Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Stolz auf Deutschland sein?


Seite 1 von 1042
Neuester Beitrag: 17.09.19 22:49
Eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 27.027
Neuester Beitrag: 17.09.19 22:49 von: manchaVerd. Leser gesamt: 807.182
Forum: Talk   Leser heute: 4.675
Bewertet mit:
64


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1040 | 1041 | 1042 1042  >  

3554 Postings, 745 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

 
  
    #1
64
14.08.18 09:57
Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
26002 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1040 | 1041 | 1042 1042  >  

57771 Postings, 7264 Tage KickyMaassen fordert Aus für Öffentlich-rechtliche

 
  
    #26004
10
17.09.19 18:29
"...Maaßen (CDU) teilte auf Twitter mit harscher Wortwahl gegen den öffentlich-rechtlichen Rundfunk aus. Der Politiker des konservativen CDU/CSU-Flügels der Werteunion twitterte in der Nacht zum Dienstag, dass über eine Reform oder eine Abschaffung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks nachgedacht werden sollte. Der Beitrag wurde tausendfach geteilt und Tausende Male mit „Gefällt mir“ markiert. Für den Beitrag bekommt Maaßen aber nicht nur Beifall – es gibt auch viel Gegenwind.
„Wir haben zu viele, sie sind zu teuer, zu fett, zu borniert und zu parteiisch. Sie sind überflüssig“, schrieb der CDU-Politiker. Maaßen vertritt die Auffassung, dass ein Euro im Monat pro Haushalt für die Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ausreiche..."

https://www.morgenpost.de/politik/...-und-hat-eine-radikale-Idee.html  

57771 Postings, 7264 Tage KickySo rechnen Medien die Asylkosten klein

 
  
    #26005
14
17.09.19 18:33
".... Daß immer weniger Migranten Gelder aus dem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen, heißt eben nicht, daß weniger Asylbewerber dem Staat und damit dem Steuerzahler auf der Tasche liegen.
Zwei von drei Asylbewerbern bezogen Ende 2018 Hartz-IV. 63 Prozent der Asylsuchenden aus den Hauptherkunftsländern – Syrien, Afghanistan, Irak, Iran, Nigeria, Pakistan, Eritrea und Somalia – wurden vom Staat alimentiert. Denn statt Zahlungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz kassieren Asylbewerber ohne Arbeit nach ihrer Anerkennung eben Hartz IV – und zwar in derselben Höhe wie Bürger, die jahrzehntelang in die sozialen Sicherungssysteme einbezahlt haben..... viele Asylbewerber sind schlicht von einem Sicherungssystem in das andere gerutscht."

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/...sylkosten-klein/  

57771 Postings, 7264 Tage KickyZahl der Asylgesuche in Europa erneut gestiegen

 
  
    #26006
7
17.09.19 18:41
"VALLETTA. Die Zahl der Asylanträge in der EU ist im Juli deutlich angestiegen. 62.900 Asylgesuche in dem Monat stellten einen Zuwachs von 26 Prozent im Vergleich zum Juni dar, meldete das Europäische Unterstützungsbüro für Asylfragen (EASO). Auch verglichen mit Juli 2018 (59.375) ist der Wert gestiegen.

Seit Beginn des Jahres stellten 400.500 Personen einen Asylantrag in der EU, Schweiz oder Norwegen.  Das sind elf Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Ein Viertel der Anträge geht auf syrische, afghanische und venezolanische Staatsbürger zurück
Unter den Top 10 der häufigsten Herkunftsländer sind auch der Irak, Pakistan, die Türkei, Kolumbien, der Iran, Nigeria und Albanien. Zahlen der europäischen Statistikbehörde Eurostat von 2018 zeigen, daß Deutschland nach wie vor Hauptzielland von Asylbewerbern ist. "

https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2019/...pa-erneut-gestiegen/

 

11247 Postings, 5830 Tage .JuergenMillionen Patientendaten waren im Netz einsehbar

 
  
    #26007
9
17.09.19 18:43
Ausgerechnet zum ersten internationalen Tag der Patientensicherheit ist eine gravierende Sicherheitslücke rund um Millionen Patientendaten bekannt geworden. Es geht unter anderem um Röntgen- und MRT-Aufnahmen, die offenbar jahrelang frei im Netz standen.

