IFRX 3,75$ (-90%)


Seite 1 von 22
Neuester Beitrag: 13.04.23 11:50
Eröffnet am:05.06.19 18:41von: VassagoAnzahl Beiträge:534
Neuester Beitrag:13.04.23 11:50von: RoSch61Leser gesamt:149.255
Forum:Börse Leser heute:56
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 22  >  

11568 Postings, 2503 Tage VassagoIFRX 3,75$ (-90%)

 
  
    #1
5
05.06.19 18:41
Ich höre heute zum ersten Mal von diesem Unternehmen.

http://www.deraktionaer.de/aktie/...e---aktie-verliert-82--488500.htm  
508 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 22  >  

81 Postings, 2329 Tage dodnetPlacebo NICHT wirksamer als Vilobelimab

 
  
    #510
2
01.04.22 10:40
"ich die Studienergebnisse richtig lese, dann ist der Placebo wirksamer als das Medikament."

Dann liest du die Studienergebnisse falsch. Vilobelimab ist wirksamer, in Europa sogar >40% gegenüber der Standardbehandlung. Es wurde nur das Primäre Ziel leider knapp verfehlt.  

11568 Postings, 2503 Tage VassagoIFRX 1.77$

 
  
    #511
1
06.04.22 12:58

"Vilobelimab zeigte bei maschinell beatmeten COVID-19-Patienten eine relative Reduktion der 28-Tage-Gesamtmortalität um 23,9 % (Vilobelimab 31,7 % gegenüber Placebo 41,6 %), was statistisch nicht signifikant war (p = 0,094)."

https://www.benzinga.com/general/biotech/22/03/...-ill-covid-19-patie

 

348 Postings, 1236 Tage Value87jemand

 
  
    #512
1
22.04.22 16:03
eine Idee, welche positive Meldung den Kurs noch einmal belfugeln könnte?  

2708 Postings, 4050 Tage Leerverkauf@ Value87: ich denke es wird keine

 
  
    #513
2
25.04.22 09:46
positive Meldung kommen. Größere Anleger haben ihre Stücke geschmissen, keine Vertrauen, FRX dürfte in Richtung Pennystock laufen.  

2708 Postings, 4050 Tage LeerverkaufWenn es mit dem Kurs

 
  
    #514
1
11.05.22 20:39
Weiterhin in diesem Tempo gegen Süden läuft schaft es IFRX zum Pennystock. Glorreich wird der Laden untergehen, so ist Börse.  

11568 Postings, 2503 Tage VassagoIFRX 1.27$

 
  
    #515
1
16.06.22 09:55
Am besten die machen ein Merger, bei dem sie ein neues Produkt mit besseren Aussichten in die Pipeline bekommen. Aber oftmals streuben sich Managements gegen Veränderungen (Merger/Übernahmen etc), weil sie dann ihre Posten verlieren. Es ist leichter die Zeit abzusitzen, bis das Unternehmen kein Geld mehr hat, traurig aber wahr.  

3423 Postings, 3109 Tage VikingInflarx

 
  
    #516
1
21.06.22 21:12
..Infla ist durchfinanziert bis in Q4 2024.
https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=162345

Cashbestand /Finanzmittel per 12.05.22 waren 99mio, also ca. doppelt so hoch wie die aktuelle MK.
KE war vor ca. 1.5 jahren zu ca. 5Euro,  und zwar eine saftige, glaube das waren damals ca. +40% Aktien.

Zulassung FDA für Covid-Medikament dürfte auf der Zielgeraden sein. Weitere Projekte in der Pipeline.

Habe gestern und heute kleine Anfangsposis gekauft. War schon oft bei Infla dabei...
Also auf ein Neues ;-)  

3423 Postings, 3109 Tage VikingNasdaq -34%

 
  
    #517
1
24.06.22 23:33
Schwein gehabt. Heute mittag zu 1.20 wieder raus.
Der Absturz von 1.29$ auf 0.78$ passierte spät, ab ca. 21.55h.... mit sehr hohem volumen.

 

Clubmitglied, 38145 Postings, 5928 Tage TerasA2H7A5 - Es ist zwar allgemein bekannt,

 
  
    #518
3
26.06.22 14:40
... dass der jeweilige Actien-Chart meist schneller als so genannte "Nachrichten" sind, denn wären statt dessen die Nachrichten schneller, dann würde man sie wohl kaum noch Nachrichten, sondern viel eher Vorrichten nennen ...

