ISRA Vision vor Rebound !


Seite 31 von 32
Neuester Beitrag: 15.06.20 12:45
Eröffnet am: 06.07.06 14:50 von: Fundamental Anzahl Beiträge: 783
Neuester Beitrag: 15.06.20 12:45 von: FederalReser. Leser gesamt: 220.044
Forum: Börse   Leser heute: 51
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | ... | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
| 32 >  

62654 Postings, 7563 Tage KickyGeschäftsbericht 2018/2019 ist vom 30.August

 
  
    #751
03.02.20 18:25
Veröffentlichung des Quartalsberichts 2019/2020 Q1 wäre jetzt  fällig  am 2.03.2020
s Finanzkalender   https://www.isravision.com/de/investor-relations/

hiess noch gestern am 3.02. !
ich bin raus  

62654 Postings, 7563 Tage Kickyund dies eine Wiederholung

 
  
    #752
1
04.02.20 09:46
von dem ,was er damals sagte und wallstrretonline heute schreibt. genau so wurde auch letztes Jahr argumentiert- und nun schiesst die Aktie hoch ohne Quartalsbericht ! der tatsächlich erst zum 2.03.2020 kommt!
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...n-starkem-wachstumskurs
"Aufträge, die zur Auslieferung im 4. Quartal geplant waren, konnten erst zu einem späteren Zeitpunkt gewonnen werden. Dadurch stießen die Produktionskapazitäten an ihre Grenzen, und die jeweiligen Umsätze können erst im Geschäftsjahr 2019/2020 realisiert werden. Nach vorläufigen Zahlen erzielte ISRA daher in 2018/2019 lediglich ein Umsatzwachstum von 1 % auf rund 154 Mio. Euro. Geplant war einst ein Wachstum von über 10 %. ISRA ist zwar breit diversifiziert, aber die Abkühlung des Marktes war für den traditionell wachstumsstarken Konzern nicht zu kompensieren. Sensationell ist, dass sich ISRA trotz eines deutlich schwächeren Wachstums bei den Margen weiterhin gut entwickelt. Das EBITDA expandierte im Berichtszeitraum um 6 % auf 52 Mio. Euro. Die EBITDA-Marge lag bei sage und schreibe 34 %. Das EBIT betrug 34 Mio. Euro und der Gewinn vor Steuern erreichte einen Spitzenwert von 33.7 Mio. Euro, was einer EBT-Marge von 22 % vom Umsatz entspricht. Auch beim operativen Cashflow hat ISRA überzeugt. Dieser erreichte im vergangenen Jahr einen neuen Höchstwert von 33.3 Mio. Euro. Im Gespräch mit der Vorstandswoche zeigt sich Firmenchef Enis Ersü optimistisch, den Wachstumskurs von ISRA wieder deutlich aufzunehmen. „Ich bin zuversichtlich, dass wir im Geschäftsjahr 2019/2020 zweistellig wachsen werden“, so Ersü
...
auch die Hauptversammlung wurde einfach verlegt auf 17.3.2020  ohne Erklärung
https://www.isravision.com/de/investor-relations/finanzkalender/
LOL
 

62654 Postings, 7563 Tage KickyIsra Vision zurück auf Wachstumskurs ?

 
  
    #753
04.02.20 10:40
Interview mit dem Ceo Ersü...identisch wohl mit wallstreet-online ?
https://www.aktiencheck.de/exklusiv/...umskurs_Aktienanalyse-10885605  

62654 Postings, 7563 Tage Kickystatt des Quartalsberichts am 3.02. ein Interview

 
  
    #754
04.02.20 19:35
und klammheimliche Bekanntgabe der Verlegung des Termins um 4 Wochen auf der Homepage der Firma ?

erinnern wir uns an die Prognosesenkung am 25. November 2020
https://www.kapitalmarktexperten.de/2019/11/...trotz-prognosesenkung/
"Der 3D-Spezialist ISRA Vision hat heute aufgrund eines schwachen Marktumfeldes und einer nachlassenden Wachstumsdynamik im vierten Quartal seine Umsatzprognose für das laufende Geschäftsjahr angepasst und erwartet nur noch ein moderaten Umsatzanstieg im niedrigen einstelligen Prozentbereich für das Geschäftsjahr 2018/19. Die Ergebnismarge soll aber weiter stabil bleiben.

