Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011


Seite 1 von 2807
Neuester Beitrag: 03.04.20 01:46
Eröffnet am: 23.12.10 20:26 von: Trendseller Anzahl Beiträge: 71.174
Neuester Beitrag: 03.04.20 01:46 von: SebastianD1. Leser gesamt: 5.447.283
Forum: Börse   Leser heute: 968
Bewertet mit:
45


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2805 | 2806 | 2807 2807  >  

3321 Postings, 3675 Tage TrendsellerDaimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

 
  
    #1
45
23.12.10 20:26
Würde gerne einen neuen Tread eröffnen

Was sind eure Kursziele für Daimler in 2011? Wo seht ihr Daimler kurz vor Jahresende 2011?

An sonsten sollte man alles wichtige was in 2011 passiert hier niederschreiben.

Gruß an alle Investiereten und immmer schön Richtung Norden Daimler!!!!  
70149 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2805 | 2806 | 2807 2807  >  

22082 Postings, 919 Tage damir25 ArDai

 
  
    #70151
02.04.20 22:03
@2002 Erstmal geht es weit unter Daimler. Dann kommt ein Boden!  

22082 Postings, 919 Tage damir25 ArDai

 
  
    #70152
02.04.20 22:06
USA kaufen Masken in China auf!  

3302 Postings, 588 Tage S33002002

 
  
    #70153
2
02.04.20 22:06
Richtig, wäre passiert. Aber die 4 Euro wären auf meinem Konto gelandet !

Warum um alles in der Welt sollte man sonst in RTL investieren?! Wenn ich Wachstumserte will kaufe ich Evo, Eckert, WDI, SAP usw. Wer RTL kauft macht es wegen Divi, nicht wegen Wachstum.
Du kaufts ja auch keine Munich RE wegem Wachstum.
 

Optionen

47 Postings, 53 Tage SebastianD1972Bertelsmann hat Reputation zu verlieren

 
  
    #70154
2
02.04.20 22:08
@Damir: Ich kann mir nicht vorstellen, daß Bertelsmann so leichtfertig seinen Ruf verspielt. Die kürzlichen Aussagen von CEO-Rabe waren sehr klar. Ohne seine Äußerungen hätte ich nicht nochmal aufgestockt. Es mag sein, daß es jetzt vor allem die Kleinanleger trifft, aber ein solcher Umgangsstil würde trotzdem an Bertelsmann hängen bleiben und das Ansehen am Kapitalmarkt langfristig beeinträchtigen. Ich hoffe es wird zeitnah eine ausführlichere Begründung zu diesem gravierenden Schritt nachgereicht und kommuniziert, was mit dem einbehaltenen Geld passiert. Wird es verbrannt, weil die Einnahmen dieses Jahr so krass einbrechen oder wird es investiert? Sind Aquisitionen geplant? Ich vertraue Bertelsmann jetzt einfach mal. Ist natürlich auch Prinzip Hoffnung dabei. Aber wie heißt es schön....  

1399 Postings, 385 Tage GrandlandRTL

 
  
    #70155
1
02.04.20 22:27
Ich schreibe gerade an den Vorstand Aufsichtsrat.
Höflich, aber bestimmt.

Losschicken werde ich das Teil aber erst morgen, nachdem ich es nochmals kontrolliert habe.
Meine Erfahrung ist, dass 'Wutbriefe' eine Nacht Schlaf zwischen Kreation und Versand benötigen, damit sie besser werden.
 

3302 Postings, 588 Tage S3300Nerve mich gerade

 
  
    #70156
02.04.20 22:28
selber nicht einfach noch mehr Wirecard gekauft zu haben.
Wachstum gibt es da garantiert und die Posi wäre eventuell 10% minus.  

Optionen

22082 Postings, 919 Tage damir25 ArDai

 
  
    #70157
02.04.20 22:32
Ich hab es hier schon zu Prof gesagt. Porsche hat 8,7 Mrd Gewinn gemacht.
Mehr als Umsatz. Aber die Familien haben die Mrd. Gefressen. Wir Aktionäre
sind mit 50 Cent abgespeist worden! Vorzüge oder übermächtige Aktionäre
treiben ihr Spiel. Wir sind nur Papiertiger!:((  

3066 Postings, 727 Tage Pit007Dai war heute den ganzen Tag Börse offline

 
  
    #70158
02.04.20 22:38
Ihr wollt aber nicht sagen, dass die vor 3 Wochen versprochene Divi von RTL nun auch futsch ist?
Neeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiin. Mann Mann Mann,  

2954 Postings, 1572 Tage Torsten1971DAI

 
  
    #70159
02.04.20 22:47
Die Dividende bei RTL hieß für mich immer Tutti Frutti und Anpfiff mit U.Potofski. Die Streichung ist ne viel größere Sauerei... :))  

3066 Postings, 727 Tage Pit007Dai RTL das kann echt nicht wahr sein!

 
  
    #70160
02.04.20 22:55
Der Medienkonzern RTL Group (ISIN: LU0061462528) zieht seinen Ausblick für das Geschäftsjahr 2020 sowie den Dividendenvorschlag für das Jahr 2019 zurück. Auf der für den 30. Juni 2020 geplanten Hauptversammlung soll daher keine Dividendenzahlung vorgeschlagen werden. Ursprünglich war eine Dividende in Höhe von 4,00 Euro für das Jahr 2019 vorgesehen.