Das ist zwar allgemein bekannt, aber bisweilen auch extrem quälend, denn bis man dann endlich die "Nachrichten" hat, die den längst vor sich gegangenen Curs-Sturz vielleicht in etwa rechtfertigen könnten, vielleicht aber auch nicht, vergehen meistens mehrere Stunden, bisweilen auch Tage !

Und in einigen, wenn auch seltenen, Fällen findet man die nachtrabende Erklärung sogar nie.

Ich werde mir den weiteren Verlauf hier jetzt etwas genauer anschauen (müssen !), da mich dieser crasse Absturz doch sehr überrascht hat - und ich auch nicht den Anspruch erhebe, ausnahmslos Alles immer schon im voraus zu wissen.

3423 Postings, 3109 Tage Viking@Teras

 
  
    #519
1
27.06.22 11:11
finde auch keine news, lediglich einen Artikel vom 15.06.22, dass die
Shortquote im Mai um 35% zugelegt hat.,,etc

https://www.etfdailynews.com/2022/06/15/...t-interest-up-35-8-in-may/

Der bruatel Absturz am späten Freitag Abend riecht mMn auch nach einer Shortattacke.
SK bei 0,781 USD und die Aktie wird hier D momentan immerhin noch
ca. 20 % über dem SK an der Nasdaq gehandelt.

Mal abwarten, was später die Amis machen.. oder evtl. kommt ja noch eine News,
die ein neues ATL erklären kann.
 

321 Postings, 5951 Tage johnnie11Gibt es News ?

 
  
    #520
1
28.06.22 08:22
+37%  

1214 Postings, 2115 Tage Cognoidich empfehle wärmstens:

 
  
    #521
3
28.06.22 09:39
https://stocktwits.com/symbol/IFRX

da gibt's die Erklärung zum ATL 0.7xx und auch warum es jetzt so abgeht.
in kurz:
ATL, weil der aus dem Russel 4000 geflogen sit und dann alle Aktien vom ETF auf den Markt geschmmissen wurden.
Anstieg wegen:
https://www.accessdata.fda.gov/scripts/opdlisting/...cfgridkey=884822  

47 Postings, 1866 Tage Wissen27In deutsch

 
  
    #522
3
28.06.22 13:03
InflaRx hat am Montag von der FDA den Orphan-Drug-Status für die Behandlung von Pyoderma Gangraenosum erhalten  

47 Postings, 1866 Tage Wissen27Behandlung von COVID-19-Patienten

 
  
    #523
1
26.07.22 14:37
InflaRx gibt Pläne bekannt, bei der US-amerikanischen FDA eine Notfallgenehmigung für Vilobelimab zur Behandlung von schwerkranken COVID-1-Patienten zu beantragen ...
EINLOGGEN
InflaRx gibt Pläne bekannt, bei der US-amerikanischen FDA eine Notfallgenehmigung für Vilobelimab zur Behandlung schwerkranker COVID-19-Patienten zu beantragen
26. Juli 2022 07:30 ET | Quelle: InflaRx NV




...
Abschluss eines ermutigenden Typ-B-Meetings mit der US-amerikanischen FDA
Antrag auf EUA soll im 3. Quartal 2022 eingereicht werden
JENA, Deutschland, 26. Juli 2022 (GLOBE NEWSWIRE) -- InflaRx NV (Nasdaq: IFRX), ein biopharmazeutisches Unternehmen in der klinischen Phase, das entzündungshemmende Therapeutika entwickelt, die auf das Komplementsystem abzielen, gab heute Pläne bekannt, einen Antrag auf Notfallgenehmigung einzureichen (EUA) nach ermutigenden Interaktionen mit der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) bei einem kürzlich abgehaltenen Typ-B-Meeting. Wie bereits angekündigt, hatte das Unternehmen um das Treffen gebeten, um eine mögliche EUA-Einreichung und die Entwicklung seines erstklassigen monoklonalen Anti-C5a-Antikörpers Vilobelimab für schwerkranke, invasiv beatmete COVID-19-Patienten zu erörtern.