Sensible medizinische Daten von Millionen Patienten weltweit standen auf offen zugänglichen Servern im Netz, teils über Jahre hinweg. Wie der Bayerische Rundfunk berichtete, stammen mehr als 13.000 der entdeckten Datensätze aus Deutschland von mindestens fünf verschiedenen Server-Standorten. Zu den Daten gehören medizinische Bilder wie Brustkrebs-Screenings, Wirbelsäulenbilder und Röntgenaufnahmen. Der größte Teil der Datensätze entfalle auf Patienten aus dem Raum Ingolstadt und aus Kempen in Nordrhein-Westfalen, hieß es.

https://www.t-online.de/digital/sicherheit/...e-nutzer-betroffen.html
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

13776 Postings, 5718 Tage voivodIn den Po gestochen

 
  
    #26008
4
17.09.19 19:02
Leipzig – Schon wieder ist die Eisenbahnstraße zum Tatort geworden!
Laut Polizei hat am Sonntagabend ein Tunesier (30) einem Syrer (27) mit einem Messer in den Po gestochen.

https://www.bild.de/regional/leipzig/leipzig-news/...745402.bild.html  

12872 Postings, 4811 Tage gogolmal sehen wann eine Antwort kommt

 
  
    #26009
13
17.09.19 19:17
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten
Angehängte Grafik:
aktuell_mi_maassen-abschaffung_tweet-....png (verkleinert auf 74%) vergrößern
aktuell_mi_maassen-abschaffung_tweet-....png

13776 Postings, 5718 Tage voivodGörlitzer Park

 
  
    #26010
7
17.09.19 19:32
Die Zahlen der Polizei

https://www.berliner-kurier.de/berlin/...-jeden-tag-gedealt--33169076  

330 Postings, 125 Tage Philipp Robert#26009. Ob der Dussel vom Dienst

 
  
    #26011
1
17.09.19 19:40
auch zu fett oder zu teuer ist, nachdem man ihn zum Glück aus dem Amt befördert hat - wer will das schon wissen ?
Zu parteiisch ist er jedenfalls (noch) nicht, aber er scheint auf einem guten Weg zu sein.
Alice findet ihn weiterhin stark und wartet geduldig im Quark.  
Angehängte Grafik:
dnsui5fxcaaspn2.jpg (verkleinert auf 48%) vergrößern
dnsui5fxcaaspn2.jpg

12872 Postings, 4811 Tage gogolKapitulation ersten Grades

 
  
    #26012
5
17.09.19 19:41
.........„Wenn die 200 Männer dort nicht mehr dealen können, gehen sie einfach nach nebenan“.........

aber Frau Herrmann ( Gruenen ), Sie sind seit 2013 Buergermeisterin und wie waren/ sind Ihre Aussagen

KONTRASTE ( 2014 )
„Sie haben alles getan, was Sie tun konnten?“
Monika Hermann (Bündnis 90/Die Grünen)
Bezirksbürgermeisterin Friedrichshain-Kreuzberg
„Vielleicht, vielleicht nicht – das kann ich Ihnen so genau nicht sagen. Wir haben das mit dem Park angefangen, das könnte schneller gehen, da gebe ich Ihnen recht, das könnte schneller gehen, das teile ich – mir geht das auch nicht schnell genug.“
Ein Eingeständnis - immerhin.
Doch: Herrmann gibt den Schwarzen Peter gleich weiter - an den obersten Chef der Polizei.

https://www.rbb-online.de/kontraste/...esster-drogenhandelsplatz.html



-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

12872 Postings, 4811 Tage gogolwie war ihr Experiment ?

 
  
    #26013
2
17.09.19 19:44
Drogendealer im Görlitzer Park Das grüne Experiment

Die Grünen wollen Cannabis im Görlitzer Park in Berlin legal verkaufen, die CDU will das Grundstück einzäunen: Am Streit um den richtigen Umgang mit Drogendealern zeigen sich die Linien der deutschen Drogenpolitik. "Ich will den Verkauf kontrollieren", sagt Bezirksbürgermeisterin Herrmann.

https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/...oeffnen-a-920541.html

aber es ging ihnen ja nicht um die Anwohner !!
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

12872 Postings, 4811 Tage gogolwie verlogen die Gruenen sind

 
  
    #26014
6
17.09.19 19:49
und dann  !!!! vor 5 Tagen !!!

........Die Bürgermeisterin des Berliner Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg, Monika Herrmann (Grüne), hält die Parks in der Hauptstadt in den Nachtstunden für gefährlich. "Ich gehe in Berlin durch gar keine Parks, ich weiß ja nicht, wie Sie das handhaben, aber das ist mir als Frau zu gefährlich", sagte Herrmann der Zeitung "Die Welt"...........

https://www.morgenpost.de/berlin/article227068541/...rlins-Parks.html
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

330 Postings, 125 Tage Philipp RobertAus Grün mach Braun!

 
  
    #26015
17.09.19 20:15
Noch was braunen Zucker rein, noch zwei, drei mal umrühren, ...

...und der Quark ist braun und der Görlitzer Park clean,naturgemäß herbstlich eingefärbt, versteht sich..  

12872 Postings, 4811 Tage gogolNachtrag zu # 009, falls es keiner mitbekommt

 
  
    #26016
1
17.09.19 20:18
"Bundesweiter Aktionstag"
Großer Streik-Tag bei mehreren ARD-Sendern am Mittwoch

https://www.dwdl.de/nachrichten/74055/...eren_ardsendern_am_mittwoch/
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

1154 Postings, 1155 Tage VanHolmenolmendol.Mein Gott, Walter! Diese

 
  
    #26017
2
17.09.19 20:25
grenzenlose Dämlichkeit ist wirklich nicht mehr zu toppen.  

