Infos zu Dermapharm A2GS5D


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.04.21 01:50
Eröffnet am:01.02.18 21:14von: BMG1Anzahl Beiträge:19
Neuester Beitrag:25.04.21 01:50von: ManuelayvibaLeser gesamt:15.750
Forum:Börse Leser heute:6
Bewertet mit:


 

690 Postings, 2520 Tage BMG1Infos zu Dermapharm A2GS5D

 
  
    #1
01.02.18 21:14
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Dermapharm:

Dermapharm AG
Logo
RechtsformAktiengesellschaft
  Gründung      1991 
      Sitz  Grünwald §
   Leitung§Wilhelm Beier
Mitarbeiter     1.331          §
    Umsatz§422 Mio. Euro (2014)[1]
   BranchePharmaunternehmen          §
   Website§www.dermapharm.de
Die Dermapharm AG ist ein deutsches Pharmaunternehmen, das sich auf die Herstellung und den Vertrieb von dermatologischen und allergologischen Präparaten spezialisiert hat.

Das Unternehmen wurde 1991 gegründet[2], seit 1998 ist der Sitz in Grünwald bei München. Weitere Standorte von Dermapharm sind in Österreich und der Schweiz. Die Gesellschaft stellt fast alle ihrer Präparate in Deutschland her. Mit ihrem Tochterunternehmen mibe GmbH hat Dermapharm einen eigenen Produktionsstandort in Brehna bei Leipzig. Die mibe GmbH ist eines der deutschen Unternehmen mit den meisten eingetragenen Marken,[3] das Produktportfolio umfasst im Wesentlichen Generika für unterschiedliche Therapiegebiete.

Weitere Unternehmen der Dermapharm Gruppe sind acis Arzneimittel (Generika), Cancernova (Onkologika), Anton Hübner (Reformhauswaren), Diedenhofen („Rheila“), Tiroler Nussöl Sonnenkosmetik, Axicorp (Generika, Reimporte), Trommsdorff und Strathmann[4].

Nachdem 2016 ein Verkauf gescheitert war [5], plant das Unternehmen 2018 den Börsengang.[6]



https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/...nerikahersteller/

 

690 Postings, 2520 Tage BMG1Noch ein Link

 
  
    #2
01.02.18 21:15

690 Postings, 2520 Tage BMG1Weitere Infos

 
  
    #3
1
01.02.18 21:17

1262 Postings, 3205 Tage moggemeisFocus Money 07/18

 
  
    #4
1
09.02.18 08:03
FM empfiehlt die Aktie zum Kauf.
Es wird die Übernahme der Trommsdorff GmbH zu 40-50 Millionen angenommen.
50-60 % des Nettogewinns sollen an die Aktionäre ausgeschüttet werden, was einer Dividendenrendite von 3,0-3,6 % entspricht.

In den ersten 9 Monaten 2017 hat Dermapharm 350 Millionen € umgesetzt und den Nettogewinn auf 63,9 Millionen erhöht, entspricht einer Steigerung von 12,5%.
 

799 Postings, 5190 Tage AndroBin mal mit einer kleinen Posi eingestiegen

 
  
    #5
12.02.18 17:42

66 Postings, 2174 Tage crepuscularbin auch mit kleiner Position rein

 
  
    #6
27.06.18 11:00
sollte sich solide entwickeln. Habe mir gestern die Produkte angeschaut. Habe selbst vereinzelt Produkte zu Hause und auch die Verfügbarkeit in Online-Apotheken ist gegeben. Rechne nicht mit großartigen Absatzeinbrüchen.  

63 Postings, 4344 Tage WattenscheiderDividende?

 
  
    #7
03.08.18 12:51
Hat Dermapharm eine Dividende gezahlt? Kann nichts darüber finden.  

222 Postings, 4281 Tage leinebärrGJ 2017 - keine Dividende

 
  
    #8
04.08.18 06:05
Für das Gj 2017 wurde in 2018 keine Dividende ausgeschüttet, da der Börsengang erst in 2018 erfolgte.  

222 Postings, 4281 Tage leinebärrAusbruch?

 
  
    #9
15.08.18 05:41
Sollten wir hier nach endlosem Warten endlich den Ausbruch/Durchbruch nach Norden geschafft haben?
Die 28 €-Marke (Ausgabekurs) hat sicherlich einige Banken zu dauerhaften Abgaben von Depotbeständen veranlaßt. Es wäre ja begrüßenswert, wenn diese Bestände nun zumindest vorübergehend in Depots von Anlegern gewandert wären, die etwas weniger day-trade- und quick-profit-making-orientiert sind.

