IFCO Systems - TOP TIPP aus dem SMAX -> DER AKTIONÄR


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 24.04.21 23:47
Eröffnet am: 03.07.00 13:17 von: schnitzl Anzahl Beiträge: 7
Neuester Beitrag: 24.04.21 23:47 von: Sabrinaleyfa Leser gesamt: 2.662
Forum: Börse   Leser heute: 0
Bewertet mit:


 

78 Postings, 8515 Tage schnitzlIFCO Systems - TOP TIPP aus dem SMAX -> DER AKTIONÄR

 
  
    #1
03.07.00 13:17
Wer weiß etwas über IFCO-Systems (WKN 932117) ?

In DER AKTIONÄR wird am Donnerstag zu lesen sein:

E-Logistic in bester Form !
Als Anbieter innovativer Logistiksyteme hat Ifco es verstanden, sich klammheimlich hervorragend zu positionieren.
Unseres Erachtens bietet die gegenwärtige Unterbewertung Anlegern eine vielversprechende Gelegenheit, das persönliche Depot um einen aussichtsreichen Kandidaten zu ergänzen.
Die Gesellschaft erfüllt alle Kriterien, die einen wahren Wachstumswert auszeichnen: Eine brillante Technologie sowie unbegrenztes Marktpotential.

Soll man sich hiervon ein paar Stück ins Depot legen ?  

860 Postings, 8409 Tage 0815aHabe IFCO seit dem 06. März dieses Jahres und der Aktienwert ist um 75% gestiegen !

 
  
    #2
03.07.00 13:26
Auf dem neuen Markt wären es wahrscheinich schon 275% gewesen, da der SMAX von vielen Investoren noch nicht so richtig entdeckt wurde.

Es schlummern dort übrigens noch viele andere Perlen. Ich habe vor kurzer Zeit auch noch eine kleinere Position VIVANCO aufgebaut.  

78 Postings, 8515 Tage schnitzlRe: IFCO Systems - TOP TIPP aus dem SMAX -> DER AKTIONÄR

 
  
    #3
03.07.00 13:38
Vielleicht bietet ja der SMAX doch ein paar Chancen um das eine oder andere "Schnäppchen" zu ergattern.
Logistik ist zur Zeit das Zauberwort, also werd ich es wohl mit ein paar Stück probieren.
Für weitere Analysen wäre ich jedoch dankbar !  

417 Postings, 8197 Tage b2210 Ifco unter Konkurrenzdruck

 
  
    #4
03.07.00 14:04
23.06.2000
              Ifco unter Konkurrenzdruck
              Wirtschaftswoche heute


              Die Analysten des Börseninformationsdienstes
              „Wirtschaftswoche heute“ nehmen die Aktie der Ifco Systems
              AG (WKN 932117) genauer unter die Lupe.

              Sowohl mit den Aktien, die im Smax und an der Nasdaq
              gehandelt würden, als auch mit dem Geschäft sei Ifco-Systems
              auf beiden Seiten des Atlantiks vertreten. In Europa mache der
              Logistikkonzern sein Geschäft rund um ein System von
              Gemüse- und Obstkisten aus Kunststoff. Hier sorgten Kunden
              wie Metro und Rewe für einen Marktanteil von 15 Prozent. In
              Nordamerika sei Ifco über die Tochter PalEx Marktführerin bei
              der Produktion und Dienstleistungen rund um Paletten.

              Nachdem das Amsterdamer Unternehmen 1999 Erlöse in Höhe
              von 547,4 Millionen Dollar erzielt habe, sei der Umsatz im ersten
              Quartal um zwei Prozent auf 133,3 Millionen Dollar
              zurückgegangen. Zwar ergebe sich in Mark umgerechnet eine
              Steigerung von 11,5 Prozent, doch liege Ifco damit deutlich
              unter dem Wachstum der vergangenen Jahre von
              durchschnittlich 27 Prozent.

              Noch unerfreulicher sei die Gewinnentwicklung. So sei der
              Bruttogewinn des Unternehmens um 15 Prozent auf 22,5
              Millionen Dollar gesunken. Netto habe sich gar ein Fehlbetrag
              von 9,5 Millionen Dollar ergeben. Die Holländer erklärten dies
              mit hohen Investitionen.

              Unter anderem habe sich Ifco zu 22 Prozent an Truck24
              beteiligt, einem Internetportal, das satelittengestützte
              Kommunikation zwischen Lkw und Logistikunternehmen
              ermögliche. Außerdem habe das Unternehmen Geld in die
              Entwicklung neuer Frachtcontainer gesteckt, die mittels eines
              integrierten Chips direkt mit dem Logistikcomputer
              kommunizierten.

              Im Zusammenhang mit der Entwicklung des E-Commerce werde
              ein steigendes Stückgutaufkommen ein solches System
              sicherlich sehr interessant machen. Aber auf diesem Gebiet
              gebe es starke Konkurrenten. Die könnten zum Teil ein höheres
              Wachstum und bessere Erträge aufweisen.


 

78 Postings, 8515 Tage schnitzlFrage zu SMAX - Perlen ?

 
  
    #5
03.07.00 14:07
Warum notieren solche Unternehmen wie z.B. IFCO SYSTEMS nicht am NEUEN MARKT ?  

307 Postings, 8171 Tage lippiIFCO Systems - TOP TIPP aus dem SMAX -> Börse Online

 
  
    #6
07.07.00 07:52

Der Logistik-Dienstleister IFCO Systems profitiert von einem Artikel im Anlegermagazin "Börse Online". Dort wird den Anteilen ein 12-Monats-Kursziel von 40 Euro zugestanden. Aktuell sind für die Papiere 28,40 Euro zu zahlen, ein Zugewinn von 6,8 Prozent.

http://www.instock.de/marktberichte/smax/artikel/29872/index.shtml

Schöne Grüße
Lippi  

21160 Postings, 8508 Tage cap blaubärRe: IFCO Systems - TOP TIPP aus dem SMAX -> DER AKTIONÄR

 
  
    #7
07.07.00 09:20
Hi Schnitzel
das Ifco nicht am NM notiert lag am Zeitdruck,mit dem Ipoerlös haben Sie ne Amiklitsche übernommen,um den Amimarkt aufzurollen(was zunächst Knete kostet und auf Margen drückt,ist für Wiworedakteure aber zu kompliziert)das listing am NM hätte die Palexübernahme unmöglich gemacht.Smax Ist aber auch OK siehe Kamps,also einfach schauen wie Sie wachsen+unsere Knete auch,deren Obstgemüsekasten sind hier schon standard,die Konkurenz Euro-Net weit enfernt von den Ifcoverbreitungs zahlen,wie auch die restlichen Argumente des Wiwoartikels dummsinn(tenor irgendwie gibts da was besseres,ohne Namen und Fakten ist sowas arm)
blaubärgrüsse    

   Antwort einfügen - nach oben