Zwar bleibt auch der mittelfristige strategische Fokus nach Unternehmensangaben mit Erreichen der 200 Mio. Euro Umsatzmarke unverändert. Allerdings schrecken die Anleger heute nach dem schwächeren Jahresausblick auf und trennen sich massiv von ihren Papieren. ISRA Vision-Aktien brechen heute um mehr als 15 Prozent auf 37,72 Euro ein und sind damit der mit Abstand schwächste Wert im SDAX und TecDAX...."

warum wurde die Veröffentlichung des Jahresberichts nun um 4 Wochen verschoben ?
  www.isravision.com/de/investor-relations/
ursprüngliche Vorabmeldung am 24.01.20,
https://www.onvista.de/news/...ten-gemaess-114-115-117-wphg-322152347

 

62654 Postings, 7563 Tage KickyPrognosesenkung am 25.11. 2019

 
  
    #755
04.02.20 19:37
Korrektur  s.oben  

8109 Postings, 4160 Tage Dicki1Blicke nicht,

 
  
    #756
04.02.20 22:54
Blicke nicht,  weshalb Nanofocus nicht schon längst von Isra aufgekauft worden ist.
Alleine sollte Nanofocus schwer überlebensfähig sein. Mit den Technologien von Isra, sollten die Technologien von Nanofocus besser zur Geltung kommen.
Zudem ist Nanofocus an der Börse nur noch sehr wenig Wert.

https://m.nanofocus.de/de/

https://m.ariva.de/nanofocus-aktie

 

62654 Postings, 7563 Tage Kickyschon wieder geänderter Termin

 
  
    #757
06.02.20 16:12
https://www.ariva.de/news/...sra-vision-ag-bekanntmachung-der-8155966

davor war es der 2.03.2020. davor war es der 3.02.2020 .....
wie ofte denn noch ?  

8674 Postings, 6020 Tage WalesharkHoffentlich stinkt da nix !!

 
  
    #758
1
06.02.20 16:38
Wenn man wenigstens  einen  plausiblen Grund zu hören  bekäme.  

62654 Postings, 7563 Tage KickyLeerverkäufer UBS Asset Management startet Short-A

 
  
    #759
06.02.20 18:01

171 Postings, 3565 Tage NOMA23Glückwunsch allen Investierten...

 
  
    #760
1
10.02.20 08:13
...ich habe auch noch einige Stücke...

Viele Grüße
 

234 Postings, 728 Tage der_fliegenfaengerÜbernahmeangebot zu 50€/Aktie

 
  
    #761
1
10.02.20 08:13
https://www.dgap.de/dgap/News/wpueg/...isra-vision-ag/?newsID=1272753


Der Shorty hat sich die Finger nun aber richtig verbrannt.  

1882 Postings, 1082 Tage LupinKrasse sch...

 
  
    #762
2
10.02.20 08:28
Na Kicky, da bereut man seinen Ausstieg, oder? Ich auch... :-(((  

112 Postings, 968 Tage Nimmersatt78x#

 
  
    #763
1
10.02.20 10:26

Textauszug:
-------
Die Aktien des Spezialmaschinenbauers waren am Montag nach einer Übernahmeofferte zunächst vom Handel ausgesetzt. Im offiziellen Handel schießen sie dann aber um 44,62 Prozent in die Höhe und sind damit 50,50 Euro wert.
----------

Wollte grade über Flatex verkaufen, aber dort wird tatsächlich kein Betrag bei "Brief" und "Geld " angegeben. Wann wird die Aktie wieder handelbar sein? Wie geht ihr jetzt vor?  

10 Postings, 440 Tage SennerMonarchAktionäre hassen diesen Trick

 
  
    #764
10.02.20 10:48
Aktionäre hassen diesen Trick... ich habe sie mir letzte Woche für 35€ pro Stück in das Depot gelegt. Ziel waren für mich ca. 45,-€
Heute gucke ich und kann meinen Augen kaum trauen...
Manchmal gewinnt man, manchmal verliert man, das ist die Börse  

402 Postings, 3000 Tage isar82815wieder handelbar?

 
  
    #765
10.02.20 11:47
schaut mal nach bei Tradegate müsste sie wieder handelbar sein  

112 Postings, 968 Tage Nimmersatt78xhandelbar

 
  
    #766
10.02.20 12:20
Jup, ist wieder handelbar. Habe vorhin verkauft. Der Einstieg vor einem Monat hat sich gelohnt :-)  

71 Postings, 767 Tage Neonblack667.

 
  
    #767
10.02.20 12:46
Meint ihr es ist sinnvoll direkt zu verkaufen oder meint ihr da geht noch was?
Ja, ich weiß - Glaskugel und so ;)
Hatte halt noch keine Aktie die Dank Übernahmeangbot so hoch ging.  

