Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Investment-Idee: ILLINOIS TOOL WORKS


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 06.04.19 20:10
Eröffnet am: 26.06.18 18:56 von: Trimalchio Anzahl Beiträge: 8
Neuester Beitrag: 06.04.19 20:10 von: Kater Mohrle Leser gesamt: 2.331
Forum: Börse   Leser heute: 2
Bewertet mit:
2


 

229 Postings, 3053 Tage TrimalchioInvestment-Idee: ILLINOIS TOOL WORKS

 
  
    #1
2
26.06.18 18:56

Es gibt Top-Industriewerte, die sind -gefühlt- fast immer zu teuer!

3M ist zum Beispiel so einer. Umso erfreulicher sind die seltenen Gelegenheiten wenn diese stabilen Gewinnmaschinen – aus welchen Gründen auch immer – bei den Anlegern mal in Ungnade fallen und ....sagen wir mal, 20 Prozent korrigieren.

Diese Situation haben wir aktuell bei 3M, Stanley Black &Decker oder auch bei  Illinois Tool Works, deren Name hier in Deutschland nur wenigen geläufig ist.

ITW
ist im S&P 500 gelistet, wurde 1912 als Hersteller von Metallschneidwerkzeugen gegründet, und ist heute ähnlich wie 3M ein breit aufgestellter Mischkonzern mit knapp 15 Mrd.Dollar Jahresumsatz.
Man entwickelt und produziert etwa Verpackungen für die Getränkeindustrie, Schweißanlagen, Klebstoffe, Schmieröle, Komponenten für Automobilindustrie, Verbindungselemente, Messgeräte für die Elektroindustrie, gewerbliche Spül- und Zubereitungstechnik, Spezialflüssigkeiten und unzähliges mehr. Die Geschäftsfelder sind so weitreichend, dass sie in ca. 840 Tochterfirmen in 56 Ländern gegliedert sind.

Und daran wird seit vielen Jahren auch kräftig verdient: Der Dividendenaristokrat erhöht seine Ausschüttungen seit nunmehr  43 Jahren in Folge! Dabei ist die aktuelle Div.rendite von 2,21 Prozent zwar nicht berauschend, dafür beeindruckt die jährliche Steigerungsrate von knapp 16 Prozent umso mehr (5J. CAGR =15,77)  Welches Gehalt kann da mithalten?

Beim aktuellen Kurs von 141,43 US-Dollar hat ITW zum Jahreshoch Ende Januar inzwischen 21% korrigiert, vielleicht auch wegen der von Trump ausgelösten Zoll-Rundumschläge. Für mich jedenfalls ein günstiger Einstiegszeitpunkt um eine erste Tranche von Illinois Tool Works ins Buy & Hold- Depot zu holen…

 

942 Postings, 3749 Tage ParadiseBirdmit Flagge nach unten derzeit

 
  
    #2
10.07.18 09:57
Könnte guter Einstieg werden.  
Angehängte Grafik:
chart_all_illinoistoolworks.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_all_illinoistoolworks.png

79 Postings, 422 Tage bpmeister1304Illinois Tool Works steigert die Dividende

 
  
    #3
1
06.08.18 11:02

Der amerikanische Mischkonzern Illinois Tool Works Inc. (ISIN: US4523081093, NYSE: ITW) wird die Quartalsdividende um 28 Prozent auf 1,00 US-Dollar anheben.



Das finde ich ja mal traumhaft. 28% geben derzeit nicht viele oben drauf.

Illinois Tool Works steigert die Dividende | Nachricht | finanzen.net
Illinois Tool Works steigert die Dividende | Nachricht | finanzen.net
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...rt-die-dividende-6467375
 

1937 Postings, 3511 Tage TamakoschyAktueller SA Artikel zu ITW

 
  
    #4
20.10.18 10:54
https://seekingalpha.com/article/...fast-growing-dividend-aristocrats  

690 Postings, 465 Tage gdchsErgebnis je Aktie bei ITW

 
  
    #5
20.10.18 11:46
leider recht stark schwankend in den letzten Jahren, und der Trend des Kurses  zeigt auch schon das ganze letzte Jahr abwärts (in Dollar ~  -17%).
Die Divi-Entwicklung ist natürlich toll, da ist ITW sehr stetig  aufwärts unterwegs.
 

1897 Postings, 1912 Tage Kater MohrleITW

 
  
    #6
06.04.19 17:49
ist als Daueranlage geeignet.
Ein Geschäftsmodell wie Würth, wie es aussieht.
Viele Verbrauchsmaterialien für alle Industriezweige.

Eine "never ending story"???  

79 Postings, 422 Tage bpmeister1304@Kater Mohrle

 
  
    #7
1
06.04.19 18:34
was 100 Jahre funktioniert hat, wird auch noch die nächsten xx Jahre funktionieren

Info: https://www.rente-mit-dividende.de/unternehmen/illinois-tool-works/
 

1897 Postings, 1912 Tage Kater MohrleITW

 
  
    #8
06.04.19 20:10
ist so gut wie überall drin.
Das macht mir die Aktie sympatisch. Ich musste zugreifen.
Der Langzeitchart bestätigt das.
Immer nach oben seit 2009 unter sehr geringen Schwankungen.
Für US-Aktien günstges KGV.  

   Antwort einfügen - nach oben