RTL kommt aus der Fernbedienung und sobald wie möglich verkaufe ich alle.
Das ist eine riesen Verarsche!  

2954 Postings, 1572 Tage Torsten1971Tutti Frutti

 
  
    #70161
1
02.04.20 23:01
RTL kauft von den 4.- jetzt die Zitrone und die Erdbeere von Staffel 1 zurück. Die Damen sind jetzt über 65. Mehr ist von der Divi leider nicht drin :))  

1399 Postings, 385 Tage GrandlandRTL - Ärger

 
  
    #70162
02.04.20 23:02
RTL bei mir der Höchste Invest Wert mit 5,6%

MK= 40,66
Ich hatte zwar auch überlegt nochmal zu verbilligen als der Kurs bei 30 war, habe es aber gelassen.38 war mein letzter Nachkauf etwa.
Ich bin mir nicht ganz sicher ob sie wirklich von 4 auf null gehen können nach nur 14 Tagen.

Das ist was anderes, wenn Banken aufgefordert werden Dividenden zu vermeiden, weil sie ja im Corona System eine Funktion erfüllen.

Bei Versicherungen sehe ich das schon kritischer. Auch da droht Allianz und Munic RE zu kippen.

Das sind alles Dividenden Werte die meistens wegen der Dividende gekauft werden als Renten Ersatz. Noch mehr RTL. P7S1, Wie z.B. bei unserem Eulchen.
Sind jetzt care Pakete für Eulchen erforderlich?

Note to myself: Investment Sperre, nicht nur für RTL.
 

2954 Postings, 1572 Tage Torsten1971DAI

 
  
    #70163
1
02.04.20 23:12
Mit Daimler und der Dividende sind wir auch nicht besser dran. Wenn ich die in Bier umsetze, kann ich mir am Ende vom Flaschenpfand 1 Kugel Eis leisten :))  

47 Postings, 53 Tage SebastianD1972Von mir gibt es keine Anteile

 
  
    #70164
2
02.04.20 23:12
Schroder Investment hat gemäß Morningstar seine Anteile an RTL um gut 1 Mio zum Stichtag 31.03. aufgestockt. Zahlreiche RTL Aktien stecken in Dividendenfonds. https://www.morningstar.com/stocks/xetr/rrtl/ownership

Schroder Investment hängt ebenfalls dick bei Pearson drin und stockte dort auf. https://www.morningstar.com/stocks/xlon/pson/ownership

RTL und Pearson. Da klingelt es bei mir.

Die gestrichene Dividende könnten Fondsmanagern jetzt einen Grund zum Abverkauf liefern. Nur wer sammelt dann unten ein? Hmm.....

Nachdem die März Aussagen von CEO-Rabe eine eher kurze Halbwertzeit hatten, sind seine Überlegungen zum Thema Delisting womöglich auch nicht mehr aktuell. Wer weiß das schon?

Von mir gibt es hier in diesem Setting keine Anteile und ich diene auch im Falle eines Delistings nicht für ein Taschengeld an.

Ich bin ziemlich entspannt. RTL hat jetzt Geld für Investitionen. Ich bin über meine Aktien an einem größeren Bankkonto beteiligt. Wenn das Geld von RTL gut eingesetzt wird, Gerne! Wenn es hier auf ein Delisting hinausläuft: Auch ok, aber bei allem unter 55 mit knackigem Spruchverfahren.  

22082 Postings, 919 Tage damir25 ArDai

 
  
    #70165
02.04.20 23:21
Das alles kann in Gold nicht passieren. Der Bollen liegt auf dem Tisch und
kein CEO kann sich bereichern. Gelegenheit macht Diebe!
Aktionäre sind Freiwild und Vogelfrei!  

3066 Postings, 727 Tage Pit007Dai @Sir: Danke für Deinen komischen Trost!

 
  
    #70166
02.04.20 23:28
RTL Buchverlust hatte ich nur wegen der versprochenen Divi hingenommen.
@Schreiber: Expertise ist gefragt. Das kann doch nicht legal so hingenommen werden!
Das gibt morgen in der Bar einen Aufstand.
Scheiß RTL!  

3066 Postings, 727 Tage Pit007Dai da lobe ich mir wirklich Daimler's

 
  
    #70167
02.04.20 23:32
Transparenz und auch die von z.B. Conti. Die kann man jetzt unter 60 auch kaufen!  

