltweit größte kommerzielle PEM-Elek­trolyseanlage – mit 10 MW. Die Projektpipeline von ITM Linde Electrolysis umfasst nahezu 60 Vorhaben in der EU mit einer Gesamtkapazität von 3,6 GW – davon fast 600 MW in Deutschland.""""""""""""

Das Potenzial der "Großen", und dies gilt besonders für die Nr. Eins Linde, ist doch die große Anzahl der Fachkräfte weltweit. Jedem sollte klar sein, dass große Aufträge mit annehmbaren Preisen, nur über die Masse von Anlagen zu erzielen sind. Wie sollen das in relativ kurzer Zeit "Kleine" Hersteller bewerkstelligen, Fachkräfte werden nun mal nicht geschnitzt.

ITM Power - Elektrolyse und Brennstoffzelle | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:https://www.chemanager-online.com/news/...off-ein-markt-mit-potenzial
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...fzelle#neuster_beitrag  

1256 Postings, 4459 Tage zakdirosaWenn das Werk in Sheffield

 
  
    #4543
09.08.20 12:13
im Vollbetrieb ist, kann ITM richtig loslegen.
Ich gehe davon aus,  dass dann der Aktienkurs entsprechend reagiert.  

46 Postings, 25 Tage WachstumsinvestorAktuelle Analyse ITM

 
  
    #4544
10.08.20 10:46

507 Postings, 2843 Tage winhelAnalyse ohne Linde

 
  
    #4545
10.08.20 11:35
Wenn man schon eine solch umfangreiche Analyse schreibt, dann sollte man zumindest die Zusammenarbeit mit Linde erwähnen!  

146 Postings, 52 Tage slim_nesbitWelche Analyse?

 
  
    #4546
1
10.08.20 12:18
 -  was für eine oberflächliche Sch[]e ….
Darwins Thesen der intelligenten Selektion scheinen auf nicht ganz festen Boden zu stehen.
 

13944 Postings, 2548 Tage deuteronomiumKurse

 
  
    #4547
12.08.20 15:18
hängt alles an Kapital kräftige Investoren. Lieschen Müller auf keinen Fall.
4,- Euro wollen wir sehen.

Fakt ist, die Klima Uhr ist abgelaufen. Wir haben keine Zeit mehr für wirtschaftspolitische
Spielchen, Profit aus fossilen Rohstoffen weiter zu gewinnen. Politik muss handeln, kein Placebo.

Trockenheit heisst Nahrungsknappheit, Nahrungsknappheit heisst Bürgerkrieg.

Was hat das mit itm zu tun? Alles !    

136 Postings, 2911 Tage JayJay1861@deuteronomium

 
  
    #4548
13.08.20 11:30
Wenn diese Erkenntnis mal in der Form bei den Entscheidern so angekommen würde... Noch gilt der Fokus ausschließlich auf Profit. Wenn der mit fossilen Brennstoffen noch zu erreichen ist, dann wird das unter die Leute gebracht, ohne Rücksicht auf irgendwelche klimatischen Abhängikeiten. das Bäume fällen in den Urwäldern hört ja auch nicht auf.... Ein Umdenken in der notwendigen Form wird es meiner Meinung nach erst geben, wenn die fossilen Brennstoffe dermaßen hoch besteuert werden, dass es dann tatsächlich keine Alternative zu regennerierbaren Energieformen gibt.  

13944 Postings, 2548 Tage deuteronomiumVon Deutscher Klimapolitik

 
  
    #4549
13.08.20 15:56
habe ich mehr erwartet, als nur 9 Mrd. Euro.
Es ist ein Skandal.
Hoffen wir mal GB macht hier mehr. Gewinner werden die sein, die die Zukunft
Ernst nehmen.
Hohe Besteuerung der fossilen Rohstoffe, wäre ein gutes Mittel.
Die Wirklichkeit aber, Streit um den Nordpol oder Türkei/Griechenland-Mittelmeer um
Erdgasvorkommen, Krieg incl. ?

Vernunft in weiter Ferne

In H2 zu investieren ob kleine oder grosse Firmen, ist immer richtig. Jede Hand
wird gebraucht. Sie werden uns beneiden, weil wir rechtzeitig investiert haben.
Alles Gute



 

7 Postings, 4 Tage Klimawandelwichtig ....

 
  
    #4550
13.08.20 16:33
wäre ein mächtiger Start, aller H Unternehmer .. je mächtiger der Start umso größer wird der Sog, auch die mitzuziehen, die sich den Umstieg selbst finanzieren müssen. - Gelingt diese Vollgas Version am Start... kann hier extremes Potential entstehen.  

7 Postings, 4 Tage Klimawandelund immer wieder ....

 
  
    #4551
13.08.20 16:39

kann ich nur betonen ... mit H wäre alles lösbar ... - ... wann macht die EU und Chinesen endlich mal Druck bei Saudi Arabien, bei den OPEC Staaten, in der OPEC Konferenz machen, dass sie anstatt Rohöl, Wasserstoff anliefern sollten !!! - dann wären wir angekommen ... - Produziert mit den letzten ÖL Photovoltaik Platten und Windräder .. und stellt sie in den Wüsten und im Golf von Oman auf,  holt Euch ITM ins Boot, und verwandelts Photovoltaik, Solarkraftwerke und Windkraft in H !!!  - Aufgeht's auf was wartet ihr noch !!! ???    

507 Postings, 2843 Tage winhelSaudi Arabien

 
  
    #4552
13.08.20 18:09
https://www.cleanthinking.de/...fuenf-milliarden-wasserstoff-projekt/

Noch sind die alkalischen Elektrolyseure im Vorteil, die PEM-Anlagen von ITM sind die Zukunft. Deshalb ist/war ITM auch so interessant für die Lindegroup. Nur Geduld.  

7 Postings, 4 Tage Klimawandel#4552

 
  
    #4553
13.08.20 18:44
danke für dein post… fein zu lesen, dass hier auch schon die Dickköpfe ein bisschen über den Tellerrand blicken!  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
181 | 182 | 183 183  >  
   Antwort einfügen - nach oben