JF INDIA A USD (WKN: 974541)


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.04.21 18:52
Eröffnet am: 04.09.08 10:22 von: Pontius Anzahl Beiträge: 10
Neuester Beitrag: 25.04.21 18:52 von: Barbaraboqaa Leser gesamt: 9.700
Forum: Börse   Leser heute: 4
Bewertet mit:


 

643 Postings, 5020 Tage PontiusJF INDIA A USD (WKN: 974541)

 
  
    #1
04.09.08 10:22
HAllo zusammen nun eröffe ich mal hier eine Gesprächsrunde.
Ich bin sind ca. 2 Jahren in diesem Fond investiert und Spar Monatlich 80 € rein. Bis vor einem halben Jahr war ich echt bomben Zufreiden mit meiner Wahl. Dann kam ja auf einmal die krise in Indien und im Osten allgemein. und ich hatte mächtig verluste, was meint Ihr dazu kommt der Fond jetzt wieder auf die Beine ?

Würde mich um Antworten Freuen

Mfg Alex  

772 Postings, 4775 Tage h0h0...

 
  
    #2
1
24.10.08 18:01
dann hast ja noch keine grossen verluste nur inen gewinnrückgang *gg* bin anfang des jahres eingestiegen un hab auch massig verlust gemcht würde aer behaupen das es nach der krise aufwärtseht,eigentlich gut für sparplan da kannst du jetzt sehr günstig kaufen
 

287 Postings, 4943 Tage themusican@pontius

 
  
    #3
1
07.11.08 18:47
bin auch anfang 2008 rein, weil ich dachte, dass es wenigstens in indien noch boomt. es wäre sinnlos, jetzt zu verkaufen. entweder den sparplan wechseln oder den cost average effekt nutzen und monatlich fleißig weiter einzahlen. bei sparplänen ist es ja nicht so schlimm wie bei einmalzahlungen, die man zum höchstkurs geleistet hat.
ich würde an deiner stelle drin bleiben, ich tu es auch. jf india wird schon wieder auf die beine kommen.  

643 Postings, 5020 Tage PontiusHi@

 
  
    #4
08.11.08 09:41
thx für eure Meinungen, ja eigentlich mach ich mir auch gar keine Gedanken mehr, das Blöde war halt nur das meine Freundin mir im Januar 1000 € gegeben hat und ich die dann in den Indienfond reingesteckt hab. Ich hatte damals dann kurz danach den Braten gerochen und wollte dann verkaufen, aber meine Freundin meinte das die 5 % die sie zu Diesem Zeitpunkt hatte nicht genug wären, daraufhin hab ich das Geld halt drin gelassen ja und jetzt sind es halt noch 400 € also 60 % verlust ;o(

das schöne ist jetzt halt das ich durch den Cost average effekt innerhalb von neun monaten mehr Anteile nachgekauft habe und somit ne gute chance drauf hab das in den nächsten 2-3 Jahren wieder auszubügeln.

Was im mom. nicht gut ist das sich in Indien die Hinduisten und die Christen jetzt ein bischen in die Wolle bekommen haben, was meint Ihr dazu ?  

643 Postings, 5020 Tage PontiusIch glaub die

 
  
    #5
12.11.08 09:58
Asiaten kommen wieder in Bewegung, ich glaub sogar das wir hier schneller wieder auf Kurs sind als mit unseren Heimischen Aktien, oder was meint Ihr ?  

287 Postings, 4943 Tage themusican# 4

 
  
    #6
1
14.11.08 21:56
mit 60% minus ist jf india immer noch solide gelaufen, eigentlich mein bestes pferd im stall. mit auto-, solar- und anderen techs liegt mein minus bei 55- 90 % minus. jetzt ist eigentlich die zeit zum nachkaufen gekommen. sicher werden die meisten werte nochmal mindestens 30, vielleicht sogar noch 50% abgeben, aber da muss man eben zuschlagen.  

643 Postings, 5020 Tage Pontiusna

 
  
    #7
07.04.09 19:59
kommt es denn so langsam zu einer erholung ? was meint Ihr ?

332 Postings, 5109 Tage Kleinerbroker#7 JA

 
  
    #8
07.04.09 21:10
http://www.magicbroker.de/Forum/...ic.php?f=41&t=149&start=30

In diesem Thread diskutiere ich genau Deine Frage . Weder spezifisch auf Indien noch auf Asien eingehend binich dennoch der Meinung, dass wir den Boden langsam aber sicher erreicht haben sollten.

Begründung dafür in o.g. Thread

Freundliche Grüße

Kleinerbroker  

643 Postings, 5020 Tage PontiusOh Merci

 
  
    #9
15.04.09 12:46
ok das les ich mir mal alles durch ;o)

643 Postings, 5020 Tage PontiusWoW

 
  
    #10
20.05.09 16:31
zum Glück habe ich im witer schön zugekauft 25 % an einem Tag Wahnsinn

   Antwort einfügen - nach oben