22082 Postings, 919 Tage damir25 ArDai

 
  
    #70168
02.04.20 23:39
@Pit Keiner würde einem Rentner die Rente abziehen. Aber Aktionäre fallen
ins Beuteschema. Reiche/Zocker die es dicke haben... ..So werden wir gesehen.
Es gilt nur noch kritischer zu sein. Und sich des Risikos bewusst zu sein.
Aktien sind Hochrisikopapiere. Da braucht es keine gehebelte Derivate noch dazu!  

3066 Postings, 727 Tage Pit007Dai @Sir: Danke für Deine Kommentare, die keiner

 
  
    #70169
02.04.20 23:54
braucht!  

3066 Postings, 727 Tage Pit007Dai: äh, sorry Sir! Ich lade Dich morgen dafür ein

 
  
    #70170
03.04.20 00:01
P.S.: lese Deine BM
@Allen eine Gute Nacht!  

2825 Postings, 842 Tage Commander1Daimler

 
  
    #70171
1
03.04.20 00:23
Hallo Jungs, das mit RTL hab' ich nie so recht verstanden...
Warum um alles in der Welt RTL?  

3066 Postings, 727 Tage Pit007Dai Hi CAP weiß auch nicht mehr so genau!

 
  
    #70172
03.04.20 00:33
Komm' mit an die Bar heute Abend! Wir erwischen den Übeltäter ;)  

2825 Postings, 842 Tage Commander1Daimler

 
  
    #70173
03.04.20 00:44
Hallo Pit! Wir sehen uns an der Bar...ich halte weiter an Siemens fest...Kapitalstark und breit aufgestellt.  

680 Postings, 38 Tage The_Writerreputation zu verlieren ?

 
  
    #70174
03.04.20 01:05
Die haben sie verloren
Diese Stellungnahme ist vom 24.3. ,also gerade  10 tage alt  , da war corona voll im Gange
Sorry, das war voll gelogen ,  so kann man sich nicht vertun
dann könnte man  einpacken

https://www.ariva.de/news/...elsmann-mit-umsatzplus-punktuell-8284713
GÜTERSLOH (dpa-AFX) - Nach einem guten Geschäftsjahr 2019 sieht sich der Bertelsmann-Konzern trotz Coronavirus-Krise <----
gut gerüstet für das laufende Jahr.
Bertelsmann sei sehr liquide <----
und habe eine gute Bonität, sagte der Vorstandsvorsitzende Thomas Rabe am Dienstag bei der Vorstellung der Jahresbilanz

Die Fernsehnutzung bei der RTL Group steige. <-------  

47 Postings, 53 Tage SebastianD1972Offizielle RTL Mitteilung ist schwammig

 
  
    #70175
03.04.20 01:46
„RTL Group has low levels of debt and significant, unused and committed Bertelsmann credit facilities with no maturities before 2023.

Given the current economic uncertainty, the Group’s Board of Directors has decided today to withdraw the previous outlook (dated 13 March 2020) which did not reflect the coronavirus outbreak. Global economic development and prospects have significantly deteriorated since mid-March, when RTL Group gave its outlook statement. The Group is currently not in a position to provide a new outlook for the full year 2020. While Q1/2020 will be broadly in line with expectations, cancellations of advertising bookings and postponements of productions will negatively impact the Group’s results in the coming months.

In these unprecedented circumstances, the preservation of liquidity becomes an essential precaution to safeguard the Group’s present operations and future prospects.“

Quelle: https://www.rtlgroup.com/en/press_releases/2020/...aws-outlook-fo.cfm

So eine richtig harte Ansage, daß es schlecht läuft ist das irgendwie nicht. Die „globalen wirtschaftlichen Entwicklungen“ haben sich seit dem Ausblick verschlechtert. Ein Allgemeinplatz, aber wie sieht es konkret im Betrieb aus? Der Hinweis auf stornierte Werbebuchungen und zu verschiebende Produktionen sind ebenfalls Allgemeinplätze. Das liegt auf der Hand. Der zu erwartende Umfang ist interessant und dazu wird nichts kommuniziert. Wieviele Werbeumsätze wurden bisher konkret storniert und konnten nicht durch neue Verträge ausgeglichen werden? Die „Bewahrung der Liquidität“ als Vorsichtsmaßnahme. Ja, schadet nicht, aber was hat sich bisher messbar im Betrieb verschlechtert? Wie ist der Ausblick bis Juni? Der dürfte bereits relativ sicher möglich sein, zumal CEO-Rabe mit abgeschlossenen „Jahresvereinbarungen„ zitiert wurde. Bei einer angedachten Dividendenstreichung haben die Aktionäre konkretere Erläuterungen verdient.

Die Mitteilung ist dünne Suppe. Der Leser weiß am Ende, daß ein sicherer Ausblick nicht möglich ist, keine Dividende vorgeschlagen wird und Liquidität gebunkert werden soll. Über den bisher tatsächlich messbaren Auswirkungen von Corona auf RTL liegt ein Schleier.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2805 | 2806 | 2807 2807  >  
   Antwort einfügen - nach oben