112 Postings, 968 Tage Nimmersatt78x@ Neonblack

 
  
    #768
10.02.20 12:57
Das habe ich mich auch gefragt, ist auch bei mir das erste Mal gewesen. Godmode-Trader schreibt dazu:

---------------
Die Aktie von Isra Vision springt heute massiv nach oben. Grund dafür ist das oben angeführte Übernahmeangebot in Höhe von 50 Euro je Aktie. Solange es zu keinen Problemen bei der Übernahme oder einem überraschenden Bieterkampf kommt, dürfte sich die Aktie in denn nächsten Woche und Monaten kaum mehr bewegen und um bzw. am Übernahmepreis seitwärts laufen.
---------------

 

585 Postings, 2740 Tage Zonte von MottNormalerweise...

 
  
    #769
10.02.20 13:04
... halte ich bei sowas bis zu einer möglichen Nachbesserung oder gar Squeezeout.

Aber in diesem Fall finde ich das Übernahmeangebot derart fair und attraktiv, dass ich nicht wirklich Gründe sehe hier noch auf einen großen Zusatzverdienst zu spekulieren. Ich habe heute meine Anteile aus zwei Depots komplett zu 50,70 verkauft und nutze das Kapital direkt für anderweitige Neueinstiegen.

Schade trotzdem, dass ISRA nun "weg" ist - hätte sie gerne langfristig behalten.  

914 Postings, 3020 Tage FederalReserve@Zonte von Mott

 
  
    #770
10.02.20 14:01
"Normalerweise ...
... halte ich bei sowas bis zu einer möglichen Nachbesserung oder gar Squeezeout."

Welcher Umstand lässt dich hier von der Norm abweichen?

"Aber in diesem Fall finde ich das Übernahmeangebot fair und attraktiv..."

Klar, aber 30% on top wäre doch NOCH fairer und NOCH attraktiver oder?

Wieso so sicher dass da nichts mehr geht?


 

93 Postings, 239 Tage GamenickDas Ding

 
  
    #771
10.02.20 15:23
scheint ja durch zu sein, soweit ich gelesen habe Enis Ersü ja auch seine Anteile bereits verkauft.

Sehe da eher weniger Sinn, die Dinger dann noch wochenlang zu halten, bzw. es darauf an kommen zu lassen.  

585 Postings, 2740 Tage Zonte von MottRichtig, bzw. wurde sogar schon mehr geregelt

 
  
    #772
10.02.20 15:46
-> https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...it-atlas-copco/?newsID=1272749

Zum einen deswegen, wie mein Vorposter schon sagte - zum anderen aus dem Grund, den ich eigentlich auch schon sagte (faires Angebot - da habe ich schon richtig unverschämte Übernahmeofferten unter Wert gesehen). Ich bin mir relativ sicher, dass hier nichts mehr kommt - sonst hätte ich die Dinger ja behalten.

Es wird niemand gezwungen, gleich anzudienen - ich halte es aber für vergeudete Zeit, v.a. wenn man mit dem freien Kapital gerade andere passende Investments füllen kann. Stichwort Opportunitätskosten.

Bleibst du trotzdem noch drin, @Federalreserve? Falls ja drücke ich die Daumen - kann mich ja auch irren, glaube aber wie gesagt echt nicht daran.  

914 Postings, 3020 Tage FederalReserve@Zonte von Mott

 
  
    #773
10.02.20 15:56
Nun, ich befinde mich in der Entscheidungsfindung, sagen wir es so.

Muss mich erst schlau machen. Es wurde ja das Beispiel von FirstSensor angeführt. Inwiefern ist ein solcher Sachverhalt auf Isra zu übertragen? Eigentlich 1:1 oder?

Zum Thema Investment:

Weiter bleibt ja auch nach einem Delisting die Möglichkeit bestehen seine Anteile zu behalten, es sei denn es kommt zu einem Sqeeze Out, was ja scheinbar hier nicht geplant ist (siehe Mindestannahme), oder übersehe ich da etwas?

 

8674 Postings, 6020 Tage WalesharkImmer an die alte Börsenweisheit denken...

 
  
    #774
10.02.20 16:09
Gier frißt Hirn.  

93 Postings, 239 Tage GamenickMeine Order

 
  
    #775
10.02.20 16:33
von vorher wurde jetzt auch ausgeführt, bin erst November 2019 rein und auch nur mit ner zweistelligen Zahl, also jetzt nicht das "ganz" große Geld, aber für 3 Monate ganz guter Anstieg. ^^

 

Seite: < 1 | ... | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
| 32 >  
   Antwort einfügen - nach oben