Industrie Internet of the things


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 26.02.24 13:23
Eröffnet am:19.10.21 07:21von: unbiassedAnzahl Beiträge:11
Neuester Beitrag:26.02.24 13:23von: unbiassedLeser gesamt:5.629
Forum:Börse Leser heute:1
Bewertet mit:
1


 

3401 Postings, 1070 Tage unbiassedIndustrie Internet of the things

 
  
    #1
1
19.10.21 07:21
mit Relayr hat Josef Brunner eindrucksvoll u.a Gisbert Rühl bzw. Klöckner in die Transformation der Industrie verholfen.

U.a. die beiden möchten nun mit einem Spac GFJ ESG Acquisition I SE das Megathema nachhaltige Technologien in einer Zeit voran treiben, die besser dafür nicht sein könnten („super Abschreibungen“)

Bin dabei, vor allem wg. dem Track Record von Josef Brunner.  

1476 Postings, 3470 Tage laplaceaha

 
  
    #2
19.10.21 17:13
Die GFJ ESG Acquisition I SE (ISIN: LU2358378979) notiert seit heute im Regulierten Markt (General Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse. Bei dem Unternehmen handelt es sich um eine SPAC – eine Special Purpose Acquisition Company. Die Emittentin strebt eigenen Angaben zufolge einen Zusammenschluss mit einem europäischen Unternehmen im ESG-bezogenen Technologiesektor an, das den Weg zur Dekarbonisierung unterstützt.

Zum Handelsstart notierten die Aktien bei 9,99 €, der Ausgabepreis lag bei 10,00 €. Begleitet wurde das Listing von J.P. Morgan, die gleichzeitig als Designated Sponsor im Xetra-Handel agiert. Spezialist am Handelsplatz Börse Frankfurt ist die Baader Bank.

Quelle: Deutsche-Boerse

hm und jetzt ?  

3401 Postings, 1070 Tage unbiassedSeed Runde wo Rühl&Brunner dabei sind

 
  
    #3
07.11.21 10:06

17340 Postings, 6808 Tage ScansoftFrag sich am Ende für

 
  
    #5
17.01.22 10:36
fürm wen. Verkäufer oder Käufer?:-)

3401 Postings, 1070 Tage unbiassedAn guten Geschäften

 
  
    #6
17.01.22 10:54
verdienen immer beide Seiten :)

Bei den aktuellen Strompreisen und dem was wir so vorhaben ein schöner Play  

3401 Postings, 1070 Tage unbiassed730.000 Tonnen CO2

 
  
    #7
18.01.22 08:07
eingespart seit 2013. Macht bei einem Preis von aktuell 30€ pro Tonne im Schnitt pro Jahr 2 Mio. Jedes Jahr 5€ mehr..

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...isbert-ruehl-spac-1.5509216

 

3783 Postings, 5011 Tage nuujGestern

 
  
    #9
15.11.23 12:06
erstmals von learnd bei einer DSW Info gehört. Das sieht recht vielversprechend aus. Massive Reduzierung von CO² in Geschäfts- und Industriebauten. Steuerung on demand über eine Datenbank. Einnahmen durch Installation und Betreuung, praktisch als Dienstleister. Da ist eine Erweiterung in den Euroraum geplant. Eventl. sogar später mit Dividende und auch Verlagerung des Sitzen nach D. Gut finde ich, dass die Führungskräfte alle in die SE investiert sind.
Zumindest ist das was für die Watchlist.  

3401 Postings, 1070 Tage unbiassedGisbert Rühl kauft derzeit massig

 
  
    #10
15.11.23 14:18
Aktien. Wie geschrieben, Rühl und Brunner sind exzellente Leute.

https://www.goingpublic.de/being-public/...uss-mit-learnd-vereinbart/  

3401 Postings, 1070 Tage unbiassedTransaktion

 
  
    #11
26.02.24 13:23
Übernahme von BG Energy Solutions durch learnd Limited
Luxemburg, 26. Februar 2024 – learnd Limited, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der learnd SE (ISIN: LU2358378979), hat einen Aktienkaufvertrag abgeschlossen, um das gesamte ausgegebene Aktienkapital der Crucible Holdings Limited, einer privaten Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Sitz in England und Wales (das "Zielunternehmen"), von ihren derzeitigen Aktionären zu erwerben (die "Transaktion"). Das Zielunternehmen ist im Bereich Gebäudesteuerungen, Energie- und Fernmanagementlösungen unter der Marke 'BG Energy Solutions' tätig.
Die Transaktion steht im Einklang mit der Strategie, selektiv Fusions- und Akquisitionsmöglichkeiten zu verfolgen sowie Partnerschaften einzugehen, um den Markt für Gebäudemanagementsysteme zu konsolidieren und ihre Aktivitäten geografisch mit dem Ziel auszuweiten, der führende Anbieter von Energiemanagement in Europa zu werden.
Die Gegenleistung besteht aus einem niedrigen einstelligen Millionen-Pfund-Sterling-Betrag sowie einem Gesamtbetrag von 310.465 eigenen Aktien der learnd SE, die an die Verkäufer des Zielunternehmens von der Learnd SE übertragen und geliefert werden.
Der Vollzug der Transaktion wird vorbehaltlich der üblichen Abschlussbedingungen voraussichtlich am heutigen Tag erfolgen.  

   Antwort einfügen - nach oben