Bei dem Treffen mit der FDA diskutierte das  

1660 Postings, 2453 Tage larrywilcoxWas für ein Käse

 
  
    #524
1
26.07.22 21:45
Nochmal schön hochgepusht vor dem bitteren Ende. Da fällt niemand mehr drauf rein.  

1677 Postings, 3882 Tage WählscheibeMorgen Abend 2,50€

 
  
    #525
1
26.07.22 22:10

1348 Postings, 6190 Tage WiFiPreisschub

 
  
    #526
1
28.07.22 12:37
Ich erwarte einen weiterhin anziehenden Kurs, mit einem nochmaligen Preisschub, wenn wie angekündigt noch im Q3 bei der FDA der Zulassungsantrag eingereicht wird. Veru hat es vorgemacht.  

2708 Postings, 4050 Tage LeerverkaufNun ja, so wie es derzeit

 
  
    #527
1
25.08.22 19:59
den Anschein hat ist wenig Vertrauen im Markt. Vielleicht war alles eine Luftnummer um den Kurs zu stützen.  Der Kurs wird von den AMIS vorgegeben......  

11568 Postings, 2503 Tage VassagoIFRX 6.34$ (+68%)

 
  
    #528
2
05.04.23 19:40

Notfallzulassung (EUA) für Vilobelimab

  • zur Behandlung von kritisch kranken COVID-19-Patienten

https://www.inflarx.de/Home/Investors/...-Ill-COVID-19-Patients-.html
Da die Corona-"Party" meiner Meinung nach vorbei ist, sehe ich hier kein (großes) Umsatzpotenzial in dieser Indikation für Vilobelimab. Laut Inflarx befinde man sich mit der FDA in Gesprächen um die nächsten Schritte für einen Zulassungsantrag (vollständige Zulassung) auf den Weg zu bringen. Ich vermute, IFRX könnte den Kursanstieg nutzen um ein weiteres Offering durchzuführen.

 

926 Postings, 3800 Tage BigBen2013Corona verursacht bei älteren Menschen Organversag

 
  
    #529
3
05.04.23 20:38
Corona gilt für die jüngere gesunde Bevölkerung als vorbei, bei den älteren und Menschen mit Vorerkrankungen schaut das ganz anders aus. Corona verursacht auch ein Multiorganversagen durch Sepsis.  

11568 Postings, 2503 Tage VassagoIFRX 4.11€

 
  
    #530
4
12.04.23 09:50

40 Mio. $ Offering

  • 9,4 Mio. neue Aktien zu je 4,25$

https://www.inflarx.de/Home/Investors/...ring-of-Ordinary-Shares.html
Man musste kein Prophet sein um dieses Offering vorherzusehen.

 

20385 Postings, 990 Tage Highländer49InflaRx

 
  
    #531
1
12.04.23 10:21

11568 Postings, 2503 Tage VassagoIFRX 3.87€

 
  
    #532
2
13.04.23 09:38
  • wenn ich das richtig verstanden habe, hat der Vorstand den Ausübungspreis aller ausstehenden und nicht ausgeübten Optionen, die von aktiven Mitarbeitern oder Direktoren gehalten werden, von 3,95 $ und 3,35 $ auf 1,86 $ pro Aktie angepasst

https://www.inflarx.de/docroot/.../generated/0001213900-23-021874.pdf

Dann könnten die Optionen wohl bald ausgeübt werden, das wären momentan leichte > 100% für die Insider. Die Frage die man sich hier stellen sollte, warum wurde der Ausübungspreis gesenkt, denn selbst bei 3,95$ / 3,35$ wären die Insider momentan (4,11$) noch im Plus, oder hat man Angst, dass der Kurs zeitnah wieder nachgibt...? Eine "schöner" Move um sich selbst zu bedienen!

 

1373 Postings, 5152 Tage rusi1@Vassago

 
  
    #533
13.04.23 10:50
um welchen beträgen handelt es sich bei den optionen?
ist das auch bekannt?
danke  

16 Postings, 2404 Tage RoSch61Ausübungspreis Optionen

 
  
    #534
2
13.04.23 11:50
Das Dokument datiert vom 22.03.2023, also noch vor der Notfallzulassung und der Kursexplosion. Da lag der Aktienkurs noch knapp unter 2 $.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 22  >  
   Antwort einfügen - nach oben