330 Postings, 125 Tage Philipp RobertWas soll´s ? - Noch eine Welle.

 
  
    #26018
17.09.19 20:40
Björn Höcke will seine Macht ausweiten | Deutschland | DW | 17.09.2019
Der Rechtsaußen-Mann der AfD - Björn Höcke - will die AfD verändern. Wie weit nach rechts es sein wird, klärt sich bis Ende des Jahres. Der Abbruch eines ZDF-Interviews scheint ihm jedenfalls nicht geschadet zu haben.
https://www.dw.com/de/...-höcke-will-seine-macht-ausweiten/a-50458731
Cui bono ?!  

3478 Postings, 468 Tage MuhaklWarum sollte es ihm geschadet haben?

 
  
    #26019
1
17.09.19 20:58
Toller Politiker
Toller Mensch
Er liebt Deutschland zeigt im Fernsehen
die Fahne

Frau Merkel hatte mal im Fernsehen
dem Herrn Gröhne die Fahne aus der Hand geschlagen  

330 Postings, 125 Tage Philipp Robert#26011. Grüne einschwärzen,

 
  
    #26020
17.09.19 21:05
wenn es schon mit dem Ausmerzen nicht so recht klappen will und man auch sonst nichts mehr draufhat. Man gönnt sich ja sonst nichts.
Aber einer geht immer noch. Immer derselbe.

 
Angehängte Grafik:
schwarzer_felsen.jpg
schwarzer_felsen.jpg

330 Postings, 125 Tage Philipp RobertÜber Maaßen.

 
  
    #26021
17.09.19 21:19
Bisschen viel auf einmal, für hiesige Verhältnisse Übermaß, zumindest dem Anschein nach.
Aber kostet ja nichts.
Von der Notwendigkeit und Unmöglichkeit, Hans-Georg Maaßen zu ignorieren | Übermedien
https://uebermedien.de/40040/...eit-hans-georg-maassen-zu-ignorieren/
 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png
unbenannt.png

2510 Postings, 4923 Tage 58840pGlaubt O.Scholz wirklich noch an den Euro ?

 
  
    #26022
2
17.09.19 21:27
Er gibt öffentlich bekannt, dass er sein Geld auf dem Sparbuch hat !!

Minuszinsen muss man akzeptieren  ?

Wie erbärmlich ist das von einem Finanzminister  ?

Ein Offenbarungseid dem Euro gegenüber  !!!!  

3478 Postings, 468 Tage MuhaklSorry

 
  
    #26023
17.09.19 22:09
Gröhe
statt Gröhne
 

34439 Postings, 1940 Tage Lucky79#26003 was mit dem Euro passiert....

 
  
    #26024
17.09.19 22:11
entscheidet "BlackRock"....  :-)  

2510 Postings, 4923 Tage 58840pZur Bewertung 022

 
  
    #26025
17.09.19 22:15
Ja Juto, dass ist wirklich ein Witz...

Aber keine Angst, die Witze werden größer  !!!!!  

34439 Postings, 1940 Tage Lucky79#26021 interessante Dame...

 
  
    #26026
17.09.19 22:36
am Anfang des Artikels erhöht sie sich zur moralischen "Überinstanz"... um
dann über Trump den Bogen zu spannen in Richtung Maaßen um dann aber
so richtig über ihn abzuledern...

Das ist kein Journalismus, sondern Hetze.
In welchem Metier diese Frau ihre "ghostwriting" Tätigkeit vollführt....
kann ich nur erahnen.... denke hier so an die Linksfraktion...

Solchen drittklassigen Kolumnen sollte man am besten keine Aufmerksamkeit
schenken...
Lebenszeit ist zu wertvoll...  

34439 Postings, 1940 Tage Lucky79Wir haben heute doch über Hr. Grönemeyer

 
  
    #26027
17.09.19 22:45
diskutiert...
und da fiel mir dieser alte Vorfall wieder ein...

https://meedia.de/2017/07/05/...richt-gegen-bauer-springer-und-bunte/

Ich weiß nun nicht, ob sich noch jemand an diese Aktion des Hr. Grönemeyer erinnern kann...
zumindest wurden auf richterlichen Beschluss hin sämtliche Videos im Netz gelöscht,
die seinen unzivilisierten Umgang mit den beiden zufällig dort wartenden Journalisten
zeigen könnten.

War schon eine Hammer Nummer...

Wie gesagt, es wurde der Presse untersagt über diesen Vorfall zu berichten.  

4608 Postings, 1659 Tage manchaVerdeDer besagte Fall

 
  
    #26028
17.09.19 22:49
von Grönemeyer mit den Fotografen muss an mir vorbei gegangen sein. Habe ich nicht mitbekommen.

Ist aktuell aber auch unwichtig und hat mit der Sache in Wien nix zu tun.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1040 | 1041 | 1042 1042  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, badtownboy, Fernbedienung, Grinch, ixurt, Katjuscha, major, Radelfan, SzeneAlternativ, Talisker