Schade, dass die Zahlen für Q2 so spät kommen (12.9.), da wäre jetzt eine fundamentale Unterstützung Gold wert, um den Chart zu pushen.  

222 Postings, 4281 Tage leinebärrHalbjahreszahlen

 
  
    #10
21.08.18 15:56
Konzernumsatz  um rund 20 % gegenüber Vorjahreszeitraum auf 280,3 Mio. EUR  gesteigert»
Bereinigtes EBITDA um rund 30% gegenüber Vorjahreszeitraum auf 70,9 Mio. EUR gestiegen»
Bereinigte EBITDA-Marge um ca. 2 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf ca.
25% verbessert»
Vorstand bestätigt ausgegebene Prognose für das Geschäftsjahr 2018

Anlegerherz, was willst Du mehr?!
Das deutet auf ca. 2 € EPS zum Jahresende hin - damit ein KGV von ~ 14,5 z.Zt.
Wachstumsstory stimmt.
Besonders schön, dass die vorläufigen Daten nun doch recht frühzeitig dem Markt zur Verfügung gestellt wurden!  Merci nach Grünwald.
 

98 Postings, 6395 Tage sturmhpgeringer Aktienhandel

 
  
    #11
1
23.08.18 15:28
Der tägliche Umsatz mit gehandelten Aktien sollte gesteigert werden.
50 Mio. ausgegebene Aktien und täglich werden nur paar tausend Stück gehandelt.
Die vorab veröffentlichten Konzernzahlen passen, doch irgendwie muss die Aktie publiker werden.
Wer sind die Hauptaktionäre ?
Sind denn schon Fond-Gesellschaften auf die Firma aufmerksam geworden ?
Interviews in Börsenzeitungen könnte den Bekanntheitsgrad steigern u.v.m.      

222 Postings, 4281 Tage leinebärrATH

 
  
    #12
04.10.18 16:07
Der Deckel bei 30 € ist geflogen !  

109869 Postings, 8756 Tage Katjuschaorganisch scheint man nur etwa 5% zu wachsen

 
  
    #13
02.11.18 01:03
Der Rest ist zugekauft.


Ausblick deutet auf 140 Mio Ebitda und etwa 75-80 Mio Überschuss hin.

Dafür ist ein EV/Ebitda von 10 und KGV von 17 eigentlich ausreichend.  Kurs wird also wohl weiter seitwärts gehen, rund um den IPO Kurs herum.

63 Postings, 4344 Tage WattenscheiderErdrutschartige

 
  
    #14
15.11.18 10:29
Verluste bereits den 2. Tag hintereinander. Was ist da los?  

109869 Postings, 8756 Tage Katjuschanoch drei Handelstage bis zu den Zahlen

 
  
    #15
15.11.18 19:16
Dann wirst du es wohl wissen, was da aktuell los ist.  

63 Postings, 4344 Tage WattenscheiderDanke

 
  
    #16
16.11.18 09:35
für die Info. Aber mir schwant nichts gutes...  

54906 Postings, 6599 Tage RadelfanCanabis-Beteiligung erworben: 12% plus

 
  
    #17
1
04.03.19 18:52

222 Postings, 4281 Tage leinebärrDie 200 T-Linie

 
  
    #18
1
10.03.19 08:34
wurde Angfang Februar klar und deutlich nach oben überwunden. Die Nachricht vom Teilerwerb der Canabis-Gesellschaft führte zu einem "nächtlichen" Feuerwerk, das tags darauf schon wieder verpufft war. Schade.
Ich befürchte, dass einige Banken immer noch große Bestände aus dem IPO im Bestand haben. Die werden vermutlich weiterhin in den Markt gedrückt, so dass die Aktie sich einfach nicht siginfikant über die 28 € aus dem IPO entwickeln kann.  Interessant wird es Anfang April, wenn die kompletten Zahlen für 2018 - ggf. schon mit Dividendenvorschlag - vorgelegt werden.    

54906 Postings, 6599 Tage RadelfanHaar in der Suppe? Vorläufige Zahlen sind da!

 
  
    #19
30.03.21 11:18
Heute Morgen noch über 65 und nun wird 62 unterschritten...
DGAP-News: Dermapharm Holding SE / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis Dermapharm wächst trotz COVID-19-Pandemie - erneuter Anstieg von Konzernumsatz und EBITDA 30.03.2021 / 07:30 Für

   Antwort einfügen - nach oben